DER rote Lippenstift: eine längere Suche

Wie schon vor längerem beklagt, gibt es meinen liebsten roten Lippenstift nicht mehr: PeriPera Ink Gelato in Fun Place Deep Red. Im April habe ich mich dann auf die Suche begeben und es war schwierig. Allerdings habe ich auch einiges gelernt, denn man nimmt ja den fertigen Lippenstift so hin und ich habe noch nie genauer darüber nachgedacht, welche Eigenschaften denn wirklich notwendig sind.

Der erste Versuch: Lush

Lush refillable Lipstick Berlin
Lush refillable Lipstick Berlin 3

Das nennt man einen klassischen Fehlkauf. Als wir Anfang April in München waren, schleppten mich die Kinder auch in ein Lush-Geschäft in der Münchner Innenstadt. Ich fand das Konzept mit der Nachfüllung gut und war hin und weg, als es fast genau die gesuchte Farbe gab. Sofort gekauft.

Blöd war, dass wohl jemand an den Testern rumgespielt hat – “Berlin” war jedenfalls nicht die Farbe, die ich probiert hatte. An den Testern war keine Markierung – nun ja. Er wanderte zu meinen Töchtern und nachdem ich in zwei anderen Lush-Geschäften war zwecks Auffinden der richtigen Nuance, die aber leider nie da war – habe ich es dran gegeben.

Nächste Versuche: Labello und Kryolan

Roter Lippenstift Peripera Ink Gelato Kryolan Lush Labello

Wer sich über seltsame Bilder wundert: ich habe zwischendurch immer mal wieder fotografiert und Swatches gemacht und es ging etwas durcheinander im Lauf der letzten Monate.

Bei den Swatches sieht man auch, dass Lush Berlin (oben rechts) definitiv nicht meine Farbe ist. Untendrunter der schlichte Labello Caring Beauty in Rot. Den mag ich sehr, weil man ihn auch ohne Spiegel auflegen kann, ein nicht zu zarter Hauch roter Farbe, verläuft nicht ud ist angenehm. Der ist geblieben.

Wieder gehen musste Kryolan. Der hatte zwar den nahezu perfekten Farbton, aber ich fand ihn sehr unangenehm trocken auf den Lippen und dann war er auch noch so heftig pigmentiert, dass man beim Auftragen übel rumzirkeln musste. Der wanderte in den Mülleimer, meine Töchter mochten ihn auch nicht.

Roter Lippenstift- links Perioera Ink Gelato in Fun Deep Red, rechts von oben nach unten Lush Berlin Labello Caring beauty Red Krylon LCP650 Swatch
Roter Lippenstift- links Perioera Ink Gelato in Fun Deep Red
rechts von oben nach unten: Lush Berlin, Labello Caring beauty Red, Kryolan LCP650 Swatch

Doch ein Klassiker? Maybelline Superstay

Maybelline Superstay 24h und Pflegestift

Schöne Farbe, hält bombig, aber das Handling… man muss supergenau auftragen (mal eben schnell ist da nicht) und warten, bis es getrocknet ist. Und dann ständig mit dem Pflegestift hantieren, weil es unangenehm auf den Lippen ist.

Ach ne, nicht mein Ding. Aber der Pflegestift ist klasse, ich habe mir den nochmal extra gekauft – macht sich ganz hervorragend über den matten Lippenstiften von Lisa Eldridge!

Ein Ausflug zu einer ungewohnten Konsistenz: Lisa Eldridge Lipgloss

Lisa Eldridge Lipgloss Ribbon Myth

Ich hatte dann die Nase voll von matten und megapigmentierten Lippenstiften, also habe ich dann endlich mal die Glosse von Lisa Eldridge ausprobiert. Die sind schon sehr schön:

Lisa Eldridge Lipgloss Ribbon Myth Swatch 1

Aber eben auch sehr glossig. Man sieht schon bei dem Swatch, dass es in die Hautfalten läuft. Das war am Mund nicht hübsch anzusehen:

Meine Töchter haben sich sehr gefreut, der Rote ist schon halbleer, weil in Dauerbenutzung.

Merke: ich mag die Konsistenz von Gloss nicht und meine Lippenfalten auch nicht.

Und weiter ging es mit Peripera

Peripera Ink Tint Serum Go Go Red

Ich hatte große Hoffungen – die Farbe ist einfach super:

PeriPera Swatches oben Ink Gelato Deep Fun Red unten Ink Tint Serum in Go Go Red
PeriPera Swatches: oben Ink Gelato Deep Fun Red unten Ink Tint Serum in Go Go Red

Etwas kräftiger und nicht so transparent, aber insgesamt sehr schön.

Nach dreimaligem Tragen wurde der dann auch aussortiert. Der bleibt superglossig auf den Lippen und überall kleben, bis er abgetragen ist. Er läuft nicht in Lippenfalten, aber ich mag dieses klebrige Gefühl einfach nicht.

Derzeitiger Favorit: Lisa Eldridge Palazzo

Lisa Eldridge Luxuriously Lucent Lip Colour Palazzo

Wunderbare Konsistenz, tolle Farbe, läuft nicht in Lippenfalten. Trägt man ihn einmal auf, ist er dezent, zweimal aufgetragen sehr schön rot. Die Farbe an sich finde ich erstaunlich: ein neutrales Rot, vielleicht ein klitzekleines bisschen warm und ich MAG ihn. Die Lippen sehen damit einfach toll aus!

Hier mal meine gesammelten Lieblinge im Vergleich:

Swatches von oben Labello rot Lisa Eldridge Jazz Peripera Ink Gelato Deep Fun Red Lisa Eldridge Palazzo
Swatches von oben: Labello rot, Lisa Eldridge Jazz, Peripera Ink Gelato Fun Place Deep Red, Lisa Eldridge Palazzo (um die Ecke gemalt)

Der ist schon sehr nah dran: Farbton finde ich schön, er ist ein bisschen transparent und nicht so tot-matt und einfach anzuwenden.

Kurz gesagt: Suche beendet. Und Lisa hat mal wieder geliefert. Sie hat es einfach raus. Ich bin gespannt, wann die Blushes zurückkommen. Ich mag meine Creamblushes von Fenty, aber ich glaube, das geht noch schöner.

Und zum Schluss: ein netter Liplinertrick

Ich wollte eigentlich noch Fotos an mir machen, aber mein Zahnimplantat wollte mit fiesen Bakterien spielen und die Schwellung klingt gerade erst ab – derzeit bin ich nicht so richtig vorzeigbar im Mundbereich.

Ich hatte das schon vor einiger Zeit ge- und für gut befunden (hier der Link): die Lippen werden im Alter ja eher nicht dicker und für ein bisschen mehr Fülle (oder Platz für roten Lippenstift) malt man mit dem Lipliner nicht die gesamte Kontur größer, sondern nur in der Mitte oben und unten.

Der Gesamteindruck ist erstaunlich: es sieht völlig natürlich aus und statt übermalter Lippen ist es einfach nur das entscheidende bisschen Mehr. Ich mache das gerne, wenn ich den “Jazz” trage, durch die dunkle Farbe wirken die Lippen immer etwas schmaler und das wird so gut ausgeglichen.

Ich habe mal kurz überschlagen, wieviel mich die Suche gekostet hat… ein SEHR teurer Lippenstift. Habt ihr euren Rotton schon gefunden?

29 Kommentare

Zum Lipliner: ohne sieht es bei mir immer zu schmal aus. Ich male auch nur gerade die Lippenkante und nicht drüber, aber erstens kann man die Form (gerade die oberen Lippenbögen) sehr optimieren und zweitens umfasst die Lippe dann auch diese bei mir sehr blasse Außenkante, die den Eindruck viel schmalerer Lippen erst erzeugt. Nicht zuletzt ich kann den Lippenstift recht schlampig auftragen und die Form bleibt.
Ich versuche nur, die Haltbarkeit anzugleichen. Sehr haltbare Lipliner – wie der von Huda Beauty – brauchen immer auch was über die ganze Lippem, sonst hält die Kontur gefühlt ewig, wo der Lippenstift schon paar Mal weg war.

Die Kryolan-Lippenstifte zeigen gut, wie extrem wichtig eine gute Formulierung, trotz genau richtiger Farbe ist. Mir sind die auch zu trocken, zu stark pigmentiert – allerdings schon perfekt als Bühnenkosmetik, die Wärme und Scheinwerferlicht im Theater ganz anders überstehen als das, was wir täglich verwenden und das ist ja eigentlich deren Zielgruppe.

@Iridia: danke übrigens für Deinen Tip letztens mit der Mascara von Rimmel. Die ist mir dann in London auch quasi nachgelaufen, weil meine Korres fast leer ist. Und was soll ich sagen – ganz grosse Liebe. Schlägt auch Korres für mich noch mal (deutlich).

ich nutze das Gloss immer mit einem Lipliner drunter, da verläuft dann nichts (und ich bin eher so gar nicht der Gloss Typ). Aber der Tip kommt ja jetzt zu spät für Dich – ich bin sicher, Du kriegst das Gloss nie wieder 😁
Palazzo ist mir einen Tick zu hell. Das ist dann stark tagesformabhängig…. Ich hätte ja gern Jazz ohne den blauen Unterton, aber den Gefallen hat mir Lisa bisher ja nicht getan…. Ich hab mir auch die anderen Rottöne bei ihr angesehen, aber das passte auch nicht. Cinebar ist eigentlich ein toller Farbton, aber macht auch bei mir die Zähne eher etwas gelblich 😭 Aber ich hab ja genügend andere Farben.

Wenn er bis Dezember nicht wieder verfügbar ist und Du ihn dann immer noch haben willst, bringe ich ihn aus London mit. Der pop up store ist ja verlängert und ich muss im Dezember noch mal dienstlich hin, dann hätte ich eine Rechtfertigung, noch mal vorbei zu schauen 😂

Der braune kam heute bei mir an. Tolle Farbe, kinderleichter Auftrag. Muss noch testen, ob er sich in der Lidfalte sehr absetzt. Glitzert im künstlichen Licht wie verrückt. Morgen wird im Tageslicht getestet, ganztags.

Puh, eine schwieirge Suche, was? 😉

Ich bin ja der Gloss-Typ. Mit stark deckenden Lippenstiften komme ich nicht zurecht und alle matten Texturen kann ich an mir überhaupt nicht leider, da passen weder Optik noch Tragegefühl bei mir.
Der Labello klingt perfekt für mich, da gebe ich Labello nach ungefähr 20 Jahren noch mal eine Chance.

LG

Wie war denn nochmal der “Rotanteil” beim Balm von Jack’s Beauty Line?
Zum Herantesten an Rottöne stelle ich mir den ( für mich ) sehr gut vor….
Liebe Grüsse
Christina

Liebe Irit,
manchmal dauert die Suche eben etwas länger. ;-))) Ich suche immer noch/mal wieder/manchmal nach dem perfekten Nude, die klassischen Nudetöne lassen mich krank aussehen.

Roter Lippenstift? Bei anderen finde ich ihn toll. Bei mir??? Vielleicht ist der Labello tatsächlich ein guter Einstiegskandidat.

In deiner Testreihe habe ich das Signature Red von Jacks Beauty Line vermisst, kannst du dazu etwas sagen?

Eine schöne Woche und viele Grüße
Gabriele

bezüglich perfektem Nude: kennst Du den LADY LICIOUS von Banana Beauty. Habe den in der Liquid Lipstick Version und bei mir einfach “your lips but better”. Passt bei mir einfach jeden Tag und ich merke, dass ich trotz einer fantastischen Auswahl an Lippenstiften eigentlich immer und immer wieder zu dem greife. Vielleicht passt er dir ja auch?

Danke für den Tipp, liebe Stephanie, den schaue ich mir mal genauer an, die Farbe sieht vielversprechend aus. Eine Marke, die ich noch nicht kannte.

Viele Grüße
Gabriele

Ich habe den Green Edition Balmy Lip Blush von Maybelline für mich entdeckt. Habe ihn mittlerweile in zwei Farben und bin sehr zufrieden. Er hält allerdings nicht ewig, da merkt man den Balm. Dafür lässt er sich gut zwischendrin auftragen, auch ohne Spiel. Wenn man sehr große Haltbarkeit erwartet und kein Abfärben ist er allerdings nichts.

Hallo liebe Irit,
Lippenstift ist für mich auch ein wichtiges Thema seit ich 18 bin. Ich habe einen blassen Hautton, Augen Schlupflieder, deshalb tagsüber nur dezent Wimperntusche und am Wimpernkranz etwas Kajal. Aaaaber für mich ganz wichtig, einen kräftigen roten (kaltes blaustichiges rot) Lippenstift. Am besten komme ich mit Rouge allure von Chanel klar. Nummer 99 ist rot, leicht warm und trotzdem kalt, Nummer 102 ist für mich perfekt. Ich suche auch regelmäßig nach einer 💄 alternative bei der Naturkosmetik oder oder …… es ist jedesmal so, dass die Lippenstifte irgendwann im Müll landen . Ist zwar schade, aber wem kann man schon einen Lippenstift weitergeben. ☹️Den labello werde ich testen.

Mir stehen auch nur kalte Rottöne, also mit bläulichem Unterton und am liebsten nicht zu intensiv, so dass ich ohne Spiegel auftragen kann.
Wenn ich Lippenstift / Lipgloss nicht genauso unkompliziert und schnell auftragen kann, wie ein farbloser Lippenpflegestift, wird er nicht benutzt und landet für Jahre in der Schublade um irgendwann im Müll zu enden.

Ich zähle mal die neuesten auf:
Lisa Eldridge Lipgloss in Muse
Lisa Eldridge Lippenstift in Rose Official
Lisa Eldridge Lippenstift in Rose of my Live
Pat McGrath Lippenstift in Love Supreme
Pat McGrath Lippenstift in Blow Up
Dior Addict Lip Glow in 005 Lilac
Chanel Rouge Coco Gloss in 119 Bourgeoisie
Ilia Lipgloss in Love Buzz

Meine absoluten Lieblinge:
Guerlain La Petite Robe Noire in 068 Mauve Gloves
Guerlain La Petite Robe Noire in 007 Black Perfecto

Eigentlich bin ich eher eine stille Leserin die immer zwischendurch alle Posts die ich verpasst habe auf die Schnelle durchliest. Mit zwei kleinen Mädels habe ich nicht viel Zeit. Ich verfolge den Blog seit ein paar Jahren. Herzlichen Dank Irit dafür, das Du es liebst zu schreiben/verfassen wie ich es liebe das von dir geschriebene/ verfasste zu lesen 😊 ich hoffe man versteht was ich meine 😁
Ich lebe in Shanghai und musste endlich mal ein Kommentar da lassen und ganz besonders unter diesen Post. Peripera gibt es hier einfach mal in allen möglichen Variationen. Ich kann dir gerne deine Farbe mitbringen😁 obwohl mit Lisa Eldridge hast du, denke ich, ein würdigen Ersatz gefunden.
Ich wünsche allen einen schönen Tag!

Schreibe einen Kommentar