Haarpflege Update mit alten und neuen Produkten

Das Haarpflege Update hat einen traurigen Anlass: meine geliebte Pantene Pro-V 3 Minute Miracle Repair&Care Pflegespülung geht von uns. Ich kann hier leider noch kein adäquates Ersatzprodukt vorstellen (habe auch vorsichtshalber vier Tuben bzw. einen guten Jahresvorrat gebunkert), aber das starte ich demnächst. Mehr weiter unten, zunächst mal die Bestandsaufnahme.

Einiges ist gleich geblieben – tolle Produkte bleiben eben toll – , aber es gibt auch einen Neuzugang, einen Abgang und potentielle Testobjekte.

Liebstes Lieblingsshampoo aller Zeiten: Zitronenshampoo von der Naturseifen Manufaktur Uckermark

Naturseifen Manufaktur Uckermark Zitronenshampoo

Von den festen Shampoos der Naturseifen Manufaktur Uckermark (Link) habe ich euch schon sehr oft vorgeschwärmt. Und daran hat sich absolut nichts geändert. Ich bin nicht ganz sicher, wieviele der Shampoostücke ich schon aufgebraucht habe, aber ich bin sehr sicher, dass noch viele dazu kommen werden. Für mich das beste Shampoo EVER, es säubert die Haare ganz wunderbar, riecht angenehm, trocknet aber nicht aus und ich finde meine Haarfarbe sehr schön. Wer mag: Reviews gibt es u.a. hier, hier und hier.

Meine Töchter sind auch immer noch begeisterte Benutzerinnen (mit kleinen Ausflügen, wenn es auf TikTok oder Instagram mal wieder zu verführerisch war…). Die Große benutzt das Lavendelshampoo und die Kleine das Kräutershampoo. Letzteres kann ich allen mit Kopfhautproblemen (Schuppen) nur allerwärmstens empfehlen!

Schöne graue Haare: John Frieda Violet Crush Intensiv Silber Shampoo

John Frieda Violet Crush Intensiv Silber Shampoo Tube

Die Tube steht schon etwas länger in meinem Bad, ich benutze das Silbershampoo ungefähr alle drei Wochen. In Kombination mit dem Zitronenshampoo passt das gut. wer ernsthaften Gelbstich hat, sollte es probieren. Ich finde es um Längen besser als jedes andere, dass ich probiert habe inklusive teurer Produkte aus dem Friseurbereich.

Volumen at its best: The Inkey List Peptide Volumizing Hair Treatment

The Inkey List Peptide Volumizing alt und neu 2022

Ah, wenn ich ein Lieblingsprodukt von The Inkey List benennen müsste – es wäre das hier. Endlich Volumen ohne Klebrigkeit oder merkwürdiges Haargefühl. Nein, die Haare fühlen sich an, als wäre KEIN Stylingprodukt drin, sind aber deutlich “mehr” und voluminöser.

Wie schon bei meinem ursprünglichen Review beschrieben, war und bin ich begeistert. Die Verpackung hat sich zwischenzeitlich geändert und es ist günstiger geworden, doppelte Menge für 14 statt 10 Euro.

Wer schon immer mal Volumen haben wollte: KAUFEN.

Und daran denken: viel hilft nicht viel, es reicht eine kleine Menge und ggf. auch nur nach jeder zweiten Haarwäsche.

Auslaufmodell: Rechtsregulat

Rechtsregulat als Kopfhautpflege

Über lange Jahre benutzt, aber der Geruch nervt mich mehr und mehr. Ich habe jetzt meine Restbestände aufgebraucht und werde demnächst das “Caffeine Stimulating Scalp Treatment” von Inkey List ausprobieren. Und natürlich berichten.

Neu dabei: The Ordinary Glycolic Acid 7% Toning Solution

The Ordinary Glycolic Acid 7% Toning Solution

Ein Experiment für die Kopfhaut. Ich hatte vor zwei Jahren oder so schon mal darüber gelesen, dass ab und zu exfolieren keine schlechte Idee für die Kopfhaut ist – insbesondere Stylingprodukte lagern sich ja doch gerne mal an.

Also probiere ich jetzt seit Anfang Januar alle ein bis zwei Wochen, d.h. eine halbe Stunde vor der Haarwäsche wird auf die Kopfhaut aufgetragen. Bisher überschaubare Effekte, ich habe allerdings das deutliche Gefühl, dass meine Haare weniger nachfetten. Mal sehen, ich glaube, da muss man sich schon mal ein halbes Jahr Zeit geben.

Neu dabei: The Inkey List PCA Bond Repair

The Inkey List PCA Bond Repair

Noch ein Superprodukt von Inkey List. Bei meinen Haaren sind reichhaltige Kuren etc ein absolutes NoGo, aber die Spitzen brauchen trotzdem ein bisschen mehr. Das liefert das PCA Bond Repair, zwei bis drei Sprühstöße in die Spitzen und sie sind ungelogen wie neu. Dieses trocken-frisselige verschwindet und zwar nachhaltig. Ich benutze das Produkt bei jeder dritten Haarwäsche, das reicht locker.

Über meine Haare kann ich mich derzeit nicht beschweren:

Problemfall: Pantene Pro-V 3 Minute Miracle Repair&Care Pflegespülung

Pantene Pro-V 3 Minute Miracle Repair&Care Pflegespülung

Nun ja, ein Desaster. Wieso muss ständig immer alles vom Markt genommen werden??

Ich denke, ich werde mir im Lauf der nächsten Monate das eine oder andere Testprodukt zulegen und berichten, erster Testkandidat wird wohl das Pantene Conditioner Repair & Care Collagen Miracle Serum. Langer Name, doppelt so teuer. Was ich interessant fand: es gibt drei Varianten, deren INCIs ich mir angeschaut habe.

Repair&Care

Aqua, Stearyl Alcohol, Behentrimonium Chloride, Cetyl Alcohol, Bis-Aminopropyl Dimethicone, Parfum, Isopropyl Alcohol, Benzyl Alcohol, Sodium Benzoate, Polysorbate 20, Disodium EDTA, Citric Acid, Panthenol, Panthenyl Ethyl Ether, Histidine, Hexyl Cinnamal, Ricinus Communis Seed Oil, Phenoxyethanol, Collagen

Fülle&Stärke

Aqua, Stearyl Alcohol, Behentrimonium Chloride, Cetyl Alcohol, Bis-Aminopropyl Dimethicone, Parfum, Isopropyl Alcohol, Benzyl Alcohol, Sodium Benzoate, Polysorbate 20, Disodium EDTA, Citric Acid, Panthenol, Panthenyl Ethyl Ether, Histidine, Hexyl Cinnamal, Ricinus Communis Seed Oil, Phenoxyethanol, Collagen

Color Protect

Aqua, Stearyl Alcohol, Behentrimonium Chloride, Cetyl Alcohol, Bis-Aminopropyl Dimethicone, Parfum, Isopropyl Alcohol, Benzyl Alcohol, Sodium Benzoate, Polysorbate 20, Disodium EDTA, Citric Acid, Panthenol, Panthenyl Ethyl Ether, Histidine, Hexyl Cinnamal, Ricinus Communis Seed Oil, Phenoxyethanol, Collagen

Dreimal identische INCIs finde ich rekordverdächtig. Vermutlich variiert die Menge von irgendwas minimal, aber das nenne ich mal gelungenes Marketing – drei neue Produkte? Nun ja.

Was macht eure Haarpflege? Wo sind die Fans der Naturseifen Manufaktur? Und mag noch jemand Inkey List???

21 Kommentare

Ach ja, Haare sind eine ewige Baustelle bei mir.
Lufttrocknen geht gar nicht, dann sehe ich aus wie ein explodierter Pudel 🙁 Ich wasche meine Haare alle 4-5 Tage und benutze Shampoo, Conditioner und Leave-in aus der Kerastase Blond Absolu Serie. Die kann ich für blond gesträhntes Haar sehr empfehlen.

Die von dir vorgestellten Produkte kenne ich alle nicht. Um das Shampoo der Naturseifen Manufaktur Uckermark schleiche ich schon länger herum, konnte mich aber noch nicht durchringen es zu probieren. Ehrlich gesagt mag ich feste Waschstücke nicht so gern, ich finde sie unhandlich und weiß in der Dusche nicht wohin damit. Andererseits schwärmst du so davon. Vielleicht sollte ich dem festen Waschstück doch eine Chance geben.

Guten Morgen in die Runde,
ich habe auch noch Pantene pro-V repair gebunkert. Bis vor drei Jahren habe ich nur Friseurprodukte-vorzugsweise Maria Nila- benutzt. Irgendwann dachte ich, es muss doch auch mal günstiger gehen. So fing ich an Maria Nila und Drogerieprodukte zu kombinieren. Irgendwann waren es nur noch Drogerieprodukte. Jetzt benutze ich im Wechsel Pantene und die Marke hair biology full & shining (DM).

Hallo zusammen,
ich habe tatsächlich halb Münster der Pantene-Spülung abgesucht, vergebens! Und meinen Amazon-Bann für eine Haarspülung zu brechen, wollte ich dann auch nicht… 😉

Also habe ich das Nachfolgeprodukt (die Repair & CCare-Variante) gekauft und werde bei Gelegenheit gerne berichten, wie sich das so macht auf feinen, glatten Haaren.

Die beiden Treatments von Inkey List notiere ich mal für die nächste Bestellung. Und auf deine weiteren Erfahrungen mit dem Kopfhaut-Peeling bin ich sehr gespannt. Ich wünsche mir immer, dass meine Haare weniger schnell nachfetten, aber dann wasche ich mir wegen Sport sowieso fast jeden Tag die Haare und dann ist es auch egal…

Durch das Sortiment der Seifen-Manufaktur habe ich mich durchgearbeitet, überwiegend mit wenig Erfolg. Die Shampoos (Zitrone, Frucht etc.) schäumen bei mir wirklich schlecht und bei zweimaligen Waschen verbrauchen sie sich leider deutlich schneller als meine bisherigen festen Shampoos. Ausnahme: das duftfreie Kokos-Shampoo. Und großer Pluspunkt ist natürlich der sehr sympathische Kontakt zum Shop bzw. zur Inhaberin!

Liebe Grüße
Julia

Ich kann mich da anschließen: die Seifen der Manufaktur funktionieren bei mir leider auch nicht. Ich brauche zuviel Seife und Anstrengung, um vernünftig Schaum in die Haare zu bekommen. Leider. Ich mag die Seife nämlich und die Firma.
Ich habe ziemlich viele und dicke Haare und dachte, es liegt vermutlich daran.

Stimmt, bei Hautpflege gibt ja auch wenig, was für alle gleich gut funktioniert!

Aber Haare sind mir insgesamt weniger wichtig, da mag ich nicht so viel Zeit und Geld investieren und probiere daher seltener aus. Der Großeinkauf bei der Seifenmanufaktur war also eine Ausnahme (du kannst halt sehr gut begeistern :-)), ich kehre einfach wieder zum Shampoo Bar aus meinem Unverpackt-Laden zurück.

PS: Hast du nicht auch eine Schwäche für Föhnsprays? Falls ja, dann probiere doch mal das “Schöner Föhnen”-Spray von Balea. Der Name ist Programm, die Frisur hält länger, aber man spürt es nicht. Kostet praktisch nichts…

Liebe Irit, schon wieder angefixt…..das Bonding habe ich mir bestellt und dann das “speziell” für die Haare bzw. besser gesagt Kopfhaut Peeling auch von the Inkey list…ich bin gespannt 🙂

Deswegen frage ich 😁. Habe gerade bei feelunique geguckt, da ist es auch weg 🤷🏼‍♀️.
Danke trotzdem, irgendwann kommt das ja wieder.

LG

Irit, ehrlich: Ich beneide Dich um Deine glatten, glänzenden Haare.
Meine warn auch mal so (fast).

Jetzt sind es Muppethaare — flauschig und abstehend. Ich kann reintun, was ich will… Kaputt sind sie gar nicht, alle gesund. Aber die kräuseln sich wie verrückt.

ich habe mir gerade nochmal ein paar Bilder bei Inkey List angeschaut – vielleicht mal einen Blick auf die Treatments mit Hyaluronsäure und Chiaöl werfen? Ich bin von den Sachen sehr begeistert (außer Vitamin C, das war Mist, aber geht offensichtlich auch raus) und mag diesen ungewöhnlichen Ansatz.

Das Inkey List Volumen Zeug finde ich sehr interessant . Mein Lieblingshasrprodukt der letzten 2 Jahre ist von Oribe das Gold Lust schampoo. Es ist unbeschreiblich, allerdings auch teuer 56€. Aber es ist ein Traum. Das Spray, eine Art Trockenshampoo, aber macht die Haare auch in einen Supersitz ohne Waschen. Ich hab ja lange Haare und wasche sie nicht tgl. Das Zeug ist super. Gibt auch Travel size . Hab meine Freundin schon damit angefixt mit Oribe. Sonst brauche ich gerade meine Reste von Icon India und Morracanoil conditioner auf.
LiebenGrüsse aus Hamburg
Sabine

Irit, deine Haare sehen auf dem Foto fantastisch aus – beste Werbung für deine Pflege ;).
Das Inkey List Volumen Zeugs spricht mich total an, das werde ich sicher mal ausprobieren. Ansonsten bin ich aktuell sehr zufrieden mit festem Shampoo von Lavera und Pflege von Jean & Len.
Ach ja, das Silbershampoo von JF steht hier auch, das hat mich sehr überzeugt.

Hallo Irit,
Deine Haare sehen wirklich toll aus 🙂
Das Zitronenshampoo aus der Uckermark steht schon ganz weit oben auf meiner Wishlist. Überhaupt habe ich meine Begeisterung für feste Duschpflege gerade erst entdeckt. Ich lieb’s. Auch ins Bad reinzukommen und es riecht immer leicht nach dem jeweiligen Waschstück. Aktuell benutze ich eines von Foamie. Hier ist einfach in der Mitte ein Loch und das Ganze hängt dann an einer Kordel an meiner Dusche runter. Praktisch und mit dem Benefit eines Raumduftes 🙂
LG Eileen

Schreibe einen Kommentar