Testliste von super bis aussortiert (5): Makeup – Kajal, Augenbrauen, Lipgloss

Makeup im Home Office oder unter der Maske? In den letzten Monaten habe ich mich nur SEHR wenig geschminkt. Und nur sehr wenig neues ausprobiert. Ich habe mich dann mal aus dem Corona-Koma aufgerappelt und festgestellt: huch, war ja doch so einiges. UNd wie versprochen: mit wasserfestem Kajal!

Ausgeschieden: Nyx Control Freak Eyebrow Gel

Nyx Control Freak Eyebrow Gel Makeup

Wie bekannt habe ich eine Augenbraue, die eine Tendenz nach unten hat. Also die Brauenhaare zeigen nach unten. IN Kombination mit eher dicken, leicht störrischen Haaren total blöd. Nach dem legendären Fehlschlag mit den laminierten Augenbrauen (wer nochmal lachen mag: hier) dachte ich mir: es muss doch ein Produkt geben, mit dem man das in den Griff bekommt. Natürlich habe ich das im schlunzigen Home Office erstmal Monate ignoriert, ich habe einfach mit meinem bevorzugten Stift von Catrice ein wenig „höher“ gemalt, zurecht gebürstet und das beste gehofft. Hat natürlich nicht geklappt. Auch der Trick mit der Seife wollte nicht funktionieren. Also auf zu neuen Produkten.

Der erste Versuch mit dem Nyx Brauengel war ein völliger Fehlschlag. Das Gel funktioniert prima, um Brauen, die in etwa schon richtig liegen, in Form zu halten. Aber das war es dann auxh – starker Halt oder gar Kontrolle? Nö. Weg damit.

Ausgeschieden: Essence Peel Off Lash Glue

Essence Peel Off Lash Glue Makeup

Das war mal wieder eins meiner besonderen Experimente. Ich hatte einfach mal gegoogelt und mir diverse Tipps und Tricks in Sachen störrische Augenbrauen angeschaut. Dabei stieß ich auf den Tipp, doch einfach Wimpernkleber hauchdünn aufzutragen, schnell in Form bürsten (das Zeug trocknet ja mit etwas Verzug, aber dann bombenfest) und – tataa – es hält den ganzen Tag.

Äh, ja, hat nicht funktioniert. Am Anfang hatte ich zu viel Produkt, was sich dann in kleinen Gummibröseln in der Braue bemerkbar machte. Immerhin hielt das wirklich den ganzen Tag in Form, fand ich aber dann doch nicht so ansprechend. Deutlich weniger Produkt war nicht mehr zu sehen – hielt aber auch nicht.

Kurz gesagt: meine schminkbegeisterte jüngere Tochter (die derzeit mit phantastischem schwarzen Lidstrich rumläuft) hatte einen Lachanfall. Leider aber auch keinen (vermutlich TikTok-inspirierten) Rat.

Ich habe jetzt noch zwei weitere Produkte auf der Testliste: Nyx Brow Glue (gibt es nur bei DM online und ist einfach nicht zu bekommen, meine letzte Bestellung wurde storniert) und Anastasia Brow Freeze Clear Brow Wax (da stört mich aber, dass ich wieder eine Extrabürste brauche). Ich halte euch auf dem Laufenden nach der nächsten Brauen-Shoppingtour.

Instant Love: Laneige Lip Glowy Balm Berry

Laneige Lip Glowy Balm Berry Makeup

Meine Töchter haben mir letztes Jahr an jedem Adventssonntag ein Geschenk gemacht – als Alternative zum Adventskalender. Vermutlich auch deswegen, weil der von 2019 nicht zu toppen war: da hatten die Beiden nämlich einen gemacht mit Fotos von uns hinter jedem Türchen und einer eingebauten Lichterkette. Den habe ich in meinem Arbeitszimmer dauerhaft aufgehängt, weil ich mich so darüber gefreut habe.

Zurück zum Geschenk: ich benutze eher selten Lipgloss, aber der Laneige Lip Glowy Balm ist eine Klasse für sich. Er gibt nur sehr wenig Farbe, aber der „Plumping Effect“ ist unglaublich. Die Lippen sehen deutlich voller aus bei dezentem Glanz. Blöd nur, dass es derzeit außer mir keiner sieht – aber ich vertraue auf den Herbst, viele geimpfte Menschen und ein Leben wieder ohne Maske. Das wird.

Ganz dicke Kaufempfehlung, gibt es bei Sephora (Link).

Womit wir bei der letzten Produktkategorie sind. Ich bin ein Fan des Tight Lining (Farbe auf der oberen Wasserlinie):

Selbst ansonsten völlig ungeschminkt gibt das dem Auge Kontur, man muss nicht so genau malen wie bei einem Lidstrich und die Wimpern sehen auch noch dichter aus. Kurz gesagt: bester Schminktrick aller Zeiten.

Ich habe lange Zeit den Gel Eyeliner von Bobbi Brown dafür benutzt, aber das ist halt doch umständlich mit Töpfchen und Pinsel und überhaupt. Also: ein wasserfester Kajalstift musste her im Gedenken an den legendären Essence Kajalstift, den es schon lange nicht mehr gibt.

Ausgeschieden: Maybelline Lasting Drama Gel 24h

Maybelline Lasting Drama Gel 24h

Was soll ich sagen: der malt einfach nicht auf der Wasserlinie. Und was er gemalt hat, färbte auch noch nach unten ab. Ein totaler Fail.

Deutlich besser:

Instant Love: Nyx Epic Wear Eyeliner Deepest Brown

Nyx Epic Wear Eyeliner Deepest Brown

Genau SO sollte der Kajalstift sein, den ich benutze: er gibt mühelos Farbe ab, malt sehr gleichmäßig und er hält. Und hält. Und hält. Und färbt nicht auf die untere Wasserlinie ab. Und weil von Nyx, ist er auch noch günstig. Weiteres Plus: in diversen Farben erhältlich (um genau zu sein 24). Einziger Minuspunkt: es ist ein Stift zum Anspitzen, finde ich lästig.

Und er hat harte Konkurrenz:

Instant Love: Wet n Wild Breakup Proof Waterproof Retractable Eyeliner

Wet n Wild Breakup Proof Waterproof Retractable Eyeliner

Um diesen Stift bin ich ziemlich lange geschlichen, ich hatte ihn auf einer Bestenliste der Allure entdeckt. Gibt es bei Rossmann (Link), aber leider nur online. Ich habe mich dann vor kurzem mal aufgerappelt und mit noch vier anderen Testprodukten bestellt und was soll ich sagen: er ist perfekt. Von den Eigenschaften her genau wie der Nyx-Stift, aber ohne Spitzer! Nachteil: es gibt nur drei Farben: sehr schwarz, schwarz und braunschwarz (das ist meiner).

Hier die Beiden mal im Vergleich:

Wet n Wild links Nyx rechts Vergleich
Wet n Wild links Nyx rechts

Die Farben sind leicht unterschiedlich:

Wet n Wild links Nyx rechts
Wet n Wild links Nyx rechts

Wet n Wild ist etwas wärmer, Nyx mehr graubraun.

Und beide halten wie verrückt, hier ein Bild nach meinen Abwischversuchen mit einem Feuchttuch:

Wet n Wild links Nyx rechts
Wet n Wild links Nyx rechts

Da muss man wirklich mit (ölhaltigem) Augenmakeupentferner ran.

Am Mittwoch geht es weiter mit Foundation und Mascara. Und allmählich stellt sich bei mir Vorfreude auf den Frühling ein, ich habe richtig Lust auf neue Sachen und schon eine kleine Einkaufsliste fertig – sollte Sephora je wieder öffnen.

Wie sah es bei euch aus in der letzten Zeit? Tolle neue Sachen gefunden? Oder Produkte, von denen ihr nur GANZ DRINGEND abraten könnt?

15 Meinungen zu “Testliste von super bis aussortiert (5): Makeup – Kajal, Augenbrauen, Lipgloss

  1. Ich experimentiere noch mit Anasasia Brow Freeze.

    Es hält bei mir und auch bis Abends, aber: ich spüre die festzementierten Brauen, nicht doll, aber dennoch. Zudem: man muss genau aufpassen, wann man sie aufträgt. Hab ich das bisher immer nach dem Brauenstift gemacht, mach ich das jetzt vorher, denn: das schiebt auch die Farbe hoch. Hat man Puder auf der Haut, muss man die Oberkante unbedingt begradigen, sonst sieht man plötzlich den Puder. (Hab ich übrigens auch auf allen Videos dazu gesehen)
    Ich verstehe einerseits den weltweiten Hype, andererseits ist der bei mir nicht so easy wie das getönte Brauengel von Catrice, das aber nur ein bisschen Halt mitbringt, ich aber weder spüre, noch irgendwas beachten muss. Ich weiß nicht, wie lange ich das nehme und bin unentschieden, ob ich das empfehlen kann, zumal andere die Probleme vielleicht gar nicht haben und es ist teuer und schwer zu kriegen. Dennoch macht das einen einerseits wie gemalten und andererseits natürlich aussehenden Look und hält bei mir bombe. Ich könnte es jetzt mit nichts vergleichen, was ich schon jemals hatte.

    Dieser Laneige-Gloss: kennst du den Balm im Töpfchen? Unterscheidet er sich? Was du beschreibst, würde ich auch vom Töpfchen zustimmen. Ich finde, das schmeckt auch toll.

    1. ich warte dann mal auf deinen Langzeitbericht zu Anastasia!

      Zum Laneige: nein, die im Töfpchen kenne ich nicht, der Gloss ist eher flüssiger (ähnlich Teoxane, nicht so fest wie Clinique). Das mit dem Balm ist gut zu wissen – Richtung Winter 🙂

  2. Versuch mal den got2B Kleber (gelbe Tube) für die Brauen. Tupfe etwas auf die Hand und gehe mit dem spooly hinein und bürste so meine fertigen Brauen in Form- das hält Bombe.

  3. Danke für die Eyelinertipps, die werde ich mir anschauen! Ich mache zwar relativ selten Tightlining, da meine empfindlichen Augen das nicht täglich mitmachen, aber ich bin immer auf der Suche nach einem haltbaren Eyeliner für den unteren Wimpernrand. Sowas ist nämlich auch schwer zu finden.
    Glg Jennifer

  4. Das Anastasia Brow Freeze benutze ich seit etwa einer Woche, die Begeisterung hält sich aber in Grenzen. Es hält zwar besser als vieles andere, was ich probiert habe, kommt aber an mein Lieblings-Brauengel, den Benefit 24h Brow Setter, nicht ran. Das ist für mich bisher das einzige Produkt, das wirklich von morgens bis abends hält. Keine Ahnung, warum ich trotzdem immer noch andere Sachen ausprobiere…

    1. Hallo Christina,
      nutzt du den Brow Setter alleine oder noch mit Farbe/Puder etc. darunter? Ich habe mir den gerade bestellt und bin neugierig, ob der nur „pur“ funktioniert…

      Gruß
      Julia

  5. Guten Morgen Irit,

    ich habe auch so störrische nach unten wachsende Brauen…ich habe aufgegeben, eteas dagegen zu unternehmen. Einfach nur Brauenpuder, bürtsen und fertig. Ab und an steht dann mal was ab, ich trage es mit Fassung!

    Kajal habe ich gerade von Urban Decay nachgeordert („Mushroom“, das ist ein schönes Taupe). Er ist schön weich und hält, leider nur nicht so ganz günstig. Ich zahle aber lieber etwas mehr, als mit mein Auge einzudrücken mit steinharten Stiften. Zu weich ist allerdings auch wieder blöd 😉

    Ein absoluter Fail in letzter Zeit war die Lóreal Air Volume Mascara. Eine viel zu schwere schwarze Pampe, furchtbar.

    Übrigens hier in die Runde mein Tip für eine Mineral/Puder Foundation: Jean DÁrcel ! ich nutze seit 2 Jahren fast nichts anderes mehr und bin eigentlich ein ziemlicher Foundation Junkie. Bin Mitte 40 mit Misch/trockener Haut. Sie funktioniert zu jeder Jahreszeit, Finish wie weichgezeichnet, ich liebe sie! Preislich auch sehr erschwinglich und sehr ergiebig.

    Lg Evi

  6. Hallo,
    Von mir heute eine Empfehlung für eine schöne, leichte Sommerfoundation, die noch dazu unter der Maske abriebfest ist:
    Trend It Up Rosy Touch. Es gibt sie aber nur in 4 Farben.
    Ein sehr schönes Hautbild, leichte Deckkraft, die sich aufbauen lässt, schöner Glow und hält super!
    Liebe Grüße!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.