Makeup: neue Mascaras

Mein erklärter Liebling von Korres ist gerade aus, aber dafür drei neue zum Testen da. Ein Favorit, ein absoluter Reinfall und die etwas andere Mascara.

Mascara Missha 4D Korres Drama Volume Revolution The Mascara Revolution

Hier sind die drei Testkandidaten

Von oben nach unten und was sie jeweils können soll:

  • Missha 4D Mascara – extra dichtes Volumen, Curlingeffekt, weiche Textur mit pflegendem pflanzlichen Wachs, verschmiert nicht und langer Halt (Zitat „bombenfest“) – kostet bei Missha Deutschland 11 Euro, ich habe bei Roseroseshop 3$ bezahlt (im Rahmen einer größeren Bestellung, also plus Shipping), bei Ebay 4 Euro (Link*)
  • Korres Drama Volume – für extremes Volumen, dennoch definierte Wimpern und einen sehr dramatischen Look, mit schwarzen vulkanischen Mineralien – kostet im Korres Onlineshop knapp 20 Euro (Link), ich habe ein PR-Sample bekommen
  • Revolution The Mascara Revolution –  natürlicher Schwung, hochpigmentierte Formulierung für mehr Volumen und Länge, kein Bröckeln oder Verwischen, für aufgefächerte, definierte Wimpern – ich habe sie mir in London gekauft, es gibt sie im Onlineshop für 9 Euro (Link)

Und wie immer benutze ich nur schwarze Mascara.

Hier ein Blick auf die Bürstchen, kommt gleich noch größer.

Mascara Missha 4D Korres Drama Volume Revolution The Mascara Revolution

Wie man sofort merkt, mag ich keine Gummibürsten, ich habe lieber die „haarigen“. MIt den Gummibürstchen komme ich einfach nicht gut klar.

So sieht es ungeschminkt aus:

(kleine Anmerkung: hier sieht man auch mein Augenbrauen-Farbproblem – demnächst kommt noch ein Beitrag zum Thema Augenbrauen färben, ich lasse gerade etwas herauswachsen für bessere Fotos)

Fangen wir mal mit dem Fehlkauf an

Revolution The Mascara Revolution Buerste

Revolution macht einige wirklich gute Produkte (ich liebe die Lipliner, außerdem habe ich einen tollen Concealer und Highlightertropfen, meine Tochter schwärmt von den Lidschattenpaletten, der Puder ist gut und so weiter), aber diese Mascara ist eine Katastrophe. Am Bürstchen klebt eine schwarze Masse und die wird immer dicker, abwischen nützt nicht so richtig. Das lässt sich nicht sauber auftragen und ich mag mich damit nicht rumärgern. Die habe ich dann noch drei Versuchen entsorgt bzw. nur noch für das Foto aufgehoben.

Die Natürliche

Missha 4D Mascara Buerste

Deutlich weniger Farbe am schmalen Bürstchen und diese Mascara ist einfach schön.

Missha 4D Mascara Tragebild

Zugegeben: nichts für Pornowimpern, aber sie sind supersauber getrennt, schön geschwungen und leicht verlängert. Mag ich sehr gerne zu rotem Lippenstift, da sieht zu viel Wimper halt nach Porno aus. Und prima für die unteren Wimpern. Mag ich sehr!

Drama Queen…

Korres Drama Volume Mascara Buerste

Nun ja, heißt ja auch Drama Volume. Was soll ich sagen: LIEBE, ganz große LIEBE. Neben meiner anderen Korres Mascaraliebe natürlich.

Sieht das nicht gut aus??

Korres Dramatic Volume Mascara Tragebild

Irgendwie bin ich derzeit in Testlaune und jetzt Richtung Frühjahr gibt es ja wieder jede Menge Neuheiten. Ich schiele schon wieder auf Pat McGrath… bei der nächsten Prozentaktion wird das Vorher-Probieren ignoriert und bestellt, Mascara und der rote Lippenstift. Was habe ich ansonsten auf dem Mascaramarkt verpasst?

*Affiliate Link: nähere Informationen dazu gibt es hier. Kommt über einen solchen Link ein Einkauf zustande, werde ich mit einer Provision beteiligt. Für Dich entstehen dabei keine Mehrkosten. Wo, wann und wie Du ein Produkt kaufst ist allein deine Entscheidung. Ich freue mich über die Nutzung der Links, weniger über das Geld, sondern mehr über die Unterstützung des Blogs.

Enthält Pressemuster!

35 Kommentare

  • Guten Morgen liebe Irit!
    Ich liiiiiebe die „Caution Extreme Lashes“ von Hourglass. Sehr präzises Bürstchen, trennt perfekt, mehrere Schichten sind kein Problem – und der Effekt geht von leicht bis pornös.
    Und die hält und hält und hält. Keine Klümpchen, kein Schmieren, kein Pandaeffekt, da kann kommen, was will. Sogar ne Heulattackw hat die mal überstanden. Große Liebe!

    • Ja, da bin ich dabei. Ich habe die Travelsize und warte dringend auf die Fullsize, da der Griff ein bisschen zu kurz ist.
      Daneben habe ich die Mascara von Lili Lolo für „normal- natürlich“. Auch sehr schön ohne schmieren, abfärben, etc…
      ich merke grade, bei Mascaras bin ich fast so experimentierfreudig wie bei roten Lippenstiften 😀. Für tolle volle Wimpern sorgt auch die Lancome Monsieur Big, allerdings färbt die bei mir unter dem Auge leicht ab – daher aussortiert….. Sensai 38 mag ich auch, da ist das Abschminken nur irgendwie bröselig (mit diesen wasserlöslichen Tube Mascaras komme ich nicht klar….). Und über IT bin ich mir noch nicht ganz schlüssig…. ein bisschen zu viel Farbe auf dem Bürstchen, aber macht viel Volumen…..
      Aber Hourglass ist grad gaaaanz oben 😀

      • Die Mascara von IT habe ich wieder aussortiert. Durch die viele Farbe auf dem Bürstchen klumpte und verklebte bei mir alles. Damit kam ich überhaupt nicht zurecht. Ich bin reumütig wieder zu Clarins Supra Volume und Korres zurückgekehrt.

    • Welches davon ist die braune Version? Ich kann das bei Douglas so schlecht erkennen… Danke! LG

  • Hallo Irit,

    habe schon so viele ausprobiert (billig u. teuer) und bin oft enttäuscht worden. Ich sage nur Krümel, Pandalook… Früher hatte ich Mascara in dunkelblau, gibt es leider auch fast nicht und wenn dann nur in so grellem blau. Schwarz finde ich immer so hart, wobei sich mir nicht erschließt warum es hunderte Farben schwarz geben muss, schwarz ist schwarz!
    Aber jetzt bin ich hoffentlich fündig geworden, „Snapscara“ von Maybelline, gibt ´s in schwarz, blau (leider grell) und „Black Cherry“, eine Hammerfarbe, ein ganz dunkeles Burgund/Aubergine. Ich liebe sie, toller Schwung, kein krümeln, kein verschmieren, lässt sich auch noch leicht abschminken. Lege mir einen kleinen Vorrat an, die tollen Sachen gehen ja leider so schnell wieder aus dem Sortiment.

    Schönen Tag noch.

    • das ist jetzt sehr witzig… die habe ich mir nämlich letzte Woche auch gekauft und bin total begeistert – ich habe es nur leider nicht mehr hinbekommen, sie hier reinzunehmen (Fotos machen und so…) – aber die kau ich mir auch noch in schwarz!

    • Sehr schoen zu lesen,….um die schleiche ich naemlich auch schon rum….

      Danke fuer den Bericht….und liebe Grueße,
      Angela

    • Hallo liebe Anna, von Artdeco gibt es eine sehr schöne dunkelblaue Mascara, benutze ich schon seit Jahren, obwohl ich grad auf dem Brauntrip bin😊

      • Liebe Carola, das wäre ja traumhaft! habe ich wohl immer übersehen. Ich weiß, ich bin voll Achziger, aber meine erste Mascara war schon dunkelblau und irgendwie konnte ich mich mit schwarz oder braun nie so richtig anfreunden. Danke für den Tipp!

  • Die Missha ist ja der Hammer! Ich mag die Marke sowieso sehr, habe mir aber noch nie dekorative Kosmetik dort gekauft. Die merke ich mir! Bisher verwende ich am liebsten L’Oréal, aber Missha könnte eine echte Konkurrenz werden.

  • Ich mag am liebsten immer noch Macs Extended Gigablack Lash, das Bürstchen ist auch grandios. Nicht unbedingt heulfest, aber wetterfest, schweißresistent, klebt, klumpt und schmiert nicht. Natürlicher Effekt. Sehr gut verträglich und mit warmem Wasser entfernbar. Eine braune Version wäre auch schön

  • Bei mir ist das ganz komisch mit Mascaras: mal finde ich eine, denke „super, endlich fündig geworden“, beim Nachkauf dann die Emttäuschung….auf einmal ganz anderes Ergebnis. Vielleicht liegt das auch an meinen Wimpern? Die sind sehr lang, aber schnur gerade.
    Loréal Anti Aging Mascara fand ich ganz gut, ebenso wie die Paradise, aber die trocknet mir zu schnell aus für den Preis.
    Maybelline funktioniert ab und an (z.B. Big Volume), dann wieder nicht. Lancome Monsieur Big habe ich auch, das riesen Bürstchen ist aber zu groß für meine Augen.

    Welche immer noch am Besten funktioniert, ist die Chanel „Le Volume“.

    Schwierig, schwierig….

    LG Evi

  • Metalqueen

    Kann die L’Oreal unlimited empfehlen, die wo Version scheint eine Tube Mascara zu sein. Und die Kanebo volume 38 Grad für extrem Belastung ist auch super.

  • Metalqueen

    Wp version , nicht wo 🙄🤦🏻‍♀️

  • Die Korres Mascara mag ich auch sehr.
    Zum Augenbrauenfarbproblem kann ich etwas beisteuern.
    In meinen, eigentlich (früher) dunklen Brauen gibt es mittlerweile rote, blonde und weiße Härchen. Ich lasse sie färben und wachsen für ein einheitliches Bild.
    Dazu gehe ich regelmäßig in eine benefit Brow Bar, die machen das da sehr gut.
    Ich finde, dass auch Blondinen hellbraune Brauen gut stehen, sie geben dem Gesicht mehr Rahmen als helle.

    • Ich bin naturblond (aschig) und lasse meine Brauen beim Friseur immer lichtbraun (hellster Braunton) färben. Für mehr Definition nutze ich Macs Monolidschatten Omega als Brauenpuder.

      Du hast definitiv Recht, vor allem finde ich das auch wichtig wenn man Brillenträger ist

    • Vielen Dank für den Tipp mit der Benefit Brow Bar – das probier ich aus!

  • Wimperntusche, eine neverending Story bei mir. Ich habe kurze und sehr grade Wimpern. Ohne (angewärmte) Zange geht gar nichts und wenn ich Pech habe hält der Schwung grade bis nach dem tuschen. Meist tusche ich mit wasserfester vor, aber das ist auf Dauer ja auch nicht grade gut für die Wimpern.
    Ich würde so gerne eine Mascara finden, die verlängert UND den Schwung hält. Das ganze, wenn es geht auch noch bezahlbar. Ich glaube, ich muss auch mal die Loreal Paradise testen.

    • ich fürchte, da kann ich nicht helfen, meine sind (obwohl ich wirklich superglatte Haare habe!) nach oben geschwungen

      • Hallöchen,

        ich muss auch immer mit einer (angewärmten) Wimpernzange nachhelfen.

        Ich nutze im Moment die La Roche Extension Mascara und nur um die Wimpern im Anschluss noch etwas zu fixieren und den Schwung zu halten die Roller Lash von Benefit.

        Letztere habe ich mir zu diesem Zweck schon oft nachgekauft.

        Finde es echt schwer eine Mascara für Länge Volumen und Schwung zu finden. :-/

        Liebe Grüße

        Jessi

  • Wer kann eine braune Wimperntusche empfehlen? Ich nutze diese für die Augenbrauen.
    Perfekt war eine von Alverde, nur die wurde aus dem Sortiment genommen!

    • Hallo Margret, eine Wimperntusche direkt kann ich zwar nicht empfehlen, aber die „Legendary Brows“ von Charlotte Tilbury dürften dem, was du suchst, recht nahe kommen. Das Würstchen gibt perfekt Farbe ab, ist wie eine Mini-Wimperntusche, die erwischt jedes Härchen und füllt gut auf, ohne dabei zu gekünstelt auszusehen. Kannst du dir ja vielleicht mal angucken. Ich habe zwei Farbe davon und nutze je nach Augen-Make-up mal die hellere und mal die dunklere Variante. Ich habe meine seit knapp einem Jahr und noch sind sie nicht alle.

    • Schau dir mal die Augenbrauen-Gel-Tusche von Laura Mercier an.
      Gibt es in schwarz und braun.

    • Für die Augenbrauen nutze ich den Artdeco Brow Filler. Gibt es in mehreren Brauntönen undhält die Brauen gut in Form. Habe ich letztes Jahr entdeckt und wiedergekauft.

    • Ich hatte auch mal eine von Catrice. Sieht aus wie ne Mini Mascara, lässt sich leicht auftragen und hält super. Weiß aber nicht ob die es noch gibt. Nervig, dass die guten Sachen immer aus dem Sortiment gehen.

      Viel Erfolg bei der Suche.

  • Mein letzter Kauf war der Manhattan Ultimate Super Strong. Kostet regulär 5,95, ich hab mit Rabatt bei Müller 4,79 bezahlt.
    Farbton: Black, gut aufzutragen, insbesondere auf den unteren Wimpern. Macht die Wimpern schön lang.

  • Ich habe ja einen Mascaratick- hab weit über hundert🙈, bin aber angefixt von der neuen Korres, welche Irit vorstellte! Leider ist die nirgendwo erhältlich 😔. Hat da jemand einen Rat? Ich wohne in Hamburg.
    Vielen Dank
    Sabine aus Hamburg

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.