Meine Liebsten (3): HighDroxy Face Serum

Achtung: Werbung! Lesen auf eigene Gefahr*

Weiter geht es mit meinen liebsten Produkten, die schon lange in meinem Bad wohnen. Heute das allererste Produkt von HighDroxy.

Ich kann mich noch gut erinnern, als die Mail von Thorsten Abeln ankam. Das ist tatsächlich vier Jahre her. Mir kommt das viel länger vor, HighDroxy zählt zu den Standards in meinem Bad und ich habe das gesamte Sortiment getestet. Einiges passt nicht so gut zu meiner Haut, aber das allererste Produkt, das Face Serum, passt immer noch ausgezeichnet. Hier ist der Link zu meinem damaligen Review.

HighDroxy Face Serum

Die vorläufig vorletzte Flasche ist fast leer, der Nachschub wartet schon und das aus gutem Grund.

Was steckt drin?

Das Face Serum ist fast schon minimalistisch, aber effektiv formuliert:

  • 10% Mandelsäure, eine Fruchtsäure (AHA). Mandelsäure ist im Vergleich zu anderen Fruchtsäuren wie Glycolsäure deutlich verträglicher und milder, was in erster Linie an den größeren Molekülen liegt. Zusätzlich wirkt Mandelsäure auch bei Unreinheiten (antibakteriell, entzündungshemmend) und hilft bei Hyperpigmentierung.
  • 4% Niacinamid: dazu muss ich wohl nichts mehr sagen, Niacinamid ist ein Alleskönner – hilft Feuchtigkeit und Lipide in der Haut zu halten, gut gegen Rötungen und Hyperpigmentierungen und der Kollagenaufbau wird auch angeregt.
  • Glycerol, Urea, Sorbitol und ein Hyaluronsäure-Komplex sorgen für Feuchtigkeit und polstern die Haut auf.

Die INCIs sind kurz und knackig:

AQUA, 1,3-PROPANEDIOL, MANDELIC ACID, NIACINAMIDE, XANTHAN GUM, GLYCEROL, UREA, SORBITOL, N-ACETYL-D-GLUCOSAMINE, SALICYLIC ACID, ADENOSINE, CITRIC ACID, SODIUM CITRATE, SODIUM HYALURONATE, ROSMARINUS OFFICINALIS

Schöner ist natürlich die Variante, die ich von der HighDroxy-Website geklaut habe:

  • AQUA (Wasser dient als Lösungsmittel, ist der am häufigsten verwendete Inhaltsstoff und somit die Grundlage vieler HighDroxy Formulierungen)
  • 1,3-PROPANEDIOL (Rein pflanzlicher, pflegender Alkohol, der Inhaltsstoffe löst, konservierend wirkt und die Verdunstung von Wasser behindert, damit das Produkt nicht eintrocknet)
  • MANDELIC ACID (Mandelsäure ist eine sehr milde und zugleich hochwirksame Alpha-Fruchtsäure (AHA); vereint als einzige AHA exfolierende, antibakterielle und hauttonausgleichende Eigenschaften)
  • NIACINAMIDE (Niacinamid reguliert den Hautton, den Sebum- und Feuchtigkeitshaushalt und stärkt die Widerstandskraft der Haut)
  • XANTHAN GUM (Xanthan ist ein aus Zucker gewonnenes Verdickungsmittel, das auch für Bio-Lebensmittel eingesetzt wird)
  • GLYCEROL (Glycerol ist Teil des hauteigenen Feuchthaltesystems; es ist barrierestärkend und elastizitätsfördernd)
  • UREA (Harnstoff ist Bestandteil des hauteigenen Feuchthaltesystems; bindet in der hier eingesetzten Konzentration Feuchtigkeit)
  • SORBITOL (Sorbitol bindet Feuchtigkeit in der Haut und steigert so ihre Elastizität)
  • N-ACETYL-D-GLUCOSAMINE (Vorstufe der Hyaluronsäure, wird in der Haut zu einer sehr kurzkettigen Variante der Hyaluronsäure umgewandelt, die bis in die tiefsten Hautschichten vordringen kann)
  • SALICYLIC ACID (Salicylsäure wirkt in der von uns eingesetzten (niedrigen) Konzentration entzündungshemmend und antibakteriell)
  • CITRIC ACID (Zitronensäure wird zur Regulierung des pH-Wertes eingesetzt und hat keine exfolierende oder reizende Wirkung)
  • SODIUM CITRATE (Das Natriumsalz der Zitronensäure dient der pH-Regulierung)
  • SODIUM HYALURONATE (Hyaluronsäure speichert ein Vielfaches ihres eigenen Volumens an Feuchtigkeit, polstert die Haut auf und regt die Kollagenbildung an)
  • ROSMARINUS OFFICIALES LEAF EXTRACT (Extrakt aus Rosmarinblättern; fördert die Durchblutung, den Hautstoffwechsel und ist stark antioxidativ wirksam)

Warum ist das Face Serum eines meiner Liebsten?

Ganz einfach: die Kombination aus sanfter Exfoliation, Feuchtigkeit und Niacinamid ist einfach ein unschlagbar guter Allrounder. Es dauert ein bisschen, bis man die Wirkung sieht – was eine Wohltat bei empfindlicher Haut oder Rosacea ist. Im Dauergebrauch bei mir neben BHA seit vier Jahren im Einsatz.

Noch mehr Fans des Face Serums hier?

Enthält Pressemuster!

*Aufgrund der aktuellen Rechtslage ist alles von (unbeauftragter) Namens- bzw. Markennennung bis zu bezahlten Kooperationen als Werbung zu kennzeichnen. Mehr Informationen dazu gibt es hier

20 Kommentare

Kommentieren →

Ach wie schön zu lesen!!Habe vor kurzem zugeschlagen bei HighDroxy😁bin mir in Sommer immer unsicher mit Fruchtsäure….diese Face Serum👉wie oft benutzt du es im Sommer??Herzliche Grüße Bella

ich bin gerade im Übergang zum Sommer und nehme morgens nur Feuchtigkeit und Antioxidantien (und Sonnenschutz natürlich), abends abwechselnd Säuren und Retinol. Also jeden zweiten Abend, wobei ich einige zur Auswahl habe und mir immer ein wenig meine Haut anschaue. Eher Pickel oder unruhig oder nicht glowig? Dann BHA/PHA oder das Face Serum oder AHA / Instytutum Glow Toner

Ich bin jetzt komplett weg von Highdroxy. Die Produkte, die ich ausprobiert habe, hatten überhaupt keine Wirkung. Und von den völlig überteuerten Preisen müssen wir nicht reden… Schade, denn die Marke an sich war mir immer sympathisch.
LG Andrea

Naja, wenn es nicht zu deiner Haut passt, musst du es ja nicht benutzen. Zu überteuert gab es ja schon einige Meinungen – ich finde die Preise für Topprodukte mit teuren Inhaltsstoffen und hergestellt in Deutschland völlig in Ordnung.

Die Preise sind doch voll in Ordnung für diese Qualität. Bin erst recht neu bei Highdroxy, aber der Sonnenschutz ist für mich der Beste, den es für mich gibt. Ich nutze das Day Light und das D-Fence. Hydro Spray und Deo Porify Solution sind auch großartig. Vielleicht sollte ich mir das Serum doch noch zulegen…

Ich finde die Preis-Diskussion um Highdroxy echt ermüdend.
Wenn es bei mir wirken würde, wäre ich gerne bereit die Preise zu zahlen.
Leider hatte ich aber auch mit vielen Produkten Probleme, so dass ich momentan nichts von Highdroxy dauerhaft nutze. Schade, ich mag die Firma eigentlich sehr gerne.
Das Face Serum steht hier auch noch irgendwo herum. Ich habe mich bisher noch nicht getraut es zu benutzen weil so viel Propanediol enthalten ist. Das macht mir ein ganz komisches Hautgefühl und alles wird unruhig. Das ist auch das Problem bei den meisten anderen Highdroxy-Produkten.
Was Paula bezüglich der Silikone nachgesagt wird, könnte man Highdroxy bezüglich Propanediol nachsagen…
Das ist so ähnlich wie neulich bei den Sonnencremes: Irgendwas ist immer :-(

Muß man vor dem Face Serum einen Toner benutzen, der den PH Wert der Haut sauer macht? Angeblich soll es ja dann besser wirken.
Kennst du ein gutverträgliches Produkt mit Milchsäure? Ich hatte schon mal Good Genes von Sunday Riley. Kann es aber nur ab und zu verwenden, da meine Haut sich rötet.

Etwas ganz anderes: dein Tip mit Mepal Schüsseln war sehr gut. Ich habe auch ein Sammelsurium an unterschiedlichen Plastikschüsseln, zum Teil schon sehr in die Jahre gekommen. Nachdem ich ein Set probiert habe, werde ich jetzt alle durch Mepal ersetzen.

sauer ist nicht unbedingt nötig, aber normalisieren hilft (nach einer Wäsche mit Wasser ist der pH-Wert ja leicht erhöht)

Milchsäure, interessante Frage. Ich glaube, darum habe ich mich noch nie so richtig gekümmert, aber das hört sich bei dir so an, als ob deine Haut es einfach nicht mag?

Und zu Mepal: ja, ich liebe sie auch nach wie vor und finde, sie sind ihren Preis wert!

Die Frage habe ich Highdroxy vor Kurzem gestellt. Geantwortet haben sie folgendes:

Grundsätzlich können Sie ein Gesichtswasser auftragen, das FACE SERUM wirkt jedoch auf dem leicht sauren Milieu der trocknen Haut nach dem Waschen am besten.

Danach warte ich ca. 15 Minuten, bevor die restliche Pflege aufgetragen wird.

Ach, interessant! Das kommt mir direkt mal auf die Warteliste. Ich habe das 10% AHA Advanced Zeug von Paula noch hier und bekomme es nicht aufgebraucht…auch wenn ich es einmal die Woche verwende, reagiert meine Haut irgendwie unfreundlich drauf. Seltsam, denn das 10% AHA Weekly habe ich immer gut vertragen.

Von Highdroxy verwende ich die Eye Love Augencreme und bin damit sehr glücklich. Für meine eher trockene, ziemlich empfindliche Augenpartie ist das Zeug eine Wohltat. Und ja, ich sehe Verbesserungen, seit ich die Creme verwende (seit 3 Monaten ungefähr). Kaufe ich definitiv nach.

Das Serum ist Dauergast in meinem Bad seit ich es zum 1. mal benutzt habe. Früher hatte ich auf der Stirn ein paar kleine und unter dem Auge eine etwas größere Pigmentstörung, nicht super dunkel, aber halt vorhanden,die sind vollständig verschwunden. Das führe ich hauptsächlich auf das Serum (und BHA?) zurück. Naja, und wohl auch, dass ich nun ganzjährig Sonnenschutz benutze.
Alles von dir und KK gelernt, von früher kommt mir so gut wie nix mehr auf die Haut.

Liebe Grüsse, Pia

Auch ich habe schon sehr vieles von High Droxy ausprobiert. Manches ist ganz nett, aber paßte nicht so ganz zu meiner Haut, und anderes ist aus dem Bad nicht mehr wegzudenken.
Dazu gehörte von Anfang an das FACE SERUM sowie das IN:FUSE. Das FACE SERUM tut meiner Haut einfach nur gut. Ich habe Mischhaut die leider immer noch zu Unreinheiten neigt,und sich wirklich sehr rasch durch das FACE SERUM beruhigt. Ich hoffe beides bleibt ‚EWIG‘ im Programm !

Ich mag das Face Serum auch sehr und verwende es immer mal anfallsartig für paar Tage(meist mit dem Öl von Highdroxy zusammen), beides ist auch wunderbar für mich zum Reisen und es gibt Mini-Reisegrößen.

Das Serum peelt für mich sanft und sichtbar. Aber ich will erst Instytutum aufbrauchen und das dauert noch, weil ich Backups gekauft hatte.
Trotzdem nehme ich zwischendurch auch gern mal was anderes und das Serum ist immer eine gute Idee.

Das Face Serum war mein Einstiegsprodukt, ich mag es. Vertrage es aber nicht ständig. Ehrlichweise erwarte ich nicht, dass ein Produkt immer in allen Lebenslagen zu mir passt, die Haut ist eben je nach Streß etc unterschiedlich. Mir gefällt bei highdroxy einfach, dass ich weiß, was ich bekomme.

Ich hatte das Serum ganz am Anfang mal bestellt und gemocht. Danach aber aus irgendeinem Grund aus den Augen verloren. Ich glaube, das schreibe ich gleich mal auf meine Winschliste..

Genauso hier! Das Face Serum war mein Einstieg in die Highdoxy Welt, als ich vor (ist das wirklich schon so lange her?) 4 Jahren das erste mal beim KK davon las. Meine Haut war nach einiger Zeit der Nutzung so klar und gut wie lange nicht und dieser Effekt hält an. Nach dieser Offenbarung habe ich fast alles von Highdroxy zumindest probiert und bin bei einigen Produkten hängen geblieben. Meine Lieblinge sind das Serum und Infuse, letzteres hat meiner Haut nochmal einen Schub ins Positive gegeben, sie strahlt inzwischen richtig. (und dabei hatte ich vorher keine echten Hautprobleme, nur typische Mischhaut, die aber oft müde aussah)
In letzter Zeit habe ich das Serum nicht mehr oft genommen, weil ich keine weitere Verbesserung sah, das liegt aber vermutlich daran, dass es seine Wirkung bereits entfaltet hat und noch mehr nicht geht. Vor kurzem habe ich aber wieder damit begonnen, ich will das tolle Hautniveau schließlich behalten!
Was die Preisdiskussion angeht – für etwas, das mir diese sichtbaren (!) Verbesserungen bei uneingeschränkter Verträglichkeit, und das sind die Bedingungen, bringt, ist es mir den Preis ohne wenn und aber wert. Da gibt es Teureres, weniger Wirksames… zumindest bei mir.

Habe das Serum jetzt auch bestellt für den Sommer und die Porify Solution als Toner den ich davor an wenden möchte, oder benötigt man den gar nicht 🤔

Die Porify Solution ist auf jeden Fall toll ;-) und die vorher zu benutzen auch eine gute Idee. Wenn du ab und an ein paar Pickelchen hast (z.B: jetzt bei dem warmen Wetter), dann genau richtig!

Die Purify geht immer, ich benutze sie täglich nach dem Reinigen abends als Toner und vertrage sie auch im Sommer prima. Vielleicht brauche ich deshalb weniger Serum und erhalte trotzdem die schöne reine Haut. Mit Serum danach verträgt sie sich aber auch bestens, allerdings würde ich etwas zwischen den Anwendungen warten, zumindest, bis die Porify richtig eingezogen ist.

Schreibe einen Kommentar