Makeup: Divine Mink von Pat McGrath

Achtung: Werbung! Lesen auf eigene Gefahr*

Es gibt Leute, denen ich den Milliardär mehr als gönne – Pat McGrath gehört dazu (Link). Ist natürlich kein Cash, sondern der Wert des Unternehmens. Und wenn ich mir die Schminke so anschaue, müsste sie eigentlich noch VIEL MEHR wert sein. Heute ein Augenmakeup, Neuerwerbungen und zwei ungeliebte Schätzchen.

Augenmakeup mit Divine Mink

Pat McGrath Fetisheyes Mascara Eyedols Divine Mink Celestial MAC Emphasize

Das Ganze ist wirklich sehr einfach:

  • auf der oberen Wasserlinie Bobbi Brown Gel Eyeliner in Espresso (nicht auf dem Bild)
  • auf dem Augenlid und im inneren Augenwinkel wird MAC Emphasize verteilt. Das ist eigentlich ein Sculpting Powder und mehr fürs Gesicht gedacht (und nebenbei mein Lieblingshighlighter weil so schön dezent), aber ich finde ihn auch als Lidschatten ganz wunderbar!
  • am unteren Lidrand und in den äußeren Winkel kommt Divine Mink. Vorsicht, der ist wirklich heftig pigmentiert. Ich habe einen schmalen Pinsel genommen, um ihn zielgenau aufzutragen. Aber er lässt sich einfach traumhaft verblenden.
  • Dazu zwei Schichten Fetisheyes Mascara.

Das seht ihr auf dem ersten Augenmakeup.

Pat McGrath Augenmakeup und Swatch Fetisheyes Mascara Eyedols Divine Mink Celestial MAC Emphasize

Dann habe ich noch Celestial dazugepackt – ich mag die Mischung aus grau und gold.

Insgesamt… ich brauche mehr Lidschatten. Und warum macht die Frau weder Blush noch Foundation noch überhaupt???

Neuerwerbungen

Ich sagte es: ich brauche mehr Lidschatten.

Pat McGrath Neuerwerbungen Mthrshp Sublimunal Dark Star Luxetrance Major Red Lust Gloss Aphrodisiac

Die Palette (Mthrshp Sublimunal Dark Star) finde ich umwerfend schön. Ich warte gerade noch auf die nächste Prozentaktion (kommt bestimmt zum 14.7.), dann werde ich mir noch ein oder zwei Paletten kaufen, ich bin hin und weg. Demnächst natürlich noch mehr Augenmakeups.

Ebenfalls sehr begeistert bin ich von meinem neuen Lippenstift: Luxetrance in Major Red. Ich finde die Konsistenz noch besser als bei Mattetrance und die Farbe passt 100%. Den Elson 2 fand ich dann doch etwas zu orange.

Leider finde ich auch die Lipglossfarbe nicht sooo toll an mir.

Und deswegen…

Pat McGrath Mattetrance Elson 2 Lust Gloss Aphrodisiac

Ich möchte gerne meinen Mattetrance in Elson 2 und den Lipgloss in Aphrodisiac loswerden. Wer mag, bitte Mail an mich.

Was meint ihr: im Büro tragbar? Auch mit Celestial?

*Aufgrund der aktuellen Rechtslage ist alles von (unbeauftragter) Namens- bzw. Markennennung bis zu bezahlten Kooperationen als Werbung zu kennzeichnen. Mehr Informationen dazu gibt es hier

69 Kommentare

Kommentieren →

Nicht nur bürotauglich, liebe Irit. Sieht toll aus. Trau dich ruhig auch an die kräftigen Farben, da kann man bei PMG eigentlich nix falsch machen. Bei mir wird die Subliminal-Palette fast täglich zelebriert. Und nach dem tollen Tipp von Jasmin (danke nochmal!) ist mein neuer Lieblingslook ein Smokey Eye mit Blitz Blue und Purple Reign. Hab noch nie so viele Komplimente (und neidvolle Blicke) von meinen Kollegen und Kunden bekommen. Durfte sogar mal eine Kollegin schminken, die sonst nie Make-up trägt und die ist den ganzen Tag mit einem Riesenstrahlen von einem Meeting zum nächsten gerauscht. :-)

Und eine Foundation von Pat soll ja in der Mache sein, wie gut unterrichtete Kreise auf Reddit zu wissen scheinen.

…liebe Lina, von Deinem Lieblingslook hätte ich ja zu gern ein Foto…
Würde ich überhaupt interessant finden: die AMU-Looks der Irits-Blog-Leserinnen :-)

Das finde ich auch! Wie könnte man das denn umsetzen? Fände es wirklich toll, die Community hier (und beim KK) ist so nett und toll und unterstützend, das muss doch mal zelebriert werden!

entweder ich bekomme heraus, wie man Fotos in den Kommentaren hochladen kann. Oder alle Bilder an mich und ich packe alle in einen Post

Ich mag die Idee, ich finde, das ist so richtig schön hier mit euch, durchaus konträre Meinungen, aber alle sind freundlich.

Ich fände es echt toll, wenn du eine Aktion starten könntest, liebe Irit. Meine Fotos sind fertig, egal, ob zum Upload oder dir schicken oder wie auch immer. Würde mich wahnsinnig freuen, mal all die anderen „üblichen Verdächtigen“ hier zu sehen. Viele Grüße an alle und ein tolles Pfingstwochenende!

Absolut bürotauglich ohne langweilig zu sein! 👍
Falls sich zufällig jmd. fragt, wie wohl die Duo Highlighter Sticks sind: erstaunlich dezent für PatcGrath Verhältnisse. Ich hab die Farbe nude. Kein grober Glitzer, eher ein Satinfinish, nicht klebrig oder rutschig-cremig. Definitiv alltagstauglich, wenn man die Highlighterseite dezent einsetzt. Bei der Clear Balm Seite bin ich unschlüssig, ob man zumindest den Effekt nicht auch mit einem Labello oder Vaseline hinbekommen könnte. Ich bilde mir aber ein, dass der Clear Balm tatsächlich leicht pflegende Eigenschaften hat und meine Lachfältchen ein bisschen in Schach hält. Trotzdem: die Clear Balm Seite lohnt mMn nur, wenn man auch was mit dem Highshine Wet Look anfangen kann. Oder man nutzt ihn als Lipgloss, das funktioniert zumindest bei mir erstaunlich gut.

Ich trage ausser Mascara kein Augenmakeup aber der Look sieht echt gut aus! Ich warte auf eine PM Aktion da ich noch ein Paar Lippenstifte möchte. Hast Du Insider Info die auf den 14.07 deuten??

Das hast du sehr schön geschminkt, mich erfreut deine wiederentdeckte Lust an Lidschatten. Helles Gold und Rauchviolett ist doch eine klassische Farbkombination und natürlich und auf jeden Fall ist das bürotauglich!
Ich würde sehr gern einige AMU mit der Palette sehen, das Design ist zwar nicht mein Fall (zu verspielt) aber die Farben sehen vielversprechend aus. Gern auch was Dunkles, Smokey und Verrucht ;) Beim Leserinnen-AMU wäre ich auch dabei, sowohl aktivalt auch bewundernd. Liebe Grüße!

Die Lidschatten kenne ich(noch)nicht, und dank DHL oder wem auch immer werde ich die vielleicht auch nie kennenlernen …Meine Bestellung steht seit dem 27.05. auf „Fertig zum Abflug“, und das war es dann auch… Also diese Lieferzeit wäre ein echter Grund die Produkte nicht zu bestellen.
Ich habe mir bei dieser Bestellung neben 2 Lidschatten rein vorsorglich eine weitere Mascara und einen weiteren Lidstrich/flüssige Variante bestellt(man weiß ja nie..), denn vor allem der Lidstrich ist der Hammer.
Und heute las ich auf Insta, dass es wohl tatsächlich in Kürze ein make up geben wird.
Hoffentlich dann auch bald einen europäischen Verteiler…
Hat jemand hier Erfahrung mit dem Balm und dieser highligtern?

@julia: ich hab weiter oben was zu dem Duostick geschrieben.
Die (kostenlose) Lieferung aus den USA scheint wirklich die Schleichwegvariante zu sein, die dauert mindestens 2 Wochen. Man kann mittlerweile auch sehr viele Produkte bei Netaporter und bei Selfridges kaufen. Da erfolgt der Versand aus GB und geht viel schneller.

Übrigens hat heute der Sale bei Netaporter begonnen, da sind auch ein paar Pat Mc Grath Kits dabei, u.a. eines mit dem goldenen Duostick.
Ich hatte beim letzten Sale 2-3 der Kits erstanden, muss aber sagen, dass sie sich für mich nur bedingt gelohnt haben. Die meisten Sachen in den runden Behältern bestehen quasi aus grobem Glitzerpigment pur. Nicht so ganz mein Fall.

Und morgen kommt ein neues Produkt! Ich glaube, es ist die Foundation. Wie gut, dass ich gerade erst zwei neue gekauft habe. Da macht dann eine dritte neue auch nix mehr! 😂

Und das Geheimnis wurde gelüftet. Bin ehrlich gesagt überrascht, denn es kommen gleich 3 Teint Produkte: Primer, Foundation und Setting Powder. Ab Juli über die HP erhältlich.

Werde ich kaufen! Alles! Ich bin echt ein Opfer. Aber was Mother bis jetzt alles auf den Markt geschmissen hat, war tadellos. Wäre ja möglich, dass er der Holy Grail wird.

Hahaha, genau das hab ich mir gestern auch gedacht, als die Ankündigung kam, es würde heute etwas Neues vorgestellt werden: „egal was es ist, ich will’s!“ 😄

habe die Email auch bekommen… bei mir zuckt schon wieder der Bestellfinger, obwohl ich WIRKLICH NICHTS mehr kaufen wollte (so einen Monat oder so)

Das wird mich nicht davon abhalten. Ich gehe davon aus, dass ihre Produkte so hochwertig sind, dass man entsprechend wenig davon braucht (ähnlich bei Hourglass-Produkten), da atme ich einmal scharf durch die Zähne ein und klicke auf „Bestellung bestätigen“. :-)

Die Preise sind ordentlich, aber ehrlich gesagt hab ich schon für mehr Geld Foundations gekauft, wo ich vorher auch nicht so 100% wusste, ob die Farbe passen wird 😬
Da gibt’s es übrigens eine tolle Webseite, bei der man schauen kann, welche Farbe bei anderen Marken wohl zu einem passt:

findation.com

Idealerweise gibt man mindestens 2 oder mehr Foundis ein, die ein exaktes colour match sind. Geht aber auch mit nur einer Foundi. Im Anschluss gibt es div. Möglichkeiten der Suche. Man kann auch ganz gezielt nach einer ganz bestimmten Foundation suchen. Also sagen wir, ich weiß meine Farbe bei Mac. Dann kann ich eine andere Marke auswählen, zB. Sisleya und dann die Foundation selbst, zB. Le Teint und schon weiß ich, welche der Farben bei Le Teint meinem exakten Farbton bei Mac am nächsten kommt.

…ich bestelle erst wieder, wenn der Transport zuverlässig und absehbar geregelt ist. Seit dem 29.5.19 passiert lt Sendungsverfolgung gar nichts mehr. Am liebsten würde ich alles stornieren. Dafür kam vorgestern die Bitte um Bewertung der Produkte……(die ich nicht habe).

Hast du direkt auf der Seite von PMG bestellt? Ich hatte da noch nie Probleme, allerdings bestelle ich auch immer den Expressversand. Das ist dann alles innerhalb von maximal 4 Tagen bei mir. Das ist mir Aufschlag wert, da ich bei ihr grundsätzlich nie unter EUR 80 rauskomme. ;-)

Ja, habe ich. Der customers service hat auf meine Mail, ich habe unter Customer oder so ähnlich…eine Mail in offensichtlich verständlichem Englisch mit Bestellnummer pp abgesetzt, und den Ablauf geschildert, sehr schnell geantwortet, sich entschuldigt, und will jetzt die gesamte Bestellung nochmals schicken. Es käme leider vor, das Bestellungen verloren gehen. Sie waren sehr freundlich. Bin gespannt.

ich drücke dir die Daumen, das ist ja echt blöd. Ich habe da auch nur gute Erfahrungen gemacht.

Und der Kundenservice scheint echt gut zu sein!

Der Transport bei Pat Mcgrath scheint wieder gut zu funktionieren. Ich habe am 3.7 Abends bestellt und heute am 12.7 waren die Sachen Mittags da.
LG Tina

ich glaube, die hatten bei der letzten Free Shipping Aktion die Sparbrötchenvariante verwendet. Meine erste Bestellung kam auch zackig an

Der Vollständigkeit halber, und, weil ich anfangs so gemeckert habe hier jetzt die Fortsetzung: der Kundenservice, sehr nett, sehr schnell und zuverlässig schrieb mir binnen weniger Stunden, dass ihnen das sehr leid tue, aber manchmal Ware verloren gehe, Sie mir alles gerne nochmals schicken…. und das auch prompt taten. Innerhalb von ganz wenigen Tagen hatte ich die gesamte Lieferung, diesmal per Express. Toll! Das ist Service!

Meine Bestellung war auch ziemlich zügig und unkompliziert da und wurde natürlich direkt ausprobiert…. Die Lidschattenfarben gefallen mir ausgesprochen gut – allerdings sieht Divine Mink bei mir dochbetwas anders als bei Dir, Irit, aus – eher so ins grau-blau gehend… Also bläulich irisierend, ist aber nicht schlimm, da es wirklich gut aussieht. Nur mit der Haltbarkeit bin ich nicht sooo ganz zufrieden – nach 8 h sieht man von den dunklen Farben nicht mehr allzuviel.
Ein Fehlkauf waren die Lippenstifte…. Ich hab einen Lip Fetish in einer nude Farbe – da ist die Konsistenz ein wenig gewöhnungsbedürftig, und die Farbe ist nicht ganz so ideal, aber die kriege ich mit einen Lipliner gut aufgepimpt. Wird also noch das ein oder andere Mal zum Einsatz kommen, aber wahrscheinlich doch irgendwann bei meiner Nichte landen :-) Ein völliger Fail war mein Lux Trance in Sedition. Sollte laut Beschreibung ein Classic Red sein, sah auch auf den Fotos so aus, ist aber in Realität (zumindest auf meiner Lippe, aber auch im Swatch) ein wunderschönes, sehr blaustichiges kühles Rot, das mir so was von gar nicht steht …..selbst als Stain wird das mit uns nix :-) Die Konsistenz ist gut, präzise in Auftrag, da verrutscht auch nix, also toll in der Hinsicht, aber die Farbe…. Wenn also eine Euch den haben möchte, verschenke ich ihn gern (definitiv keine Farbe für meine Nichte :-)

danke, aber zu dem hattest Du ja geschrieben, dass er eher ins orange geht? Das ist leider auch nicht meins – ich suche halt leider ein neutrales rot :-) (außerdem war der Elson matt, oder? Das sieht bei mir immer ein wenig alt aus…). Aber wenn Du den Sedition haben möchtest, kann ich ihn Dir gern schicken….

neutrales rot ist immer superschwierig… falls es nicht unbedingt Pat McGrath sein soll, würde ich was ganz „altmodisches“ ans Herz legen: Clinique Passion Pop. Eher cremig, nicht orange, nicht dunkel und nicht kühl

Also wenn das Rot kühl und blaustichig ist wäre das was für mich. Ich würde Dir das Geld überweisen. So wenn Du den Lippi noch hast, dann melde dich gerne. Irit kann die Mailadressen austauschen.

Hallo Julia, ja, das rot ist kühl und blaustichig…. Aber der LS ist schon auf dem Weg zu Irit….sorry
Wie ich unten gesehen habe, haben wir den selben Geschmack bei den Lidschatten….bis auf Telepatique Taupe sind die auch alle bei mir gelandet :-)

Mittlerweile gibt’s etwas mehr Infos zur Foundi auf der Pat McGrath HP. Die Foundationfarben sind jetzt alle mit Farbbeschreibung inkl. Swatches eingestellt. Die Produkte gehen wohl in die Richtung Skincare + Make-up. Ich lese da was von Ceramiden und Hya in der Foundi.
Ich hab’s für mich schon mal auf 3 Farben eingegrenzt. Vermutlich wird’s die Farbe mit dem oliven Unterton in light-medium. Bin mal gespannt, ob Pat McGrath meinem bisherigen HG das Wasser reichen kann. Ich liebe die Sisleya Le Teint Foundi. Schrecklich teuer, aber bietet alles, was ich gern mag: eher leichte bis höchstens mittlere Deckkraft, dewy finish, das nicht (!) im Laufe des Tages glowy wird, sondern so bleibt und ein unschlagbar leichtes Hautgefühl. Ich hasse das, wenn ich Foundi im Gesicht spüren kann. Dicker Minuspunkt neben dem Preis: die Parfümierung! Ich kann den Sisleygeruch überhaupt nicht leiden und der verschlägt mit jedesmal aufs Neue den Atem. Verfliegt zum Glück schnell, geht mir aber trotzdem gewaltig auf den Zeiger.
GsD verzichtet Pat McGrath bei ihrer Foundi darauf. Der Primer reizt mich noch, beim Puder passe ich. Ich hab zwei Puder hier und nutze sie so gut wie nie. Da braucht sich nicht noch ein drittes einzureihen.

ich bin auch schon sehr gespannt! Aber da die eine oder andere Foundation noch hier liegt… werde ich ein kleines bisschen warten und Swatches und Reviews abwarten. Bei mir wird es vermutlich L3 (neutral undertones) werden

Wie oder woran hast Du den Farbton festgemacht? Ich habe mir gerade die Bilder auf der Homepage angesehen, kann danach aber gar nichts entscheiden….

Nach Rücksprache mit Irit und deren Einverständnis biete ich folgende

Sololidschatten – neu, original verpackt- von Pat McGrath kostenfrei an:

Divine Mink, Deep Velvet, Celestial, Telepathic Taupe, Statuesque

Und dann noch 2 Blitz Trance Lippenstifte: Club kiss & Flesh.

Meine ursprüngliche Bestellung, die verloren geglaubt schien, wurde mir vom Kundenservice sehr schnell ein zweites Mal geschickt, und jetzt, über 2 Monate später kommt plötzlich die eigentliche Lieferung an. Und da ich zweimal das gleiche nicht brauche, nicht zurückschicken kann, habe ich mich entschlossen, die Sachen zu verschenken. Deshalb, wer einen der o.g. Produkte haben möchte, schickt mit bitte ( wenn möglich über Irit ?) bis Sonntag, 21.7.19 eine Mail mit der vollständigen Anschrift. Ich schicke dann umgehend zu, aber nur im gepolsterten Umschlag, nicht versichert oder solche Sachen… Sollte etwas verloren gehen, dann wäre das leider Pech….
Sollten sich mehrere melden, auch zu derselben Farbe, dann lose ich…;-) ,Die Sachen gehen dann umgehend mit der Post raus, versprochen.

Schönes Wochenende!

Liebe Julia,
das ist ja ein tolles Angebot!
Ich würde mich sehr über Telepathic Taupe freuen.
Oder Divine Mink.
Ich würde dir aber auch gern einen Kostenersatz anbieten, du hast ja auch Aufwand mit Eintüten und zur Post bringen. Velleicht kann Irit noch die Adressen vermitteln?
Liebe Grüße Katinka

ok, ist für dich reserviert. Wen Du dich an Irit wendest, wird sie die Adressen austauschen. Sobald ich deine habe tüte ich TT ein und schick in Dir. Alles gut.

Hallo Julia,

ich weiß jetzt nicht, ob du mit der Foundationfrage Irit oder mich meintest. Ich bin da nämlich leider keine große Hilfe. Ich bin so gut wie immer light-medium bis medium. Und als „echte“ Olive (blauer Hautunterton + gelber Hautoberton = echtes oliv. Im Gegensatz zu den echten Oliven, gibt es auch viele Menschen, deren Hautton im Sommer vorübergehend einen oliven Einschlag annimmt), bin ich auch immer mit leicht oliven Farbtönen gut bedient und kann von vorneherein immer schon mal alles ausschließen bei dem peach, pink, orange oder sowas als Unterton angegeben wird. Und da gibt’s nur eine Foundi bei Pat McGrath, die den Kriterien entspricht. Außerdem hat das Model auf dem Bild einen mir nicht unähnlichen Hautton.
Solltest du schon ein perfektes Farbmatch bei einer Foundi besitzen, kann ich die Seite findation.com empfehlen. Da kann man seine Foundationfarbe eingeben und dann ganz gezielt suchen, welche Farbe bei einer anderen Foundation dieser am nächsten kommt. Es sind fast alle relevanten Marken dort eingepflegt und ich denke, sobald die Pat McGrath Foundi auf dem Markt ist, wird man sie dort auch finden.

Hallo Julia,
Danke für dieses großzügige Angebot ! Wenn der Lippenstift in Flesh oder der Lidschatten in Statuesque oder Celestial noch zu haben ist würde ich es sehr gerne nehmen. Ich hatte mir einen Lipbalm in Flesh3 bestellt und bin um die anderen Sachen herumgeschlichen, habe mich aber nicht getraut weil es trotz Rabattcode doch einiges kostet. Der Balm ist übrigens toll, kann ich echt empfehlen.
Vielen Dank , Tina

Hallo Julia,
ich hätte gerne den Lippenstift.
Vielen lieben Dank nochmal! Kann ich Dir denn etwas für das Porto geben ?
LG Tina

Ich habe Irit meine Adresse geschickt. Das müsste jetzt klappen.
Vielen lieben Dank nochmal – ich freue mich total darauf !

Liebe Julia, eben ist die Post gekommen – 1000 Dank !
Ich habe mich wirklich RIESIG gefreut, dass Du auch noch den Lidschatten dazugepackt hast. Das ist wie Geburtstag und Weihnachten zusammen. Vielen Dank, daß Du so großzügig bist.
Lieber Gruß, Tina

Die ein oder andere dürfte den Newsletter auch bekommen haben (Lina, komm gibt’s zu. Du hast bestimmt sogar schon bestellt):

die 3 neuen Makeup Produkte sind jetzt bei Pat McGrath erhältlich. Mit dem Code Sublime10 bekommt man 10%, allerdings nur auf die neuen 3 Produkte Foundi, Primer und Puder. Ein paar Sets sind schon ausverkauft, aber einzeln ist noch alles erhältlich.

Allerdings habe ich festgestellt, dass es mich gleich viel kostet einfach bei Selfridges zu bestellen. Trotz der 10% Rabatt bei Pat McGrath machen Steuern und Zölle so viel aus, dass ich auch den vollen Preis bei Selfridges zahlen kann, da ich dort eine Versandflatrate habe. Bei Selfridges sind allerdings auch schon einige Farben ausverkauft!

ich sitze hier auch im strahlenden Sonnenschein und versuche mich zu entscheiden… mal sehen. Ich glaube, L3 passt gut.

Ich denke, ich warte aber noch ein paar Swatches und Berichte im Netz ab… außerdem liebäugele ich auch noch mit dem Puder. Und dann war da ja noch die neue Palette zu Wiehnachten. Oha, das wird wieder alles teuer. Black Friday?

Da die Incis für den Primer und das Puder schwer zu finden sind, hab ich sie mal von der Sephora US HP kopiert (auf die man ja leider ohne VPN Tunnel von D aus nicht drauf kommt):

Primer:

Water, Glycerin, C13-15 Alkane, Dicaprylyl Carbonate, Ethylene/Acrylic Acid Copolymer, C12-16 Alcohols, Sodium Polyacrylate, Palmitic Acid, Sodium Potassium Aluminum Silicate, Phenoxyethanol, Sodium Stearoyl Glutamate, Hydrogenated Lecithin, Hydroxyethyl Acrylate/Sodium Acryloyldimethyl Taurate Copolymer, Ethylhexylglycerin, Caprylyl Glycol, Silica, Disodium Edta, Sodium Hydroxide, Fragrance, Polysorbate 60, Sorbitan Isostearate, Sodium Hyaluronate, Poloxamer 338, Peg-8, Tocopherol, Cirsium Eriophorum Callus Extract, Mica, Ascorbyl Palmitate, Ascorbic Acid, Citric Acid, Tocopheryl Acetate, Titanium Dioxide (Ci 77891), Iron Oxides (Ci 77491).

Puder:

Talc, Ethylene/Methacrylate Copolymer, Polymethyl Methacrylate, Nylon-12, Silica, Caprylyl Glycol, Ethylhexylglycerin, Pei-10, Lauroyl Lysine, Mica. May Contain (+/-): Carmine (Ci 75470), Ultramarines (Ci 77007), Iron Oxides (Ci 77491, Ci 77492, Ci 77499), Yellow 5 Lake (Ci 19140), Titanium Dioxide (Ci 77891).

Also, das verstehe ich jetzt mal wieder nicht. Da wird die Foundi als duftstoff-, paraben- und sonstwasfrei beworben, aber in den Primer musste man jetzt unbedingt Parfüm reinmachen! 🤷‍♀️

Vielen Dank für Deine Mühe! Damit bin ich dann auch raus bei Foundation und Primer, und der Puder bleibt mal im Hinterkopf für den nächsten London-Besuch. Der wäre nett gewesen, aber da halte ich es mit Irit: brauche ich nicht unbedingt 😀

Eine Freundin wollte mir was Gutes tun und hat mir die Foundi (ohne mein Wissen) mitbestellt, um sie mir zu schenken. Wir hatten uns zusammen schon vorab unsere Farben rausgesucht, aber da sie wusste, dass ich No Buy mache, wollte sie mir eine Freude machen, damit mein Gewissen rein bleibt 😄. Also werde ich die Foundi dann wohl nächste Woche von ihr bekommen. Ich muss ja auch leider sagen, dass ich mittlerweile (oder vllt. schon immer und ich wusste es damals nur nicht) mit Alk so weit vorne in den Incis nicht gut zurecht komme. Letzte Bestätigung in die Richtung war das Shaka Fluid. Ich bekomme davon zwar keine unruhige Haut, zumindest nicht sichtbar, aber ich fange jedesmal an wie blöd nachzufetten, wenn ich zu Kosmetik mit viel Alk greife.
Dabei hab ich das sonst gar nicht mehr, diese Öligkeit. Na, mal schauen, wie es dann mit der Foundi aussieht.

So, hatte die Foundi schon gestern drauf und heute wieder. Erstes Fazit: ich bin unentschlossen 😄
Witzig, dass ich gerade erst vor ein paar Tagen bei KK geschrieben habe, dass ich den Inhaltsstoff Isododecane sofort überall herausfühlen kann, weil er sich samtig anfühlt. Kann ich nämlich auch hier, was kein Wunder ist: es ist der 3. Inhaltstoff. Ich bin immer etwas zwiegespalten bei Isododecane. Früher war mal die Chanel Perfection Lumiere Velvet mein HG. Die setzt auch auf Isododecane und hat deswegen ein ganz extremes samtig-trockenes Finish. Toll, wenn man ölige Haut hat. Hab ich nur mittlerweile nicht mehr. Deshalb mag ich die Foundi und dieses trockene Hautgefühl auch nicht mehr. Zumal das mMn auch nicht mehr so gut an mir aussieht. Wirkt wie zu stark abgepudert und plötzlich sieht man kleine Hautfetzchen, die vorher gefühlt gar nicht da waren.

Wie dem auch sei: die Pat McGrath Foundi verhält sich nicht ganz unähnlich zu der genannten Chanel Foundi, nur viel weniger extrem. Zuerst ist sie sehr flüssig, dann wirkt sie eine ganze Weile lang dewy und bleibt auch ein bisschen „tacky“ und dann wird sie mit der Zeit immer trocken-matter bei mir. Im Gegensatz zur Chanel Velvet aber nicht hautschüppchenbetonend matt. Von daher sieht sie tatsächlich den ganzen Tag lang super an mir aus. Es ist wohl eher meine momentane persönliche Präferenz für „dewy-glowy“ Foundis, dass sie mir einen Tick zu matt ist.

Den Alkohol bemerke ich nicht negativ, das hatte ich aber bei Foundis bisher auch nur sehr selten. Chanel Foundis sparen da ja auch nicht gerade dran und die vertrage ich auch. Ich vermute, das liegt an meiner Unterlage (Toner, Serum, viel SC, etc.) und natürlich daran, dass man i.d.R. auch nur ein Klekschen Foundi benutzt. Riechen kann ich den Alk auch nicht, da stinkt die Chanel Velvet schlimmer danach, obwohl da der Alk etwas weiter hinten steht, aber immernoch an 6. Stelle.

Einen Blurringeffekt kann ich nicht erkennen, aber ich weiß auch nicht so genau, was die Leute damit immer meinen. Zumindest betont die Foundi nichts Ungewolltes und wirkt absolut natürlich und „skin-like“.

1 Pumphub reicht bei mir für leichte bis mittlere Deckkraft, 2 sind schon ein sehr gutes medium. Mit den Fingern aufgetragen.

Die Farbe 14 hat den perfekten oliven Unterton für mich, ist mir aber 1/2 Nuance zu dunkel. Gerade nutze ich Selbstbräuner, da passt das.

Insgesamt hab ich nicht wirklich was an der Foundi auszusetzen. Sie ist echt schön! Mal schauen, wie sich mein Verhältnis zu ihr im Laufe der Zeit entwickelt: eher zu Hass oder zu Liebe. Müsste ich mich aus dem Stand heraus zwischen ihr und meinem momentanen HG, der Sisleya Le Teint, entscheiden, fiele die Wahl aber auf die Sisleya, trotz deren unerträglicher Parfümierung. Deren dewy finish spricht mich momentan einfach mehr an.

Ergänzend, nicht dass das falsch verstanden wird: die Foundi sieht nicht matt aus! Sie behält ein leicht dewy finish. Sie fühlt sich aber, nachdem sie sich gesetzt hat und dafür braucht sie eine ganze Weile, oberflächlich matt-trocken an. Das ist ganz typisch für Isododecane, ich weiß nicht, ob noch jmd. dieses Hautgefühl kennt. Entweder man mag genau das oder aber eben gerade nicht.

Schreibe einen Kommentar