Regine Schneider: Paul ist tot

Der Verlag hatte mich angeschrieben, ob mich das Buch interessiert – und ich fand das Thema gut. Witwen sind bei uns ein unsichtbares Ding, natürlich gehen wir alle zu Beerdigungen, versichern unser Mitgefühl – ist auch meistenteils eine schreckliche Sache – aber wie leben die Frauen danach eigentlich weiter? Weiterlesen »

Haarsachen August 2014

Moroccanoil Volumizing Mousse Styling Creme Kerastase VIP Volume Powder Wie jeden Monat: ich habe neue Haarsachen getestet und so allerlei gefunden. Echte Perlen in allen Preisklassen, Produkte mit einem „ja, aber…“ und auch eine Serie, bei der ich nur abraten kann – kommt hier so gut wie nie vor, aber da habe ich mich echt geärgert übers rausgeschmissene Geld. Weiterlesen »

Sisley Supremÿa Yeux La Nuit oder braucht man eine spezielle Augencreme für die Nacht?

Sisley Supremya Yeux La Nuit

Erstmal zu mir: ich bin 43, blond und hellhäutig und habe den größten Teil des Jahres recht empfindliche und trockene Haut. Dazu kommt, dass ich beruflich viel reisen muss und mich dazu noch sehr oft in Räumen mit Klimaanlagen aufhalte. Für meine Pflegeroutine bedeutet das: Ich verwende vor allem die reichhaltigen Produkte und nur im Hochsommer darf es bei mir ein bisschen weniger sein. Zu meinen All-time Favoriten bei Augencremes gehört die Sisleya – reichhaltig, sahnig, sanft und bügelt alle meine Fältchen weg. Allerdings ist sie mir viel zu viel für den Sommer, im Winter aber das, was meine Augenpartie dringend braucht. Weiterlesen »

Nina George: Das Lavendelzimmer

Noch ein Buch aus Freiburg bzw. dem Urlaub. Es wurde wohl so ziemlich überall empfohlen, zumindest habe ich es in diversen Zeitschriften bei den Buchempfehlungen entdecken können. Und es ist… einfach schön. Jean Perdu verkauft auf seinem Schiffbuchladen in Paris Bücher als Medizin und als Hilfe bei seelischen Nöten. Nur sich selbst kann er nicht helfen. Weiterlesen »

Kryoform

Das ist ein Review, mit dem ich mich sehr schwer getan habe und den ich immer wieder vor mir her geschoben habe. Es geht um das Unternehmen Kryoform, die ein Verfahren namens Kryolipolyse anbietet – oder zu deutsch: Fettreduktion durch Kälte. Um genau zu sein, wird den Fettzellen, die man nun wirklich nicht haben möchte, kurzerhand der Kältetod bereitet. Das ist jetzt an sich nicht schwierig zu beschreiben, aber natürlich interessieren die Ergebnisse. Und da hatte ich ein Problem. Weiterlesen »

mesoestetics anti-stress face mask

mesoestetic anti-stress face mask

In den letzten Monaten habe ich nach langer Abstinenz so langsam aber sicher wieder meine Liebe zu Masken entdeckt. Das hängt mit Sicherheit auch damit zusammen, dass die Kinder größer werden und ich am Wochenende doch mal wieder Zeit habe, mich zu pflegen.  Weiterlesen »

Sisley SisleYouth

Sisley SisleYouth

Idiotische Creme-Namen und warum man sich die Cremes doch manchmal anschauen sollte…. Bei mir schlägt jede Emotion direkt auf die Haut – man sieht mir Glück, aber eben leider auch Stress und Traurigkeit direkt an. Das sind zum einen Falten und fahle Haut, zum anderen aber auch Unterlagerungen und Pickel. Um es deutlich zu sagen, ich sehe dann aus wie ein fahler chinesischer Faltenhund in der Pubertät. Weiterlesen »

1 2 3