Toner – wie was warum

Die meisten Fragen beim Pflegeplan (Link) gab es zu meinen doppelten Tonern. Ich habe die bei mir tatsächlich säuberlich aufgeteilt. Heute stelle ich meine Lieblinge zum Ausgleich des pH-Werts der Haut nach der Reinigung mit Wasser vor. Sie können aber nicht nur das, sondern haben auch jeweils noch eine Besonderheit in Sachen Pflege. Nächste Woche geht es weiter mit meinen derzeitigen Beständen und Lieblingsprodukten.

Toner pH Ausgleich Paulas Choice Calm Redness Relief Etude House Soon Jung Toner Instytutum Toner HighDroxy Porify Solution

Nach der Reinigung mit Wasser ist der pH-Wert der Haut leicht erhöht – das ist nicht schlimm und „normalerweise“ muss man nichts spezielles machen, das gleicht sich von selbst wieder aus.

Wer jedoch chemische Peelings (also AHA oder BHA) benutzt, sollte vorher den pH-Wert der Haut wieder normalisieren. Den die brauchen einen niedrigen pH-Wert, um zu wirken (optimal kleiner als 4) und das funktioniert dann nicht mehr so gut. Übrigens auch der Grund, warum viele keine Wirksamkeit feststellen.

Einfaches Rechenbeispiel: waschen mit Wasser (pH-Wert 7), danach ein BHA mit optimalem pH-Wert von 3,5 macht zusammen aber leider mehr als 4. Oder: das BHA wirkt nicht mehr oder deutlich weniger.

Meine vier Lieblingstoner im ersten Pflegeschritt nehme ich je nach Hautbedarf:

  • Paula’s Choice Calm Redness Relief Toner Mischhaut: ganz wunderbar bei Rötungen aller Art. Beruhigt irritierte Haut, hilft auch bei Anflügen von Rosazea und es stärkt die natürliche Hautschutzbarriere. Die Calm Serie ist überhaupt ein Tipp bei Rosazea.
  • Etude House Soon Jung Toner: minimalistisch formulierter Toner mit optimalem pH-Wert von 5,5, super verträglich mit Mehrwert in Form von Panthenol, Madecassoside und Extrakt aus grünem Tee.
  • Instytutum Toner: eine wunderbare Mischung mit AHA (Glykolsäure), Kamillenextrakt, Saccharide Isomerate (aus Zucker, spendet Feuchtigkeit), Panthenol, Allantoin (hautberuhigend), Niacinamide, eine beruhigende pflanzliche Kombination (leider nicht näher benannt) und Vitamin E. Ich mag den einfach unglaublich gerne, fühlt sich wunderbar an und macht schöne Haut.
  • HighDroxy Porify Solution: meine Lösung bei Pickelchen aller Art. Die verschwinden innerhalb kürzester Zeit und es ist einfach das Wundermittel bei Entzündungen, Rötungen und vergrößerte Poren. Das sind bei mir eher Sommerprobleme, in der Zeit kommt er auch vermehrt zum Einsatz, im Winter eher nicht so.

Zum Auftragen benutze ich übrigens koreanische Wattepads mit Seide von The Saem. Ich weiß, das ist irgendwie leicht bescheuert, aber die sind mit den hier erhältlichen nicht zu vergleichen. Sie geben das Produkt einfach gleichmäßig und viel besser ab.

Und, was meint ihr zur Tonersammlung erster Teil (zweiter Teil kommt nächste Woche)?

18 Kommentare

Deine Meinung?