Makeup: Neues aus dem DM

Achtung: Werbung! Lesen auf eigene Gefahr*

In letzter Zeit sind mir einige interessante Sachen aus dem DM (oder Rossmann, Müller etc) auf diversen Blogs begegnet. Also habe ich mir die Reviews durchgelesen, eine Einkaufsliste gemacht, ausprobiert und noch ein paar (für mich) neue Sachen entdeckt.

Neue Schminke aus dem DM

In der Mitte zwei rote Lipliner von Trenditup. Ich bin kein großer Liplinerfan, aber nachdem ich mir dieses Video angeschaut habe (das nebenbei wirklich Spaß macht)…

…musste roter Lipliner passend zu meinen Pat McGrath Lippenstiften ran. Ergebnisse kann ich noch nicht vorzeigen, ich werkele noch an der gezeigten Technik (ab 12:25), sobald ich vorzeigbare Ergebnisse habe, gibt es einen Post zu roten Lippenstiften im einzelnen und besonderen. Also November oder so. Auf jeden Fall sind die Lipliner klasse, malen sehr gut, brechen aber nicht ab.

Augenbrauen

Meine rechte Augenbraue sieht optisch einen Tick niedriger aus als meine linke, da fehlt der „Haken“ am Ende. Mit meinem Lidschattenpuder fand ich das irgendwie nicht schön, also dachte ich mir, ich sichte mal die Flut der Augenbrauenprodukte. Herausgekommen sind die oben gezeigten zwei Stifte von Trenditup in den Farben 020 (heller) und 040.

Mit denen kann man prima malen:

Trenditup Augenbrauen Brow Perfector 020

Hier mal die praktische Anwendung, zunächst „ohne alles“

Dann korrigiert (wobei ich es immer noch nicht 100% finde)

Ich muss nochmal bei der Benefit Browbar vorbei und mich beraten lassen.

Mascara

Ich bin bei Innen+Außen über einen Review der Essence What the Fake Mascara gestolpert und habe dann gleich mal eingekauft.

Essence What the Fake Mascara

Siehe auch Schminkfoto unten.

Und im Regal stand eine daneben, die mich auch ansprach:

Essence I need a miracle Mascara

Die kommt beim nächsten Augenmakeup.

Eyeliner und Lidschatten

Ich bin kein großer Loreal Fan, die vielgelobten Lippenstifte mag ich überhaupt nicht, ich finde den Geruch gräßlich. Außerdem sind die Sachen für meinen Geschmack nicht so günstig, dass ich mal eben den Rollgriff mache und dann Dreiviertel wieder verschenke. Aber diese drei sind einfach top.

Loreal Color Queen Oil Lidschatten Keep on Commander Matte Signture Eyeliner Burgundy

Den Eyeliner habe ich auch bei Innen+Außen gefunden (habe mich etwas gewundert, dass da wohl nichts mehr von Loreal, Catrice und Co. ankommt, soweit ich weiß, immer noch der größte deutsche Beautyblog… wenn die mir nicht schicken, ok, ich schminke auch nicht so viel, aber das fand ich erstaunlich), die meisten Farben sind unmöglich, aber Burgundy ist klasse, s. Swatch.

Die neuen Lidschatten namens Color Queen Oil Lidschatten finde ich von der Konsistenz her nichts besonderes, sie sind gut, aber nicht die Neuerfindung des Lidschatten. Aber die beiden Farben haben es mir angetan – sind sie nicht schön?

Loreal Color Queen Oil Lidschatten Keep on Commander Matte Signture Eyeliner Burgundy Swatch

Insbesondere das Olivgrün finde ich toll, demnächst noch eine Kombimöglichkeit dazu.

Fürs erste gibt es ein Augenmakeup:

Augenmakeup Herbst 2019

Verwendet habe ich:

  • Trenditup Brow Perfector in 020
  • Tightlining: Bobbi Brown Gel Eyeliner Espresso (wie immer)
  • Lidstrich in Burgundy
  • Lidschatten auf dem Lid und am unteren Wimpernkranz in „Commander“
  • Essence What the Fake! Mascara, zwei Schichten – die finde ich richtig klasse!

Sieht alles richtig herbstlich aus – eine der wenigen guten Seiten am Herbst, ich schminke dann wieder mehr. Ansonsten könnten Herbst und Winter nach meinem Geschmack ausfallen. Ich trauere jetzt schon dem Sommer nach.

Und nun die Hiobsbotschaft: meinen Gel Eyeliner in Espresso gibt es nicht mehr. Ich weiß nicht, was bei Bobbi Brown los ist, aber gefühlt ist die Marke auf dem absteigenden Ast. An den Flughäfen sehen die Counter abgeräumt aus und man liest auch sehr wenig darüber. Da kommt nicht Neues (außer der 27.ten Nude Eyeshadowpalette), dafür wird das klassische Sortiment ausgedünnt.

Aber abgesehen davon: habt ihr schon etwas Neues für den Herbst gekauft?

*Aufgrund der aktuellen Rechtslage ist alles von (unbeauftragter) Namens- bzw. Markennennung bis zu bezahlten Kooperationen als Werbung zu kennzeichnen. Mehr Informationen dazu gibt es hier

24 Kommentare

Kommentieren →

Ich schminke mich momentan aus Spielgründen auch mal wieder mehr. Ich hab mir vor paar Tagen auch einen olivgrünen langhaftenden Lidschattenstift von Max Factor gekauft, der nicht schimmert. Auf der anderen Seite ist so ein schimmerndes Rotgold, mit dem man Akzente setzen kann. Ich musste in 3 Läden, ehe ich den kaufen konnte, sonst war nur der Tester da.
Mascara hab ich auch wieder, benutz die aber noch nicht, weil ich danach vermutlich wieder kleine Hautknoten um die Augen bekomme, die ewig nicht mehr weg gehen. Ich überlege gerade jeden Tag.

Den Geruch der L‘Oreal Lippenstifte mag ich auch nicht, finde aber die Stifte wirklich immer besser. Ich hab neu so ein mattes Himbeerrot aus der aktuellen Nude-Reihe, der nicht wirklich nude ist und der ist gerade sehr toll an mir.

Ha, dann hätte nicht nur ich das Gefühl, dass BB alle Basics aussortiert. Der größte Teil der Einzellidschatten sind nicht mehr erhältlich, Eyeliner, Augenbrauenstifte, etc. Gefühlt bleiben nur noch diese Paletten und überteuerte Produkte über. Über 40 EUR für einen Augenbrauenstift ist definitiv zu teuer für mich, auch suche ich mir lieber schöne einzelne Lidschattenpalette raus, als 5 Farben, von denen ich nur 2 nutze. Ich habe mir von meinen Lieblingen einen Vorrat angelegt und dann ist halt Schluss. Ich denke, seit BB zu Estee Lauder gehört, geht es nur noch um Gewinnmaximierung. Es gibt auch keine echt neuen Produkte mehr und keine Tutorials mit Bobbi. Schade, werde mich dann wohl nach was anderen umsehen müssen.

ich denke, das liegt weniger an Estee Lauder, sondern mehr daran, dass Bobbi Brown nicht mehr in der Firma ist. Verkauft hatte sie ja schon vor langen Jahren.

Ich werde mir morgen auch vorsichtshalber ein Backup meines geliebten Cement zulegen, mal schauen, ob ich noch einen Espresso ergattere und mehr habe ich da eh nicht mehr

Selbst Janne, die ein beinharter Fan war, orientiert sich gerade um

Cement hab ich gestern auch gerade gekauft, völlig untypisch für mich. Aber ich finde diese kleinen Lidschattencremes sehr haltbar und suchte was für die Basis.

Denselben Eindruck habe ich bei Bobbi Brown schon länger. Was mal als innovatives und tragbares Sortiment begann, ist inzwischen sehr ausgedünnt und die Counter sehen häufig so vernachlässigt und angeschmuddelt aus, dass ich nicht mal gucken, geschweige denn kaufen möchte. Nicht mal ich kann x verschiedene Nudenuancen (die auf dem Lid übrigens immer gleich aussehen) oder 13mal dramatischen rot-gold-beige-braunen (welche Farben mit alle nicht stehen) Glitzerlidschatten in einer Palette gebrauchen.
Obwohl ich mit meinen Eyeshadowpaletten mindestens bis ich 120 bin auskomme, bin ich jüngst bei der neuen blau-silber-anthrazitfarbenen 5er von Dior schwach geworden, nicht dass ich die Kombi nicht schon hätte – aber natürlich nicht genau so… Ich sage mal als Entschuldigung, dass ein Urlaubsmitbringsel ja schließlich sein muss.
Ansonsten finde ich die Farben und die Qualität von C. Tilbury schön und von Clarins. Und Chanel natürlich… In der Drogerie kaufe ich fast gar nichts Dekoratives mehr, das Gesparte geht dann in die Parfümerie :) .

stimmt, das hatte ich vergessen: die Counter sehen furchtbar aus, sogar am Flughafen – und das dürfte keine billige Lage sein

Liebe Irit,

mehr Mut beim Füllen/Korrigieren der Augenbrauen! Ich glaube, speziell der Brauenansatz innen würde, etwas deutlicher definiert, Deine Augenbrauen besser zu Geltung bringen…

Innen und Aussen hatte sehr lange nur noch sporadisch auf ihrem Blog gepostet und in den Instastories ging es auch eher weniger um Schminke…kein Wunder, dass sie dann erst einmal vom Verteiler runter genommen wurde. Ich bin mir sicher sollte sie jetzt wieder regelmässiger posten wird sie schnell wieder beliefert.

hm, es gibt 20% bei Pat McGrath und ich überlege, ob ich mir 1. die beiden kleinen Paletten und 2. einen Lip Balm in Love Supreme und 3. noch den Lippenstift in Elson kaufe.

Die Sachen sind einfach toll, wenn auch nicht reisetauglich…

Hallo Irit,
der Lip-Balm von PMG ist toll. Ich habe den in Flesh3 ,der gibt richtig Farbe ab und hält auch länger als andere. Die Mini-Paletten finde ich auch sehr interessant. Allerdings sind die auch wieder sehr „Disco“. Für den Herbst habe ich mir nur wieder die Sensai Lash Voluminizer Mascara nachgekauft. Ich war ja lange auf der Suche, aber dieses Teil hält endlich bombensicher.
LG Tina

ich zucke ja schon bei 38$ für einen Lipbalm, aber andererseits….

ja, bei Disco überlege ich auch noch. Naja, ich habe ja noch einen Tag Zeit zum Überlegen

Mir geht es genauso. Ich muss mir dann immer Mantra-mässig vorsagen , dass ich ruhig auch länger überlegen kann weil die nächste Rabattaktion sowieso wieder kommt ;-)
LG Tina

Ich nehme als Tightlining wieder den Stift von Essence, nach einigem auf und ab in den letzten Jahren hält der wieder gut. Und es gibt einen neuen Nagellack von Essie, der dem alten „Nourish Me“ gleicht, strong start.
Grüße rosalili

Geht es noch jemandem so? Als sie aus dem Sortiment gingen, habe einige der tollen Essence – Gelliner gebunkert. Wenn ich jetzt einen neu beginne, ist gibt er in kürzester Zeit keine Farbe mehr ab und die Mine ist wie Stein. Ich lagere die Dinger im dunklen Schrank und bin ratlos. Tipps?

die sind mittlerweile vermutlich einfach zu alt, Gel trocknet ja aus. Die neue Variante ist gut, aber wenn ich ih mehrere Tage hintereinander verwende, reizt das irgendwie meine Augen. Und nächste Woche erzähle ich dann noch Horrorgeschichten zu Bobbi Brown, habe heute mit einer Verkäuferin in der Parfümerie gequatscht

Ja, die Erfahrung habe ich auch gemacht und die letzten gebunkerten weggeworfen, ich denke, die Mine ist eingetrocknet. Die neuen Stifte jetzt sind nicht ganz so gut wie die alten, aber sie halten zumindest den ganzen Tag und da sind sie bei mir die einzigen. Für Gefummel mit dem Pinsel bin ich morgens zu ungeduldig (man könnte auch faul sagen ;)

Flaconi hat noch die Inks, auch mein geliebtes Sepia Ink, das sonst auch raus ist. Hoffe, sie lassen irgendeinen ohne Glitzer, die bekomme ich nicht ans Auge. Der genaue Ton wäre mir dann egal, sehen eh alle recht gleich aus… aber schade, nutze sie seit 9 Jahren, und bunkern geht glaub ich nicht, trocknen eh leicht aus. Clement habe ich schon einige Male gehabt, perfekte Base oder auch so. Liebe Grüße!

Schreibe einen Kommentar