Die Beyer&Söhne Geschenkbox, eine dann doch nicht umgesetzte Idee und…. die kleine Nikolausverlosung

Es ist eine alte Weisheit: erstens kommt es anders als man zweitens denkt. Oder auch die Realität überholt die Planung.

Beyer & Söhne Geschenkset Rundum Sorglos

Vor drei Wochen kam diese wunderbare Box bei mir an und ich war ganz begeistert – sie ist nämlich richtig schön. Der Inhalt auch. Natürlich bekomme ich nicht einfach so teure Boxen geschickt, ich hatte mit den Beyer-Söhnen eine Nikolausverlosung (aaahhhhh) verabredet und da braucht man natürlich auch ein paar schöne Bilder.

Um genau zu sein ein paar mehr Bilder.

Der Plan!

Ich hatte nämlich hin und her überlegt und da ich hier nicht der einzige Fan der Beyerschen Pflege bin, hatte ich mir eine schöne Geschichte zusammen mit meinen Töchtern überlegt. Es sollte eine „Unboxing“-Story werden. Den Gedanken an ein Video mit dem schlichten Auspacken der Box haben wir schnell verworfen. Als ich meinen Töchtern beim Grabbeln in der Box zusah, hatte ich dann eine Idee. Die große Tochter fragte nämlich sofort, ob sie Creme und Mikrofasertuch haben kann (du weißt doch, wie schön meine Haut geworden ist!). Die kleine Tochter wollte Squalan und Bodylotion (Mama, ich habe so raue Haut an den Beinen, das hilft bestimmt!).

Also wollte ich so eine Art Bravo-Fotostory machen. Paket kommt an, ich lasse es ausgepackt liegen, dann schleicht sich Tochter Nr. 1 ran und nimmt heimlich Creme und Mikrofasertuch. Dann nimmt sich Tochter Nr. 2 den Rest und ich stehe mit der leeren Box da. Soweit die Planung.

Und in der Realität…

…kam das Leben dazwischen und wir haben es einfach nicht geschafft, an einem Wochenende alle einschließlich tollem Mann als Haus- und Hoffotograf unter einen Hut zu bekommen.

Also dachte ich mir, nun gut, mache ich halt eine normale Verlosung und schnell noch ein paar Fotos.

Nahm das Päckchen und fand das hier:

Beyer & Söhne Geschenkset Rundum Sorglos

Meine schlauen Töchter hatten die „Vorbesprechung“ wohl irgendwie missverstanden und sich dann mal bedient. Vor meinem geistigen Auge sah es eher so aus:

Beyer & Söhne Rundum Sorglos Geschenkbox

Jede Geschenkbox enthält eine Bodylotion, eine Flasche Squalan und ein Mikrofasertuch. Bei der Gesichtspflege kann man zwischen den vier verfügbaren Produkten wählen. Hautcreme+ für normale oder trockene Haut oder in der leichten Variante oder das neue Hautgel+. Kurz gesagt: die Rundum-Ausstattung und die auch noch mit fast 20 Euro Rabatt (89,90 statt 109,60 Euro).

Und weil sie so schön ist…

…kann ich gleich drei Stück davon verlosen – Ausstattung nach Wunsch! Ein Riesendankeschön an die Beyerschen Söhne :-)

Die Teilnahmebedingungen

  • Wie nimmt man teil? Ganz einfach: hier einen Kommentar schreiben und eine  Postadresse in Deutschland, der EU oder der Schweiz haben. Leser, die noch nie einen Kommentar abgegeben haben, können zunächst nicht teilnehmen. Falls im Zeitraum der Verlosung ein Erstkommentar abgegeben wird, behalte ich mir vor, den Kommentar in diesem Beitrag zu entfernen. Mir geht es darum, dass meine Leserinnen von der Verlosung profitieren und nicht zufällige Besucher. Wer bisher still mitgelesen hat, sollte das ruhig erwähnen.
  • Ich fände es sehr schön, wenn der Kommentar auch etwas mit dieser Verlosung zu tun hat. Mit Nikolaus oder Beyer & Söhne oder Dingen, die auf einmal in den Zimmern eurer Kinder gelandet sind, was auch immer euch in den Sinn kommt.
  • Und gebt unbedingt an, welches Rundum-Sorglos-Paket ihr möchtet: Hautcreme+, für trockene Haut, leicht oder Hautgel+
  • Die Verlosung endet am Donnerstag, 13.12.2018 um 23:59 Uhr. Wer bis dahin keinen Kommentar geschrieben hat, nimmt nicht teil.
  • Ich werde dann die glücklichen Gewinner*innen ermitteln (Achtung! es besteht kein Rechtsanspruch auf irgendetwas), entsprechende Mails verschicken und auch unter diesem Beitrag hier posten. Bitte prüft im Zweifel eure Postfächer und antwortet auf die Mail, die ich geschickt habe.
  • Wer bis 15.12.2018 20:00 keine Rückmeldung gibt, fällt wieder raus und ich verlose neu.
  • Die Adressen müssen bis 17.12.2018 von mir versendet werden. In Deutschland wird es dann noch ein Weihnachtspaket werden, für die Schweiz bzw. EU-Ausland kann das leider nicht versprochen werden.
  • Die Gewinner*innen erklären sich bereit, dass ich die Adresse zwecks Versand an Beyer&Söhne weiterleiten darf.
  • Ich übernehme keine Haftung für den Transport. Es gibt keinen Ersatz bei Beschädigung auf dem Postweg. Der Gewinn kann nicht bar ausgezahlt werden.

Ich wünsche Euch einen schönen Nikolaustag und viel Glück!

81 Kommentare

  • Guten Morgen,
    Oh weh ich bin eine dieser ominösen stillen Leserinnen.

    Fast täglich schaue ich nach was es bei dir so neues gibt.

    Allerdings kann ich mich nicht erinnern jemals was kommentiert zu haben….

    Ich bin schon vielen deiner Empfehlungen gefolgt und einiges davon ist richtig toll….Aber von den Beyer Jungs da habe ich noch nichts.

    Also falls es ok ist würde ich gerne an der Verlosung teilnehmen. Ich würde mir das set für trockene Haut wünschen. Falls es nicht klappt … nicht schlimm.

    Liebe Grüsse einer stillen Leserin

  • Liebe Irit, Deine Kinder fragen wenigstens, bevor sie sich was nehmen…
    Auch wenn sie am Ende vielleicht nicht hören :-)

    Ich muss jeden Tag meine Pflegeprodukte gegen sämtliche Mitbewohner verteidigen.
    Die unterscheiden weder zwischen Gesichts- und Körperpflege noch günstig bzw. teuer.

    Gerne wird auch mal die Augencreme für die „trockene Stelle am Ellenbogen“ genommen.

    Aber ich gebe ja gerne…und nicht nur zur Weihnachtszeit :-)

    Die Produkte von den Beyer Söhnen kenne ich noch gar nicht.

    Manchmal bin ich die ganze Bestellerei auch leid.
    Ohne viel Drumherum einfach kaufen…das gefällt mir !
    Keine Wartezeiten, keinen Stress mit dem Paketzusteller oder abends noch die Nachbarn vom Feierabend abhalten, weil die Pakete bei denen abgegeben wurden.

    Sollte das Los auf mich fallen, entscheide ich mich für das Hautgel+.
    Deine Bericht hier hat mich überzeugt und Gele verträgt meine Haut gut.

    In diesem Sinne: HAPPY NIKOLAUS !

  • Ich kenne nur zu gut, dass meine Sachen auf Nimmerwiedersehen im Zimmer meiner Tochter verschwinden. Zur Zeit ist es hauptsächlich mein Glätteisen von Cloud9, weil es ja viiiiiel besser glättet als ihr eigenes. Ich kann gar nicht zählen wie oft ich auch schon morgens unter Zeitdruck in ihr Zimmer gerannt bin auf der Suche nach bestimmten Pinseln, Blush, Puder… Glücklicherweise haben wir nicht die gleiche Kleidergröße, das würde nicht gut enden.
    Im Päckchen würde ich mir die Hautcreme+ wünschen.
    Einen schönen Nikolaustag, bei mir geht’s heute auf die Firmenweihnachtsfeier.
    Morris

  • Hallo Irit,
    ich wäre froh, wenn ich meine Mädels mit meiner Begeisterung für Wirkstoffkosmetik anstecken könnte – aber sie lieben Glitzer, Duft und Lifestyle. Aber vielleicht muß man das auch erst einmal erlebt haben, bevor man z.B. die Beyer Sachen lieben kann.
    Ich wünsche mir die Hautcreme +, falls ich gewinne, was eigentlich nie passiert…

  • Einen schönen Nikolaustag für alle.

    Bislang konnte ich meine Hautpflegeprodukte mit den Worten: Das ist alles Anti-aging und kann bei dir Pickel verursachen verteidigen. Also so verteidigen, dass die Sachen im Bad bleiben.
    Wenn ich mir das Regal dann genauer anschaue bzw. den Inhalt, denke ich, dass meine Tochter auch ein paar Favoriten hat.

    Klamotten und Schuhe passen ihr, gefallen ihr aber zum Glück nicht mehr. Früher suchte ich mehr.

    Mascara, Pinsel etc. suche ich dann doch, da die „einfach schöner.. besser….toller“ sind.

    Sollte das Losglück mir hold sein, würde ich mich über die Hautcreme+ freuen.

    Viele Plätzchen heute für alle.

    Sophie

  • Liebe Irit,

    Ich überspringe die Verlosung, wie fast alle die stattfinden, denn ich bin superzufrieden. Ich wollte aber noch schreiben, dass die Beyercremes wirklich toll sind und das wirklich kostbare Geschenke sind. Viel Glück beim Gewinnen.

    Meine Tochter hat sich auch ständig bei mir bedient. Bei meinen damals riesigen Kosmetikbeständen fiel mir das nie auf, weil sie die Teile nie im Ganzen entführte,
    aber meine Klamotten fand ich dann nach genervter Suche fast immer in ihrem Zimmer. Ich hab es irgendwann unter „ist ja eigentlich auch ein Kompliment“ abgetan und wusste, das ist auch bald wieder vorbei. Gehört wohl einfach dazu. :D

  • Nun, ich warte immer noch auf meine Körpercreme von Beyer & Söhne, welche ich am Black Friday bestellt habe. Jetzt freue ich mich bei deiner Verlosung teilnehmen zu können.
    Ich versuche meine erwachsenen Kinder mit kleinen Geschenken, Toner, Creme u.ä., an Gesichtspflege heranzuführen.
    Also bekäme meine Tochter die Hautcreme und mein Sohn das Squalan.
    Und sollte ich gewinnen, wünsche ich mir die Hautcreme+.

    Eine besinnliche Adventszeit euch allen,

    Ann

    • zur Körperlotion kann ich dir etwas sagen: die hat sich so gut verkauft, dass es ein paar kleine Nachschubprobleme gibt, aber das sollte sich in den nächsten Tagen klären

  • Hallo und für alle einen schönen Nikolaus! Ich teile meine guten Erfahrungen aus deinem Blog immer mit meiner Tochter und verschenke such einiges! Ist ja klar, dass du deine Mädchen schon angesteckt hast, gute Beautyprodukte zu benutzen? ich würde nach deiner Beschreibung sehr gern das Hautgel probieren, wenn ich Glück haben würde! Ist aber nie der Fall und auch nicht tragisch! Allen viel Glück!!!!?

  • Oh nein, ich habe bisher auch still mitgelesen ? Dafür seit einem Jahr aber jeden deiner Beiträge :) ich habe mir zum Black Friday das Hautgel+ gegönnt und im Sommer das Squalan und ein Mikrofasertuch. Und ich muss sagen, ich bin begeistert. So gerne würde ich auch die Hautcreme für trockene Haut probieren, da im Winter unter Retinol die Haut doch etwas austrocknet. Und mein geliebtes Squalan ist leer, im Sommer muss das Dayshade auch unbedingt nachgekauft werden! Als Student nicht so einfach, Qualität hat Ihren Preis, deshalb muss man sich immer entscheiden. Ich würde mich sehr über einen Gewinn freuen :).

  • Edith Heinz

    Ach ja, Kleidung, Pflege, Kosmetika, finde ich alles gerne bei meiner Tochter wieder. Ist ja ok, wenn sie fragt und die Sachen zurück kommen, aber das muss sie noch üben.
    Falls ich Glück habe, wäre das Hautgel toll.
    Einen schönen Nikolaustag wünsche ich euch allen.

    Edith

  • Hallo, ich weiß gar nicht, ob ich bei Dir schon kommentiert habe oder noch nicht, in jedem Fall lese ich Deinen Blog seit langem regelmässig und habe schon von vielen Tips und Tricks profitiert, dafür wollte ich einfach mal danken, unabhängig vom Gewinnspiel.

  • Meine Tochter (knapp 5) ist definitiv noch zu klein für Hautpflege. Ach nein, Moment, ich creme sie jeden Tag mit CeraVe Feuchtigkeitscreme ein, denn sie hat Neurodermitis und das eignet sich super als Basispflege. Deshalb achte ich auch bei ihr auf reizfreies Zeug. Also ist sie eigentlich total „in“ :D

    Ich würde mich über das Set für trockene Haut freuen. Ich hab mal eine Probe der Hautcreme+ gehabt und seitdem stehen ein paar der Beyer-Produkte auf meiner Wunschliste. Gerade in Sachen Moisturizer bin ich gerade unterversorgt (will heißen, ich benutze inspirationslos auch CeraVe, das schadet nicht, tut aber auch irgendwie nix).

  • Huhu,
    Oh ja, das kenne ich nur zu gut?. Meine 2 Mädels( die Kleine hat meinen Hang zu teurer Kosmetik geerbt) haben gerne , natürlich ohne zu fragen , meine Kosmetik benutzt?. Da wir auch die Gleiche Kleidergröße hatten…. ich erinnere mich an Tage, an denen ich mit seltsamen Klamotten zur Arbeit ging, da meine sich am Körper der Mädchen befanden . Einzig meine Schuhe hatte ich für mich- ich habe Minifüsse?.
    Falls ich gewinnen sollte , hätte ich gerne das Paket mit der Hautcreme .
    Liebe Grüße aus Hamburg
    Sabine

  • Liebe Irit! Einen schönen Nikolaustag!
    Oh ja, ich kenne das Verschwinden auch, mein Sohn ist 23 und lebt na h dem Studium in Kanada, wenn er kommt, mit leichtem Gepäck?inspiziert er immer meine neusten Pflegeprodukte und natürlich benötigt er immer eine gute Creme, da er ja nichtts mitgebra hr hat?und schwupp landet eine besonders tolle nicht nur inseinem Zimmer sondern dann auch schnell im Gepäck…ich freue mich, dass er sich so bewusst pflegt …ich liebe das Hydrogle plus und verwende es täglich, darüber würde ich mich sehr freuen. Herzliche Grüße u d eine prickelnd de Adventszeit
    Sibylle

  • Marion Durst

    sonst eher die stille Leserin, kommentiere ich heute auch, denn die Fa. Beyer „springt“ mir immer wieder vor die Augen….und dazu würde ich nun gerne mal die Pflege für die trockene Haut ausprobieren und „gfrein“ würde ich mich darüber „ganz sakrisch….“

    Ich glaube, und hoffe, daß ich aber doch auch schon einmal etwas kommentiert habe…..

  • Nikolaus, Zimmer, Kinder, Söhne…
    Meine Tochter ist 18 und will irgendwie gar nichts (mehr) von mir. Einerseits ist das toll — sie lebt ihre wachsende Unabhängigkeit. Andererseits… schnüff. Ich kann erzählen, wie i c h was aus ihrem Zimmer verschwinden ließ. Nämlich ihr uraltes abgegrabbeltes, verfilztes, megaangeschnufftes Lieblingskuschelstreifenhörnchen. Nie, nie, niemals hat sie es mir ausgeliehen. Immer nahm sie es mit. Überallhin. Vorgestern sah ich es zufällig unter (!?) ihrem Bett liegen, sträflich vernachlässigt. Meine Tochter übernachtete bei ihrem Freund. Meine Chance! Ich bettete das Streifenhörnchen unter das Kopfkissen neben mir in meinem großen Doppelbett, das seit Jahren nur einseitig genutzt wird… und fühlte mich ein bisschen lächerlich. Und seltsam zärtlich begleitet durch meine derzeit zerwühlten und traumbizarren Nächte. Gestern hab ich das zerrupfte Hörnchen heimlich wieder unter ihr Bett gelegt, während meine Tochter unten in der Küche ihre letzten Nudeln aß. Sie hat nichts bemerkt…

    Mit Hautcreme+ für trockene Haut, bitte.

    • Zu schön, Beate. Ich fühle mit Dir! Meine Söhne (17 und 18) hüten Lämmlein und Teddy ebenso… ich darf sie mir nie ausborgen. Wenn sie verreisen, werden die Kuschels aber mittlerweile in der Tasche gut versteckt, denn es gilt offenbar im Kumpelskreis als „unmännlich“ und ist Ihnen daher etwas peinlich?.

  • Happy Nikolausi!!! Ich lebe „nur“ mit meinem Hund zusammen und der bedient sich am liebsten am voll gefüllten Kühlschrank :) der Inhalt schmeckt ihm wohl deutlich besser als der meiner Cremes.
    Ich würde mich über einen Gewinn sehr freuen, ist doch meine Haut dank zahlreicher Gassigehrunden in Kälte und Sturm trocken, deshalb gerne die Variante für trockene Haut………..einen wunderschönen Tag Euch allen!!!

  • Hallo, was soll ich sagen – irgendwie landet immer „alles“ im Kinderzimmer: mein Kind bedient sich zwar nicht an meiner Kosmetik, aber dafür an allem was mein Schreibtisch zu bieten hat. Fehlendes Tesafilm suche ich prinzipiell im Kinderzimmer, meine teuren Faserstifte möchte ich am liebsten einschließen und Druckerpapier unterliegt ebenfalls starkem Schwund. Nur eine Sache war wirklich süß: eines Abends entdeckte ich auf meinem Schminktisch ein mit Tesafilm (!) umwickeltes Pappröhrchen. Darin steckte rote Knetmasse. Als ich es näher betrachtete sah ich den mit krakeliger Kinderschrift geschriebenen Hinweis auf der Pappe : „Lipenstift“.
    Bei dem Bayerpaket würde ich mich sehr über die Hautcreme+ freuen. Die ist dann auch sicher prima für Kinder- und Männerhaut. Ich teile gerne mit meiner Familie :-)))
    LG Tina

  • Hallo Irit!
    Kommentiert habe ich bisher noch nicht viel, lese meist still mit und ziehe mir für mich wertvolle Infos und Tipps raus.
    Bei Gewinnspielen hab ich meist kein Glück, versuch´s aber trotzdem mal :-)
    Kinder hab ich keine, und mein Freund nimmt freiwillig nichts von mir. Aber er bekommt alles was ich nicht vertrage. Er hat nämlich beneidenswerterweise eine absolut problemlose Haut und verträgt wirklich ALLES!!!
    So profitiert er von meinen ganzen Versuchen und die Anschaffung war nicht ganz umsonst :-)
    Das Hautgel+ interessiert mich schon länger. Da ich die letzte Zeit aber (zu) viel bestellt habe, musste es leider in der will-haben-Liste etwas nach hinten rücken.
    Deshalb würde ich, sollte das Glück mich mal besuchen, das Hautgel+ bevorzugen
    Lieben Gruß Carmen

  • Hallo liebe Irit,

    zunächst muss ich Dir auch zugestehen, dass ich auch zu der Gruppe der „stillen Leserinnen“ gehöre… Die war ich bei Anja (Schminktante) auch lange und irgendwann war es soweit mit dem ersten Kommentar ;-)
    Durch Anjas Blog bin ich vor einigen Monaten auf Deiner Seite gelandet und seitdem lese ich fleißig alte Posts (es gibt’s ja viel nachzulesen!!!), höre Eure Podcasts und freue ich mich immer genauso auf die neuen Beiträge!

    Von den Beyerjungs habe ich bislang nur das Dayshade ausprobiert und habe mich sehr-sehr gefreut mir das Produkt gekauft zu haben! Vielen Dank nochmal für die Empfehlung!

    Meine Tochter ist erst 19 Monate alt, aber sie beobachtet mich im Badezimmer immer sehr genau bei meinen Pflegeroutinen. Sie möchte auch mit dem Wattepad über ihr Gesicht streicheln oder ein Klecks von meiner Creme bekommen. Sie darf sich aber nur mit Mandelöl nach dem Duschen einreiben, das ist wohl der Anfang ;-)

    Dürfte ich dennoch in den Lostopf hüpfen und das Glück haben die toll gefüllte Geschenkbox zu gewinnen, wünsche ich mir das Hautgel+

    Dir einen schönen Nikolaustag wünscht
    Julianna

  • Hallo liebe Irit, tja, ich bin auch schon ca. vier Jahre ’stille‘ Leserin deines Blogs, habe schon viele tolle Tipps zur Hautpflege durch dich erhalten und schätze deine Meinung auch zu anderen Themen sehr.
    Ja, und nun gibt es diese Geschenkbox von Beyer und Söhne…. Die hat mich jetzt tatsächlich aus der Deckung herausgeholt, weil ich deren Produkte außerordentlich gut finde. Ich teste gerade neu das Hautgel+, und eine Bodylotion habe ich auch wieder bestellt und warte darauf. Sollte ich bei den Gewinnern sein, würde ich Verschiedenes aus der Box in meiner großen Familie verschenken.

    Falls ich bei der Verlosung und dann auch noch bei den Gewinnern dabei sein sollte, würde ich mich riesig über das Geschenkpaket mit dem Hautgel+ freuen. (Ist phantastisch als Serum.)

    Ich wünsche dir und euch allen einen schönen Nikolaustag und eine schöne Weihnachtszeit!

    Elke

  • Hallo zusammen !
    Das ist natürlich eine Erinnerung an den Tip für meine Tochter mit den Pubertätspickeln, oder Irit ; ) ?
    Da fehlt noch meine Rückmeldung dazu…. also, um es kurz zu machen. Nach jetzt etwa 3 Wochen im Einsatz sind wir begeistert. Zu Beginn war sie sehr schlampig mit der Reinigung ( …..ups ganz vergessen ) und da war es schwer, über die Creme eine Aussage zu machen. Aber mittlerweile hat sie sich daran gewöhnt und ich muss sagen, es ist deutlich besser geworden. Sicher nicht weg, aber lange nicht mehr so entzündet wie damals. Ich kann Deine Töchter also total verstehen…., das Zeug ist einfach für alle Generationen genial ! Ganz herzlichen Dank, nochmals für die schnelle, unkomplizierte Beratung damals.

  • Liebe Iris,

    ich muss mich jetzt also outen: ich lese seit knapp 2 Jahren still mit. Profitiert habe ich bislang nicht nur von Deinem grandiosen Tip mit der koreanischen Fußfeile!

    Um Beyer & Söhne schleiche ich derzeit herum und freute mich umso mehr über Deine Verlosungsaktion. Wahnsinnig interessieren würde mich die Hautcreme+ für normale Haut.
    Kinder habe ich leider noch keine – daher kann ich nicht mit solchen Anekdoten dienen. Ich selbst habe nichts in meinem Zimmer verschwinden lassen – ich musste schon immer eigene Schätze haben. Zumal meine Mutter sich nicht sehr für Skincare interessiert hat aber trotzdem eine tolle Haut hatte.

    Zum Nikolaus befand sich aber etwas witziges in meinem Stiefel: eine Weihnachtsgurke! Ich kannte die „Legende“ drumherum nicht, finde es aber wahnsinnig erheiternd, dass die Amerikaner denken, die Weihnachtsgurke sei ein urdeutscher Brauch!

    Weihnachtliche Glitzer-Grüße,
    Özlem

  • Hallo liebe Irit,
    …. und dann kam das Leben dazwischen und alles war anders.
    So geht es mir seit ca. 10 Wochen auch. Mir wurde eine mechanische Aortenklappe eingesetzt, damit alles reibungslos läuft muss ich für den Rest meines Lebens das Medikament Marcumar einnehmen. Meine von Haus aus feuchtigkeitsarme Haut braucht nun noch mehr Pflegeprodukt als zuvor. Eine Nebenwirkung die man verschmerzen kann, mit der richtigen Pflege. Vielleicht ist die Hautcreme + genau die Richtige für mich?!

    Mit besten Grüßen
    Silvia

  • Liebe Irit, Danke für diese tolle Verlosung. Ich mag ja am liebsten die Bodylotion, die ist sooo schön. Für täglich ist die mir aber einfach zu preisintensiv. In diesem heißen Sommer habe ich sie täglich nach dem Duschen benutzt, nach 4 Wochen war sie leer. Bevor ich verarme, bin ich auf ein günstigeres Produkt umgestiegen. Für mich sind die Produkte ein kleines bisschen Luxus im Alltag, den ich sehr genieße.
    Ich lese hier jeden Beitrag mit, kommentiere aber eher selten.
    Danke für diesen tollen Blog.
    Sollte ich gewinnen, würde ich gerne die Variante für trockene Ü50 Haut haben wollen.

  • Liebe Irit ich glaube ich bin auch so ein stilles neugieriges Mäuschen das meistens zu bequem ist zu kommentieren. Ich lese seit Ca 2 Jahren mit, bin über die Schminktante auf dich gestossen.
    Ja ja das Thema unfreiwillig teilen kenne ich zur Genüge, ich habe 3 mittlerweile erwachsene Töchter. Ich habe vieles geteilt, von Kosmetika über Accessoires bis zu Kleidung, meistens unwissentlich….
    Hatte vll doch was Gutes, meine Damen wissen inzwischen gute Kosmetika zu schätzen.
    Ich wäre nicht abgeneigt in meinem Nikolausstiefel die Beyer-Box zu finden, am liebsten mit dem Hautgel. Ich benutze das Hautgel seit einem Monat und bin schwer angetan.
    Ich habe schon viel von deinen Tipps profitiert und lasse mich auch sehr gerne inspirieren.
    Schöne Nikolausgrüße
    Gundula

  • witzig wenns was zu holen gibt kriechen alle ratten aus ihren löchern. nein ich will nichts es fällt als stiller lesre nru auf

    • ach, ich habe schon öfter die Erfahrung gemacht, dass nach Überwindung der Hürde „erster Kommentar“, oft munter weiter kommentiert wird

  • Bei mir will meine Patentochter alles haben, was ich gerade trage. Angefangen von meinen „schön glitzernden“ Ringen, dem Lipgloss, dem Nagellack…und manchmal fragt sie, ob sie in meinem Kleiderschrank wohnen darf ;-).

  • Hallo Irit,
    die Pflege von Beyer kenne ich noch nicht. Nur aus Deinen Berichten mit dem Gedanken, dass ich das auch mal ausprobieren müsste…
    Dass die Töchter kosmetikbegeistert sind und sich bedienen, kenne ich auch. Vor nix wurde Halt gemacht und so manches Schätzchen fand sich im „Kinderzimmer“ wieder. Mittlerweile sind sie erwachsen und meine Sachen gehören wieder mir! ;-)

  • Hallo Irit,
    Durch dich bin ich auf die Produkte aufmerksam geworden. Dir Reinigungstücher sind der Hammer. Die Pflegeprodukte auch. sebst mein Mann benutzt Sie, weil Sie erstens gut sind und auch die Verpackung neutral gestaltet ist. gerne würde ich das Rundum-Sorglos-Paket für trockene Haut gewinnen. Liebe Grüße

  • Liebe Irit,

    seit Jahren stille Mitleserin, „kenne“ dich aus dem Beautyboard (dort bin ich auch das erste Mal auf Beyer & Söhne gestoßen). Besonders mag ich deine Posts zu koreanischer Pflege, doch der beste Tipp, den ich von deinem Blog habe, war die Fußfeile. Die liebe ich abgöttisch!

    Ich habe selbst keine Kinder, kann mich aber dran erinnern, früher fasziniert vor dem Schminktisch meiner Mutter gestanden und ihr gerne beim schminken zugeschaut zu haben :)

    Sollte ich das Glück auf meiner Seite haben, freue ich mich über die Variante mit der Hautcreme+ für normale/trockene Haut.

    Liebe Grüße,

    Lola

  • Hallo,
    na das ist ja fies. Wenn da nicht statt Deiner Töchter der Grinch seine grünen Finger im Spiel hatte! Ich mag die Beyers, eine sympathische Familie, und würde mich sehr über das Paket mit der Hautcreme+ ’normal‘ freuen. Mir hat der Nikolaus nur ganz viel Schokolade gebracht. Lecker, aber…
    Viele Grüße und weiterhin eine schöne Adventszeit,
    die Alex

  • Liebe Irit,
    bin auch eher eine von den „Stillen“, habe aber gelegentlich kommentiert. Ich schaue fast täglich, was Du schreibst, die Fussfeile, Highdroxy-, L’Occitane- und Korres- Produkte und Clarins Make up habe ich Dir schon nachgekauft und war sehr angetan. Ich mag einfach Deinen reellen Stil!
    Falls ich gewinne, wäre Hautcreme+ super.
    Schöne Adventszeit!
    Liebe Grüße,
    Anne

  • Liebe Irit,
    ich bin erst durch Dich auf Beyer gekommen, habe mir mal die Cremes in Mini Format für den Urlaub bestellt, haben mir ganz gut gefallen, deshalb würde ich gerne mal das Gel testen:-)
    liebe Grüße
    sylvia

  • Julis Mum

    Guten Morgen, ich gehöre ja auch zu den „stillen Mitlesern“, daher wäre es für mich völlig in Ordnung, wenn andere für die Verlosung bevorzugt werden.
    Aber ja, solche Verlosungen sind manchmal der Grund, sich endlich mal als Leser zu zeigen.
    Ich habe erst vor ca. 4 Monaten überhaupt angefangen, Blogs zu lesen, um meine Hautpflege komplett umzukrempeln. Regelmäßig lese ich nur noch bei dir, dem KK und der Schminktante mit, insbesondere wenn es um Highdroxy, Paulas Choice und eben Beyer&Söhne geht:)
    Das neue Hautgel finde iich für meine Haut perfekt. Mein Freund liebt die Bodylotion und unser Sohn ist noch zu klein, um etwas zu mopsen. Für ihn nehme ich allerdings gerne das Mikrofasertuch zum reinigen des Gesichts.
    Sollte ich doch im Lostopf landen, würde ich mich sehr über das Set mit dem Hautgel freuen.
    Eine schöne Vorweihnachtszeit an alle!

  • Habe mir vor kurzem das Probenset von Beyer gegönnt,weil ich hier immer viel Gutes über die Produkte gelesen habe. Das Original mit Hautcreme normal wäre der Hammer!

  • Liebe Irit,
    da ich nur Söhne habe, bin ich auf der sicheren Seite :-) , dachte ich!! Das Squalan und die Mikrofasertücher werden gerne mal ausgeliehen.

    Ich mag die Bodylotion von den Beyer Jungs sehr gerne und das neue Hautgel+

    Liebe Grüße

  • Fast vergessen: ich möchte nichts gewinnen :-)

  • Liebe Irit, ich bin auch eher eine stille, aber dafür sehr treue und begeisterte Leserin. Ab und zu habe ich schon kommentiert, weiß aber nicht mehr unter welchem Namen (alt. Binimou? bin nicht sicher ?). Ich habe 2 Söhne und dachte immer, wenigstens bin ich vor Angriffen auf den Beautybestand gefeit. Da haben mir die jungen Herren einen Strich durch die Rechnung gemacht. Dabei sind sie schon sehr qualitätsbewusst – Drogeriepflege, die ich Ihnen ab und zu hoffnungsvoll in den Badezimmerschrank stelle, vergammelt. Dagegen stürzen sich beide regelmäßig auf das Highdroxy Serum – leider nach dem Prinzip „viel hilft viel“. Und wenn überhaupt Bodylotion, dann nur die von den Beyerjungs. Angeblich bekommt Sohn 1 damit seine Keratosis in den Griff und Sohn 2 schwört, dass damit seine Neurodermitisausbrüche weniger geworden sind. Das sehe ich ja alles noch ein, aber letztens ist mir dann doch mal der Kragen geplatzt: Mein kostbares Serge Lutens wollte ich wirklich mit niemandem teilen und hebe es mir für besondere Gelegenheiten auf. Sohn 1 geht inzwischen gern am Wochenende aus und hat in kürzester Zeit den Flaschenbestand halbiert?. Ist mir ein Rätsel, wie er an mir vorbeigekommen ist, ohne dass ich es gemerkt hab (so als Parfumwolke getarnt sollte er eigentlich auffallen). Das Nikolauspäckchen finde ich klasse und würde sofort das Gel mit in meinen Bestand aufnehmen. Die Hautcreme (rosa) ist mittlerweile als Nachtcreme bei mir im Dauereinsatz, aber als Feuchtigkeitsbooster darunter muss immer noch etwas. Schöne Adventzeit wünsche ich Dir und der ganzen Runde hier. LG, Gisa

  • Andrea B.

    Guten Morgen Irit,

    auch ich bin eine „stille Leserin“ ,allerdings schon seit einigen Jahren. Durch dich bin ich auf die
    Beyer und Söhne Produkte aufmerksam geworden. Das Squalan gehört zum Dauereinsatz.
    Das Hautgel habe ich inzwischen auch getestet und bin sehr begeistert.

    Falls ich am Gewinnspiel teilnehmen kann, würde ich mich über das Hautgel freuen.

    Was mir noch gut gefällt ist, dass Du Strick- und Nähbegeistert bist.
    Liebe Grüße
    Andrea B.

  • Hallo Irit,
    Ich habe bis jetzt Glück, Sohnemann interessiert sich nicht für meine Cremes oder Farbtiegelchen. Dafür mein Mann, der gerne mal, wenn die Haut spannt, bei mir stöbert. Man muss zu seiner Verteidigung aber sagen, er fragt, ob er sich bedienen darf.
    Ich hab schon mehrere Produkte von B&S probiert und finde sie sehr gut. Die Bodylotion allerdings noch nicht. Würde also gerne an der Verlosung teilnehmen. Dann bitte das Hautgel+

    Schöne Woche noch ?

  • Hallo Irit,
    ich mag die Produkte von Beyer&Söhne sehr gerne und benutze regelmäßig das Mikrofasertuch und nach dem Duschen die Bodylotion. Die habe ich auch immer gerne verschenkt. Die Hautcreme + und auch das Hautgel sind auch ganz großartig, die habe ich mir zuletzt bestellt. Meine Haut sieht sehr schön aus, trotzdem ich schon Anfang 50 bin.
    Definitiv sah ich mit 40 schlechter aus als jetzt, ich achte seitdem auf reizarme Kosmetik und Sonnenschutz, was sich echt gelohnt hat.
    Ich würde gerne das Set für trockene Haut gewinnen,das würde ich dann einer guten Freundin weiterschenken.
    Ein schönes Wochenende!

  • Ich gehöre auch zu Deinen stillen Mitlesern, habe aber vor ewigen Zeiten auch schonmal was geschrieben…
    Ich hatte mal die normale Hautcreme+ und konnte die – obwohl ich sie von der Wirkung her gut fand! – nicht im Gesicht benutzen. Die roch für mich so sehr nach Pipi (sorry). Um so mehr würde ich mich freuen dem ganzen nochmal eine Chance geben zu können. Diesmal aber mit der leichten Variante.

  • Bella Barbara

    Liebe Irit!
    Ein WOW Gewinnspiel!Beyer und Söhne steht schon länger auf meiner Wunschliste,vor allem die Hautcreme für trockene Haut.Zuerst will ich aber meinen „Bestand“ dezimieren.Da freue ich mich natürlich sehr über dieses Gewinnspiel und mache mit!.Ich lese schon lange auf deinem Blog-super,informativ-aber auch immer wieder mit-„Haben,wollen,muss ich besitzen Effect“?
    Herzlichen Dank u d höre bitte niemals damit auf?
    Eine traumhafte Weihnacht für dich und deine Lieben!
    Liebe Grüße, Bella

  • Liebe Irit, bei mir sieht es etwas anders aus. Da mein Kind eine eigene kleine Familie hat und ich durch Dich und KK sehr gut informiert bin, bestelle ich so einiges für meine „Bande“, die sich natürlich sehr freut.
    Ich würde mich über das Set mit dem Hautgel+ freuen.
    Liebe Grüße und ein entspanntes Wochenende

  • Ich bin mir nicht sicher ob ich vorher kommentiert habe, denke schon, dass ich es getan habe. Hier lese ich still lange, es gibt immer Querverweise von KK Blog zu den Inhalten hier. Von der Firma habe ich noch nichts getestet, viel hier und bei KK gelesen und meine trockene Haut kann jede Hilfe bekommen. Liebe Grüße

  • Meine Mutter und meine Tochter bekommen immer die Sachen, die nicht so zu mir passen. Und meistens geht dann die Streiterei los. Dabei haben sie völlig verschiedene Hautbedürfnisse. Wie bei kleinen Kindern: “Warum hast Du ihr schon wieder was mitgebracht und mit nicht?“, “Die kriegt immer mehr als ich!“ usw. Ich amüsiere mich immer königlich. Wenn meine Tochter dann mal bei mir zu Besuch ist, ist der erste Weg ins Badezimmer um meine Sachen durchzusehen und versuchen mir was abzuschwatzen. Glücklicherweise (in diesem Fall) ist sie schon eine Weile ausgezogen und meine Sachen verschwinden nicht einfach.

    Sollte ich bei Deiner Verlosung “gezogen“ werden, würde ich mich über das Paket mit Hautgel+ freuen.

    Danke auch an Beyer+Söhne für diese Möglichkeit.
    Bisher hatte ich noch gar nichts von der Marke getestet. Wird höchste Zeit.

  • Ui, dann trau ich mich jetzt auch mal. Seit Anfang des Jahres lese ich hier still mit. Mit 53 Jahren habe ich plötzlich angefangen, mich für Kosmetik und Hautpflegeroutinen zu interessieren und hier auf der Seite hatte ich dann meine ersten Aha-Erlebnisse. Mittlerweile habe ich Produkte von Paula’s Choice und CeraVe im Bad und ich hatte mir im November jeweils eine Probe Hautcreme + für normale und trockene Haut zum testen bei Bayer& Söhne bestellt. Die Hautcreme+ für trockene Haut würde ich mir wünschen wenn ich unter den Gewinnern wäre. Ansonsten möchte ich mich an dieser Stelle mal für diese informative Seite bedanken, sie gehört mittlerweile zu meinen regelmäßigen „Zeit für mich“ Routinen ?
    Viele Grüße Marion

  • Liebe Irit, ich habe hier bereits kommentiert, habe aber zwei „Alias“ Namen, die ich benutze, weiß nicht mehr mit welchem. Von Beyer und Söhne kenne ich noch gar nichts. Die Hürde ist, dass ich es bestellen müsste und nicht einmal im Laden ausprobieren oder nur ansehen kann. Ich würde gerne was gewinnen… Und nehme auch das, was übrig bleibt. Meine Haut ist eher gemischt. Dich „verfolge“ ich schon seit Fabforties Zeiten. Danke für alle Inspiration.

  • Liebe Irit,

    Happy Nikolaus!
    Ich bin vor einiger Zeit auf deinen Blog aufmerksam geworden, weil ich nach Beyer&Söhne Reviews googelte und zähle auch eher zu den stillen Lesern, wobei du mir schon mal zwei Fragen damals zum Dayshade beantwortet hattest. 1000 Dank dafür!
    Einige Produkte hatte ich als Proben gekauft und mich durchgetestet. Sie sind alle wirklich toll, in Vollgröße jedoch schon eine Investition und habe diese bisher noch nicht gewagt. Wobei natürlich Qualität auch ihren Preis hat. Und jetzt, wo mir wieder die trockene Heizungsluft zu schaffen macht, würde mir das Set für trockene Haut gefallen und meinen Trocknheitsfältchen, die gefühlt bis unters Kinn reichen, den Kampf ansagen. Bähm! :-)
    Hab eine schöne Adventszeit, LG Doreen

  • Liebe Irit,
    Hier ist noch eine stille Mitleserin :-)
    Ich schätze es sehr, dass Du einfach erfrischend klar in Deinen Bewertungen bist und mag auch Deine philosophischeren Artikel total gerne.
    Da ich zwar deine begeisterten Infos zu Beyer u. Söhne (oder auch z.B. Teoxane, aber das ist ein anderes Thema) gelesen habe, sich das aber außerhalb meines Budgets befindet, wäre das kein Nikolaus- sondern ein unfassbares Weihnachtsgeschenk. Toll wäre das leichte Set wg trockener Mischhaut.
    So oder so:
    Mach bitte weiter so!

    Ich wünsche Dir eine schöne Adventszeit.
    Herzliche Grüße,
    Carina

  • Holler boller Rumpelsack,
    Nikolaus trägt ihn Huckepack.
    Weihnachtsnüsse gelb und braun,
    Runzlig, punzlig anzuschaun…
    Ein schönes Gedicht. Aber NEIN, wie eine Weihnachtsnuss möchte ich nicht aussehen. Das ging mir durch den Kopf als ich mit meiner Enkelin dieses schöne, alte Nikolausgedicht gelesen habe. Deshalb mein Beitrag hier und der Wunsch nach guter Pflege.
    Ich bin eine stille, tägliche Leserin, habe aber im Laufe der Jahre auch schon kommentiert.

  • Sorry,….das kann ich mir nun nicht verkneifen ? : vor ein paar Tagen schrieben etliche, dass sie solch Verlosungen nicht brauchen/doof finden oder was auch immer………..und nun kommen Kommentare zur Verlosung en masse.
    Schon erstaunlich….????

    • ich denke es ging eher um die täglichen Verlosungen und dass es keine anderen Beiträge mehr gibt :D und abgesehen davon ist eine Beyer Geschenkbox ja auch supertoll ;-)

  • Ich finde auch sehr schön, mal was aus dem Leben der Leserinnen zu erfahren, sind alles lustige Geschichten. :) Ich lese sowas sehr gern.

    Außer der Aortengeschichte, viel Glück sylvia!

  • Liebe Irit,

    ich würde auch sehr gern an deiner Verlosung teilnehmen (Hautcreme+ für trockene Haut). Ich kommentiere nicht viel, habe dich im Kommentar aber schon wissen lassen, dass ich durch dich zu „Paula“ gefunden habe und einfach rundum begeistert bin. Die Produkte von Beyer&Söhne kenne ich noch nicht und wäre deshalb sehr gespannt, diese mal ausprobieren zu dürfen.

    Mir gefällt deine unkomplizierte Art, etwas auf den Punkt zu bringen und auch mal über dich selbst zu schmunzeln und generell dein positiven Blick auf das Leben. Deine Reviews mit den dazugehörigen Kommentaren von deinen Leserinnen haben mich auch schon zu Schenkelklopfern verleitet: wenn ich lese, dass du dir mal eben sieben neue Blushes zugelegt hast. Und dann die dazugehörigen Kommentare … herrlich! Ich habe genau einen Blush (Melba von MAC) und bin bisher ganz gut damit gefahren. Ich lasse mich aber immer gern von EUCH ALLEN inspirieren.

    Solltest du mal Zeit haben, würde mich deine Meinung zur Einnahme von Collagen Pulver (Hydrolysed Collagen) sehr interessieren. Ich nehme das nun seit 4 Wochen und ich bilde mir ein, meine Falten seien von innen aufgepolstert. Zudem soll es auch gut für die Knochen, Gelenke, Haare und Nägel sein. Wer hat auch Erfahrung dazu gemacht?

    Kurz zu meiner Tochter (30): ich sensibilisiere sie gaaaanz langsam für gute Hautpflege. Wäre doch toll, frühzeitig damit anzufangen und nicht wie ich erst mit Anfang 50!

    Ich muss noch erwähnen, dass ich in Kapstadt wohne, mich aber jährlich etwa 6 Wochen in Deutschland aufhalte und selbstverständlich auch eine deutsche Postadresse besitze.

    Habt alle einen schönen 2. Advent
    Viele liebe Grüße, Carola

    • Bei mir funktioniert Collagen-Hydrolysat von Primal, das einzige, das ich probiert habe und nicht wechsle, eben weil das so gut klappt. Ich hab es ursprünglich wegen Knieproblemen genommen und die Schmerzen gingen recht schnell weg, obwohl ich die schon fast 8 Monate hatte. Paar Wochen später fragte jemand, ob es stimmt, dass es so toll für die Haut ist und erst da fiel mir auf, wie gut ich schon länger aussah. Leider merke ich auch, wenn ich es absetze. 3 Wochen Urlaub ohne geht noch, danach verschwindet der Effekt langsam, aber sichtbar.
      Es baut baut wohl die Bindehaut und das Knorpelgewebe auf. Bei Haaren und Nägel ist mir dagegen nichts Besonderes aufgefallen.

      Die Zeit, bis man das sieht, kann auch recht lange sein. Wenn das Körper knapp ist, wird erstmal das aufgefüllt, die Haut kommt erst so ziemlich am Schluss dran. Das kann auch länger dauern.
      Das bedeutet nicht unbedingt, dass es nicht wirkt, nur weil man es von außen noch nicht sieht.

      Ich hab auch gelesen, dass es bei manchen nicht funktioniert, weiß aber nicht, ob der Körper das dann alles innerlich in Muskeln verstoffwechselt (sind ja Eiweißbestandteile), es zu kurz genommen ist oder die Präparate selbst unterschiedlich gut wirken. Manche haben auch Zeug, das nervig schmeckt und die deswegen abbrechen.
      Ich denke, ich nehme das jetzt seit etwa 3 Jahren.

      • Liebe Indira,

        vielen Dank für deinen Erfahrungsbericht. Wenn die Schmerzen verschwunden sind, ist das doch ein Top-Ergebnis. Wieso nimmst du das Pulver nicht mit auf Reisen?

        Ich bin die ersten beiden Wochen im Januar in Deutschland und nehme das Collagen ganz sicher im Tupperdöschen mit. Darauf möchte ich nicht verzichten, gerade jetzt, wo sich die schrumpelige Haut an den Oberarmen so schön glättet.

        Liebe Grüße, Carola

        • Ich reise inzwischen extrem minimalistisch und nehme nur das mit, was ich unbedingt brauche. Da es einen gewissen Speichereffekt hat, kann man ab und zu mal aussetzen, ohne dass was schlechter wird, wenn man dann wieder anfängt. Ich komme unterwegs in der Regel nicht zu allen meinen Gewohnheiten und will mir keinen Stress machen. :)

          • PS: du nimmst es schon? Wie wirkt es denn bei dir und wie schnell?

            • Bin erst in der 5. Woche. Und wie gesagt, die Haut ändert sich derzeit (Oberarme und meine Stirn ist ganz glatt). Jetzt schon ein klitzekleiner Wow-Effekt.

  • Alexandra Kahl

    Ja, ja, die Dinge, die im Zimmer meiner Tochter gelandet sind….Schals, Shirts, Strickjacken, Tops… . Mein Problem: sie hat mich irgendwie mit meinen eigenen Waffen geschlagen. Da hat man über Jahre, als Tochterkind klein war und aus dem Kinderzimmer wahlweise „Mama, hab Durst/Hunger usw.“ gerufen hat, konsequent immer „hier ist kein Hotel sondern Selbstbedienung“ zurück gerufen. Und als ich mich dann Jahre später beschwerte, dass ich, wenn Sie sich etwas aus meinem Kleiderschrank nimmt, gerne gefragt werden würde, bekam ich als Antwort: „Aber Du hast doch immer gesagt, hier ist Selbstbedienung!“. Na toll! Nein, im Ernst, inzwischen klappt das prima mit dem gegenseitigen Ausleihen! :-) Über die Beyer-Box würde ich mich riesig freuen, außer Squalan kenne ich noch nichts und fände für mich das Hautgel+ toll! Liebe Grüße Alexandra

  • Bonjour Irit,
    Du bist so wunderbar und inspirierend. Ich folge Dein Blog seit so lange und habe soviel Spass und soviel entdeckt. Top, love it. On top, sind die Leserinnen auch super und man kann aus den Kommntare noch dazu super viel erfahren.
    Voilà, als stille aber treue Leserin, musst ich die Gelegenheit nützen Dir es zu sagen. :-)
    Und diese Story jetzt, ich habe Tränen gelacht, so cool..
    Beyer & Söhne muss ich noch entdecken, steht ganz obe auf meine Wunschliste…
    Danke für Dein Humour, Deine Energie und Deine Tipps, Tricks, Tests und schöne Texte. Weiter so.

  • Als meine Kinder noch zu Hause wohnten, gab es bei Körperpflege nicht meins oder deins, alles war unser. Aber es war auch nichts da, was ich hätte hüten müssen, dafür hatten wir viel zu wenig Geld. Internet gab es zu der Zeit noch nicht und später kam niemand auf die Idee Cremezeug im Internet zu suchen, man nahm das was Drogerie oder Apotheke anbot.

    Ich möchte nichts von B&S, die möchten mich auch nicht als Kunden.

    Ich wünsche mir aber, dass die Drei als Gewinner gewählt werden, die so wenig Geld haben, dass sie sich nie etwas in diesem Shop kaufen würden, weil sie es sich mit ihrem Monatbudget nicht leisten können.

  • Ho Ho Ho!!! Ok dafür bin ich etwas spät dran, aber es sollte ja was mit Nikolaus zu tun haben ;-) Ich bin großer Fan von Beyer&Söhne, daher besitze ich auch die Hautcreme+.
    Ich würde deswegen sehr gerne das neue Hautgel+ ausprobieren und würde dies im Gewinnfall wählen :-) Leider bin ich kein guter Schreiber oder Reimer…daher wünsche ich einfach allen eine schöne Adentszeit ;-) LG!

  • Dank Dir habe ich die Mikrofasertücher von Beyer entdeckt, sollte ich ausgelost werden würde ich das Hautgel+ sehr gern probieren.
    Und übrigens finde ich auch, dass Dein Blog durch die Kommentare noch gewinnt, nirgendwo sonst schenke ich ihnen soviel Aufmerksamkeit!

  • ?
    So, nun auch von mir verspätete Nikolaus Grüße.
    Ich folge dir und der Schminktante – wobei ich mich eher (vielleicht auch altersmäßig) bei deinem Blog wiederfinde. Daher habe ich einige Marken (PC, Beyer, cerave, Korres) erst kennen- und auch schätzen gelernt.
    Anfangs hat meine Tochter (19) mich (51) ausgelacht, dass ich „irgendwelchen“ Bloggern folge und auf die „Marketing-Tricks der Kosmetikindustrie rein falle“ (O-Ton)…..???. Nur inzwischen ist es so, dass einige dieser Artikel (Cerave, PC, Abschminktuch Beyer) bei ihr zu finden sind und ich diese neu bestellen durfte…….

    So ist es mit der Brut…….

    Und da mich ich nun gerne wieder über eigene Beyer Artikel freuen würde, nehme ich gerne an der Verlosung (Hautcreme light) teil.

    LG Sandra

  • Wir haben leider keine Kinder (ungewollt), mir wird daher nichts stibitzt. Ich habe aber dafür das Problem, meinen Mann von seiner alkoholverseuchten Drogeriepflege wegzubekommen. Er beschwert sich gerne über seine trockene, schuppende Haut. Trotzdem hat es mich Monate geduldigen Ohrabkauens gekostet, bis er wenigstens die Balea Med Creme ausprobiert hat. Eine aus der Highdroxy One Serie wäre mir noch lieber gewesen, aber für ihn muss eine Gesichtscreme nicht mehr als 3-4€ kosten. Nicht dass ich die Kohle für Pflege nur so raushauen könnte, ich habe auch meine Preisgrenzen, kaufe fast ausschließlich bei Rabattaktionen und spare auf manche Produkte schon mal länger. Na ja… so unzufrieden kann mein Mann mit dem Wechsel jedenfalls nicht gewesen sein. Vor kurzem sollte ich ihm Nachschub mitbringen…. von Balea Med.
    Die Produkte von Bayer & Söhne kenne ich natürlich von deinem Blog, getestet habe ich allerdings noch nichts. Besonders neugierig wäre ich auf das Squalan und die so bejubelte Bodylotion. Sollte das Glück mir mal hold sein, würde ich mir das Hautgel + wünschen.
    Sonntag habe ich übrigens wieder die Orangen-Schoko-Plätzchen gebacken, die du, liebe Irit, hier vor ca. 1 Jahr vorgestellt hast. Da könnte ich einen ganzen Teller von verputzen, allerdings lasse ich das Fleur de Sel weg, das ist nicht so mein Ding ;-)
    Allen noch eine schöne Adventszeit, lg Sandra

  • Hallo liebe Irit,
    ich finde Deine Ausführungen zur Verlosung so köstlich, insbesondere das Bild von der praktisch leeren Schachtel, dass ich meinen Senf dazugeben muss.
    Gewinnen würde ich gerne was, da freut sich jeder darüber, aber da ich das große Privileg habe, in einer sehr sicheren finanziellen Situation zu sein, möchte ich mich Frieda von oben anschließen. Falls ich zufällig gezogen werde, dann möchte ich meinen Gewinn abtreten an jemanden, der sich vermutlich viel mehr darüber freuen würde als ich – weil er/sie es sich sonst nicht leisten können. Ich weiß nur nicht, wie das logistisch gehen könnte :-)

    Zum Thema Nikolaus: Meine Eltern waren bei Rotary und ich erinnere mich, wie ich als Kind so mit vier bis sechs Jahren bei den jährlichen Weihnachtsfeiern immer dachte, nanu, der Nikolaus redet ja mit der gleichen Stimme wie Herr Sowieso.. ich bin aber nie darauf gekommen, dass es Herr Sowieso ist. Und woher der Nikolaus immer wußte, was ich angestellt habe im Laufe des Jahres. Und trotzdem gab es danach aus dem großen Sack etwas , was ich mir gewünscht habe. Auch das war mir jahrelang ein Rätsel:-)
    Ich weiß noch, wie enttäuscht ich war und wie bittere Tränen geflossen sind, als mein sechs Jahre älterer Bruder mich aufklärte. Im Erwachsenenalter habe ich dann selbst im Roten Kreuz für einige Jahre den Nikolaus gespielt – und man glaubt es kaum, Gott sei Dank gibt es in der modernen und hochtechnisierten Zeit noch Kinder, die einem nicht den Bart runterziehen, einen mit dem Handy filmen und auslachen, das dann bei youtube posten.. sondern welche, die mit großen Augen wie ich damals dem Mann im roten Mantel und dem weißen Bart (also mir *hehe*) zuhören und ganz aufgeregt sind.
    Viele Grüße
    Roland

  • Ich kenne Beyer & Söhne auch schon lange und mag die Produkte sehr gerne. Die Bodylotion kommt bei mir oft und überall zum Einsatz, vor allem auch gerne als Handcreme.
    Die normale Hautcreme+ verwende ich auch regelmäßig.
    Falls ich eine der glücklichen Gewinner sein sollte, würde ich mich für das Hautgel+ entscheiden, das kenne ich noch nicht.
    Ich wünsche Dir liebe Irit und allen anderen eine schöne Adventszeit und frohe Feiertage ?

  • Erstens kommt es anders…..
    Vieles akzeptiere ich, was ich nicht ändern kann ;-)
    ABER meine Haut gehört nicht mehr dazu !
    Durch Dich und den KonsumKaiser sensibilisiert, wird meine 50+-Haut immer „besser“, heisst Pickelmale-Frei und entspannter.
    Auch wenn es im Winter immer ein Kampf ist , genug Feuchtigkeit zu halten.
    Beyer + Söhne ging bisher an mir vorbei, hatte mich auf PC und jetzt auch KOREA eingeschossen.
    Und die Beyerschen´ Preise halten mich auch bissl ab, wenn ich ehrlich bin .
    Teilen muss ich zum Glück nix, wobei ich auch vieles verschenke, wenn mich wieder die Missionarswut packt ♥
    Also ein fettes DANKE für deine Mission ♥♥♥

  • Guten Abend! Ich hatte gerade eine sehr vergnügliche halbe Stunde, denn nicht nur bei deinem Bericht über deine entschluss- und tatkräftigen Töchter (von wem haben sie das nur? ?) musste ich schmunzeln, sondern auch die Erfahrungen deiner Kommentatorinnen haben mich teilweise sehr zum Lachen gebracht. Auch das ist eine besondere Note deines Blogs, dass es (fast) genauso viel Freude macht, den Meinungen der Leser/innen hier zu folgen, wie deinen Texten. Und ja, ich lese selbstverständlich immer noch regelmäßig, auch wenn ich nicht oft geschrieben habe in letzter Zeit.
    Mangels Töchter kann ich keine Anekdote aus dieser Richtung beitragen, aber als ich Kind war, liebten meine Cousine und ich es, uns mit den Lidschattenpaletten unserer Mütter zu vergnügen. Es gab genau 4 Farben: schwimmbadhellblau, ostergrashellgrün, glitzersilber und dramatischviolett. Wir waren der Meinung, dass ein gelungenes Augenmakeup nur mit allen Farben gleichzeitig und davon viel möglich ist… Dann präsentierten wir stolz die Ergebnisse den Erwachsenen, die zwischen mild geschockt und Lachanfällen schwankten, angesichts der kleinen Dragqueens. Heute schenke ich meiner Mutter oft Pflege und Make up, die zu ihr passen, so ändern sich die Wege.
    Von Beyer hatte ich noch nichts, deshalb wäre dies eine willkommene Gelegenheit zum Probieren gleich mehrerer Dinge. Wenn ich gewinnen sollte, würde ich die Version für trockene Haut nehmen.
    Dir einen schönen 3. Advent und viele liebe Grüße! April

  • Auch ich nutze die Produkte von Beyer & Söhne nun schon seit Jahren sehr gerne, vor allem die Bodylotion. Die Firma habe ich, wie schon so manches andere, durch deinen Blog gefunden. Es macht immer wieder Spaß, hier zu lesen.
    Ich würde mich über das Set für trockene Haut freuen, das würde im Moment gut passen.

  • Ich lese (und kommentiere teils) schon seit Fabforties-Zeiten. Daher kenne ich Beyer u Söhne von Anfang an. Zuletzt habe ich das Dayshade von jemandem übernommen und siehe, für mich ist es perfekt. Meine eher trockene, sensible Haut 50+ saugt es auf. Kann sehr gut danach Tagespflege und Make-up tragen. Ich denke, man findet seine Produkte. Ich nutze verschiedene Marken und entscheide morgens und abends nach Bedürfnis. Und das klappt ausgezeichnet!
    Schöne Weihnachtszeit für alle!

  • Ich hatte heute eine mittlere Katastrophe… morgen Vormittag wird ausgelost – tut mir leid wegen der Verzögerung

  • So, gemütlich gefrühstückt und dann hat der tolle Mann die Glücksfee (wie heißen die eigentlich in der männlichen Variante?) gespielt.

    Die glücklichen Gewinnerinnen:

    Gisa
    07/12/2018 am 8:08

    Lola
    06/12/2018 am 22:46

    Sibylle
    06/12/2018 am 9:33

    Ich schicke euch eine Mail, bitte asap antworten!

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.