Makeup: Fast-schon-Urlaub-Sommermakeup

Achtung: Werbung! Lesen auf eigene Gefahr*

Makeup im Sommer ist so eine Sache, da verschwimmt mal schnell alles und zu viel sieht irgendwie merkwürdig aus. Noch ein Vorschlag für ein Sommermakeup – mit blau und rot!

Die Zutaten

Clarins Sommermakeup Bronze Compact Harmonie 01 sunset glow SOS Primer 06 bronze Waterproof Pencil 07 blue lily Joli Rouge Lacquer Joli Rouge

Ich gebe zu: ein Clarins-lastiges Makeup, was schlicht daran liegt, dass es zum einen tolle neue Lippenstifte gibt und zum zweiten eine schöne Sommerkollektion.

Der Clarins SOS Primer in 06 Bronze gab es schon mal und zum Sommer wurde die Farbe wieder aufgelegt. Ich mag die SOS Primer, man kann sie pur, als Unterlage oder auch vermischt mit einer Foundation benutzen.

Clarins Waterproof Pencil  in 07 Water Lilly: ich stehe auf blauen Lidschatten und Eyeliner im Sommer (ich glaube, das ist mein jährlich wiederkehrendes Thema), aber wenn ich mich richtig erinnere, ist das der erste Stift. Was mir gefällt: der malt einfach gut, lässt sich mit dem eingebauten Schwämmchen am anderen Ende auch etwas verblenden – und er hält. Ein Spitzer ist übrigens auch dabei. Den werde ich mir auch noch in anderen Farben anschauen!

Clarins Sommermakeup Bronze Compact Harmonie 01 sunset glow Joli Rouge Lacquer Joli Rouge

Ist der Bronzer wohl der Knaller? Als ich die ersten Bilder gesehen habe, war ich hin und weg – das Design ist so schön. Es gibt zwei Varianten, ich habe Sunset Glow, Sunrise Glow ist dunkler. Aber nicht nur das Design ist gut, der Inhalt auch. Der Bronzer ist glowig (aber kein Glitzer oder sichtbarer Schimmer), der Highlighter auch sehr dezent und das rosa Blush gibt den kleinen Frischekick. Oder man macht es sich einfach wie ich, geht mit dem Pinsel über alles drüber und freut sich an der schönen Farbe.

Den Joli Rouge Lacquer (hier in Joli Rouge) gibt es in acht Farben, sie sind neu und ergänzen das bestehende Lippenstiftprogramm (Rouge, Brilliant und Velvet). Clarins verfolgt hier weiter das Konzept von eher wenigen Farben, die in den unterschiedlichen Texturen erhältlich sind. Ich habe insgesamt drei Farben ausprobiert, aber der „Klassiker“ Joli Rouge ist mein Liebling – ein frisches Rot für den Sommer. Die Stifte selbst sind super: hoher Ölanteil, sehr gut, aber nicht übermäßig pigmentiert und eine wirklich angenehme Textur. Da läuft trotz des Glanzes nichts.

Das Ergebnis mit Kurzanleitung

Wie immer geht es mit dem Teint los. Der Primer allein ist mir noch deutlich zu dunkel:

Clarins SOS Primer 06 Bronze SwatchClarins SOS Primer 06 Bronze Swatch

Selbst verteilt (links) geht das bei mir im Gesicht nicht. Also habe ich ihn einfach mit meinem neuen Liebling von Clinique (Moisture Surge Sheertint) gemischt. Den Bronzer habe ich direkt darauf benutzt, der hat so eine schöne Konsistenz, das geht prima.

Das sieht dann so aus:

Fast-Schon-Urlaub-Sommermakeup Schritt 1

Dann die Augenpartie:

  • Brauen in Form bürsten (soweit das bei meinen möglich ist)
  • den blauen Stift habe ich auf die obere Wasserlinie aufgetragen, dann am unteren Lidrand und leicht mit dem Schwämmchen verwischt. Zum Schluss am oberen Wimpernkranz, verwischt und nochmal eine feine Linie drüber.
  • Zweimal mit Pat McGrath getuscht

Zwischenergebnis:

Fast-Schon-Urlaub-Sommermakeup Schritt 2

Dann noch der Lippenstift, vorher habe ich wie immer meinen Nyx Lipliner benutzt. Und so sieht es dann fertig aus (die Frisur passt auch, ich kann bei warmen Temperaturen selbst die ziemlich kurzen Haare nur schlecht ertragen):

Hier sieht man noch mal sehr schön, welch hübschen Glow der Bronzer in der „ich nehme alles auf einmal“-Variante macht:

Und da nichts großartig gepudert wird, der blaue Stift wasserfest ist und der Lippenstift glossig, ist das auch für 35 Grad und mehr geeignet. Und jetzt noch Selbstbräuner auf den Hals und alles passt ;-)

Was meint ihr?

Enthält Pressemuster!

*Aufgrund der aktuellen Rechtslage ist alles von (unbeauftragter) Namens- bzw. Markennennung bis zu bezahlten Kooperationen als Werbung zu kennzeichnen. Mehr Informationen dazu gibt es hier

31 Kommentare

Kommentieren →

Guten Morgen, toll siehst Du aus! Welche Farbnr. hast Du bei dem Sheertint von Clinique genommen? Und hat der einen Stich ins Rosa oder eher neutral?
Und der Lippenstift, hach…

LG, Angela

Guten Morgen, das sieht absolut klasse aus! Du wirkst jung, frisch und natürlich …..gefäĺlt mir sehr!

Die Bilder von Deinen Leserinnen waren auch toll!

Kann es sein, dass der blaue Stift einen Stich ins Violette hat? Deshalb kommen im Kontrast Deine grünen Augen so gut raus :-) Wie sieht der Primer denn nach acht bis zehn Stunden aus… „Schwimmt“ der im Laufe des Tages bei Hitze nicht weg? Und wer hält Deine Haare nach hinten — eine Spange?

also bei Farbnuancen bin ich ganz schlecht…

Die Mischung mit Primer hält bei mir ganz gut, es ist ja eh hauchdünn und wenn es abends etwas weniger ist, fällt das halt nciht auf

Und ja, diese kleinen Schmetterlingsspangen, zwei an die Seiten und hinten irgendwie mit 2-3 zusammen wurschteln

Super Klasse… Daumen hoch. Sommerliche Farbe, frische Ausstrahlung, hält bestimmt auch am Strand.
Für mich das perfekte Urlaubs MU.
Weckt bei mir Erinnerungen an meinen Portugal-Urlaub vor einigen Jahren, denn da habe ich mich ähnlich geschminkt.
Muss ich in diesem Jahr wieder aufleben lassen, sollte mal den blauen pencil suchen…hüstel…

Hallo Irit!

Augen und Lippen super. Make up zu dunkel. ich hätte den Nasenrücken und Wangen etwas betont. So das Frau aussieht, wie frisch von der Sonne geküßt.

Entspannte Zeit
Nina

Irit, du siehst wunderbar aus. Ich weiß nie, ob es das Make-up ist oder einfach du.

Du siehst auch kein bisschen so aus, als wärst du im Stress, kein Wunder, dass du so eingedeckt wirst. :D

Hallo ,

Blauer Kajal ist bei mir im Sommer immer dabei. Derzeit von der Sephora Eigenmarke.
Ich finden den Look sehr hübsch , trage ich auch so manchmal auch nur mit gloss.

Hallo,
was für ein schöner Sommerlook. Würde ich ja auch gerne tragen nur bei mir hier oben im Norden ist gerade Herbst. Mal sehen, wann ich dazu komme. Danke für die Info der Farbe des Sheertint von Clinique. In deinem Post: schnelles Sommer Make-Up bin ich schon darauf aufmerksam geworden und wollte mir diese tolle Tube schon bestellen. Ich war mir aber unsicher was die Farbe angeht. Naja und da ich ja sehr schreibfaul bin, ist heute mein Glückstag, Angela hat gefragt. Supi.

Sieht wie immer hammer aus, Irit! Und weißt Du, was ich bei Dir auch immer besonders schön finde? Dass man richtig „echte“ Haut sieht. Also nicht gephotoshoppte. Mir ist grade aufgefallen, dass es irgendwie ungewohnt ist, Poren und Linien zu sehen – aber das ja nur, weil wir ständig mit überperfektionierter Werbung bombardiert werden. Da ist es unglaublich erfrischend, mal ein sehr schönes MakeUp an einer normalen Frau zu sehen, und zu sehen, wie schön diese Frau (wesentlich unabhängig vom MakeUp, aber vom MakeUp betont) ist. Das ist einfach nur toll! Ich wünschte, wir würden solche Bilder alle häufiger sehen. Mach weiter so :-)

ich finde, man kann alles andere nicht ernst nehmen. Ich frage mich da immer, wer belogen wird: die Leserinnen oder die Bloggerin (oder Instagramerin) selbst. Eigentlich alle. Und den SInn und Zweck kann ich nicht erkennen. Ich bin 53, ich habe gelebt und ich will nicht wie 20 aussehen.

Ganz ungewohnt, dich nicht lächeln zu sehen. Ich finde, das hat was und solche Bilder solltest du öfter machen, da kommt deine schöne Haut besonders zur Geltung, finde ich jedenfalls. :-)
Zum Selbstbräuner habe ich eine Frage, damit kenne ich mich nicht aus. Färbt der Hals dann nicht die Kleidung oder sieht künstlich aus? Und was nimmst du für ein Produkt, von welcher Firma? Ähm, muss man das Gesicht dann nicht auch mit Selbstbräuner behandeln?

ich nehme am liebsten ein Konzentrat, das man zu einer Creme dazu mischen kann. Gibt es von Clarins oder von Sundance bei DM. Ich benutze derzeit letzteres. Die Farbe ist gut, man kann es schön dosieren (Tropfpipette) und es färbt nicht zu stark. Geht übrigens auch prima im Urlaub im Sonnenschutz… das ist mein Trick, um nach zwei Tagen schön braun am Strand herum zu liegen. Ich mag braun, aber Sonne, naja, wissen wir ja.

Hallo Irit,
Ich habe mir auch einen Flüssigen Spray-Selbstbräuner zugelegt, von Divaderme. Der ist echt toll und hat, glaube ich, gute INCIs…Ich benutze diesen meist abends mit der Creme. Ich dachte, wenn ich ihn in die Sonnencreme mische, würde das den Schutzschutz beeinträchtigen?? Sollte man nicht generell nichts in SC mischen? Oder bin ich da falsch informiert? VLG

ich glaube nicht, das ein paar Tropfen Selbstbräuner (bzw. ist es in meinem Fall ja eine Flüssigkeit) den Sonnenschutz beeinträchtigen. Wenn man 1: mischt klar, dann wird der Sonnenschutz ja „verdünnt“. Aber zwei, drei Tropfen auf eine große Portion, ich denke nicht, dass das den Riesenunterschied macht

Blau an den Augen ist nicht so mein Ding. Generell irgendwas „buntes“ an/um die Augen, das ist mir irgendwie zu viel.
Aber der Lippenstift hat mich angefixt.

Guten Morgen Irit
Zuerst einmal Danke für deine tollen Artikel. Dürfte ich dich fragen welche Farbe dein Nyx Lipliner hat?
Herzlichen Dank für deine Antwort und einen wunderbaren Sonntag.
Liebe Grüsse
Cornelia

Schreibe einen Kommentar