Makeup: Clarins Frühlingslook Selfie Ready

Ich mag das Makeup von Clarins, die Produkte sind eigentlich immer gut zu benutzen und nicht so ausgefallen, dass es wirklich nur für Selfies taugt. Das gilt ein bisschen eingeschränkt auch für die gut gelungene Frühjahrskollektion mit einem tollen Highlight.

Clarins Fruehjahr 2019 Selfie Ready

Das hier sind meine drei Produkte:

  • Instant Poreless Primer (29 Euro) – permanent
  • Glow 2 Go Stift in 02 golden peach (35 Euro) – permanent
  • Ready In A Flash Eyes Palette (42 Euro) – limitiert

Den Glow 2Go Stift gibt es auch noch in der Farbvariante 01 glowy pink. Ich hatte ihn auch bzw. habe ihn gleich an meine schminkbegeisterte Tochter weitergereicht. Das Pink sah bei mir blöd aus und der Highlighter schimmerte lavendelfarben – ich sah aus wie eine Drag Queen.

Mein zweiter Halb-Fail (ich lerne von Instagram-süchtigen Töchtern dazu…) war der Primer. Zugegeben bin ich erstens kein besonders begeisterter Benutzer von Primern und zweitens benutze ich halt ein buntes Sammelsurium an Pflege. An sich funktioniert der Primer wirklich gut, ich habe bei Melanie einen tollen Swatch gefunden. Sieht bei mir ganz ähnlich aus – auf „nackter“ Haut. Ich weiß nicht, welche Pflege oder welcher Sonnenschutz sich da mit dem Primer nicht verträgt, aber ich hatte ständig diese kleinen Rimmelchen auf der Haut und war dann entnervt. Zur Freude der oben erwähnten schminkbegeisterten Tochter.

Glow 2 Go… für den Sommer

Mein Glow 2 Go in Golden Peach bleibt aber definitiv in meinem Schminkkoffer, den finde ich sehr genial. Nur nicht unbedingt fürs Frühjahr, wie man an diesem Swatch gut erkennen kann. Oben dick aufgetragen, unten leicht verteilt.

Clarins Fruehjahr 2019 Selfie Ready Glow 2 Go 02 golden peach Swatch

Der wird im Sommer mit leichter Bräune phantastisch aussehen, ich sehe mich schon in der Provence an einem kleinen Dorfplatz in der Abendsonne und mit einem Glas Weißwein sitzen. Erwähnte ich eigentlich schon, dass der tolle Mann und ich in diesem Sommer GANZ ALLEIN OHNE KINDER Urlaub machen?? Ist wohl klar, wo es hingeht…

Womit wir bei meinem persönlichen Highlight sind

Die Lidschattenpalette ist einfach unglaublich gut geworden, da stimmt einfach alles.

Von außen gibt es ein witzigen Hologram-Effekt

Clarins Fruehjahr 2019 Selfie Ready Ready In A Flash Eyes Palette

Und von innen echte Qualitäten

Clarins Fruehjahr 2019 Selfie Ready Ready In A Flash Eyes Palette

Swatches von links nach rechts: die beiden Eyelighter, die beiden matten Töne und die beiden Augenbrauenfarben

Ich mag Paletten nicht besonders gerne, die sind mir meistens viel zu groß und bunt, passen grundsätzlich nicht in meinen Schminkkoffer (ich HASSE Unordnung) und dann gefällt mir die Hälfte der Farben nicht.

Aber die hier… ein Träumchen. Sehr klein und handlich, alltagstaugliche Farben, die ich alle mag und hübsch ist sie auch noch.

Kleiner Tipp: ich benutze die Augenbrauenfarben einfach wie normale Lidschatten, der dunkle Ton ist prima für die Betonung der Augenkontur geeignet.

Tja, und jetzt käme eigentlich ein geschminktes Augenmakeup… wenn ich die ganze letzte Woche nicht mit einer superfiesen Erkältung flach gelegen hätte. Ich werde das  nachreichen, sobald ich wieder präsentabel aussehe – aber ich wollte euch ganz dringend diese wunderbare Palette ans Herz legen!

Bis dahin kann man aber schon mal bei der Schminktante schauen.

Was meint ihr zu den neuen Produkten?
Enthält Pressemuster!

2 Kommentare

  • Die Box ist ja süß! Ohne das Glitzergedöns und entsprechend kleiner wäre das was für mich. Gibt es eigentlich was nur zum Augenbraunieren?

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.