Enthält Testprodukt(e) und deshalb Werbung

Testliste (26): Mascara von Fenty, gitti und Korres

Ich habe tatsächlich mal wieder Mascara ausprobiert, ein weiterer kleiner Schritt raus aus dem Makeup-Koma 😉

Die Ausgangslage

Wimpern ungeschminkt Januar 22

Hier ein Bild meiner ungetuschten Wimpern. Das sieht immer recht unspektakulär aus, weil die Wimpernenden bei mir sehr hell sind.

Für alle drei Mascaras habe ich jeweils dasselbe Drumherum geschminkt:

  • Tightlining mit Catrice Inside Eye Khol Kajal in “020 Yay to the gray”
  • ein Hauch MAC Emphasize Shaping Powder auf dem Augenlid
  • untere Augenkontur mit Bobbi Brown Slate Eyeshadow

Außerdem habe ich die oberen Wimpern je zweimal getuscht, die unteren nur einmal.

Fenty Beauty Full Frontal Mascara (schwarz)

Fenty Beauty Full Frontal Mascara

Im allgemeinen mag ich die Sachen von Fenty, absolut begeistert bin ich nach wie vor von meinen Cream Blushes, dem sehr kühlen Cream Bronzer und auch meinen Eaze Drops. Die Mascara kann aber wirklich nichts:

Fenty Beauty Full Frontal Mascara zweimal getuscht

Äh, kein Volumen, keine Verlängerung, keine Farbe. Von wegen Full Frontal, das ist eher voll natürlich. Habe ich umgehend aussortiert, zum Glück hatte ich mir nur die kleine Größe gekauft.

gitti eye level (schwarz)

gitti eye level

Die Mascara von gitti ist vegan, zu 99,8% natürlichen Ursprungs, kommt in einem nachhaltigen Glasflakon (!) daher und enthält auch noch Pflege in Form von einem Rizinusöl-Derivat, Shea Butter und vegane Wachse. Außerdem gibt es drei Farben (schwarz, braun, blau), der Kostenpunkt liegt bei knapp 30 Euro (Link zur Website).

Wie ihr wisst, bin ich nicht so sehr auf dem “natürliche Kosmetik”-Trip und bei einer Mascara interessiert mich genau eins: die Performance. Und da gibt es nichts zu meckern:

gitti eye level zweimal getuscht

Das Ergebnis nach zweimal Tuschen ist schon sehr beeindruckend. Ich kann verraten, dass es mit dreimal nicht mehr von meinem Alltime-Favoriten von Korres zu unterschieden ist. Und noch eins haben die beiden gemeinsam: sie sind extrem haltbar (wohlgemerkt: beide nicht wasserfest), färben weder unter dem Auge noch nach oben ab. Und halten und halten. Hierzu verweise ich dann auch nochmal auf meinen Beitrag von 2013. gitti eye level steht dem in nichts nach. Zusammenfassende Bewertung siehe weiter unten.

Korres Black Volcanic Minerals Mascara Professional Volume (braun)

Korres Black Volcanic Minerals Mascara Professional Volume

Seit fast neun Jahren mein absoluter Favorit in Sachen Mascara und ein Dauergast hier auf dem Blog. Hier seht ihr warum:

Korres Professional Volume Mascara zweimal getuscht

Es sieht nicht so heftig aus, weil ich derzeit braun benutze. Aber die Länge, das Volumen, kein Verkleben – ein Traum.

Die Frage der Fragen: gitti oder Korres?

Von der Performance her kann ich keinen Favoriten ausmachen, das Ergebnis finde ich ziemlich identisch. Und um das nochmal ganz klar zu sagen: außer gitti hat das bisher noch keine Mascara bei mir geschafft, ich hatte IMMER was zu meckern.

Zu bedenken ist natürlich der Preis, gitti ist anderthalb mal so teuer (20 vs. 30 Euro, jeweils ohne Rabatt) – wenn ich mal von viermonatiger Nutzungsdauer ausgehe, sind das fünf vs. 6 Euro pro Monat, also irgendwie kein Argument.

Einen wesentlichen Unterschied gibt es aber doch und zwar die Form der Bürstchen:

gitti eye level Korres Professional Volume Mascara

Mit dem Bürstchen von gitti kommt man doch einfacher in die Augenwinkel und auch das Tuschen “von oben” (obere Wimpern tusche ich von beiden Seiten) ist etwas einfacher. Aber richtig groß ist der Unterschied für mich nicht.

Ich behalte einfach beide 😉 eine in braun, eine in schwarz. Beim nächsten Mal dann umgekehrt.

Was meint ihr? Hat noch jemand gitti ausprobiert?

13 Kommentare

Von den vorgestellten Mascaras kenne ich keine. Die von Korres zaubert bei dir, Irit, die schönsten Wimpern 👍
Ich bin und bleibe bei der L‘Oréal Lash Paradise. Diese macht mir schöne, dichte, lange Wimpern, wahlweise in braun oder schwarz.

Guten Morgen ,

Kenne auch keine von denen vorgestellten. Ich benutze seit Jahren die Lancome Hypnose im Wechsel mit Chanel Le Volume oder Clarins Le Volume , habe immer wieder andere getestet doch ich bleibe denen treu .
Ich habe sehr lange Wimpern und benötige daher nur etwas mehr dichte, Volumen und Farbe, auf keinen Fall Länge
Liebe Grüße
Simone

Liebe Irit, sowohl Korres als auch Gitti mag ich. Ich habe mir die Gitti Mascara in Blau zugelegt und bin begeistert, gibt einen softeren touch. Ich habe gruenblaue Augen und bin von Farbe und Performance ueberzeugt.
Glastube ist beim Reisen problematisch, aber ansonsten viele Sterne.
Herzliche Grüße und einen schönen Tag
Sibylle

Sehr interessant..ich habe mir am Black Friday das neue Rouge von Gitti bestellt (gab 30% Rabatt)..weil ich hier gerne auf eins mit besseren Inhaltsstoffen wechseln wollte und bin bisher sehr zufrieden – Haltbarkeit ist top, nur den Auftrag muss man etwas üben. Von Korres habe ich sowohl die Black Volcanic Minerals Professional Volume probiert als auch die Drama Volume..finde die Drama Volume einen Tick besser. Hatte bei der Volcanic aber leider auch das Gefühl, dass sie schon ein paar Tage alt war (hatte sie bei Zalando bestellt).

Die Pflegezugaben von GITTI finde ich interessant. Ich schaffe es immer irgendwie, Korres Mascara um die €14 zu bestellen… Deshalb ist GITTI raus. Korres allein bleibt an meinen Wimpern allerdings nicht richtig haften, ich muss mit einer Drogeriemarke vortuschen. Dann ist das Ergebnis gut. Wimpern werden aber generell immer lichter… wie die Augenbrauen… wie die Haare… ach, ja…

Meine Wimpern werden leider auch immer dünner, hatte zwischendurch mal ein Lash Lifting und Farbe, das sah 2 Wochen gut aus, dann war es vorbei, Aufwand und Kosten stehen also in keiner Relation.
Auch getuscht sind meine Wimpern so gerade, dass man sie kaum sieht, noch dazu habe ich altersbedingte Schlupflider. Als das bei Insta immer wieder mal aufploppte, bin ich tatsächlich der Werbung erlegen und habe mir Wimpern zum Aufkleben bestellt – und bin echt begeistert! Trage sie seitdem jeden Tag, das Anbringen ist auch leicht und es gibt von dezent bis ausdrucksstark für jeden etwas. Hätte nie gedacht, dass ich das mal gut finden würde. Vielleicht ist es auch für andere hier eine Möglichkeit?
Liebe Grüße!

Friederike, hoffentlich liest Du das noch:
Ich habe mir noch nie Wimpern angeklebt… Ein paar Fragen:
Welche verwendest Du?
Wie ist das mit dem Abziehen der Wimpern jeden Abend — reizt das nicht die Haut?
Klebst Du einen Kranz oder einzelne?
Wie/womit entfernt man den Klebstoff rückstandslos?
Wie lange dauert die Prozedur morgens?

ich benutze schon seit langen Jahren Lumigan für die Wimpern. Das ist verschreibungspflichtig und sind eigentlich Tropfen gegen Grünen Star. Mit der Nebenwirkung Wimpernwachstum. Natürlich benutze ich sie nicht als Tropfen, sondern alle zwei Tage wie einen Lidstrich, es kommt also nichts ins Auge. Das hilft tatsächlich… ABER birgt Risiken und Nebenwirkungen und ich habe das explizit mit meinem Augenarzt abgesprochen

Ich hatte auch mal ein (sehr teures) Wimpernserum, habe es leider gar nicht vertragen, und danach keinen weiteren Versuch gewagt.
Deine Wimpern sehen toll aus, Irit. Ich habe auch die Mascara von Korres, leider sehen meine Wimpern auch damit kaum voluminös aus, leider.

Liebe Irit,
Du hast mich mal wieder neugierig gemacht und ich werde Korres noch testen.
Seit Jahren ist die Mascara von Estee Lauder ( die goldene) mein Favorit.
Ich wurde sogar einmal gefragt, ob ich künstliche Wimpern hätte. Leider färbt sie ,durch stundenlanges Maske tragen , etwas ab.

Hallo zusammen, ich würde gerne mal eine andere Mascara probieren – aber da ich sehr ölige Schlupflider habe, hält nur die 38 Grad von Sensai bzw. die von Clarins (weniger gut).
Meint ihr, dass Korres oder Gitti auch etwas für ölige Lider sind?

Hallo Sandra, schau nach Tubing Mascaras, die gibt es in allen Preisklassen und diese sind lipidfest. Clinique hat zwei, den Rest zeigt google.

Schreibe einen Kommentar