Testliste (20): Sensapur von Dr. Juliane Habig – 2. Teil. Und Glück!

[Unbezahlte Werbung - mind. eins der Produkte habe ich zum Test bekommen]

Wie versprochen heute der zweite Teil in Sachen Sensapur, den ersten Teil mit Reinigung, Toner und Augencreme findet ihr hier. Ich stelle euch zunächst mal das Serum und die Cremes vor, weiter unten gibt es dann meine Meinung dazu und noch weiter unten drei Pakete Glück. Und ein Rabattcode, falls die Glücksfee übel versagt.

Sensapur High Potency Serum

Sensapur High Potency Serum mit Verpackung

Das Serum ist das teuerste Produkt in der Linie, 50 ml kosten 79 Euro. Dafür kann man schon so einiges erwarten, daher zunächst mal die INCIs:

Aqua, Niacinamide, pflanzliches Glycerin, Pentylene Glycol, Butyrospermum Parkii (Shea) Butter, Simmondsia Chinensis (Jojoba) Seed Oil, Sodium Ascorbyl Phosphate, Tocopherol, Sodium Hyaluronate, Vigna Aconitifolia Seed Extract, Hydrolyzed Lupine Protein, Triheptanoin, Cetearyl Alcohol, Glyceryl Citrate/Lactate/Linoleate/Oleate, Sclerotium Gum, Hydroxyacetophenone, Lactic Acid, Xylitol, Sodium Cetearyl Sulfate, Sorbitol, Maltodextrin, Helianthus Annuus (Sunflower) Seed Oil, Arginine, Ethyl Ferulate, Disodium Phosphate, Potassium Phosphate, Humulus Lupulus (Hops) Extract

Auf den ersten Blick dachte ich – ach bitte, nicht schon wieder ein Niacinamide-Serum. Es steckt aber noch viel mehr drin (ich zitiere teilweise von der Website):

  • Vigna Aconitifolia Seed Extrakt (aus den Samen der indischen Mattenbohne) bietet eine hochverträgliche, pflanzliche Alternative für den Anti-Aging Effekt des Wirkstoffs Retinol. Wir wissen alle, dass Retinol sehr irritierend wirken kann und außerdem notorisch instabil ist, das hier ist eine Alternative mit vergleichbarem Wirkmechanismus, aber verbesserter Toleranz und Stabilität. Der Wirkstoff aus dem Vigna Aconitifolia Seed Extract kann die epidermale Zellerneuerung sowie die Kollagensynthese stimulieren (und damit letztendlich Falten vermindern).
  • Lupinenprotein erhöht die Elastizität und Festigkeit der Haut. Zitat: „Dies erfolgt u. a. durch die Optimierung der Interaktionen zwischen Zellen und Interzellularsubstanzen in der bindegewebshaltigen Lederhaut und der dermo-epidermalen Junktionszone (eine stabilisierende Verankerungsschicht zwischen Oberhaut und Lederhaut) sowie durch den Schutz vor Kollagen abbauenden Enzymen.“
  • Hyaluronsäuremischung aus niedermolekularer (LMW) und hochmolekularer (HMW) Hyaluronsäure. Wie shcon öfter beschrieben wirkt niedermolekulare Hyaluronsäure tief in der Haut und sorgt dafür, dass hier Wasser gespeichert wird. Hochmolekulare Hyaluronsäure wirkt direkt auf der Hautoberfläche feuchtigkeitsspendend und -bindend und das ist der bekannte Soforteffekt aufgepolsterter Haut.
  • Niacinamid – naja, zum Alleskönner in Sachen Hautpflege muss ich wohl nicht mehr viel schreiben. Es wirkt als Antioxidans gegen freie Radikalen, stimuliert die Synthese natürlicher Ceramide (Stärkung der Hautbarriere), hilft bei Rötungen und Pigmentflecken und wirkt auch noch entzündungshemmend.
  • Tocopherol (Vitamin E) ist auch ein bewährtes Antioxidans.
  • Sodium Ascorbyl Phosphat (stabiles Vitamin C Derivat) wirkt synergetisch mit Vitamin E
  • Glycerin (der heimliche Star!) ist ein Feuchtigkeitsspender der Extraklasse. war mir so auch nicht klar, aber es gibt nicht nur die Feuchthaltung der obersten Hautschicht, sondern stärkt auch die Hautbarrierefunktion und erhöht die Hautflexibilität. Ganz nebenbei wirkt es auch noch hautberuhigend, wundheilungsfördernd und antimikrobiell.
  • Arginin unterstützt die Bewahrung der Feuchtigkeit und die Barrierefunktion der Haut.

Da kann man wenig meckern.

Es gibt aber noch eine weitere Besonderheit und das ist die Galenik (=wie fühlt sich ein Produkt an und zieht ein). Das Serum hat nämlich eine sogenannte „Perfect-Melt-Formulierung“ und verbindet sich blitzschnell mit der Haut und zieht praktisch sofort ein.

Mein Testurteil siehe weiter unten.

Sensapur Essential Cream und Essential Cream Light

Sensapur Essential Cream Essential Cream Light Dr. Juliane Habig

Die beiden Cremes kosten jeweils 59 Euro (für 50 ml).

Die Essential Cream ist gedacht für feuchtigkeitsarme, trockene (fettarme), sensible, normale Haut oder Mischhaut, aber auch für öligere Haut bei trockener oder kalter Umgebungsluft. Die leichte Variante eher für sensible Haut, fettige Haut, trockene Fetthaut („dehydriert“) oder Mischhaut sowie für unreine Problemhaut.

Fangen wir mal mit der „normalen“ Variante an. Auch hier fällt sofort die Galenik auf (s. auch Bilder weiter unten). Bei den INCIs dachte ich mir gleich, dass die Essential Cream leider nichts für mich ist:

Aqua, pflanzliches Glycerin, Pentylene Glycol, Triheptanoin, Glyceryl Citrate/Lactate/Linoleate/Oleate, Niacinamide, Cetearyl Alcohol, Nigella Sativa Seed Oil, Butyrospermum Parkii (Shea) Butter, Orbignya Oleifera Seed Oil, Squalane, Zinc PCA, Tocopherol, Bisabolol, Hydroxyacetophenone, Helianthus Annuus (Sunflower) Seed Oil, Behenyl Alcohol, Sclerotium Gum, Sodium Cetearyl Sulfate, Salicylic Acid, Xanthan Gum, Ethyl Ferulate, Arginine, Lactic Acid, Disodium Phosphate, Potassium Phosphate, Humulus Lupulus (Hops) Extract.

Als erstes fällt die Mischung von Feuchtigkeitsspendern und Ölen auf, u.a.:

  • Glycerin – s. oben beim Serum
  • Pentylene Glycol: noch ein „Alleskönner“, es wirkt feuchtigkeitsspendend und hat antimikrobielle Eigenschaften
  • Squalan ist auch bekannt, es wirkt feuchtigkeits- und fettregulierend und bewahrt die Haut vor Feuchtigkeitsverlust. Außerdem (das war mir neu) wirkt es auch als Antioxidans.
  • Nigella Sativa Seed Oil (Schwarzkümmelöl), Orbignya Oleifera Seed Oil (Babassuöl), Karitébutter und Sonnenblumenöl sind pflegende Öle.

Daneben ist die Creme gespickt mit Wirkstoffen:

  • Niacinamid: siehe oben
  • Zinc PCA: feuchtigkeitsspendend (naturidentischer Feuchthaltefaktor), antioxidativ, antimikrobiell und talgregulierend
  • Bisabolol besitzt heilungsfördernde, entzündungshemmende, hautberuhigende und barrierestärkende Eigenschaften.
  • Arginin hilft der Haut, ihre Feuchtigkeit besser zu halten, und unterstützt die Barrierefunktion.

Nicht schlecht.

Sensapur Essential Cream Light Dr. Juliane Habig

Für mich ist die leichte Variante interessanter. Sie wirkt leicht mattierend, ist aber nicht austrocknend auf der Haut. Auch hier die spezielle Galenik, so dass sich die Haut sofort mit der Creme verbindet.

INCI Essential Cream Light:

Aqua, Caprylyl Caprylate/Caprate, Dipentaerythrityl Hexa C5-9 Acid Esters, Pentylene Glycol, Niacinamide, Caprylic/Capric Triglyceride, Polyglyceryl-3 Dicitrate/Stearate, pflanzliches Glycerin, Glyceryl Citrate/Lactate/Linoleate/Oleate, Behenyl Alcohol, Distarch Phosphate, Tocopherol, Zinc PCA, Bisabolol, Hydroxyacetophenone, Sclerotium Gum, Helianthus Annuus (Sunflower) Seed Oil, Salicylic Acid, Carrageenan, Ethyl Ferulate, Arginine, Lactic Acid, Humulus Lupulus (Hops) Extract.

Hier sind hauptsächlich Feuchtigkeitsspender enthalten, die Öle sind sehr viel sparsamer dosiert.

Aber auch hier reichlich Wirkstoffe, Niacinamid, Zinc PCA, Arginin und Bisabolol siehe oben. Außerdem Salicylsäure (BHA), die Wirkung (exfolierend, entzündungshemmend und antibakteriell) ist bekannt, allerdings ist die Dosierung recht gering und bei einem pH-Wert von 5 auch nicht allzu wirksam, also eher nettes Beiwerk.

Kommen wir zum…

Praxistest

Hier seht ihr die drei Produkte:

Sensapur Serum Cream Light Cream
von links nach rechts: Serum, Essential Light, Essential

Und hier habe ich den wirklich dicken Tropfen etwas verteilt, damit man die spezielle Konsistenz sieht:

Sensapur Serum Cream Light Cream verteilt
von links nach rechts: Serum, Essential Light, Essential

Was sofort auffällt: auch diese wirklich große Menge zieht an den Rändern sofort weg, die Essential Cream ganz rechts habe ich wohl etwas großflächiger verteilt.

Für meine Haut ist die Essential Cream viel zu viel Pflege, daher habe ich sie gleich an meine Freundin mit der trockenen Haut weitergereicht. Sie mag die Creme sehr und nachdem sie zuerst meinte „zu wenig“, war nach drei Tagen keine Rede mehr davon. Man muss sich wirklich an diese schmelzende Creme gewöhnen. Sie steht halt nicht „pflegend“ auf der Haut, sondern zieht weg – das bedeutet aber nicht, dass die Haut staubtrocken wird.

Im Sommer war dann auch die leichte Variante zu viel bei mir (ich greife dann lieber auf gelige Konsistenzen zurück), ich habe sie dann nochmal eine Woche im Herbst ausprobiert. Ergebnis: keine „Nebenwirkungen“ wie Pickel oder Rötungen, aber so richtig superglücklich war ich nicht. Das könnte bei mir eine Wintercreme werden – sofern der tolle Mann sie nicht restlos geleert hat. Der wollte nämlich auch ausprobieren (Beziehungen mit Bloggern haben Konsequenzen…) und derzeit steht die Creme auf Platz 1 seiner Lieblingscremes.

Ich halte mich lieber an das Serum, das ich wie eine Creme benutze. Aber Vorsicht: es ist wirklich randvoll mit Wirkstoffen. Großzügige Benutzung (zieht einwandfrei weg) hat mir etwas unruhige Haut beschert, ich komme mit einem knappen Pumphub am besten klar – ohne unruhige Haut. Das ist kein Serum mit Aha-Effekt, die Haut ist aber bestens versorgt, hat sehr gute Feuchtigkeitswerte – und kein einziges Pickelchen. Ich bin mal sehr gespannt, wie es im Winter wird, aber definitiv ein Serum mit Dauerbenutzungspotential.

Glück zu verteilen – Rabattcode weiter unten

In Form von drei Paketen mit ALLEN Produkten: Reinigungsschaum, Toner, Serum, Creme (in der Wunschvariante) und Augencreme.

Die Teilnahmebedingungen

  • Wie nimmt man teil? Ganz einfach: hier einen Kommentar schreiben und eine Postadresse in Deutschland haben. Leser*innen, die noch nie einen Kommentar abgegeben haben, können zunächst nicht teilnehmen. Falls im Zeitraum der Verlosung ein Erstkommentar abgegeben wird, behalte ich mir vor, den Kommentar in diesem Beitrag zu entfernen. Mir geht es darum, dass meine Leser*innen von der Verlosung profitieren und nicht zufällige Besucher. Wer bisher still mitgelesen hat, sollte das ruhig erwähnen.
  • Wie immer: der Kommentar sollte auch etwas mit dieser Verlosung zu tun haben. Und bitte angeben, welche Cremevariante euch anspricht.
  • Die Verlosung endet am Montag, 18.10.2021 um 22:00 Uhr. Wer bis dahin keinen Kommentar geschrieben hat, nimmt nicht teil.
  • Ich werde dann die Glücksfee spielen (Achtung! es besteht kein Rechtsanspruch auf irgendetwas), eine entsprechende Mail an die im Kommentar angegebene Emailadresse verschicken und auch unter diesem Beitrag hier posten. Bitte prüft im Zweifel eure Postfächer und antwortet auf die Mail, die ich geschickt habe.
  • Wenn ich bis 20.10.2021 09:00 keine Rückmeldung habe, verfällt der Gewinn und ich verlose neu.
  • Die Gewinnerin bzw. der Gewinner erklärt sich bereit, dass ich die Adresse zwecks Versand an Sensapur weiterleiten darf.
  • Der Gewinn kann nicht bar ausgezahlt werden.

Und noch ein Schmankerl habe ich für euch – einen Rabattcode. Der ist bis zum 24.10.2021 23.59 gültig, sprich: wer dann doch nicht gewonnen hat, kann sich damit trösten. Wobei ich natürlich niemanden hindern möchte, das eine oder andere Produkt auch schon vorher zu probieren. Der Rabattcode lautet 20-dank-Irit (bitte genauso eingeben) und wie man schon vermuten kann, gibt es 20% auf alle Produkte von Sensapur.

Ein ganz dickes Dankeschön an Juliane und Tom von Sensapur für meine Testprodukte, den Rabatt und die schöne Verlosung 🙂

Euch wünsche ich viel Glück!

53 Meinungen zu “Testliste (20): Sensapur von Dr. Juliane Habig – 2. Teil. Und Glück!

  1. Hört sich alles super an…ich werde mir jetzt schonmal die Augencreme bestellen!
    Der Reinigungsschaum ist ja sehr teuer…aber lohnt sich ?

      1. Halll Irit,
        da hüpfe ich mal in den Lostopf,
        Habe eher trockene Haut,
        der Reinigungsschaum und Toner klingen sehr spannend, meine Produkte von Instytutum neigen sich dem Ende zu und da würde ich gerne was neues ausprobieren.
        Liebe Grüße

  2. Das hört sich gut an, werde mir auf jeden Fall die Augencreme bestellen und vielleicht mal den Reinigungsschaum wenn mein anderer leer ist
    Würde mich sehr über den Gewinn freuen, habe eher trockene Haut 👍
    Liebe Grüße
    Simone

  3. Guten Morgen,
    mich interessieren Reinung und insbesondere Toner und Serum. Bei der Creme könnte ich mir lt. deiner Beschreibung wahrscheinlich eher die leichte Variante vorstellen.
    Hört sich alles testenswert an, vielen Dank für die Vorstellung dieser Firma.
    Einen guten Wochenstart
    viele Grüsse
    Christina

  4. Guten Morgen, das liest sich ganz wunderbar und das Beste: kein Citric Acid, also auch für mich verträglich.
    Danke an Irit für deine Mühe.
    Liebe Grüße
    Lisbeth

  5. Liebe Irit, vielen Dank für diese Chance. Ich merke deutlich das sich mit den fallenden Temperaturen auch die Haut ändert. Das beschert mit grad einige Irritationen. Sensapur wäre denke ich ein gute Wahl um wieder Ruhe reinzubringen. Würde mich sehr über das Set mit der normalen Creme freuen. Liebe Grüße aus Bayern.

  6. Das sind ja spannende Produkte. Ich mag auch wie Du uns die Konsistenzen anhand der Fotos gezeigt hast. So gewinnt man doch einen besseren Eindruck, als nur das über das geschriebene Wort oder die Verpackung von aussen. Das Serum hört sich für mich am interessantesten an.

  7. Guten Morgen Irit,
    ich finde das Serum interessant, wahrscheinlich zeigt es sparsam
    dosiert schon positive Wirkungen.
    liebe Grüße
    Katja

  8. Wirklich toll konzipierte Kosmetik! Wäre schön, die testen zu können! Ich würde mich über die Creme für trockene Haut freuen! Vielen Dank für den Rabattcode ! Liebe Grüße

  9. Für mich klingt die Perfect-Melt-Formulierung besonders gut. Bei reichhaltigen Cremes dauert mir die Zeit bis eine Creme eingezogen ist immer zu lange. Da bin ich besonders ungeduldig 😉 Die Essential Cream möchte ich daher auf jeden Fall probieren.

  10. Guten Morgen,
    ich finde die Sachen alle sehr interessant und könnte mir sie alle auf meiner Haut vorstellen.
    Vielleicht habe ich ja noch mal Glück bei der Verlosung.
    Ganz liebe Grüße Christina

  11. Guten Morgen,
    vielen Dank für die Vorstellung der restlichen Produkte – ich werde auch bestellen. Reinigungsschaum, Toner, Serum, Creme (da schwanke ich noch zwischen den beiden) und Augencreme, das ganze Programm.

    Die Perfect-Melt-Formulierung spricht mich auch sehr an, und ich mag Cremes und Seren, die ruckzuck und rückstandslos einziehen, daher bin ich schon sehr gespannt.

    Liebe Grüße
    Christa

  12. Hallo Irit,
    Ich bin ja so neugierig geworden.
    Ich schon seit 20 Jahren eine Anti- Aging Serie die auch meine leichte Rosacea beruhigt. Würde ich gerne probieren. Ich glaube ich bestelle mir sofort schon das Serum. Kannst du mir vielleicht ein paar Tips geben?
    Sandra

  13. Guten Morgen,
    ich war letzte Woche schon ganz angefixt von deiner Beschreibung der Reinigung und der Augencreme. Viellt habe ich ja Glück bei der Verlosung, sonst werde ich wohl bestellen.
    Einen schönen Tag allen! Nine

  14. Guten Morgen, bzw. eigentlich ja fast schon Mittag,

    ich war ja letzte Woche schon kurz davor, den Reinigungsschaum zu bestellen, weil er sich so gut angehört hat. Aber auch das Serum klingt sehr vielversprechend und Niacinamide liebt meine Haut sowieso.
    Aktuell bin ich auf der Suche nach einer richtig guten Wintercreme für meine frühmorgendlichen Gassirunden. Es war heute schon gut frisch und wird ja noch um einiges kälter. Meine Haut reagiert da immer etwas empfindlich und trocknet aus, insofern könnte die normale Cremeversion etwas für mich sein.
    Vielleicht habe ich ja Glück, ansonsten werde ich bestellen.

    Liebe Grüße,
    Miriam

  15. Die Produkte hören sich sehr gut an! Da meine Haut in letzter Zeit etwas zickig ist, insbesondere an den Augen, würde ich die Serie sehr gerne testen. Die leichtere Creme in Kombination mit dem Serum reicht wahrscheinlich für eher normale Haut?!. Habe seit letzter Woche schon sehnsüchtig auf den 2. Teil gewartet.

  16. Würde mich sehr über dieses tolle Paket freuen..v.a. über die Augencreme, da sie echt gut klingt, ich sie mir selbst aber wahrscheinlich nicht leisten werde..den Schaum hingegen werde ich bestellen, sobald dein Code funktioniert 🙂 Bei der Creme würde ich gerade in der kalten Jahreszeit die reichhaltige Variante bevorzugen..
    Weißt du, wie viel Prozent Niacinamid in dem Serum ungefähr enthalten sind? Habe leider den Niacinamid Booster von Colibri nicht vertragen (dort sind 10% enthalten) obwohl ich ihn nur gemischt mit einem PC Serum verwendet habe und bisher eigtl dachte, dass meine Haut Niacinamid verträgt…

  17. Liebe Irit, sensapur könnte meine bisherigen Favoriten vom Thron schubsen. Sehr angenehm finde ich, dass durch die Inhaltsstoffe meine Ansprüche voll abgedeckt werden. Und die Formulierung ist ja wohl auch fantastisch. Über einen Gewinn würde ich mich sehr freuen und in diesem Fall die Essential Cream normal wählen. Herzlichen Dank für die Verlosung und liebe Grüße
    Ulrike

  18. Hallo Irit, die Produktlinie finde ich sehr gelungen und interessant. Besonders die Augenpflege und das Serum. Sehr gerne mache ich mit bei der tollen Verlosung. Vielen Dank dafür🤗. Ich würde die reichhaltigere Creme bevorzugen, es kommt der Winter und meine Haut saugt alles auf… Ganz liebe Grüße an alle hier Martina

  19. Alleine das Datenblatt bringt mich zum träumen, das könnte wirklich meine neue Lieblingspflege werden. Ich bewerbe mich um das Set mit dem Serum und falls dazu noch die Creme gewählt werden sollte, dann würde ich die leichte Variante wählen. Ich drücke mir die Daumen

  20. Liebe Irit, ich bin ja immer auf der Jagd nach tollen Augencremes. Auf DIE eine, wo ich einen Aha-Effekt bemerke (Wunschdenken☺️). Wahrscheinlich erwarte ich einfach zu viel, aber ich mag nicht mehr so viel Geld für eine unsichere Jagd ausgeben, zumal ich auch sehr empfindliche Augen habe.
    Also hüpfe ich mal fix in den Lostopf und würde im Glücks-Fall die reichhaltigere Variante wählen. Liebe Grüße, Kathrin

  21. Die indische Mattenbohne… mal ganz was Neues… XD
    Ich mach nicht mit bei der Verlosung — sonst häng ich wieder an der Serumnadel, falls ich gewinne 😉 Oder ich nehm das Glück… ohne die Pflege?

    Gestern hab ich zum ersten Mal bei der Manufaktur Uckermark festes Shampoo bestellt. Meine Haare sind zur Zeit schlapp, strähnig, frizzig und flauschig zugleich. Wie Daunen, die durchs Wasser gezogen wurden und teilweise wieder getrocknet sind.

  22. Hallo Irit,
    die Produkte hören sich mal wieder interessant an, weil ich zur Zeit eine eher puristische Pflege mache ohne große Wirkstoffe wie Säuren oder Retinol. Damit komme ich zur Zeit auch ganz gut zurecht. Falls ich gewinne würde ich die Essential Cream Light nehmen, meine Haut mag zu viel Glycerin irgendwie nicht.
    Viele Grüße,
    die Alex

  23. Hallo, die Serie klingt wirklich attraktiv, da bin ich gerne dabei. Mich interessiert die leichte Creme. Die Frage, wie schnell eine Creme wegziehen, ist für mich sehr wichtig, weil ich es überhaupt nicht haben kann, wenn länger ein dicker Film auf der Haut bleibt, lg alexandra

  24. Glück können wir ja alle immer gebrauchen! Persönlich könnte ich dazu auch noch eine neue Gesichtscreme gebrauchen, so richtig zufrieden bin ich mit den bisherigen Käufen nie gewesen. Ich denke, ich werde ohne Glück die Creme in der leichten Variante testen, diese hätte ich auch gerne mit Glück.
    Wünsche dir noch einen schönen Urlaub!

  25. Glück kann so vieles sein…. Manchmal auch eine neue Pflege! Die Serie klingt spannend und ich mag die „kleinen“ Firmen, die das Gefühl vermitteln, dass sie ihren Job mit Leidenschaft machen. Danke für’s Vorstellen und die tolle Verlosung. Meine Haut ist trocken, also im Falle des Gewinns würde ich mich über die reichhaltige Variante freuen 🙂. Ich wünsche dir einen schönen Urlaub ☀️! Liebe Grüße!

  26. Die Augencreme und die reichhaltigere Gesichtscreme könnten gut passen, ich habe im Winter trockene Haut. Youtube Videos sind auch sehr edukativ.

  27. Liebe Irit, welch eine schöne Aussicht bei diesem trüben Wetter ! Mich interessiert das Serum sehr und dieAugenpflege…
    Die einen guten Tag mit einem Hauch von Sonne. LG Sibylle

  28. Liebe Irit. Vielen Dank für die ausführliche Vorstellung der Produkte. Ich bin gerade auf der Suche nach einer reichhaltigen Pflege für den Winter und werde die Creme und das Serum auf jeden Fall testen. Meine Augencreme von Cice ist auch fast leer..Gutes Timing. Ich würde mich über das Päckchen riesig freuen. Aber der Rabattcode ist ja auch schon toll. Danke!

  29. Ich werfe mich auch mal mit in den Lostopf.
    Demnächst geht es nach einer gefühlten Ewigkeit mal wieder in den Urlaub, da könnte ich das Set gut und ausgiebig testen.
    Entscheiden würde ich mich für die „normale“ Creme.
    Ansonsten bin ich nach vielen Fehlkäufe wieder bei Paula gelandet.
    Bewährt und nie enttäuscht worden, aber natürlich immer weiter auf der Suche nach DER Pflege.

  30. Die Produkte klingen extrem spannend! Gefühlt steht bei mir jede 2. Pflege lange auf der Haut, die Galenik von Sensapur wäre ein Game Changer. Für mich wäre die Essential Light Creme wohl richtig 🙂

  31. Danke für die tolle Gelegenheit das zu testen. Der reinigungsschaum und das Serum interessieren mich. Ein Gewinn wäre natürlich große Klasse!

  32. Liebe Irit,
    seit gefühlten Ewigkeiten bin ich wieder hier nachdem ich mich um viel um andere, wenig um mich und noch weniger um meine Haut gekümmert habe. Das könnte ein richtiges Glückspaket für meine Haut werden, wenn ich das Glück hätte, der Glücksfee in die Hände zu fallen – ich würde mich sehr freuen … (Wenn nicht, kommt der Glückscode zum Zuge – auch sehr schön!)
    Herzliche Grüße
    Barbara

  33. Liebe Irit
    Ich habe eben bei sensapur einen rundumschla gemacht – dank deines codes tolerabel. Meine rosacea hat sich grade von ich schuppe und fühl mich doof an zu wird wieder verbessert. Dabei hat sich der repair balm von teoxane als sehr hilfreich erwiesen. Danke auch für teoxane, wäre ich sonst auch nicht drüber gestolpert
    Jetzt werde ich sensapur mal ausprobieren
    Liebe grüsse aus wentorf
    Sabine

  34. Auch von mir ein Dankeschön für die tolle Vorstellung der Produkte.
    Und wie immer hast Du es geschafft mich sehr neugierig zu machen. Am meisten interessiert mich die Reinigung und das Serum.
    Darum werfe ich mich auch mal in den Topf und wünsche uns allen viel Glück 😀

  35. Hallo Irit, danke für die ausführliche Vorstellung. Finde die YouTube Videos der Dermatologin auch sehr interessant. Die Produkte habe ich mir schon öfter im Onlineshop angesehen , aber gescheut eine Bestellung zu tätigen. Der Preis schüchtert erst mal ein. Da kam deine Bewertung gerade recht. Noch lieber würde ich die Produkte natürlich gewinnen! Die light cream wäre wohl bei mir richtig.

  36. Ist das lustig! Ich habe Dr. Julie vor ca. 1h auf Youtube entdeckt, weil ich mich über die „spezielle“ Pflege von Männerhaut informieren wollte (wir Frauen kümmern uns ja auch zu gern um unsere Göttergatten).

    Dann bin ich auch auf ihre weiteren Videos, ihre eigene Pflegelinie und schlussendlich auf deine(n) Artikel gestoßen!

    Ich wäre gern im Lostopf dabei und würde mich für die „normale“ Creme interessieren. Wenn das Glück nicht mitspielt, nutze ich bestimmt deinen Rabattcode! Die Produkte klingen ganz toll! 🙂

    Liebe Grüße
    Lisa

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.