Makeup: ein Look mit Pat McGrath

Wie angekündigt habe ich mit den wunderschönen Makeupprodukten von Pat McGrath gespielt und einen ersten Look geschminkt. Da kommt noch mehr, ich bin total begeistert!

Die Zutaten

Pat McGrath Eyedols Celestial Telepathic Taupe Deep Velvet MatteTrance Elson 2

Verwendet habe ich die drei Lidschatten Eyedols Celestial (unten), Telepathic Taupe (links oben) und Deep Velvet (rechts oben), dazu mein neuer Lippenstift Elson 2 aus der MatteTrance-Serie.

Clinique Even Better Refresh Korres Drama Volume Mascara Trenditup Blotting Powder LOV Rouge BLUSHMENT blurring blush 030

Das Drumherum kennt ihr meistenteils schon:

  • Clinique Even Better Refresh Foundation – mag ich immer noch sehr!
  • Essence Long lasting Eye Pencil – ist und bleibt gut
  • Korres Drama Volume Mascara – Korres kann einfach Mascaras
  • LOV Rouge BLUSHMENT blurring blush 030 – den in fuchsia habe ich verschenkt, aber der hier in mauve-braun und 010 (apricot/koralle) finde ich nach wie vor einfach klasse
  • Trenditup Blotting Powder – der ist neu! Habe ich kürzlich spontan erstanden und ich finde ihn klasse. Transparent, mattiert, aber mehlt nicht und macht auch keine Pickel. Die Haltbarkeit finde ich gut, allerdings sind die Zeiten von fettiger Haut irgendwie vorbei.

Das Ergebnis

Details kommen noch weiter unten.

Ich fand die Augen schon recht heftig, also habe ich für dne ersten Versuch den Lippenstift nur mit dem Finger dünn aufgetupft.

Pat McGrath Eyedols Celestial Telepathic Taupe Deep Velvet MatteTrance Elson 2 Makeup

Nicht schlecht und eher dezent. Aber das ist eine Schande bei diesem Lippenstift.

Pat McGrath Eyedols Celestial Telepathic Taupe Deep Velvet MatteTrance Elson 2 Makeup

Satte Farbe, phantastische Konsistenz, da läuft und rutscht nichts und es ist nciht unangenehm matt auf den Lippen.

Pat McGrath Eyedols Celestial Telepathic Taupe Deep Velvet MatteTrance Elson 2 Makeup

Ganz klar: da müssen noch mehr ran. Derzeit ist noch ein LuxeTrance auf dem Weg zu mir. Und dann mal schauen, welche Rottöne ich noch brauche.

Die Details

Wer sich über dieses Bild wundert…

Pat McGrath Eyedols Celestial Telepathic Taupe Deep Velvet Detail

… es ist spontan beim Schminken entstanden. Und man sieht: nichts. Das ist nämlich hier genau der Punkt, ich habe die „glitterigen“ Metallictöne aufgetragen und da ist kein Gebrösel unter den Augen, noch nicht mal ein Krümel. Und dafür darf Pat McGrath auch diese Preise verlangen – die Qualität ist unglaublich.

Fertig geschminkte Augen:

Pat McGrath Eyedols Celestial Telepathic Taupe Deep Velvet Detail

Wie immer eher einfach gemacht:

  • Tightlining mit dem Essence Stift
  • innere Hälfte Augenlid Celestial (der heller Ton)
  • äußere Hälfte und in die Lidfalte Telepathic Taupe
  • die äußere Lidfalte und den unteren Wimpernkranz habe ich mit Deep Velvet betont
  • zweimal Wimpern tuschen
  • Augenbrauen bürsten (man sieht rechts, dass ich ein Haar zu viel gezupft habe… wächst ja glücklicherweise wieder)
  • fertig

Pat McGrath Eyedols Celestial Telepathic Taupe Deep Velvet Detail

Nächste Woche kommt noch die Mascara im Vergleichstest und dann noch der Divine Mink und meine neuen Sachen und überhaupt. Von der Frau würde ich so ziemlich alles an Makeup kaufen. War da nicht die Rede von einer Foundation?

Was meint ihr?

28 Kommentare

  • Sieht großartig aus👍👍👍. Sind die Farben auf ihrer Homepage realistisch? Die Mascara ist auch auf dem Weg zu mir. Bei den lidschatten und Lippenstiften habe ich mich noch nicht getraut, weil ich die Farbwiedergabe nicht richtig einschätzen kann. Was sagst du? Wie lange braucht es von der Bestellung bis zur Lieferung?
    Liebe Grüße aus deiner alten, derzeit ziemlich frostigen Heimat m Rhein

  • Guten Morgen!
    Der Lippenstift ist ja toll! So einen Rotton suche ich!
    LG

    • guck dir vorsichtshalber die Farbtöne nochmal an, ich finde die besten Fotos gibt es bei Temptalia, die hat auch eine gute Suchfunktion.

  • Toller Look, Irit!
    Der matte Lippenstift sieht ja richtig klasse aus. Da hab ich bisher einen Bogen drum gemacht, weil ich matte Lippis eigtl. nicht mag (wahlweise austrocknend, aufbrechend und/oder todmatt), aber dieses seidige matt gefällt mir ausgesprochen gut. Da muss ich wohl auch nochmal genauer bei Pat schauen.
    Von den Lidschatten bin ich ebenfalls nach wie vor begeistert. Die Einzellidschatten sind zwar hochgerechnet teurer als die Paletten, aber ich greife mittlerweile lieber zu ihnen, einfach weil meine großen Paletten irgendwie doch umständlich sind (aufklappen, irgendwo stabil abstellen, aufpassen, dass man nicht die Farbe von einem Pfännchen ins benachbarte überträgt, etc.)
    Ich hab ja meine „Schminkkünste“ in den letzten Monaten etwas verbessert, bin aber weit entfernt davon, besonders gut zu sein. Aber die Pat Lidschatten empfinde ich als „idiotensicher“. Ein Kinderspiel die aufzutragen und zu verblenden. Im Notfall klappt das alles sogar mit den Fingern, ohne dass sie fleckig o.ä. aussieht. Und die halten trotzdem Bombe, obwohl sie so weich und einfach zu verblenden sind. Es macht einfach Spaß mit den Lidschatten zu arbeiten, weil man sich nicht ewig mit ihnen abmühen muss.
    Da bin ich ja mal gespannt, was da von Pat in Zukunft noch bei dir einziehen darf!

  • Metalqueen

    Ohrringe!
    Dem schönen stilvollen Gesicht fehlen schöne Ohrringe 🤭☺️
    Schaut wirklich toll aus👍
    LG

  • Liebe Irit, du siehst BOMBE aus. Einfach nur wow. Hab mich schon sehr auf deinen Post gefreut, weil ich selbst so dermaßen in die Produkte von Pat verknallt bin. Mein absoluter Liebling ist die Subliminal-Palette. Damit kann man alles machen, von dezent bis Hoppla-hier-komm-ich-und-ich-bin-übrigens-das-geilste-Weib-auf-Erden-für-alle-die-es-noch-nicht-wussten. Aber das Blau! Blitz Blue. Das liebe ich sehr hart.
    Und das schöne ist, dass man sich mit ihren Produkten auch als Ü40 etwas krassere Looks leisten kann, ohne angepinselt auszusehen. Und so klischeemäßig und unfeministisch es klingt, ich war lange sehr krank und sah entsprechend aus, durch ihre Produkte habe ich wieder Spaß daran gefunden, mich selbst zu feiern und mich – darf ich es sagen – wieder (halbwegs) attraktiv zu finden.
    Freue mich, dass die Produkte Dir auch so gut gefallen. Würde dich gern mal mit etwas „bunterem“ Pat-Auge sehen. ;-)

    • Meine auch! Ich finde, es ist die alltagstauglichste der großen Paletten. Die 8 Lidschatten links sind absolut bürotauglich. Die 4 rechts sind zuständig fürs Blingbling! 😉
      Ich bin aber auch Fan blauer und lilafarbener Lidschatten, von daher hätte ich die Palette allein nur wegen des Hammerblaues gekauft.
      Und das finde ich toll, dass dir die Lidschatten (wieder) etwas Freude und Selbstbewusstsein geschenkt haben. ❤️Manchmal kann Kosmetik eben doch ein bisschen zaubern, man muss sich nur darauf einlassen (können).

      • Ich merk schon, wir sind Schwestern im Geiste, liebe Jasmin. ;-)
        Hast du dir den lila Single Eyedol schon geholt? Mit dem liebäugle (haha) ich derzeit…
        Schönen Abend noch!

        • Na klar! Ist schon mehrere Male im Einsatz gewesen! Die Farbe ist toll, toll, toll und die Qualität gewohnt fabelhaft. Der absolute Knaller in Kombi mit dem Blau!

          • Übrigens meinte ich „die 6 Lidschatten links“. Hups. Jetzt hapert’s auch schon beim Zählen! 🙈

  • Ich warte immer noch auf meine Bestellung, seit 9 Tagen unterwegs….

  • Ich hab ja jetzt einen Focus auf Wimpern… :-) Meine wachsen und wachsen. Das Tuschen macht endlich wieder Spaß und dauert nicht so lange; die Mascaras sind länger im Einsatz, weil sie nicht mehr superfrisch sein müssen für die Farbabgabe. Deine Wimpern sind seit den letzten AMU-Bildern auch noch mal länger geworden…!? Wow. Echt.

    • Wie wachsen und wachsen Deine Wimpern? Was verwendest Du dafür?
      Neugierig, würde meine Wimpefn auch gern dazu bringen,..

      • Ich habe mein erstes Wimpernserum in Verwendung. Irit verriet ja schon an anderer Stelle, dass ihr Augenaufschlag auch getunt ist… ;-) Ich verwende eines mit Black Sea Rod Oil. Aber man muss Geduld haben — erste, zarte Ergebnisse sah ich nach vier Wochen täglicher Anwendung, markante nach acht Wochen, beste erwarte ich nach 12…

        • Hmm, und was ist Dein erstes Wimpernserum? Geduld würde ich aufbringen!
          Mit Black Sea Rod Oil gibt es einige Anbieter…

    • Ich hab mich vor ein paar Monaten endlich zu Lash Extensions entschieden und bin sehr happy. Hab allerdings einen sehr dezenten Look gewählt.

  • Das sieht so schön aus! Ok, ich geh dann mal bestellen :).

    Hat jemand schon mal die Too Faced Paletten probiert?

    Lg
    Doro

    • ich noch nicht

    • Hi Doro! Ja, ich habe zwei Paletten von TF ausprobiert (Natural Lust, soooo langweilig, sieht fast alles gleich aus und lässt sich nicht gut verblenden und Chocolate Bar, dieser Geruch und dieses Gekrümel, absolutes NoGo) und gleich an meine 15jährige Nichte verschenkt, das scheint eher die Zielgruppe zu sein. Parfümierte Lidschatten, ich glaube, es hackt! Und für den Preis sind sie einfach schlechte Qualität. Guck dir mal Urban Decay an, die können das wesentlich besser. Schönen Freitag noch!

  • Juhu, mein Paket ist heute angekommen. Die Mascara öffne ich erst mal noch nicht. Mein momentaner Liebling ist die Chanel le volume Revolution und da hab ich dummerweise gerade erst eine neue angebrochen. Und so viele will ich nicht gleichzeitig offen haben.
    Denn Luxetrance Pink Ultraness hab ich aber schon auf den Lippen. Der ist nicht annähernd so pink wie die Bilder vermuten lassen. Eher ein rot mit pinkem Einschlag. Das macht ihn doch gleich alltagstauglich, was mich umso mehr freut!
    Und ja, auf Insta wird schon länger geflüstert, es käme bald eine Foundation. Ich lass mich mal überraschen. Hauptsache, es wird kein Highlighter! Nicht falsch verstehen: ich liebe Highlighter und sie stehen mir tatsächlich sogar sehr gut, aber mir reicht es völlig, dass sowohl Natasha Denona wie auch Charlotte Tilbury sich auf die Fahne geschrieben haben, die Königinnen des ultrakrassen Glam-Glows zu sein. Die überfluten den Markt ja jetzt kurz vor dem Sommer schon wieder mit der x-ten Version Glitzer-, Bronzer-, Highlighter-Duo oder wie sich die Sachen alle nennen. Oh, Patrick Ta hab ich vergessen! Der hat jetzt auch ganz neu eine eigene Kosmetiklinie. Und da glitzert es noch mehr als bei ND und CT. Ich kann mir nicht helfen: die Models sehen alle so aus, als hätten sie nicht Highlighter drauf, sondern wären ins Wasser gefallen. So verschwitzt sehe ich von ganz alleine aus, das muss ich mir nicht für teuer Geld kaufen. Lieber die x-te Foundation! Die brauch ich ganz bestimmt! Vielleicht. 😄

    • ich mag Highlighter auch ganz gern, aber diese extremen Looks sehen halt nur an Models im Fotostudio gut aus

      Mein Paket kam heute auch an, ich muss es morgen abholen. Dafür liegt meine Colourpop Bestellung in Frankfurt beim Zoll, mal sehen, wann ich den Brief bekomme

      Mein Review zur Mascara kommt übrigens nächsten MIttwoch

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.