Makeup: Lieblingslippenstifte

Achtung: Werbung! Lesen auf eigene Gefahr*

Gegen Ende jedes Jahres räume ich meine Kosmetikvorräte. Cremes und Seren kommen auf den Prüfstand und alles, was ich nicht 100% mag, wird verschenkt oder als Körperpflege aufgebraucht. Selbiges mit dem Makeup, wobei das deutlich weniger geworden ist. Ich kaufe nicht mehr viel und bekomme auch nicht mehr viele PR-Sample, ich glaube, dieser Blog ist nicht so attraktiv für Makeupmarken.

Auf jeden Fall habe ich noch ein paar Lippenstifte, die ich dann doch nicht benutzt habe, aussortiert und übrig geblieben sind genau zehn Stück – alle heißgeliebt.

NARS Audacious Lipstick CharlotteLösche Begriff: NARS Audacious Lipstick Carmen NARS Audacious Lipstick CarmenLösche Begriff: Essence Insta Care Lipstick Refreshing Pause Essence Insta Care Lipstick Refreshing PauseLösche Begriff: Clarins Joli Rouge Velvet Pink Cranberry Clarins Joli Rouge Velvet Pink CranberryLösche Begriff: Clinique Pop Lip Colour Passion Pop Clinique Pop Lip Colour Passion PopLösche Begriff: Charlotte Tilbury Hot Lips Carina's Love Matte Lipstick Charlotte Tilbury Hot Lips Carina's Love Matte LipstickLösche Begriff: Charlotte Tilbury Pillow Talk Charlotte Tilbury Pillow TalkLösche Begriff: Laura Mercier Velour Extreme Matte lipstick Control Dominate Power Laura Mercier Velour Extreme Matte lipstick Control Dominate Power

Und hier kommen die Swatches bei zwei Lichtverhältnissen.

NARS Audacious Lipstick CharlotteLösche Begriff: NARS Audacious Lipstick Carmen NARS Audacious Lipstick CarmenLösche Begriff: Essence Insta Care Lipstick Refreshing Pause Essence Insta Care Lipstick Refreshing PauseLösche Begriff: Clarins Joli Rouge Velvet Pink Cranberry Clarins Joli Rouge Velvet Pink CranberryLösche Begriff: Clinique Pop Lip Colour Passion Pop Clinique Pop Lip Colour Passion PopLösche Begriff: Charlotte Tilbury Hot Lips Carina's Love Matte Lipstick Charlotte Tilbury Hot Lips Carina's Love Matte LipstickLösche Begriff: Charlotte Tilbury Pillow Talk Charlotte Tilbury Pillow TalkLösche Begriff: Laura Mercier Velour Extreme Matte lipstick Control Dominate Power Laura Mercier Velour Extreme Matte lipstick Control Dominate Power

NARS Audacious Lipstick CharlotteLösche Begriff: NARS Audacious Lipstick Carmen NARS Audacious Lipstick CarmenLösche Begriff: Essence Insta Care Lipstick Refreshing Pause Essence Insta Care Lipstick Refreshing PauseLösche Begriff: Clarins Joli Rouge Velvet Pink Cranberry Clarins Joli Rouge Velvet Pink CranberryLösche Begriff: Clinique Pop Lip Colour Passion Pop Clinique Pop Lip Colour Passion PopLösche Begriff: Charlotte Tilbury Hot Lips Carina's Love Matte Lipstick Charlotte Tilbury Hot Lips Carina's Love Matte LipstickLösche Begriff: Charlotte Tilbury Pillow Talk Charlotte Tilbury Pillow TalkLösche Begriff: Laura Mercier Velour Extreme Matte lipstick Control Dominate Power Laura Mercier Velour Extreme Matte lipstick Control Dominate Power

Ich habe sie nach Pigmentmut sortiert, sprich: links geht immer, rechts muss man wollen.

Meine zehn Lieblinge

  • Essence Insta Care Lipstick „Refreshing Pause“, kürzlich hier gelobt
  • Charlotte Tilbury Matte Revolution „Pillow Talk“: ich bin wie man deutlich sieht kein Fan vom Nude-Look, aber dieser ist wirklich phantastisch. Tolle Farbe, gute Haltbarkeit und man sieht einfach etwas besser aus. Sehr guter Kauf.
  • Clinique Pop Lip Colour „Passion Pop“: das ist tatsächlich schon der zweite davon, vielleicht erinnert sich noch jemand an das wunderbare Clinique Überraschungspaket?
  • Clarins Joli Rouge Velvet „Pink Cranberry“: eine super Gute-Laune-Farbe in einer traumhaften Textur. Ich hatte ein wenig mit den Joli Rouge-Stiften herumgespielt und der hier ist einfach mit absoluter Favorit.
  • Charlotte Tilbury Hot Lips „Carina’s Love“: noch eine Gute-Laune-Farbe. Ich hatte den Stift in London gekauft und würde es jederzeit wieder tun. Der Verkaufsvorgang war allerdings auch ein Erlebnis.
  • Dreimal Laura Mercier Velour Extreme Matte Lipstick. Ich habe damals alle Farben bekommen und reichlich Spaß. Geblieben sind nach längerer Alltagstestphase diese drei Farben (von links nach rechts): Control, Dominate und Power.
  • Zum Schluss die Pigmentwunder von NARS, die Audacious Lippenstifte in Carmen und Charlotte habe ich auch schon etwas länger und ich mag sie sehr, aber das ist nichts für jeden Tag. Dazu brauche ich das richtige Mindset.

Und nun?

Natürlich gibt es immer noch unglaublich viele andere Lippenstifte. Kürzlich bin ich in der Allure über die besten roten Lippenstifte gestolpert (Link), auf der Wunschliste stehen Giorgio Armani Beauty Rouge d’Armani lipstick in 400 und Pat McGrath Labs MatteTrance Lipstick in Elson.

Wie sehen denn eure Bestände aus?

*Aufgrund der aktuellen Rechtslage ist alles von (unbeauftragter) Namens- bzw. Markennennung bis zu bezahlten Kooperationen als Werbung zu kennzeichnen. Mehr Informationen dazu gibt es hier

32 Kommentare

Kommentieren →

Also, den Lippi von Pat McGrath solltest du dir unbedingt gönnen. Ich habe mittlerweile drei von ihr, auch Elson. Das ist einfach ein unglaublich schöne Farbe. Matt, aber seidig, trocknet null aus, hält, verläuft nicht. Ein Träumchen.

der kommt auf jeden Fall, ich warte auf die neue Mascara (wenn ich schon bestelle…). Welche anderen Farben hast du?

Ich warte auch auf die Mascara *hibbel* Dann wird nochmal bestellt. Ich bin ja nicht so der Lippenstifttyp, hab aber einen PmG Blitztrance (Fuchsia Perfect). Der ist extrem speziell und auffällig. In erster Linie schaue ich mir einfach nur gern die dekadente Verpackung an. Hab ihn aber auch schon ausgeführt. Ich will’s ja immer nicht so richtig wahrhaben, aber solche Lippenstiftfarben stehen mir sehr gut und wirkt an mir auch gar nicht grell.
An liebsten mag ich aber Glosse! Hab den Paraphernalia, der so richtig schön kühl ist und ein bissl Glitzer mit drin hat. Toll finde ich, dass man mit der Farbe als Topper andere Lippis kühler bekommt. Von Chanel gibt’s was ähnliches. Einen bläulichen Gloss, den ich demnächst auch unbedingt mal probieren muss.
P.s.: falls jmd. zufällig auf den ultimativen Glitzer steht, ich hab hier 2 von diesen runden Glitzerdöschen von PmG. 1x Iridescent Pink 003 pigment aus dem Skin Fetish 003 Kit in Nude. Das ist ein weiß-durchsichtiger Highlighter mit pinkem Glitzer. Und Mercury Pigment aus dem Dark Star 006 Eye Kit in Ultraviolet Blue. Das ist ein eher kühles Gold. Wurden beide von mir 2-3x geswatcht, stehen mir nur leider farblich nicht so dolle. Plus: Diskokugelalarm! Würde ich verschenken, falls die jmd. mag!

Ich habe neben Elson noch den LuxeTrance in Realness, für mich persönlich ist der noch einen Zacken besser als der Pillow Talk. Und dann habe ich noch den Mattetrance in Vendetta, aber der ist wirklich heftig, den kann ich nur abends mit viel schmeichelndem Kerzenlicht tragen. Der verzeiht keinen Fehler.
Ich bin aber auch großer Fan ihrer leider sehr teuren Eyeshadow-Paletten. Muss zugeben, dass ich kaum noch zu was anderem greife, egal ob dezent fürs Büro oder kreativ am Abend.

ähem, ich überlege auch (nach längerem Wühlen auf der Website), ob die Platinum Bronze Palette nicht dringend zu mir muss.

Ich denke, ich werde mir auch noch einen zweiten Lippenstift dazu bestellen, mal schauen, ich bin unentschlossen. Aber Vendetta gefällt mir gut…

Fuchsia mag ich irgendwie nicht mehr, früher fand ich das echt prima.

Irit, mir geht’s mit der Platinum Bronze so, wie dir mit Fuchsia. Früher mochte ich warme Brauntöne, aber der Markt wurde zwischenzeitlich mMn völlig überschwemmt damit: überall nur Begriffe wie Sun, Bronze, Warm,… ich kann’s echt nicht mehr sehen 🙈
Schon interessant, wie man manche Farben manchmal einfach nicht leiden kann. Die Pantonefarbe dieses Jahr ist mir z.B. ein Graus. Nur Orange finde ich noch schlimmer.

Nachdem ich erst jetzt meine PmG Paletten abholen konnte (gingen an die Army-Adresse eines Kumpels in D = kein Zoll und keine Auslandsversandkosten 😉), hier mein Feedback: ich stimme in Linas Lobgesang mit ein! Boah, damit krieg ja sogar ich spielend leicht ein tolles Amu hin! Allerdings: es ist halt schon immer echt viele Glitzerlidschatten mit in den Paletten drin. Sicherlich hübsch anzuschauen und die Effekte damit sind schon echt was ganz besonderes. Aber für meinen Alltag ist mir das doch etwas zu viel Diskokugel. Einzellidschatten oder Matte Quats (= ideal für mich. Da muss ich nicht selber denken, was wohl zusammen passt) von PmG wären mein Traum!

oh, du hast es gut. Ich hatte bis letztes Jahr auch eine liebe Bekannte hier über den Blog mit Armyadresse, jetzt wohnt sie leider wieder in den USA

Ich trage seit zwei Jahren YSL Glossy Stain in Nr 5, 9, 11 und 48. Ich werde ständig auf meine Lippen angesprochen! Habe mir gestern bei ULTA “Really Red” von Revlon gekauft (ich suche immer einen guten, günstigen Stift für die Tasche) und die Verkäuferin sagte mir glatt dreimal “your lipstick looks good…really good!”😄 Pat McGrath steht auf der Liste, nur hasse ich Lip Liner. Gehen die auch ohne??

Hallo liebe Susie! Ich trage den Elson (helleres Rot) und den Realness ohne Liner. Durch die sehr präzise Spitze vom Lippenstift ist das eigentlich kein Problem. Nur beim viel dunkleren Vendetta funktioniert es nur mit, sonst blutet die Farbe nach ein paar Stunden etwas aus.

nun gut, ich muss eh noch bei der Parfümerie vorbei… nach JAHREN mal wieder YSL anschauen

was macht der Parfumblog?????

danke dir :-)

Zu den Makeupmarken: habe gerade festgestellt, dass ich wohl nach mehr als zehn Jahren Zusammenarbeit vom Verteiler einer der „großen“ Marken geflogen bin. Nun ja, geht auch ohne.

@Irit: mein Kumpel zieht im Mai nach fast 20 Jahren hier in D auch wieder zurück bzw. irgendwie muss er mind. für 5 Jahre in die USA und dann kann er wieder zurück nach D. Hab’s nicht so genau kapiert, aber scheinbar müsste er sonst die dt. Staatsbürgerschaft annehmen und die amerikanische abgeben. Ist auch voll blöd für die Kinder (6 und 10), die wurden hier geboren, haben hier Freunde,…

Und ich hab in den letzten Monaten noch schnell einen ganzen Haufen Verzweiflungsbestellungen in den USA getätigt. Ach, die APO Box wird mir fehlen. Äh, mein Kumpel natürlich auch! 😉

Einen guten Start in die neue Woche!

Mein absoluter Favorit, der immer geht: Tom Ford’s Cary. Allerdings ist der wohl aussortiert worden- als ich das das erste Mal gehört habe, habe ich zum allerersten Mal Notkäufe getätigt und 4! Stück gekauft (das sind ja die Minis, die halten nicht sonewig……). Aber auch die werden nicht ewig reichen, schluchz…….
‚Natürlich‘ gibts diverse Alternativen für jede Stimmung in der Schublade 😀 Allerdings ist die Trefferquote, insbesondere bei echtem Rot, nicht so gaaaanz gut 😂 Sehr weit vorn grade der neue Shiseido 223. Und im meinem Weihnachtskalender war einer von Surrat ‚Quantrelle‘, der mir ausgesprochen gut gefällt. Die Farbe ist ein tolles rotbraun, das mir ziemlich gut steht (und das der Gatte mag!) Insbesondere von der Konsistenz ist der super (ich lehne mich mal aus dem Fenster: besser als alles andere!), man merkt ihn nicht (man fühlt sich nicht geschminkt), er verläuft nicht und er verblasst auch gleichmäßig und er hält. Davon muss ich mir auch noch mal ein paar andere Farben ansehen….
Ich musste vor Weihnachten ja auch den LS von Mrs Eldridge haben. Optisch ein wirkliches Highlight, für mich aber nach 1-2 h etwas zu blaustichig und ein ganz klein wenig zu trocken auf den Lippen. Aber für’s Aufbrezeln abends ganz gut, man braucht aber auf jeden Fall lipliner dazu…..

Liebe Irit!

Da du ja eher eine Single Eyeshadow Nutzerin bist, wird es dich vllt. freuen zu hören, dass es ab 28.3. Einzellidschatten von Pat McGrath geben wird.
Zudem sehen einige Werbevideos auf Fb von ihr ganz danach aus, als könne man auch bald eine Foundation von ihr erwarten!
Ich hab übrigens meinen Lipgloss verbummelt und bin seitdem untröstlich 😭 Hätte nie gedacht, dass ich mein Herz mal so an ein dek. Kosmetikteil hängen würde. Bin eigtl. eher der pragmatische Typ. Wenn früher mal etwas aus dem Programm ging, hab ich diesen Sachen nie hinterher getrauert. Ist ja nicht so, als gäbe es nicht noch zig andere tolle Sachen.
Aber dieser Lipgloss fehlt mir tatsächlich richtig! Naja, die nächste Bestellung wird vermutlich spätestens bei Erscheinen der Fondi ausgelöst, da darf er wieder mit. Obwohl, da kommt ja auch was Neues von Chanel Les Beiges: Eau de Teint. Ich bin einfach ein schreckliches Werbeopfer (und Chanel Fan). Bei Wörtern wie „water fresh“ setzt einfach mein Verstand aus und ich muss es einfach kaufen. Was weiß ich warum. Es klingt einfach wie Musik in meinen Ohren! 🙉

ha, das kam jetzt genau richtig – ich war drauf und dran mir eine Palette zu kaufen (die Platinum Bronze). Dann warte ich noch ein bisschen

FOundation online finde ich immer extrem schwierig, aber wer weiß

Bestellst du immer in den USA?

Ja, ich bestelle am liebsten bei Pat McGrath direkt. Hab mir auch schon mal was an meine dt. Adresse schicken lassen. Man kann auswählen, ob man Zoll und Co. vorab zahlen möchte, was ich sicherheitshalber immer nehme. Nicht, dass die Sachen irgendwie vom Zoll eingestampft werden, oder was es da nicht alles für obskure Geschichten gibt. Klar, das kostet dann schon echt mehr, dafür ist aber auch alles ratzfatz da.

Oh, cool! Danke für die Info. Also normalerweise liefert Selfridges UK nach D, zumindest hat das bisher bei mir mit anderen Marken immer geklappt.
Ich hatte mal im Sale bei Netaporter 2 Sachen von Pat McGrath erstanden, 1x das Highlighterstick Set und 1x das Dark Star 006 Kit. Aber solche Sets kranken für mich immer daran, dass mir nur 1-2 Sachen davon gefallen, während ich mit dem Rest nix anfangen kann. Schlussendlich fahre ich doch meist besser (und auch billiger), wenn ich die Sachen einzeln kaufe und dann eben nur die, welche ich wirklich haben will.
Hoffe, ich hab da meine Lektion endlich mal gelernt. Keine Sets kaufen! Für mich gilt: da ist immer was dabei, womit ich nix anfangen kann und worauf ich dann sitzen bleibe.
Von daher kann ich sehr gut verstehen, dass du Einzellidschatten großen Paletten vorziehst. Zumal: man hat nunmal nur 2 Augenlider auf die auch mit größter Mühe nur eine begrenzte Menge Lidschatten drauf passt.
Es erinnere mich bitte jmd. daran, sobald ich mich mal wieder in eine hübsche e/s Palette vergucke 😂

Danke Irit! Ich steh damit vermutlich allein auf weiter Flur, aber lila und auch blau, türkis,.. sind voll meine Farben! Hätte ich früher nie für möglich gehalten, wie gut mir die Farben steht. Und es geht auch unauffällig und nicht „bäm, in ya face“ mit solchen Farben. Auch das hätte ich früher nicht für möglich gehalten. Folglich steht das matte Lila ganz oben auf meiner Wunschliste.
P.s.: bei Sephora USA gibt es exklusiv eine Mini-6er-Palette von Pat McGrath (weitere sollen folgen). Die hat eine weniger wertige Verpackung, Quali der e/s soll aber gleich sein. Vermutlich, um „Neulingen“ den Einstieg (auch preislich) zu erleichtern. Wer also bei Sephora USA einkaufen kann, ich denke, das ist ein guter Deal und auch schön zum Reisen, da klein.

das matte Lila gefällt mir auch, außerdem müssen unbedingt die beiden glänzenden Taupetöne und evtl. noch ein dunkler Lidschatten mit

tja, Sephora USA ist erstmal nicht in der Nähe… leider

Liebe Irit,

nur für den Fall, dass du vllt. doch nur Interesse an einem einzigen Pat McGrath Lippi hast. Bei Net-a-porter gibt es momentan 15% Rabatt mit dem Code: Netaporter15
Versand liegt bei 7,95.-
Ich schleiche seit Ewigkeiten um die Surratt Complexion Brush rum, nachdem ich schon so zufrieden mit meinen anderen beiden bin (large Eyeshadow = die beste für Puder unter den Augen, weil so schön weich und so gleichmäßiger und doch weichgezeichneter Auftrag und überhaupt. Und die Cheek Brush = phänomenal. Hätte ich mir aber nie selbst geleistet. Hatte bei einem anderen Anbieter schonmal versucht die Complexion Brush zu kaufen, gesendet wurde mir aber die Cheek Brush. Zum Preis des günstigeren Pinsels. Da hat wohl jmd. das falsche Produkt in mein Paket getan und ich hab mich mal einfach nicht darüber beschwert 😬)

Also, ich wollte nur Bescheid geben, falls irgendjmd. ganz zuuufällig sowieso dort was bestellen wollte 😉

ich werde mir mind drei der neuen Lidschatten kaufen und bei der Gelegenheit gleich noch einen Lippenstift. Da fällt mir ein, dass ich noch den NEwsletter abonnieren wollte. Falls es demnächst mal Rabatt gibt

Bei den Lidschatten hab ich mich für Purple Reign und Divine Mink entschieden. Irgendwie sind die Farben schwarz/grau/weiß bei e/s momentan etwas aus der Mode. Schade eigentlich. Mir stehen die klassischen smokey eyes in den Farben sehr gut, weshalb ich vor allem auf Divine Mink gespannt bin.

oh ja, auf meiner Liste stehen: Deep Velvet, Divine Mink (Superfarbe!!!), Telapathic Taupe und Purple Reign. Ich sehe schon, wir haben da einen ähnlichen Geschmack! Und die Mascara muss mit.

Oh, cool! Welche e/s sind es denn geworden? Bitte berichte unbedingt, wie du die Sachen findest! Klingt auf jeden Fall wie eine sehr gute Wahl.

Schreibe einen Kommentar