Feinhaarwunder

Achtung: Werbung! Lesen auf eigene Gefahr*

Neulich beim Friseur: meine Lieblingsfriseurin kam mit einer Sprühflasche und meinte, das müsste ich aber unbedingt mal ausprobieren. Sie sprühte auf die feuchten Haare, ich föhnte (mache ich immer selber, damit auch klar ist, dass ich mit dem Schnitt zurecht komme) und habe sofort gekauft.

Feinhaarwunder

Damit stehe ich auch nicht allein: sie meinte, dass bisher absolut alle, die es probiert hätten, sofort eine Flasche mitgenommen haben.

Aber von vorne.

Was ist das?

Meine Friseurin erzählte mir, dass es von der Friseurin von „Let’s dance“ entwickelt wurde. Für die Hochsteckfrisuren brauchte sie etwas, dass zwar „Gripp“ gibt (damit es nicht auseinander rutscht), aber die Haare nicht steif macht. Außerdem musste es mit allen möglichen Haarstrukturen funktionieren.

Ich zitiere mal die Webseite:

Feinhaarwunder gibt feinem und dünnen Haar spürbar mehr Volumen und Fülle. Es verdickt und stärkt nachweislich jedes einzelne Haar um 20%, erhöht die Elastizität, stabilisiert und kräftigt das Styling.

Pflegende, antistatische Eigenschaften optimieren die Haarstruktur ohne die Haare zu belasten. Nach der Haarwäsche in das angetrocknete Haar sprühen und nicht ausspülen.

Danach wie gewohnt die Haare weiter behandeln. Feinhaarwunder kann auch einfach nur in das trockene Haar gesprüht werden. Nicht ausspülen.

Das kleine Wunder kostet knapp 20 Euro für 200 ml (Link).

Wie wirkt es?

Als hätte man mehr Haare. Oder dickere Haare. Aber keine brettharten Haare, sondern sie fühlen sich so an, als hätte man nichts fürs Styling reingemacht.

Ich bin kein großer Freund von Festigern aller Art, in den letzten zwei Jahren habe ich meist mein Wella Volumenspray in sehr sparsamer Dosierung benutzt. Ich hasse es, wenn meine Haare sich „hart“ anfühlen. Sie sind von Natur aus glatt und seidig und ich mag dieses Gefühl und auch die Beweglichkeit der Haare.

Mit dem Feinhaarwunder bleibt das genauso so – sieht halt nur nach deutlich mehr aus.

Ich werde in einem halben Jahr oder so nochmal berichten, wie der Langzeittest ausfällt, aber bisher bin ich begeistert.

Noch ein Tipp: das Produkt wird über Friseure verkauft, vielleicht gibt es das ja auch bei eurem.

Edit und auf vielfachen Wunsch:

Feinhaarwunder INCI

*Aufgrund der aktuellen Rechtslage ist alles von (unbeauftragter) Namens- bzw. Markennennung bis zu bezahlten Kooperationen als Werbung zu kennzeichnen. Mehr Informationen dazu gibt es hier

36 Kommentare

Kommentieren →

Guten Morgen Irit !

Welch genialer Tip… auf sowas warten wir Feinhaarigen ja !
Ich habe natürlich sofort bestellt, Deine Empfehlungen waren immer 100 Prozent passend bei mir ( Fussfeile, Balea Shampoo usw…) Also der Tag fängt gut an ….
Ich wünsche dir einen wunderschönen sonnigen Mittwoch

Liebe Grüsse

Angelika

Guten Morgen Irit,
das ist ja der Hammer….. nur leider ein paar Jahre zu spät!! (hi, hi!). Da ich mit meinen feinen Haaren beim Stylen nie so recht zurecht gekommen bin (mehr als Kinnlänge ging sowieso nicht und war mit viel Aufwand verbunden und das jeden Tag!!) sind sie ratzekurz, aber ich wollte die Deckhaare vielleicht wieder etwas wachsen lassen.
Vielleicht probiere ich es mal… Danke für den tollen Tipp!

Schönen Mittwoch.
Liebe Grüße,
Anna

Irit, das mache ich auf jeden Fall !

Aber das kann noch ein kleines Weilchen dauern, die Lieferfrist beträgt nämlich so ca. 10 Tage ….ich bin auch sehr gespannt, denn wir haben auch dieselbe Frisur …mit kleinem Pony bei mir, wegen der Stirnfalten ..hihi !

Ich werde es benutzen nach dem Bumble & Bumble thickening Shampoo, das einzige Volumenshampoo was meine Haare nicht austrocknet und sie schön glänzen lässt … teuer aber gut ! Und es riecht wie frisch geschnittenes Gras…

Das blaue Balea Shampoo ist auch der Hammer, gerade bei feinem Haar ! Aber da es ein Peeling-Shampoo ist, benutze ich es nur alle 3 oder 4 Haarwäschen

Die Flasche von dem Feinhaarwunder ist ja schonmal vielversprechend und originell !!

LG
Angelika

Die Flasche sieht ja toll aus!

Ich gehöre auch dazu, habe aber festgestellt, dass die Frisur an sich einfach zu meiner Haarstruktur passen muss. Ich hab früher ständig frisch gefönt und Schaumfestiger etc. benutzen müssen, damit die Frisur überhaupt nach was aussah. Irgendwann hab ich sie hochgesteckt und merkte: was sonst negativ ist, ist hier sogar ein Vorteil. Viel Gewicht hochstecken macht keinen Spaß und es sieht immer gut aus, wenn es einem vom Gesicht her steht.

Seit ich die Haare mit Lavaerde wasche, ist auch mehr Grip drin und wenn ich dann noch irgendwelchen Schaumfestiger für Volumen nehme, vervielfacht sich der Effekt sichtbar, richtig irre. Mach ich kaum, aber vielleicht ist das auch mal einen Versuch wert. Obwohl ich immer ein Problem mit zu dünner Mähne hatte, hat sich das jetzt erledigt. Ich hab schon lange nicht mehr daran gedacht und das ist ein sehr gutes Zeichen, da sie ja trotzdem langsam noch dünner werden.

Allerdings ist Lavaerde etwas anders zu handhaben als Shampoo. Man wäscht die Haare wie Handwäsche. :D
Je nachdem, was man für Rückstände im Haar hat, dauert es auch 2 – 3 Wäschen, bis das alles abgetragen ist, sonst sieht es struppig und nicht voll glänzend aus. Ich denke nicht, dass das was für Jede ist, es macht schon etwas mehr Arbeit als Shampoo, dafür schont es die Haare und hat keine Zusatzstoffe, falls jemand da empfindlich ist. Bei mir hat es früher mal Haarausfall kuriert (hab auch in der Not das erste Mal dazu gegriffen). Falls irgendwann jemand daran Interesse hat, kann ich noch paar wichtige Infos dazu geben, damit es klappt, ich wollte es nur erwähnen, dass es hier auch sichtbar was macht.

Klingt nach einem tollen „Zauber“produkt! Und ich bin ganz traurig, denn ich habe sehr dicke Haare. Die zwar auch immer weniger werden. Aber ich kam schon mit Deiner geliebten Feuchtigkeitsspülung (weiße Tube, hellblaue Schrift) nicht zurecht… Das Wort „Wunder“ scheint bei Haarpflege zu funktionieren — ich verwende z.B. „Wunder“butter und eine „Wunder“kur ;-)

Btw. kann ich berichten, dass mein langjähriger starker Haarverlust durch die Einnahme eines aus Buchweizen gewonnenen Vitamin B-Komplexes beendet ist. Zufallsentdeckung und willkommener Nebeneffekt.

Sodele – gleich mal Google angeschmissen und bestellt. Bin schon ganz hibbelig aber 10 Tage warten gehn dann doch schnell vorbei.

Vielleicht kann das Produkt ja bissel was tun für meine – pflegeleichte – Frisur – aber jeden tag mehrmal bei Wind und Wetter raus (Hund) ist ein echter Härtetest:)

LG Sabine

Klingt gut, Irit,……koennte ich auch gebrauchen.
Allerdings kann ich nirgends die Incis ersehen….
Enthaelt es denn Alkohol? Das trocknet meine Haare naemlich auf Dauer aus…..

lg
angela

Liebe Irit,
ich lese schon lange Deinen Blog – er ist immer eine Bereicherung. Aber jetzt muss ich doch mal schreiben. Abgesehen davon, dass ich das Haarwunder heute bestellt habe und gerade schon eine Versandbestätigung bekommen habe, bin ich ganz berührt, dass es Friseur Bredtmann noch gibt. Das war der Friseur meiner Mutter, die inzwischen 83 Jahre alt ist. Kann das sein? Wuppertal-Elberfeld stimmt auf jeden Fall.
Inzwischen wohnen meine Eltern in meiner Nähe in Berlin, aber sie wird auch überrascht sein, dass es diesen Salon noch gibt.
Ich bin gespannt auf meiner Haarfülle und auf die Reaktion meiner Mutter!
Beste Grüße von Annette

Liebe Grüsse an die Mama,-und ja…The Bredtie-Story (est.1884) goes on.Unsere 20-jährige Tochter hat sich auch in den Beruf verliebt…,-5.Generation(Instagram:
charleenbredtmann).
Vielen Dank für den schönen Kommentar…übrigens beinhaltet das Feinhaarwunder Kaschmir…also pures Keratin)
Liebe Grüsse aus dem Tal❤️
Denise Bredtmann

Heute hatte ich einen netten Anruf vom Friseur Bredtmann – die waren wohl erstaunt, als um halb sechs (!) die erste Bestellung eintrudelte und dann den ganzen Tag weitere Bestellungen. Das Rätsel löste dann wohl eine von euch bei einer telefonischen Bestellung. Nun ja, ihr hättet fast den Onlineshop zum Explodieren gebracht ;-)

Danke liebe Irit für Deinen schönen Beitrag…Da wir ja keinen grossen Onlineshop haben (und wir ursprünglich das Feinhaarwunder nur für unser Geschäft entwickelt hatten), könnte es sein, dass wir schneller als gedacht nachproduzieren werden….(worüber wir uns natürlich sehr freuen).Wir lieben feine Haare und ein schönes, griffiges Haargefühl und wir lieben es, wenn wir dafür sorgen können, dass sich durch unser Produkt das Haargefühl und die Optik verbessern.Das Spray kann man auch ins trockene Haar sprühen (hilft auch gegen elektrisch aufgeladenes Haar) und ist vergleichbar mit einem „Primer“:D.h. die perfekte Vorbehandlung VOR der Verwendung von Schaumfestiger.
Also nochmal lieben Dank:You made our day❤️🌹🤗
Liebe Grüsse,
Denise Bredtmann

…das werde ich mir definitiv sehr gerne merken…

Ich verwende für meine feinen Haare bisher von Kevin.Murphy das „bedroom Hairspray“. Wird auf das trockene Haar nach dem Styling aufgesprüht (ich mach das auch auf den Ansatz) und dann „wurschtelt“ man die Haare je nach „Befinden“ durch. Die Haare sind dann wunderbaar griffig und strukturiert und man hat ein Gefühl wie „viel mehr Haare“. Das hält auch bis zur nächsten Haarwäsche. Und den Duft finde ich ganz wunderbar….

Wurde leider abgeschickt, bevor ich Korrektur gelesen habe.
Da ich den Text nicht überarbeiten kann, schicke ich die verbesserte Version noch einmal ab.
Bitte die andere löschen.
Danke

Danke für den Tipp, liebe Irit.
Ich war wohl die erste, die ihre Bestellung abgeschickt hat. Heute wurde das Wunderspray eingeweiht und siehe da, es macht sichtbar mehr Volumen!
Kann man hier auch Fotos einstellen? Falls ja, würde ich euch das Ergebnis gerne zeigen.

Ich behandle meine extrem feinen Haare übrigens nach der Curly Girl Methode. Ich habe also nur statt Haarschaum das Haarwunder verwendet, sonst noch meine „normalen“ (Volumenen-Finishh-Spray und Lockengel) Produkte.
Liebe Grüße
Violetta

Fotos kann nur ich hochladen, ich glaube, in Kommentaren geht das auch nicht, ich mache mich nochmal schlau – aber im Zweifel kannst du sie mir per Email schicken und ich lade hoch

Deine 2-Schritt-Methode habe ich gleich gestern ausprobiert – das ist ja noch viel besser! Erst Feinhaarwunder, dann ungefähr die Hälfte meiner gewohnten Menge vom 2-Tage-Volumenspray – ich habe HAARE

Ich glaube das brauche ich auch…ich habe zwar einigermaßen viele Haare aber insgesamt sind sie sehr fein und fallen schnell in sich zusammen. :-/

Klingt auf jeden Fall supi! :-)

Liebe Grüße in die Runde

Jessi

Hallo liebe Irit…

Mein erster Kommentar auf deiner wirklich hoch interessanten und liebevoll gestalteten „Impulse-Seite“ und… wie sicher so einige… über den KK auf Dich aufmerksam geworden. Gefällt mir hier! :)
Mich würden bei dem Feinhaarwunder auch mal die INCI interessieren, um abschätzen zu können, wie hoch hier der Anteil an Alkohol liegt. Das würde auf Dauer dem Haar ja vermutlich weniger gut tun, richtig?

Schöne Grüße aus Hamburg.
Dennis

Guten Morgen Irit …

kurze Rückmeldung vom Feinhaarwunder :

ich kann mich nur dem anschliessen was Du auch sagst !

Normalerweise lasse ich meine feinen, empfindlichen Haare an der Luft trocknen, aber wenn ich das Feinhaarwunder nehme, föhne ich mit grosser Rundbürste ! Ich werde es aber nur bei “ besonderen Gelegenheiten “ nehmen, wegen des Alkoholgehalts ( Isopropylalcool ) an zweiter Stelle ! Das Volumen hält bei mir bis zum Nachmittag, und danach fühlen sich die Haare aber immer noch griffiger an !

Trotz des Alkohols ein super Tipp, man muss es ja nicht jeden Tag nehmen

Liebe Grüsse

Angelika

bisher hat das bei mir keine negativen Folgen – allerdings ist in dme Volumenspray ja auch welcher drin und das hat auch nie geschadet

Hallo nochmal :-) Kann jemand sagen wie das gute Stück riecht?! Das wäre mir wichtig zu wissen…zu starke penetrante Gerüche mag ich in meinen Haaren nämlich gar nicht. :-/ Liebe Grüße, Jessi

Ohhh :( Ich persönlich mag eigentlich nur frische Sachen…auch in Sachen Parfüm (bis auf wenige Ausnahmen) lieber immer alles so in Richtung Aqua etc. Hmm schwierig…ich hätte ja echt gerne ein tolles Volumenspray das hält was es verspricht.

Liebe Grüße

Jessi

hm, so unterschiedlich kann es sein. Ja, es ist beduftet, aber ich empfinde es nicht als übermäßig (verschwindet bei mirt auch ruckzuck) und auch nicht unangenehm süßlich

Ist so immer schwierig weil man online ja nicht „Probe schnuppern“ kann. :D

Ich mag blumig und süsslich halt gar nicht…..das würde ich echt als sehr störend empfinden. :-/

Vielleicht bekommt es mein Friseur ja mal rein.

LG

Hallo in die Runde, ich hab das Spray auch bestellt und getestet. Komme damit aber nicht wirklich klar. :-(
wenn jemand von Euch Interesse hat und es gerne zuerst mal zum Schnäppchenpreis ausprobieren möchte….

ich gebe es für 15,-€ inkl. Versand (WS) ab. Ist nur 1x benutzt, also quasi noch voll.

Einfach hierunter kurz Kommi, dann melde ich mich zurück.

PS: bzgl. des Duftes: ich bin extrem geruchsempfindlich. Meiner Wahrnehung nach riecht es kurz beim Aufsprühen, verfliegt dann aber sehr schnell.

LG

Liebe Amanda,

Ich nehme dir die sprühflasche gerne ab. Irit kann glaube ich unsere E-Mail-Adresse austauschen. Dann nennst du mir deine Bankverbindung, ich überweise und du schickst es mir? Ich finde das Zeug großartig.. Danke

Schreibe einen Kommentar