Wochenendrezept: Pasta al limone

Heute ein wirklich sehr schlichtes Pastarezept: Pasta al limone oder Nudeln mit Zitronen-Sahnesauce. Das Erstaunliche war eigentlich, dass ich das im Leben noch nicht gekocht hatte, bis ich das Rezept entdeckte.

Pasta al limone

Meine Töchter waren auch sehr angetan und mit einem großen grünen Salat ist es ein perfektes vegetarisches Essen für Frühjahr und Sommer. Weiterer Pluspunkt: es ist blitzschnell fertig. Ich habe das Originalrezept noch ein bisschen abgewandelt, was es dann noch schneller machte.

Die Zutaten

Für die Sauce:

  • 1 Bio-Zitrone
  • für alle, die keine Schale abreiben wollen (so wie ich): Zitronenschale im Tütchen aus der Backabteilung
  • 200 ml Sahne
  • 50 g Butter
  • 50 g geriebener Parmesan

Pasta nach Geschmack, s. unten

Zum Servieren: mehr Parmesan und frisches Basilikum (steht bei mir immer griffbereit auf der Küchenfensterbank)

Die Zubereitung

Ggf. Zitrone heiß waschen und die Schale fein abreiben. Alle anderen öffnen das Tütchen. Zitrone auspressen.

Sahne und Zitronenschale in eine Pfanne geben und aufkochen lassen. Die Butter in ungefähr acht Portionen nacheinander dazugeben und immer schön schmelzen lassen. Auf einmal funktioniert nicht! Habe ich natürlich ausprobiert…

Zitronensaft und etwas Nudelwasser dazu, bis die Konsistenz stimmt. Mit Salz und Pfeffer würzen.

Zur Pasta: ich bin ein Faulpelz und meine liebsten Nudeln für superschnelles Kochen sind frische Tagliatelle von Aldi. Da kann man einfach die Packung aufschneiden, drei bis vier Eßlöffel Wasser dazugeben und das Ganze in die Mikrowelle packen – sind dann in drei Minuten fertig. Macht das Kochen noch schneller, allerdings hat man kein Nudelwasser. Eine akzeptable Variante dazu ist ein frischer Weißwein 🙂 oder schlichtes Wasser.

Pasta in die Sauce geben, den geriebenen Parmesan auch und gut vermischen. Ab auf den Teller und mit noch mehr Parmesan (gerne in Hobeln) und Basilikum servieren. Pasta al limone gehören definitiv zu den schnellsten Nudeln ever.

Ich wünsche euch ein wunderbares Wochenende und guten Appetit!

7 Meinungen zu “Wochenendrezept: Pasta al limone

  1. Wunderbar, dafür habe ich sogar alles im Haus. Diese einfachen Pasta Rezepte sind doch die besten 😋
    Ein schönes Wochenende!

  2. …, ohne Sahne, nur geriebene Zitrone, Olivenöl, ein Hauch Knoblauch, Spaghetti kochen, mit etwas Nudelwasser alles vermischen. Italien @home.
    Kulturpur

        1. Du kannst Parmesan drüber streuen, ist aber bei der Variante Spaghetti Aglio e Olio mit Zitrone nicht üblicherweise dabei.

  3. liest sich sehr lecker, ich werde es mit Vollmilch statt Sahne oder halb und halb ausprobieren. Danke fürs Rezept und liebe Grüße

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.