Filmtipps: zwei wunderschöne Animationsfilme

Werbung! Mind. eins der Produkte wurde zur Verfügung gestellt

Das Bild auf der Startseite ist etwas irreführend… die beiden Filme gibt es nämlich bei Amazon Prime. Ich habe es auf die Schnelle nicht mehr geschafft, noch ein anderes Foto zu machen – die Lichtverhältnisse sind im Moment etwas schwierig.

Aber von Anfang: vor ein paar Jahren haben wir zum ersten Mal „Das Geheimnis von Kells“ geschaut.

Mit Klick auf den Button wird das Bild von Pinterest gezeigt.

Inhalt laden

Es ist ein Animationsfilm mit einer ganz eigenen Ästhetik und gehört zur „Irish Trilogy“ von Cartoon Salon. Das große Kind hat ihn wie auch immer am Freitagabend aufgestöbert (derzeit gibt es viele Flashbacks in die Kindheit auf dem Weg ins eigene Leben, Studium im Oktober klopft langsam an die Tür) und wir haben ihn nochmal geschaut.

Und wir waren alle drei fasziniert. Ich kann das kaum beschreiben, aber man wird in den Film reingezogen, die wunderbare Graphik plus irische Musik tut ein übriges. Einfach phantastisch. War übrigens für den Oscar als bester Animationsfilm nominiert.

Freitagabend habe ich dann nochmal gestöbert, erstmal den Soundtrack auf Spotify abgespeichert und bin dann über die Trilogie gestolpert – das hatte ich vorher nicht gewusst. Daraufhin stand das Samstagabendprogramm zum Schrecken des tollen Mannes fest…

Mit Klick auf den Button wird das Bild von Pinterest gezeigt.

Inhalt laden

„Song of the Sea“ oder „Die Melodie des Meeres“ ist der zweite Teil und hier geht es um irische mystische Wesen. Und wieder phantastische Graphik und eine wunderbare Story.

Ich konnte das dann direkt neben mir beobachten. Der tolle Mann hat es nicht so mit „Frauenfilmen“, am Anfang war er gelangweilt, dann doch nicht mehr und am Ende hat er glatt die lang angekündigte Zigarettenpause vergessen – weil einen auch dieser Film fasziniert.

Eine ganz dicke Empfehlung!

Den dritte Teil namens Wolfwalkers gibt es bei Apple TV+. Den Dienst habe ich nicht, will ihn auch nicht anschaffen. Ich bin schon mit Amazon Prime, Netflix und Spotify gnadenlos überfordert.

Eine Meinung zu “Filmtipps: zwei wunderschöne Animationsfilme

  1. Danke für den Tipp!
    Ich war besonders vom zweiten Film „Die Melodie des Meeres“ begeistert. Eine schöne Geschichte und wunderbare Bildsprache. Ich fand auch schön, dass das Studio einen eigenen Stil entwickelt und es nicht aussieht wie schon zig mal gesehen.
    Erinnert hat es mich an die frühen Filme von Studio Ghibli, wie Nausicaä oder Prinzessin Mononoke.
    Ich werde auf jeden Fall die Augen offen halten wenn es neue Filme von dem Studio gibt!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.