Paula’s Choice: zwei Neue und meine Empfehlungen

Achtung: Werbung! Lesen auf eigene Gefahr*

Traditionell zweimal im Jahr zur Glamour Shopping Week gibt es meine aktuellen Empfehlungen in Sachen Paula’s Choice. Heute habe ich zwei neue Sachen für euch plus meine Neuentdeckungen aus der letzten Zeit plus meine „Langzeitfavoriten“. Rabatte und Link zum Shop s. ganz unten.

Die zwei Neuen

Paulas Choice Power Berry Serum Ultra Light Super Antioxidant Concentrate Serum

Ich gebe zu: ich bin etwas spät dran mit meinem (kurzen) Review zum neuen Power Berry Serum aus der Earth Sourced-Reihe. Vom Grundsatz her ist es ein Antioxidantienserum (diese stammen von insgesamt 13 Beerensorten), weswegen ich es auch mit meinem Liebling, dem Ultra-Light Super Antioxidant Concentrate, verglichen habe.

Von der Wirkung her kann ich keinen Unterschied feststellen. Ich benutze das Ultra-Light seit Jahren und habe diverse Tuben (früher) und mittlerweile zwei Spender aufgebraucht. Es gehört zu meiner täglichen Morgenroutine. Nun ist es bei Antioxidantien etwas schwierig mit der Feststellung der Wirkung (außer man benutzt hochkonzentriertes Vitamin C), aber die Haut sieht gleichmäßig gut aus.

Unterschiedlich sind allerdings die Konsistenzen: das Power Berry Serum kommt ohne Silikon aus.

Daher: ich werde weiterhin mein Ultra Light benutzen, auch wenn es ein bisschen teurer ist. Wer Silikone nicht mag, hat hier eine gute Alternative.

Paulas Choice Super Hydrate Overnight Mask

Die ist wirklich ganz neu und erst vor zwei Wochen herausgekommen, ich hatte ein Vorabmuster der Super Hydrate Overnight Mask. Man kann sie zweifach anwenden: entweder als ganz normale Feuchtigkeitsmaske oder als Overnight Maske, sprich: etwas dicker anstelle der Nachtcreme benutzen.

Paula’s Choice schreibt dazu:

Wir führen zwar auch andere Gesichtsmasken für dehydrierte, trockene Haut, jedoch wurde die Super Hydrate Overnight Maske speziell auf Trockenheit, Rötungen und Entzündungen ausgerichtet. Sie enthält einen einzigartigen Mix aus nordischen Pflanzenextrakten, einem besonders beruhigenden Peptid sowie weiteren hilfreichen Pflanzenextrakten, die sofort beruhigen, pflegen und Feuchtigkeit spenden. Anders als unsere anderen Feuchtigkeitsmasken hat diese Formulierung eine cremige Gel-Textur, die für alle Hauttypen geeignet ist und sich wunderbar angenehm bei der Anwendung über Nacht anfühlt.

Und genauso ist es. Die Wirkung als Feuchtigkeitsmaske (gerne nach dem Duschen und für eine halbe Stunde drauf lassen) ist phänomenal. Jegliche Rötung ist verschwunden, die Haut sieht superprall aus – und es fettet nicht. Viele Feuchtigkeitsmasken sind sehr cremig und das mag ich nicht gerne. Dieses Gel ist richtig angenehm! Die nehme ich mit in den Urlaub, kommt in den Kühlschrank und ich werde abends GUT aussehen.

Die Anwendung über Nacht konnte ich bisher nur zweimal testen und eine richtige Meinung habe ich mir noch nicht gebildet. Tendenziell greife ich aber lieber zu meinen Cremes von Beyer&Söhne, HighDroxy, Cicé oder Instytutum. Mal abwarten.

Neu bei meinen Favoriten

Paulas Choice Calm Nourishing Gel Cleanser

Paula's Choice CALM Soothing Toner

Die Calm-Produkte sind einfach klasse bei meiner Haut. Den Toner werde ich mir nachbestellen, Reinigung habe ich noch genug, s. auch hier.

Die Langzeit-Bewährten

Paula's Choice BHA Sammlung

Ich glaube, ich habe die BHA-Produkte schon so oft gelobt und erwähnt. Sie gehören seit 18 Jahren zu meinen Standardprodukten und das wird auch so bleiben. Ich denke, ich werde mir noch Nachschub des 2% Gels besorgen, das ist nämlich leer.

Paulas Choice Clinical 1% Retinol Treatment Peptide Booster 10% Niacinamide Booster

Und auch die kennt ihr schon: von den beiden Boostern habe ich mittlerweile drei bzw. vier Flaschen geleert, Ende nicht in Sicht. Einfach gut. Allerdings sind meine noch gut gefüllt (Trick: Farbe am Boden abkratzen – danke für diesen HInweis, ich weiß nicht mehr genau, wer das sagte), daher zunächst kein Bedarf.

Beim 1% Retinol Treatment werde ich mir Nachschub kaufen. Wie man gerüchteweise hörte, wird es vom Markt genommen und es kommt etwas anderes, wohl mit Bakuchiol. Ich bin nicht sicher, ob das wirklich an der Kosmetikverordnung der EU liegt oder ob es andere Gründe gibt. Auf jeden Fall ist das mein ALLERLIEBSTES Retinolprodukt und dann kann ich es noch ein bisschen weiter benutzen. Ich kaufe aber nur eine Flasche. Vielleicht ist das nächste Ding ja auch super und dann ärgere ich mich über die Vorräte.

Und sonst?

Wie erwähnt: Glamour Shopping Week vom 5. bis 13.10.2019. Diesmal ist das Angebot wirklich sehr attraktiv: es gibt 20% Rabatt, kostenlosen Versand und ab 75 Euro ein Produkt in Originalgröße dazu. Ab 100 Euro gibt es ein weiteres Geschenk – ich werde berichten, da komme ich locker drüber. Wer nach dem Code sucht: ich finde es fair, wenn man die Zeitschrift kauft. Aber Google hilft auch weiter.

Hier geht es zu Paula’s Choice. Wie immer ist es ein Affiliatelink. Keine Panik bei Benutzung: es wird nur ein Cookie mit sieben Tage Laufzeit gesetzt, damit man meine Seite als „Herkunftsort“ identifizieren kann – mehr nicht. Denn wenn ihr dann auch tatsächlich etwas kauft, bekomme ich eine kleine Provision ab. Sprich: die Verbindung des Angenehmen (ihr mögt meinen Blog und Produkttipps) mit dem Nützlichen (mehr Geld für Testobjekte, mein Haus in der Provence (nur bei SEHR vielen Käufen) und sonstigen Luxus).

Und, wie sieht die Einkaufsliste aus??

Enthält Pressemuster!

*Aufgrund der aktuellen Rechtslage ist alles von (unbeauftragter) Namens- bzw. Markennennung bis zu bezahlten Kooperationen als Werbung zu kennzeichnen. Mehr Informationen dazu gibt es hier

3 Kommentare

Kommentieren →

Hallo Irit,

die neue Maske spricht mich sehr an. Noch bin ich aber im Aufbrauchmodus und werde deshalb zur GSW nix bei PC kaufen. Meine „Effekt“maske über Nacht für ein bisschen Strahlen am Morgen ist die Radiance Renewal Mask. Aber zur reinen Pflege habe ich bisher immer zur Rehydrating Moisture Mask gegriffen. Da sie ziemlich cremig ist und auch ein bisschen zu viel Pflege für mich bietet, um sie über Nacht auf dem Gesicht zu lassen, habe ich immer folgendenen „Trick“ angewandt: auftragen, 20 Min. warten und die überschüssigen Reste sanft abnehmen (dafür nehme ich meist ein weiches Gesichtshandtuch, das eh in die Wäsche muss. Die wechsle ich sowieso oft aus). Und danach dann einfach ganz normal weiter mit der Pflege, angefangen beim Toner.
Meinst du, das ist mit der neuen Maske auch möglich? Oder trocknet die eher gelig-filmig wie die Radiance Renewal Mask an, so das man sie zwingend abwaschen muss?

Ein schönes Wochenende an alle!

nein, das geht nicht. Wenn man sie dick aufträgt, trocknet „gelig“ an, als Nacht-Pflege aufgetragen verbindet sie sich bei mir mit dem Serum untendrunter und es ist angenehm.

Schreibe einen Kommentar