Makeup: Die Vielfalt (2) – eure Looks!

Achtung: Werbung! Lesen auf eigene Gefahr*

Heute wird es dann doch deutlich besser als meine Fehlversuche mit dem bunten Lidschatten. Ich finde es total klasse, auch mal meine Leserinnen zu sehen – und dazu noch so schöne Frauen! Das machen wir im nächsten Jahr weiter so.

Los geht’s

Jasmin: Pink Explosion

Jasmin hatte mir dazu geschrieben:

„Ich habe mich jetzt für Pink- und Lilatöne entschieden, weil ich zeigen wollte, dass die nicht zwangsläufig nach Bindehautentzündung am Auge aussehen müssen. Leider war mir nicht ganz klar, dass die grellen Tageslichtlampen im Bad das Make-up deutlich glowiger aussehen lassen, als es wirklich ist und dadurch auch noch jede Pore besser zu sehen ist, aber nun ja. Retuschieren ist doof und nun bleiben die Bilder wie sie sind. Ist ja zum Glück immernoch in, total vor sich hin zu glowen.“

Und hier noch ein besserer Blick auf das Augenmakeup:

Verwendet wurden:

Foundation: Sisleya le Teint (2B Linen) + Chanel Soleil Tan de Chanel Fluid, Concealer: Surratt Perfectionniste Concealer Palette (03), Puder: Sisley Blur Expert, Brontouring: Westman Atelier Face Trace Contour Stick + Super Loaded Tinted Highlight (Peau de Pêche), Blush: Westman Atelier Baby Cheeks (Poppet), Blushtopper: Natasha Denona Duo Glow (Rayo), Augenbrauen: Surratt Expressioniste Brow Pomade, Lidschatten: Pat McGrath Mthrshp Subversive La Vie en Rose (alle Farben benutzt, außer Gold und Dunkellila) + Einzelidschatten Eyedols (Mink), Mascara: Chanel le Volume Revolution und Pat McGrath Fetisheyes, Highlighter: Chantecaille Limited Edition Highlighter (Lumière Rose), Lipgloss: Chanel Rouge Coco Gloss (Rose Tentation, 806)

Meine Meinung: Da sieht man mal wieder, wie streng man sich selbst beurteilt. Ja, wenn ich GANZ GENAU hinschaue, sehe ich ein paar Poren. Aber auch nur dann. Es sieht einfach TOLL aus.

Lina: Winter Smokey Eye und „Winterstandard“

„Zum einen mein Winter Smokey Eye komplett mit der PMG Bronze Seduction-Palette geschminkt, dazu meine wieder aufgeflammte Liebe zur YSL Noir Radical Mascara und meiner Neuentdeckung Creme Cheek Blush in Rose Pink von Honest Beauty. Base ist die Water Fresh Tint von Chanel.“

„Und dann mein momentaner Winterstandard mit Fokus auf den Lippen. Auf den Augen trage ich meist die drei hellsten Töne aus der Victoria Beckham Tuxedo-Palette, wieder ordentlich YSL Mascara, das Minimalist Whipped Powder Blush in Kokei von Shiseido und auf den Lippen den unglaublichen „Skyscraper Rose“-Lippie von Lisa Eldridge. I am soooo in love! Werde jedes Mal mehrmals auf die Farbe angesprochen, wenn ich ihn trage.“

Meine Meinung: Ich glaube, ich muss doch nochmal an meinen Augen Makeups arbeiten… vielleicht war es auch die lila-grün Kombi. Das sieht so super aus mit dem orangen Farbtupfer. Und Skyscraper… mittlerweile ausprobiert und ins Herz geschlossen.

Sally: Bürolook

„Das wäre mein täglicher Büro-Look. Abends wird es dann auf dem Auge ein wenig dunkler, aber am Rest ändert sich wenig…. In Natura finde ich schon das Tages-AMU relativ dunkel, auf den Fotos kommt davon aber nicht viel an…

Geschminkt wie folgt: Westman Atelier Foundation, Loser Puder Kanebo, Urban Decay Naked Basic Palette, Tom Ford Eyeliner, Korres Drama Volume Mascara (obwohl die nicht jeden Tag drauf darf, weil die nach ein paar Stunden verschmiert…. aber am Wochenende geht es), Westman Atelier Tinted highlighter in Peau de Peche, LS Rouge Dior Ultra Care in 848 Whisper.“

Meine Meinung: Das sieht total super aus – vor allem mag ich die Kombi mit dem Lippenstift. Das ist eine Farbe, die ich nicht tragen würde – dabei ist das richtig toll! Ich sollte meine Farbwahlen nochmal überdenken.

Zum Schluss…

Ich danke euch für die Fotos und die dazugehörige Arbeit (ich weiß, wovon ich rede!). Ich denke derzeit darüber nach, wie ich solche Community Aktionen noch ein bisschen ausbauen kann. Auf jeden Fall machen wir das nächstes Jahr im Frühjahr wieder, oder?

Hier findet ihr übrigens die erste Aktion.

Wie findet ihr die Makeups??

*Aufgrund der aktuellen Rechtslage ist alles von (unbeauftragter) Namens- bzw. Markennennung bis zu bezahlten Kooperationen als Werbung zu kennzeichnen. Mehr Informationen dazu gibt es hier

48 Kommentare

Kommentieren →

👏👏👏👏toll seht ihr aus, und ich bin total baff über die Anzahl der benutzen Produkte.
Bezgl der Lisa E Lippenstifte hab ich mich anstecken lassen, und auch den Sky…. Rose bestellt. Bei mir ist er, Gott sei Dank richtig fuchsia.
Mich haben Eure Photos und Vorschläge inspiriert, danke dafür!
Ich wünsche allen einen schönen 3. Advent, julia

Hi Julia! Bei mir ist Skyscraper auch richtig fuchsia. Auf dem Foto trage ich nämlich doch Rainbow Spill, wie mir lie jetzt aufgefallen ist. ;-)

Ah, Sally hat hat die Westman Foundation aufgetragen. Von den Atelier Westman Produkten bin ich ziemlich angefixt. Ich glaube ich werde mir einen der Babyblush-Stifte zulegen. Da scheint mir das Risiko bei einem Blindkauf überschaubar. Aber die Foundation blind zu bestellen, traue ich mich nicht, denn die Sachen sind ja
e c h t teuer.
BTW auf den amerikanischen Blogs (Goop, Just Bobbi und. Westman) wird die Creme von Augustinus Bader gerade total gehypt. Nicht das ich mir die kaufen wollte (ich liebe meine re:store), aber es würde mich doch interessieren, ob die schon mal jemand getestet hat. Die Story dahinter – Wissenschaftler entdeckt Wundermittel – erinnert ja stark an La mer..

@Mieke: welche Farbe der Foundation wäre denn so Deine Richtung? Ich glaube, ich hab noch zwei Samples mit dunkleren Farben als Nr1. da, die könnte ich Dir schicken. Ich müsste aber zu Hause nachschauen.

@sally, ich habe helle Haut, die leicht rosig ist. Ich nehme aber immer eine Foundation, die entweder einen neutralen oder sogar leicht gelben Unterton hat, weil ich ich mich sonst zu rosa finde. Bei Bobbi Brown nehme ich z.B. Sand. Bei Dior light beige.
Die Deckkraft ist aber eher mittel, oder? Das wäre nämlich nicht wirklich was für mich, da ich nur eine leichte Deckkraft benötige und mag. Tatsächlich glaube ich, dass die Foundation vielleicht gar nicht so das wahre für mich ist, ich finde nur die ganze Linie so toll. Daher weiß ich gar nicht, ob ich Dein total nettes Angebot -vielen Dank dafür 😘 – annehmen soll, da ja sonst jemand anders damit sein Glück versuchen könnte.

@Mieke: wenn man normal auftragt, dann würde ich schon sagen mittlere Deckkraft. Man kann aber auch nur hauzart auftragen und verblenden (ich trage immer mit einem Beauty blender auf), und dann ist das sehr dezent. Die Proben, die ich habe sind aber alle dunkler als No. 1, also Dir wahrscheinlich zu dunkel. Meine letzte Bestellung ist noch unterwegs, falls da noch mal helle Proben drin sind, kann ich ja noch mal Bescheid sagen. Die Farben sind eher neutral.

Ich benutze sie. Die Rich. Am Anfang dachte ich naja, duftet nicht wirklich, ist irgendwie unspektakulär und richtig gesehen habe ich auch nichts. Und dann fragte meine Kosmetikerin, was ich mit meiner Haut gemacht habe, weil meine Trockenheitsfältchen verschwunden waren und meine Male von Verunreinigungen so gut wie verschwunden sind.
Seitdem bin ich ihr verfallen und ja, bei genauem Hingucken habe ich dann auch viele kleine Veränderungen gesehen. Ich kaufe sie mir immer dann, wenn es 20% gibt.

I know ;).
ABER ….das macht bei mir nur die Rich und die wäre bestimmt zu viel für Dich :)

Was ganz gut ist, es gibt such 15 ml Größen zum Testen und ich hatte mal ein kleines Töpfchen zum Testen (hatte ich von AB bekommen, zu irgendeinem Anlass). Also muss es Proben geben.

Auf der anderen Seite……über die AB Seite gibt es auch den Victoria Beckham x AB Moisturizer, der schon nicht mehr meinen Namen ruft, sondern kreischt (wie auch der Rest von den VB Sachen). Falls jemand mal nach Lobdon kommt……

Wo gibts die VB Sachen denn in London? Ich hab bisher nur die offizielle VB Seite gefunden, und die liefert aus den USA. Seit Lina hier dauernd über die Tuxedo Palette schwärmt, bin ich etwas angefixt 😂.

Irgendwie hat das mit dem Link nicht geklappt. Schau mal auf der VB UK Seite, da sind Store Locations. Ich bin mir nicht 100% aber ziemlich sicher, dass ich gelesen haben, dass die Beauty Sachen seit der LFW auch in den VB Läden zu haben sind.

Hi Hopi, der VB Flagship Store in London hatte die Sachen nur fortbewegen Wochen im Laden. Ist jetzt reine Online-Bestellung möglich. Ging aber bei mir problemlos.
Meines Wissens nach gibt es die Kollektion nicht physisch in Läden zu kaufen.

Also auf VB Insta-Account steht auch heute ein Eintrag, dass man auch in 36 Dover Street VB Beauty kaufen kann

15 ml zum testen? Warum klingt das jetzt doch so verlockend? Aber ich will vernünftig bleiben und so viel Geld will ich einfach nicht ausgeben. Aber vielen Dank für Deinen Bericht!

Huch, dieses Mal sind wir nur zu dritt? Aber ich finde die Idee toll, es im Frühjahr zu wiederholen. Und dann hätte ich gern ein Foto von dir, liebe Irit, mit einer Knallfarbe auf dem Augen. Das sähe garantiert großartig aus!

@Jasmin: für deine Augenbrauen und Wimpern würde ich meine Großmutter verkaufen. Der Look – sooo schön!
@Sally: wow, so klassisch elegant.

ich denke, das Ganze vor Weihnachten zu machen, war nicht die allerbeste Idee. Ich nehme mir auch jedes Jahr vor, alles ruhig angehen zu lassen und jetzt ist es doch hektisch.

Mir geht es auch so. Ich komme nicht mal dazu, Kommentare zu hinterlassen.

Tolle Bilder und wirklich schöne Gesichter.
Lina, der Lippenstift an dir sieht grandios aus Und ich verstehe, dass du so oft darauf angesprochen wirst.
Sallys, obwohl total anderer Typ als ich, kommt meinem Alltagsmakeup recht nahe, weil die Lippen so im Focus stehen.
Jasmin, du bist genauso, wie ich mir dich vorgestellt habe, nur den Glow hätte ich jetzt nicht so erwartet. Ich mag auch deine Augenbrauen besonders, wunderschön.

Zu Augustinus Bader: die Beckham-Creme kommt mir gegen das Original schon fast preiswert vor. Ich bin zwar in paar Tagen in London, weiß aber nicht, ob ich zu ihrem Shop komme – sie hat einen. Ich reise nur mit Handgepäck, sonst würde ich euch das gern mitbringen, falls jemand Bedarf gehabt hätte. Ich hab so aber leider auch nur den 1-Liter-Beutel, den ich in der Abmessung als Frauendiskriminierung empfinde. Duty-free wäre dagegen kein Problem, dort hab ich aber nie was von ihr gesehen.

Guten Morgen liebe Irit,

das ist ja mal interessant, die Looks hier sind doch jetzt bestimmt auch nochmal eine Inspiration für Dich, es noch einmal mit Deinen Farben zu probieren.

Zufälligerweise ist bei mir gestern ein wirklich tolles Video auf Youtube von Wayne Goss „in die Hände gefallen“, das Dir BESTIMMT helfen könnte – ich werde es auf alle Fälle auch mal mit ein paar bunten Eyeshadows probieren, in dem Video erklärt Wayne Goss es jedenfalls sehr anschaulich:

https://www.youtube.com/watch?v=i_14w74rkcs

Viele liebe Grüße,
Eva

Bei den schönen Bildern wird mir wieder klar: Make-up ist nicht die Summe seiner Einzelteile, sondern ein komplexes Zusammenspiel. Ein Look kann sehr harmonisch sein und toll aussehen, auch wenn ich Brauen, Augen, Teint, Lippen für sich genommen gar nicht so mag — wie umgekehrt!

Gestern in der Stadt hab ich mir unterwegs im Auto zweimal den Hals verrenkt, als ich draußen einer älteren Dame hinterhersah, die ein derart rotes Rot auf den Lippen trug und dazu eine Mütze in der gleichen Farbe… ;-)

Liebe Eva, danke für das Video, ich habe angefangen es zu schauen und dann ist mir auch mein Problem aufgefallen. Ich habe einfach keine Lust, mich elend lange mit meinem Augenmakeup zu befassen. Es ist ja nicht so, dass ich es nicht kann. Ich ziehe einen tollen Lidstrich mit flüssigem Eyeliner und so weiter. Ich trage es einfach nicht und hatte wohl unbewusst auch keine Lust, Zeit zu investieren.

Tom Ford Badass Extreme Quad (Xmas 2019) sucht liebevolles, neues Zuhause.

Sehr schweren Herzens muss ich mich davon trennen. Ich habe es einmal auf dem Arm geswatcht und dann beim Studieren der INCIs entsetzt festgestellt, dass der einzige Stoff, gegen den ich allergisch bin, drin ist. Habe auch sofort an einem Swatch reagiert. Kein anderer TF Lidschatten hat diesen Stoff, aber ausgerechnet das Quad, an dem mein Herz hing.
Es ist also quasi noch jungfräulich und wartet darauf, benutzt zu werden – die Farben sind absolut traumhaft. Vielleicht hat hier jemand Interesse?
Originalpreis war EUR 80. Ich hätte gern noch EUR 50 dafür, Versand wäre inklusive.

Ich bin ja auch totaler Westman Atelier Fan,
ich hoffe noch auf was extra für Augen und Lippen.

Die Looks finde ich alle toll.
Dummerweise bin ich jetzt gleichermaßen von den Lippenfarben von Sally und Jasmin angefixt *grummel*

@Hopi: für die Lippen kommt was, angeblich noch diesen Dezember: Lip Suede. 5 Farben in einer ganz ähnlichen runden Kompaktdose wie die des Super Loaded Tinted Highlights. Ich bin mir noch nicht ganz sicher, ob ich das nun genial oder total unpraktisch finde. Da muss man ja dann immer mit dem Finger oder mit einem Pinsel rein, denke ich doch mal?

Oh Mann, das ist egal – ich glaube, da bin ich sofort dabei 😂. Was ich allerdings überhaupt nicht mag von WA ist der Highlighter Stick, der liegt bei mir einfach nur fettig auf der Haut. Der Mascara hat mich auch doll angelächelt, aber der war mir dann doch zu teuer (sogar direkt in New York in USD).

Ich wollte ja nicht auf euch hören, hab mir den Highlighter Stick zum Black Friday zugelegt und was soll ich sagen: hätte ich mal auf euch gehört! Ich mag ihn auch nicht. Zumal ich von Pat McGrath zwei Duohighlightersticks habe und da ist auf der einen Seite auch so eine Art „Labello“ drauf. Die ganzen Sachen funktionieren ja im Grunde nach dem selben Prinzip. Bei PMG gefällt mir die Konsistenz besser. PMGs Stick macht auch einen schönen Wetlook, der aber nicht glitschig-fettig aussieht. Ganz allgemein finde ich so Wetlookbalms aber eh schwierig. Ein bisschen zu viel und man löst das ganze Make-up darunter, so dass man statt Wetlook einen Fleck ohne Make-up im Gesicht hat.

Ich mag den Highlighter Stick von WA total gerne. Ich nehme ihn, wie empfohlen, unten drunter, ich nehme ihn im Augeninnenwinkel, für die Lippen oder auch als tatsächlichen Highlighter oder auch im Gemisch mit Kontour oder Blush.
Für den Wet Look ist mein Liebling seit Jahren Shade & Illuminate von TF.
Puh, die Lippenfarbe…..tolle Verpackung aber die Farben und Darreichung……schwierig….

Bei der Mascara war es mir dann auch zu viel Geld, da gibt es zu viel günstigeres, was besser nicht geht.

Wo kann man denn die Lippenfarben von Westman schon sehen? Auf der offiziellen Website habe ich nichts gesehen…. Aber irgendwie hat Jasmin scheinbar ganz besondere Kanäle, ohne Euch würde ich vieles nicht mitbekommen 😀

Boah, seht Ihr gut aus! Tolle kunstvolle und kunstfertige Makeups zeigt Ihr. Inspirierend!

@Jasmin: Wie hast Du Deine Wimpern und Augenbrauen nur überredet, so lang zu werden?! Die Balance zwischen Augen und Lippen und insgesamt zwischen matt und glänzend finde ich im Look sehr schön.
@Lina: Der Lisa Eldridge Lippenstift steht Dir super!! Sieht sehr modern aus und passt toll zum zarten Teint und Blush. Ich versuche weiterhin die Eldridge Lippenstifte für mich zu ignorieren. Ich befürchte, dass einer nicht reicht.
@Sally: den Westman Highlighter werde ich mir auch mal anschauen. Sieht sehr natürlich aus und steht Dir ausgezeichnet!
@Irit: Vielen Dank für die Aktion. Ich schaue mir die Fotos gerne and und finde sie inspirierend, auch wenn meine eigenen Fähigkeiten wesentlich begrenzter sind.

@Angela: lieben Dank!
Ich nutze Revitalash für Wimpern und Augenbrauen. Allerdings muss ich dazu sagen, dass ich auch vorher schon recht viel Wimpern hatte, nur waren sie eben früher deutlich kürzer und auch weniger kräftig. Gleiches gilt für die Augenbrauen. Da nutze ich Revitalash in erster Linie im vorderen Drittel. Auch da waren zumindest ein paar feine Härchen da, die mit dem Serum tatsächlich zu „echten“ Augenbrauen mutiert sind. Was nicht geklappt hat ist, Härchen an einer überzupften Stelle wachsen zu lassen. Ich vermute, dass da keine aktiven Haarwurzeln (mehr) da sind.

@Sally: einfach nach „Westman Atelier lip suede“ googeln und zu den Bilderergebnissen gehen. Da erscheinen die Fotos aus einem Artikel in der Allure.
@Hopi: ich fürchte, mein Problem mit dem Stick beruht in erster Linie auf der nicht vorhandenen trockenen Haut bei mir. Unten drunter führt der Stick bei mir leider dazu, dass mir die Foundation wegrutscht.

@Hopi: ich lasse das dann morgen mal testen, ob der VB Store in London auch Kosmetik hat 😀 Ich hab mal einen Kollegen drauf angesetzt… und er zeigt sich willig, dort mal vorbeizuschleichen….

Lisa Eldridge hat Sanna Kelly (62) geschminkt.

https://youtu.be/uMpHq2sbDrM

Sie selbst hat ihren Velvet ribbon drauf (der mir eigentlich sonst röter vorkommt)
Sie benutzt als erstes die Beckham-Creme von A. Bader,
Auf den Lippen bei Sanna ist der Velvet Muse von Lisa, den ich auch nicht mehr bekommen habe, der Lipliner dazu ist der Pillow Talk von Tilbury.

Ich denke, damit können wir was anfangen. 👍

Liebe Iridia,

vielen Dank für das Verlinken des Videos! Ich habe mir das vor einigen Tagen auch schon angesehen und finde es immer wieder erstaunlich, was man mit ein wenig „Farbe im Gesicht“ doch alles erreichen kann. Die Dame im Video sieht am Ende durch die Betonung der Augenbrauen und der Augen viel wacher und auch jünger aus; sie hat aber auch ganz tolle Wangenknochen – erinnerte mich ein wenig an Cate Blanchett…

Wünsche allen einen schönen 3. Adventssonntag und viele liebe Grüße,

Eva

Liebe Eva,

was man nicht ganz vergessen darf: Sanna ist auch professionelles Model (und ehemalige Tänzerin) und ich hab Bilder von ihr gesehen, auf denen sie ähnlich aussieht, vor Lisa und ja, sie hat noch recht straffe Augenlider und ein Gesicht ohne Hängepartien, was in dem Alter aber eigentlich schon die Regel sein dürfte. Damit sähe einiges anders aus, aber nicht alles.

Ich finde aber den Unterschied von vorher zu nachher in jedem Bereich sichtbar. Was mir auch auffällt: sie hat eine sehr wache Mimik, besonders, als sie geschminkt war. Man vergisst oft, dass „Jugendlichkeit“ ein Gesamteindruck ist und Kosmetik den nicht faken kann. Nicht, wenn man den ganzen Menschen erlebt. Mimik, Körperhaltung, das Alter der Moderichtung, die man trägt, die Art zu sprechen, alles wirkt genauso stark oder sogar mehr. Wenn ich ältere Frauen sehe, die so auf mich wirken, wirken sie eigentlich meist nur „heutig“, statt jung, der Effekt ist aber austauschbar, weswegen Jugend gar nicht so wichtig ist wie immer angenommen.

Lisas Makeup hier ist auch von den Farbnuancen her topaktuell. Man sieht, dass sie sich nicht schon vor 5 Jahren so ausgesehen hätte, da wäre es noch anders gewesen. Und man sieht eindeutig, was Farbe für einen tun kann. Sie gewinnt besonders vom Eyeliner und den Lippen, die in dem Alter einfach etwas Unterstützung brauchen können, von der Farbe her, aber auch unbedingt von der Form. Der Vorher-Nachher-Vergleich ist gigantisch, oder? Vor allem ist das eher das Alter, auf das ich zugehe und keine 40Jährigen, deswegen bin ich Lisa extrem dankbar, immer auch wieder solche Models zu schminken.

Hallo liebe Iridia,

ja, da hast Du Recht: Kosmetik alleine macht noch lange keine schöne, junge Frau aus einem. Als ehemalige Tänzerin hat die Dame im Video natürlich auch eine schöne Körperhaltung, was auch schon sehr viel ausmacht. Wahrscheinlich ist sie auch Nichtraucherin und führt auch sonst eher einen gesunden Lebensstil, denn ihre Haut sieht wirklich sehr schön aus – ein bißchen Glück und gute Gene gehören aber sicherlich auch dazu 😉. Aber ja, was die richtigen Farben so alles aus einem herausholen können, das ist schon wirklich erstaunlich, dabei sieht sie nur dezent geschminkt aus, aber es ist dennoch ein riesengroßer Unterschied.
Ich hoffe, daß ich in ihrem Alter einmal auch noch so frisch aussehen werde ☺️…

Viele liebe Grüße,
Eva

Also ich mag Velvet Fawn als Farbe eigentlich lieber aber besser aussehen bei mir tut doch der Muse.
Das kenne ich noch von früher, ich wollte Nude aber Nude mich oft nicht

Schreibe einen Kommentar