Ein bezauberndes Buch statt Sonntagsrezept

Achtung: Werbung! Lesen auf eigene Gefahr*

Sozusagen Nahrung für die Seele.

Das Buch heißt „Und jetzt lass uns tanzen“, ist von Karine Lambert und es ist eine wunderschöne Liebesgeschichte.

Der Klappentext:

Beinahe wären sie einander nie begegnet: Marcel, der den Sternenhimmel liebt, und Marguerite, die nur dem Tag Schönheit abgewinnen kann. Er, für den nur die Freiheit zählt, und sie, die ausnahmslos allen Regeln folgt. Doch dann verlieren beide ihre langjährigen Ehepartner. An diesem Wendepunkt in ihrem Leben treffen Marguerite und Marcel aufeinander und stellen überrascht fest, dass sie über die gleichen Dinge lachen. Wagen sie es auch, noch einmal zu lieben?

Ich habe das Buch in einem Rutsch letzten Samstag durchgelesen, es ist eine bezaubernde Geschichte von einer in Traditionen gefangenen Frau, die eigentlich gar kein eigenes Leben hat und einem Mann, der seine große Liebe nach langer Ehe verliert. Ich habe mich regelrecht festgefressen in der feinen Beschreibung der Charaktere, dem entspannten Fortgang der Geschichte und es ist so schön und romantisch.

Unbedingt lesen!

*Aufgrund der aktuellen Rechtslage ist alles von (unbeauftragter) Namens- bzw. Markennennung bis zu bezahlten Kooperationen als Werbung zu kennzeichnen. Mehr Informationen dazu gibt es hier

3 Kommentare

Kommentieren →

vielleicht hole ich mir das Buch für den Urlaub, aber eigentlich stehe ich auf Krimis und Thriller, aber dieses Buch wäre ja vielleicht mal Abwechslung :-)

Schreibe einen Kommentar