Korres Lip Balm Mulberry Mauve Wild Rose Red Grape Neutral Purple

Testliste von super bis aussortiert (13): Lippenstifte Maybelline und Korres

Werbung - hier wurde mir das eine oder andere Produkte zugeschickt

Heute eine zugegeben sehr kleine Testliste in Sachen Makeup bzw. Lippenstift. Was zum einen daran liegt, dass ich derzeit nur wenig motiviert in Sachen Makeup bin und zum anderen gibt es einfach nicht viel Neues mit Interesse für mich. Ich habe einen Feldversuch mit Schminken im Home Office gestartet und nach drei Tagen wieder aufgegeben. Ich brauche das einfach nicht und Schminken ist für mich verbunden mit „rausgehen“. Also wird einfach sehr wenig geschminkt und dafür viel gepflegt. Wobei ich derzeit sehr gespannt bin auf die neuen Produkte von Lisa Eldridge.

Aussortiert: Maybelline Color Sensational Ultimatte Slim 199 More Ruby

Maybelline Color Sensational Ultimatte 199 More Ruby Lippenstift

Der neue Lippenstift von Maybelline kam schon vor einigen Monaten in den USA raus und wurde hochgelobt. Also stand ich in den Startlöchern und sobald ich den Aufsteller im DM entdeckt hatte, wurde (was sonst) ein roter Lippenstift gekauft. Die anderen Farben von nude bis pink fand ich eher uninteressant. Es gibt noch eine zweite Rotnuance namens Scarlet, die vermutlich für mich noch schöner gewesen wäre. Und die ich mir vermutlich dann auch noch gekauft hätte, wenn nicht:

Maybelline Color Sensational Ultimatte 199 More Ruby Swatch

Ihr seht es schon: der Auftrag ist offen gesagt eine Katastrophe. Der Ultimatte Slim „stoppt“ auf den Lippen und trotz der kleinen Stiftoberfläche kann man einfach nicht ordentlich malen. Ich habe dann noch mit Lippenpinsel experimentiert, das macht es aber auch nicht so richtig gut. Das ist mir schlicht zu viel Heckmeck und Aufwand, ich erwarte von einem Lippenstift, dass ich ihn problemlos ohne diverse Hilfsmittel auftragen kann. Vermutlich geht das bei jüngeren Lippen um die 20 deutlich besser, aber wer auch nur eine Lippenfalte hat…

Da greife ich dann doch lieber zu meinen Favoriten und es sieht auf Anhieb gut aus. Die besagten Favoriten sind immer noch dieselben: Lisa Eldridge Velvet Jazz (nach Stimmung), Peripera Ink Gelato in #05 Fun Place Deep Red (Alltagsfavorit, gibt es wohl leider nicht mehr, ich habe vier bevorratet, vorsichtshalber) und seit neuestem Korres Lasting Lip Fluid in Brick Red (hat sich als Lieblingsfarbe herausgestellt).

Wiederentdeckte Liebe: Korres Lip Balm Wild Rose Red

Korres Lip Balm Mulberry Mauve Wild Rose Red Grape Neutral Purple
von links nach rechts: Wild Rose Red, Mulberry Mauve, Red Grape Neutral Purple

Der Vorgänger des oben erwähnten PeriPera Ink Gelato war für sehr lange Zeit ein rot getönter Pflegestift von Korres. Hatte ich immer in der Tasche und wenn es um unkomplizierte und Nicht-Zu-Viel-Rot-Farbe ging, war er ungeschlagen. Dann wurde das Sortiment geändert, neu formuliert, ihr kennt das Drama. Aber nun: die getönten Pflegestifte sind wieder da und tatsächlich auch mein alltagstauglicher Rotton.

Die anderen beiden Farben fand ich (zur Freude meiner Töchter) an mir nicht so toll, mein Favorit in der Mitte:

Korres Lip Balm Mulberry Mauve Wild Rose Red Grape Neutral Purple Swatch
von oben nach unten: Mulberry Mauve, Wild Rose Red, Red Grape Neutral Purple

Jetzt habe ich wieder einen roten Farbhauch griffbereit, der zudem noch einen guten Pflegefaktor hat. Derzeit wird er täglich benutzt für den kleinen Farbschimmer zu Hause – auch wenn ich keine Lust habe mich zu schminken.

Wie geht es euch denn mittlerweile mit Lippenstift und Maske, Homeoffice und so weiter?

28 thoughts on “Testliste von super bis aussortiert (13): Lippenstifte Maybelline und Korres

  1. Liebe Irit,

    kennst du auch die Korres Lipliner und wenn ja, wie sind die? Ich suche immer nach hält lange, aber weich genug beim auftragen. Z.B. Lauder hat diese Fähigkeiten, aber für mich die falschen Farben, Clarins leider auch.

    LG, Wally

    1. hm, das ist mal eine gute Frage – ich glaube, ich habe die noch nie benutzt. Lipliner ist eh ein schwieriges Thema, mein „genaue Lippenfarbe“-Liner von Nyx ist beim Nachkauf merkwürdig hart, da suche ich auch noch einen Ersatz. Und für meine roten Lippenstifte habe ich auch nichts ordentliches. Um das Thema muss ich mich mal kümmern!

      1. Guck mal bei UND GRETEL die haben ganz neu jetzt auch LipLiner. Sogar mit zwei Seiten. Die eine neutral, damit der Lieppenstift nicht in die Fältchen kriecht und die Farbseite ist angenehm weich und gibt viel Farbe ab und man kann damit sogar auch seine Lippen ausmalen und braucht gar keinen Lippenstift, wenn man es matt vom Finish mag. Ich bin begeistert

  2. Da habe ich leider andere Erfahrungen gemacht, aber hier gibt es auch schon seit langer Zeit keinen Aufsteller mehr von Astor. Ich dachte, die Firma gibt’s gar nicht mehr.

    Weich und haltbar sind noch die von Börlind, auch bezahlbar. Ich kenne sonst nichts von Börlind, war ein Zufallstreffer. Aber eine Alternative zu haben schadet ja nicht.

  3. Gerade mal nachsehen: Douglas, Flaconi und Amazon haben noch Sachen von Astor, aber ein Lipliner ist nirgends dabei. Schade.

  4. Mein langjähriger Favorit bei Liplinern ist der „SMOOTH SILK LIP PENCIL“ von Armani. Sehr gut pigmentiert, präzise, aber trotzdem weich im Auftrag und langhaftend (habe die Nummer 7) aber leider auch wirklich teuer… – Auf der Suche, nach einer günstigen, alltäglichen Alternative und um den teuren Nachkauf noch etwas rauszuzögern 🙂 habe ich den „Lavera Soft Lipliner“ entdeckt, mit dem ich nun auch super-zufrieden bin.
    Benutze unter meinem Lipliner immer eine Lippenpflege und einen Hauch Make Up…

  5. Lipliner Liebling Dior 999, aber Preis-Leistungs-Sieger ist der von Claudia Schiffer (Artdeco), gibt es noch bei Parfumdreams. Der ist super.

  6. Der Lipliner von Barry M ist klasse. Weich aber sehr präzise im Auftrag. Ich hatte ihn mir mal bestellt weil ich eine passende Farbe zu einem Lisa Eldridge Lippenstift brauchte und dieser wurde auf der LE Seite zu Velvet Blush empfohlen. Bei Amazon gab es den Lipliner für ca.6 € .

  7. Immer wieder die Lipliner von Horst Kirchberger.
    Lieblingsfarbe Nr 68, aktuell. (Nummern wurden vor einiger Zeit neu vergeben). Perfekt, nicht zu weich, nicht zu hart, paßt zu vielen meiner Rottöne. Lippen ausmalen, kein Problem, Lippenstift hält so noch besser. Ab 19.5. dürfen wir in (Österreich) in den Lokalen, im Kaffeehaus am Tisch ohne Maske sitzen. Das muß mit roten Lippen sein!

    1. wo kaufst du Kirchberger? Ich hatte tatsächlich noch nie etwas davon

      Ich freue mich auch schon darauf, wieder mit rotem Lippenstift und ohne Maske draußen zu sein. Naja, warten auf den Impftermin…

      1. Entweder kaufe ich diese in einer kleinen Parfümerie oder einem Kosmetikstudio hier vor Ort, oder bestelle direkt bei Kirchberger im online shop. Seine Pinsel begleiten mich seit mehr als 20 Jahren ,ebenso sein Augebrauenstift. Art Deco Lipliner sind auch wirklich gut.

  8. Liebe Alle,
    das sind ja tolle Vorschläge. Immer schön, wenn man von den Erfahrungen anderer was mitnehmen kann. Danke.

    Liebe Irit,
    hier wurde auch gewartet auf den Impftermin, jetzt ging’s ganz plötzlich, Hausarzt sei Dank. Rote Lippen beim ersten Restaurantbesuch sind ein Muß – unbedingt.

    LG, Wally

  9. Ich habe, zum Glück, kein home office mehr. Also gut, nach Lust und Laune 1-2 Mal die Woche. In home office habe ich mich täglich geschminkt, zum einen tägliche Video Calls und zum anderen das wenig Normalität lies ich mir nicht nehmen. Jetzt btrage ich FFP2 Maske fast den ganzen Tag lang und trage drunter immer Lippenstip und co.. Einen Lipliner bekam ich in Gigi Hadids Maybelline Serie, Farbe Austyn, tolle, warme Koralle. Dazu gab es in der gleichen Farbe einen unglaublich tollen Lipliner. Nicht zu trocken, cremig, hält lange, verwischt nicht. Den habe ich mir dann noch solo nachgekauft, Preis um die 5,00 €.

  10. Weiß eigentlich jemand, wann jetzt die Lisa Eldridge Sachen kommen? Ich sehe da nichts auf der Website. Und ich bin mal sehr gespannt, ob das mit dem Shipping klappt, derzeit gibt es zwar weltweit, aber nicht EU.

    Apropos Shipping: habe bei Cultcosmetic am 5.5. bestellt (u.a. Anastasia Brauenzeugs und Inkey List Tranexamic)… aber da tut sich nichts. Bäääääh

    1. es gibt mW nach noch keinen neuen Termin. Aber Shipping in die EU wird möglich sein – dafür hat sie extra ein Lager in der EU, aus dem heraus verschickt wird. Ich hatte mir auch schon fett den letzten Samstag notiert und die private Planung drum herum gelegt, um zuschlagen zu können – der Gatte hat mich direkt für bekloppt erklärt 😁
      ich hatte Mitte letzter Woche bei SpaceNK bestellt (man kriegt ja sonst nirgends mehr die Lidschatten von Surratt) und es war heute da. Allerdings musste ich bei DPD Zollgebühren bezahlen, obwohl das SpaceNK übernehmen wollte. Auf Rückfrage hiess es da, dass ich das von denen erstattet bekomme. zwar etwas umständlich, aber jedenfalls sehr schneller und netter Kundenservice. ich hoffe, UK kriegt das auch bald so gut wie die US–Anbieter hin, denn bei VB und beautylish funktioniert das super, dass der Verkäufer sich um die Zollabgaben kümmert. das ist bisher immer gut durchgelaufen….

      1. dann bin ich mal gespannt, wie sich das weiterentwickelt. Es ist ja mittlerweile einfacher, in den USA und in Korea als im UK zu bestellen

        Ähem, ich saß Samstag auch vor dem Rechner…

            1. ich bin gespannt.. ich glaube, es wird ein Highlighter und ein bis zwei Creamblushes. Ich hoffe ja immer noch auf eine Neuauflage des Go Lightly, den würde ich auch sofort kaufen. Ich mag ja mein Essence Dupe… ist aber eben nicht Lisa Eldridge

  11. Mal kurz off topic – ich wollte mich gerade nach ein paar Wochen krank sein im Forum anmelden, das geht aber nicht mehr. Benutzername und Passwort werden nicht mehr angenommen, Anfang Mai ging alles noch. Weiß jemand, was los ist?

    1. Ich hoffe, du bist wieder gesund?? Ein paar Wochen Krankheit hört sich nicht gut an.

      Und natürlich weiß ich, was da los ist. Du hattest dich zu Anfang Mai abgemeldet bei Steady und ich habe dann nach Ablauf den Benutzer gelöscht. Ist aber halb so wild, da ich das Projekt „Geheimer Garten“ eh eingestampft habe bzw. läuft es gerade aus. Ich habe derzeit einfach so viel um die Ohren, dass ich mich nicht so kümmern und weiterentwickeln kann, wie ich das gut fände.

      1. Oh, die Abmeldung war nicht absichtlich. Was hohes Fieber so alles mit einem machen kann.
        Das ist ja schade mit dem Geheimen Garten, vielleicht klappt es irgendwann mal?
        Hoffe, deine stressige Zeit ist bald vorbei. Liebe Grüße!

  12. Also EIGENTLICH habe ich meine wunderschöne Blushpalette von NARS und brauche auch nicht mehr. UNEIGENTLICH habe ich den Newsletter von Pat McGrath bekommen und die zwei hellen Töne der Blushes sehen phantastisch aus. Hm, hm, hm. ICh glaube, ich warte mal Swatches ab, aber die reizen mich sehr

    1. Die neuen PMG Blushes sehen bis auf einen alle sehr intensiv rosapink aus. Ist leider nichts für mich.
      Ich bin mit meinen vorhandenen Bronzern auch sehr zufrieden, ABER der neue Victoria Beckham matte brick bronzer sieht in den YouTube Videos SO gut aus, dass ich vermutlich auch nicht mehr lange widerstehen kann. 😉

      1. Dann werfe ich hier mal den Wayne Goss bronzer in die Runde. Ich finde den so grossartig, ich komme nicht mal ansatzweise bei VB in Versuchung 😀

        1. Hm, ich glaube der sieht zu kühl auf meiner Haut aus…ausserdem bin ich ein Verpackungsopfer und der VB Bronzer (wenn der Verschluss denn funktioniert) sieht einfach toll aus😉

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.