Testliste (33): Körperpflege von Micronail, Kneipp, Balea

In den letzten Monaten habe ich einiges an neuer Körperpflege ausprobiert – sprich: alles was nicht Gesicht und Haare ist. Und tatsächlich vier gute und günstige Produkte gefunden.

Kneipp Sekunden Handcreme

Kneipp Sekunden Handcreme

Im Winter hatte ich das Isana Med Akutpflege Serum (Link) als Handcreme benutzt, aber im Endeffekt war ich nicht soooo begeistert. Also stand ich (mal wieder) im DM vor dem Handpflegeregal und erinnerte mich an Lobeshymnen auf die Kneipp Sekunden Handcreme. Ich muss sagen: die Lobeshymnen sind gerechtfertigt.

Die Handcreme zieht wirklich schnell ein, sie riecht angenehm und pflegt. Kann ich nur empfehlen!

Aqua (Water), Isopropyl Myristate, Methylpropanediol, Simmondsia Chinensis (Jojoba) Seed Oil, Glycerin, Cetearyl Alcohol, Cetearyl Glucoside, Helianthus Annuus Hybrid Oil, Distarch Phosphate, Betaine, Butyrospermum Parkii (Shea) Butter, Squalane, Tocopheryl Acetate, Persea Gratissima (Avocado) Oil, Lippia Citriodora Leaf Extract, Panthenol, Bisabolol, Citrus Aurantium Dulcis (Orange) Peel Oil, Citrus Limon (Lemon) Peel Oil, Limonene, Linalool, Citral, Geraniol, Parfum (Fragrance), Helianthus Annuus (Sunflower) Seed Wax, Caprylyl Glycol, Palmitic Acid, Stearic Acid, Sodium Stearoyl Glutamate, Xanthan Gum, Phenylpropanol, Carrageenan, Hectorite, Hydroxyethylcellulose, Hydrogenated Olive Oil, Gellan Gum, Lactic Acid, Glyceryl Stearate, Ascorbyl Palmitate, Glycine Soja (Soybean) Oil, Citric Acid, Tocopherol

Ein Blick auf die INCIs verrät allerdings auch, dass deklarationspflichtige Duftstoffe in reichlichen Mengen enthalten sind. Mir macht das an den Händen nichts, aber für sehr empfindliche Häute oder bei Allergieneigung ist das nichts.

Balea Beauty Expert Liquid Peeling 2% BHA

Balea Beauty Expert Liquid Peeling 2% BHA

Als Langzeitfan von BHA kam ich natürlich nicht umhin, ein vor Ort verfügbares und dazu noch preiswertes Produkt auszuprobieren. Die Flasche mit 125 ml kostet knapp 6 Euro im DM (Link).

Die INCIs sind SEHR überschaubar:

PROPANEDIOL, AQUA, SALICYLIC ACID, GLYCERIN, CAMELLIA SINENSIS LEAF EXTRACT, SODIUM HYDROXIDE

Das ist auch gleichzeitig das Problem. Zum einen ist die Konsistenz extrem fettig und ein kleines bisschen klebrig. Propanediol ist einer von den guten Alkoholen und hat eine pflegende Wirkung, ist gut verträglich und konserviert auch noch. Allerdings ist es ähnlich wie bei Glycerin: im Übermaß eingesetzt wird es halt fettig-klebrig.

Das nächste Problem aus meiner Sicht: Propanediol wirkt auch als Penetrationsverstärker, sprich: Wirkstoffe können besser in die Haut eindringen. Das ist vom Grundsatz her eine tolle Sache – bei 2% BHA aus meiner Sicht aber nur bei sehr robuster Haut empfehlenswert.

Nach einem ersten Test auf der Hand habe ich darauf verzichtet, das Produkt im Gesicht auszuprobieren, ich sah meine Hautbarriere vor sich hinbröseln.

Es gibt aber trotzdem eine Empfehlung – für einen ganz speziellen Einsatzbereich. Wie bekannt habe ich Keratosis Pilaris und oft Probleme (und teilweise sogar Furunkel) am Po. Das Problem ist bei täglicher Anwendung des BHA weitgehend verschwunden – noch nie so weiche Haut am Hintern gehabt. Dort ist die Haut allerdings auch deutlich dicker als im Gesicht und hat auch Null UV-Schäden. Und durch die besagte Konsistenz kann man sich auch weiteres Eincremen sparen. Bei mir sieht das so aus: morgens BHA auf den Po, Allpresan Schaum auf die Füße, Zähne putzen, waschen, Pflegeroutine und dann bin ich fertig für den Tag.

Daher: wer noch ein günstiges Produkt für Keratosis Pilaris sucht, dem kann ich das Balea Beauty Expert Liquid Peeling 2% BHA wärmstens empfehlen. Bitte nicht im Gesicht benutzen.

Balea Beauty Expert Peeling Bodylotion 5% AHA

Balea Beauty Expert Peeling Bodylotion 5% AHA Körperpflege

Und gleich noch ein Treffer aus dem sehr günstigen Bereich: eine AHA-Bodylotion für 4 Euro (Link).

Die INCIs:

Aqua, Isopropyl Myristate, Glycerin, Glycolic Acid, Glyceryl Stearate Citrate, Sodium Starch Octenylsuccinate, Citric Acid, Lactic Acid, Mandelic Acid, Citrus Grandis Fruit Extract, Fragaria Vesca Fruit Extract, Mangifera Indica Fruit Extract, Passiflora Incarnata Fruit Extract, Prunus Armeniaca Fruit Extract, Prunus Persica Fruit Extract, Psidium Guajava Fruit Extract, Rubus Idaeus Fruit Extract, Propylene Glycol, Xanthan Gum, Sclerotium Gum, Hydroxypropyl Starch Phosphate, Sodium Hydroxide, Ethylhexylglycerin, Phenoxyethanol

Den Review kann ich ganz kurz machen: finde ich richtig schön. Zieht gut ein und wirkt. Der pH-Wert liegt nach meiner Messung bei ungefähr 4, d.h. es sind genügend freie Säuren für eine exfolierende Wirkung enthalten.

Ich benutze die AHA-Bodylotion einmal pro Woche anstatt meinem Schrubbelpeeling in der Dusche und insgesamt finde ich meine Haut weicher. Aber… beim Sonnenschutz muss ich jetzt aufrüsten, SPF30 habe ich jetzt durch SPF50+ ersetzt. Ich probiere mich gerade durch die Drogerielandschaft – Ergebnisse demnächst.

Micro Cell 2000 Nail repair Green

Micro Cell 2000 Nail repair Green

Micro Cell war die Empfehlung einer Leserin und ich habe mir aus den diversen Varianten diese herausgepickt, denn der Text auf der Rückseite war vielversprechend:

Der 2000 Nail Repair Green wurde von Micro Cell insbesondere für extrem trockene und empfindliche Nägel entwickelt. Es stärkt und festigt weiche und brüchige Nägel. Er schützt außerdem vor Splittern, Abbrechen und einem Einreißen der Nagelspitze und macht die Nägel widerstandsfähiger und stoßsicherer. Zusätzlich durchfeuchtet die Pflege Nail Repair Green die Nagelplatte und schützt sie vor UV-Licht.

Das hörte sich wie eine Beschreibung meiner Nägel an.

Bei der Verwendung stand:

An zwei aufeinander folgenden Tagen jeweils eine Schicht Nail Repair Green auftragen. Am 3. Tag mit Nagellackentferner entfernen und die Behandlung wie am 1. und 2. Tag wiederholen. Anwendungsdauer: Die Kur sollte 2-3 Wochen durchgeführt werden. Anschließend empfiehlt es sich Nail Repair Green 1 x wöchentlich alleine oder als Unterlack weiter zu verwenden.

Also kurz gesagt jeden Tag eine Schicht auftragen und jeden zweiten Tag erneuern. Das habe ich dann auch drei Wochen lang gemacht. Mittlerweile benutze ich das Nail Repair seit gut zwei Monaten, meist zwei- bis dreimal pro Woche mit einer Schicht. Die entferne ich, wenn an der Nagelspitze der Lack verschwindet und es gibt eine neue Schutzschicht auf die Nägel.

Ergebnis bisher: meine Nägel sind nicht supertoll, aber weit entfernt vom traurigen Zustand im letzten Winter. Manchmal bröckelt immer noch etwas, ich vermute, das wird auch noch ein paar Monate so bleiben. Der letzte Nagelhärter hat die Nägel wirklich hart gemacht, aber leider auch sehr trocken und das muss jetzt erstmal rauswachsen.

Ich bin mir nicht sicher, was genau da wirkt, mit den INCIs kann ich nichts anfangen:

ETHYL ACETATE, BUTYL ACETATE, NITROCELLULOSE, ADIPIC ACID/NEOPENTYL GLYCOL/TRIMELLITIC ANHYDRIDE COPOLYMER, ISOSORBIDE DICAPRYLATE/CAPRATE, ALCOHOL, BUT YL ACETATE, N-BUTYL ALCOHOL, ISOPROPYL ALCOHOL, ALUMINA, ACETYL TRIBUTYL CITRATE, ETOCRYLENE, HEXANAL, SILICA, TRIMETHYLPENTANEDIYL DIBENZOATE, TOCOPHEROL

Ich vermute, es ist eine Mischung aus den Inhaltsstoffen (Nägel sind nicht mehr so trocken) und der ständigen Schutzschicht auf den Nägeln. Ich werde auf jeden Fall weiter benutzen und dann bin ich sehr gespannt auf den nächsten Winter!

Was macht eure Körperpflege? Wie immer oder schöne neue Sachen gefunden?

24 Kommentare

Hallo Irit,

Ich benutze als Bodylotion seit Jahren die von Bioderma und im Sommer gerne mal eine von Biotherm .
Bei meinen Nägeln bin ich auch seit 2 Jahren der Marke Gitti treu, ich hatte 20 Jahre lang Kunstnägel und als die dann runter kamen waren die natürlich dementsprechend kaputt, mit dem Nagelserum und dem Öl und seit neuestem habe ich noch das AHA Nagelpflegegel von Gitti und meine Nägel schauen gut aus, benutze ich im Winter auch an den Fußnägeln wenn kein Nagellack drauf ist.
Achja und einmal die Woche mache ich ein Körperpeeling unter der Dusche mit den Peelings von Asam, die liebe ich sehr 🥰
Schönen sonnigen Tag euch allen
Liebe Grüße
Simone

Hallo Irit,

Die Atoderm Creme, Ultra Nourrisssant im 500 ml Pumpspender.
Ich hätte sie dir fotografiert, aber ich glaube man kann hier keine Bilder einsetzen oder ich weis nicht wie das geht 😅
Liebe Grüße 🖖

Hallo Irit,
die Sekunden Handcreme finde ich auch toll!
Überhaupt hat Kneipp richtig gute Handcremes, die Intensive ist auch super, insbesondere über Nacht!

Liebe Grüsse
Christina

Ich mag die Handcremen gar nicht von Kneipp …….ich mag am liebsten die Milch von HD und für die Nacht die Loccitane, aber so unterschiedlich empfindet das jeder anders .

Liebe Irit,

für mich war der ISDIN Nagelpflegestift der abolute Game Changer….kein Nagelhärter im eigentlich Sinn, das hats zumindest bei mir noch schlimmer gemacht, sondern eine Nagepflege und meine Nägel sind wirklich so lang wie noch nie und fühlen sich auch so weich an (ich weiß das hört sich verrückt an).
Aber dieses Produkt hat mich trotz des happigen Preises echt geflasht….

Den Pflegestift mag ich auch sehr, meine Nägel sind damit nicht weich, genau das wollte ich ausmerzen. Aber gesund und elastisch.

Danke, dass du AHA-Bodylotion getestet hast! Da stand ich letztens vor und habe mich dann aber für den Nachkauf der Nia-Variante entschieden (die kann ich auch empfehlen). außerdem kannich im Sommer nicht noch mehr Sonnenschutz verwenden, die kommt also auf die Winter-Wunschliste. 🙂

Den Stift von ISDIN habe ich mir auch notiert, aber erst mal brauche ich das probiotic Serum von Gitti auf, das leider genau gar nichts bei meinen Nägeln verändert.

Hallo Irit,
schau mal bei Leon auf Instgram Xskincare. Der junge Mann hat super Empfehlungen im günstigen Bereich. nach Dir die erste Seite, der ich regelmäßig folge und auch Produkte ausprobiere. Und gute Ergebnisse erzielt habe mit den Produkten…
Liebe Grüße
Birgit

Ich nehme das BHA von DM auch für den Po, dafür ist es verträglich und macht einen guten Job. Bei Nägeln war für mich tatsächlich die Lösung: keine Chemie mehr. ich habe sehr dünne und weiche Nägel die ständig einreißen, gern auch längs seit einigen Jahren. Seit einem halben Jahr benutze ich nur noch täglich Nagelpflege- und Nagelhautcreme (meist Alverde rosa und silberne Tube) und poliere die Nägel mit Polierpulver einmal die Woche. Jetzt sind sie einmal herausgewachsen und so schöne Nägel (also für meine Verhältnisse) hatte ich noch nie. Nagellack nur noch auf den Füßen, ohne meine roten Zehennägel fühle ich mich nackt.
Sonnige Grüße an alle!
Rosalili

Hallo Zusammen, ich habe den Stift von ISDIN probiert. Damit sind bei sämtliche Nägel abgebrochen und gesplittert. Ich hatte gehofft, dass er bei mir auch Wunder vollbringt 🙄

Schreibe einen Kommentar