Noch eine Mitmachaktion: Makeup mal wieder?

Werbung! Aufgrund der aktuellen Rechtslage ist alles von (unbeauftragter) Namens- bzw. Markennennung bis zu bezahlten Kooperationen als Werbung zu kennzeichnen.

Es gab da neulich den einen oder anderen Kommentar in Sachen Mitmach-Makeup… also ein kleiner Aufruf dazu. „Anmeldungen“ wären auch toll.

Worum geht es?

Jede, die mag, kann mir Makeup-Fotos, Beschreibungen und gerne auch Produktfotos schicken. Ich bündele dann alles in einem Post zusammen. Die Veröffentlichung ist auf Wunsch anonym oder auch mit dem Usernamen hier.

Bei den letzten beiden Malen hatten wir jahreszeitliche Themen – ich dachte, wir widmen uns Corona und der Fokus liegt auf Augen und Wangen? Ist aber nur ein Vorschlag, jede kann gerne machen, was sie zeigen möchte – keine Limits.

Hier sind übrigens die beiden bisherigen Posts: Link und Link.

Also – wer ist dabei?

Angepeilter Tremin ist der 29.5. – ist also noch genügend Zeit.

Noch ein paar Tipps

Bei Selfies das Handy möglichst weit weg halten (oder jemand anders fotografiert) und mit möglichst hoher Auflösung fotografieren – dann kann man anschließend schön einen passenden Bildausschnitt wählen und die Nase sieht nicht gigantisch aus.

Badezimmerlicht ist meist ungeeignet, schöner ist Tageslicht, aber keine direkte Sonne. Also eher um 11 morgens oder am Nachmittag oder mittags an einem hellen Ort ohne direkte Sonne.

Und jetzt bin ich gespannt. Beate, du stehst ganz oben auf der Liste. Wollte ich nur mal anmerken.

3 Kommentare

Kommentieren →

Huch… Beate…. iiiiiich?! Wieso denn das?
Ich kann ein Vorher/Nachher anbieten, damit man mal sieht, was AMU bewirkt. Hab einem neuen Mann im Anfangskennenlernstadium kürzlich ein Foto geschickt — volles Programm, jedoch ohne AMU. Reaktion: „Wo kommt diese Traurigkeit in Deinem Gesicht her?“

Was NEUES gibt es bei mir allerdings nicht… 😉

Och, ich weiss nicht, ob es bei mir viel Neues gibt, aber die Aktion ist doch wieder ein guter Grund, ein bisschen mit den Beständen zu probieren 😂 insofern mach ich gern wieder mit. Und mich würde so ein vorher-nachher-Foto wie von Dir beschrieben echt interessieren.

Schreibe einen Kommentar