Bloggerlebenhighlight

Heute Mittag in München. Ich war bei Elisabeth Schuhmachers (Link) zwecks kleiner Fillerauffrischung, komme aus dem Behandlungsraum und da steht eine Frau am Tresen.

Sie guckt mich an, guckt wieder weg, guckt nochmal und fragend „Frau Eser?“. Ich überlegte, war mir aber sehr sicher, die Frau noch nie gesehen zu haben.

Und dann kam eines der Ereignisse, die das Bloggerleben wirklich versüßen. Eine langjährige Leserin, die sich in Komplimenten überschlug. Wie wunderbar! Man ist als Blogger ja doch ziemlich einsam in den Weiten des Internets unterwegs und außer über Kommentare gibt es ja nur sehr wenige reale Kontakte.

Liebe unbekannte Leserin: you made my day!

10 Kommentare

  • Oh wie schön!!! ❤️❤️❤️

  • ja, auf den Tag warte ich auch, hier in Andernach zB 😉 oder im Kölner Karneval!!! Apropos: hast Du schon Pläne für Kostüme dieses Jahr?

  • Dein Glück, dass du so authentisch bloggst. 😉 Stell dir mal vor, das wäre einer Bloggerin passiert, die Wasser predigt (viel Schlaf, 2l Wasser am Tag, blablabla) und dann Wein trinkt. Also, falls es so was jenseits meiner kranken Phantasie überhaupt gibt. 😉

    LG Anna

    • Aber Anna, wo denkst du hin? Da benutzt doch absolut niemand die Weichzeichnerfilter und von Filler, Botox etc mal ganz zu schweigen….

  • Was für eine schöne Erfahrung! Die unbekannte Leserin hat sich bestimmt genauso gefreut – ich stelle mir gerade zwei tolle fFauen vor, die sich gegenseitig anstrahlen.

  • Tja, Du bist ein Star!
    Dauert nicht mehr lange und man will Dich bei Let´s dance oder bei DSDS in der Jury

  • Ja Wahnsinn! TOLL!
    Einer der Gründe, warum wir so viel Zeit investieren… nicht um erkannt zu werden, aber um unsere Erfahrungen zu teilen, um dann wiederum Menschen happy zu machen, wenn sie unsere Tipps ausprobieren.

    • ja, das fand ich auch am schönsten – sie meinte, dass ich so authentisch über Job, Kinder, Trennung, neuen Mann etc schreibe und dass sie die Glaubwürdigkeit schätzt

Deine Meinung?