Black Friday – Konsumwahn oder nützlich?

Der Black Friday löst bei mir immer sehr gemischte Gefühle aus. Einerseits ist es natürlich toll, wenn man mit sattem Rabatt einkaufen kann (apropos: ein paar Lieblinge weiter unten). Andererseits frage ich mich stets aufs Neue, ob diese Manifestation des Konsumwahns denn mal wirklich nötig ist.

Meine persönlichen Regeln: nichts spontan kaufen und am besten schon Wochen vorher die potentielle Einkaufsliste erstellen und noch besser mehrfach überarbeiten und zusammenstreichen.

Ich habe auf einem Minimalismusblog eine gute Checkliste gefunden, ich weiß leider nicht mehr, wo es genau im Original stand, aber hier die Kurzform:

  • Werde ich das Produkt wirklich benutzen? Ein Nobrainer bei z.B. Kosmetiknachkauf, ansonsten die essentielle Frage.
  • Habe ich etwas ähnliches? Die Frage habe ich mir letztes Jahr bei meinen Le Creuset-Töpfen gestellt. Nein, hatte ich nicht und nach einem Jahr kann ich sagen, dass ich die Käufe nicht bereut habe.
  • Lockt mich das Produkt oder einfach nur der Rabatt? Im letzten Fall: nicht schwach werden.
  • In letzter Zeit öfter darüber gelesen? Ja, und demnächst liest man vermutlich über andere Dinge. S. Frage 1
  • Steht das Produkt auf meiner Einkaufs-/Wunschliste? Oder überlege ich den Kauf, weil eine Email / Werbung etc mit Rabatt hereintrudelt? Im letzten Fall weg damit.

Ich habe im Vorfeld überlegt, was mir in meinem Haushalt oder im Umfeld fehlt. Die Antwort war: nichts. Richtige Neuanschaffungen stehen derzeit nicht auf meinem Zettel.

Im Beautybereich sieht das schon etwas anders aus. Ich habe meine Nachkaufprodukte (s. auch Montag) gesichtet und geschaut, wo ich Vorrat brauche bzw. wo demnächst ein Kauf ansteht. Und klar gibt es schöne Rabattaktionen:

  • Beyer & Söhne: 20% – das ist übrigens wie in jedem Jahr die einzige Rabattaktion bei den Beyers
  • HighDroxy: Green Friday auch wie jedes JAhr mit sattem Rabatt
  • Instytutum: 20% Rabatt mit dem Code black20

Ich überlege derzeit noch hin und her, ob ich mir den neuen roten Lippenstift von Lisa Eldridge kaufe, dann hätte ich eigentlich auch noch gerne den 999 von Dior in der neuen Variante, die nicht mehr abfärbt und den Lip Stain von Fenty, der endlich wieder verfügbar ist. Und frage mich: brauche ich drei neue rote Lippenstifte? Vermutlich eher nicht. Hm. Schwierig, weil schön wäre es ja schon.

Habt ihr Einkaufspläne für den Black Friday?

29 Kommentare

Guten Morgen,
eigentlich wollte ich nichts kaufen.
Jetzt habe ich festgestellt, dass ich Niacinamide nicht mehr vertrage, da muss ich einiges aussortieren und neu kaufen.
Am meisten trauere ich dem High five Booster von HD nach, der begleitet mich seit er auf dem Markt ist. Gibt es da was vergleichbares ohne Nias?
Ich geh dann mal weinen
Edith

hm, nicht so einfach mit dem Ersatzprodukt, spontan fällt mir da nichts ein

Was ich aber interessant finde: über die Unverträglichkeit von Niacinamide lese ich in letzter Zeit öfter, ich habe ja auch Abstand genommen und bisher ist mir das gut bekommen

Bei mir sind das dicke rote Knubbel, die 1-2 Tage später erscheinen. Es werden aber keine Pickel sondern sie verschwinden nach einigen Tagen ohne Niacinamide wieder

Ich habe es in den letzten Jahren ähnlich wie Du, Irit, gehalten: Einige Sachen, die ich in jedem Fall wieder nachkaufe, habe ich bestellt (z.B. das tolle AHA Reinigungsgel von Teoxane) sowie Weihnachtsgeschenke (vor 2 Jahren hat mein Mann Airpods bekommen, die kamen mit einer Guthaben-Karte, die ich dann für einen Mini Homepod eingesetzt habe, den ich auch anschaffen wollte). Ansonsten beherrsche ich mich und lösche auch die ganzen Mails, die diese Woche schon kamen, ungelesen.

Wo hast Du die Creuset-Töpfe gekauft? Wir haben auch einen großen Bräter, den ich nicht missen will. Da würde ich ggf. schwach werden.

Ansonsten – leben und leben lassen, soll jeder so machen, wie er/ sie sich damit wohlfühlt.

Huhu! Ich gestehe , in diesem Jahr bin ich etwas eskaliert , schäm …
Aber Wolle , super weich , super schön , sowas muss man sich hinlegen, bei 20 % Rabatt !? Naja , die anderen Dinge muss ich eigentlich nicht unbedingt haben , aber die kann ich auch gut lagern .

Vielen Dank dajana. Wirklich sehr schöne Wolle!
Brauche zum Glück nur Größe 32. Gibt es eigentlich irgendeine Faustregel wie ich meinen Wollbedarf errechnen kann (außer Maschenprobe)? Die meisten Angaben sind ja für Größe 38. Bisher habe ich immer geschätzt, leider “produziere” ich dadurch immer mehr Wollreste.

Hallo Rouge,
ich kenne die Kalkulation nicht, aber würde mich an den Mengen der Größen orientieren. Beispiel: Gr. 40 braucht 12 Knäuel, 38 = 11, 36 = 10, dann wären es für 32 = 8 und noch eins als Reserve. Ohne Reserve würde ich es nicht riskieren, dann lieber etwas aus Wollresten fertigen, als nicht fertig stricken können.
LG Maggy

Bei Rellana gibt es noch bis Sonntag 20 % .
Bei Knitloop gibt es auch Rabatte , da müsstest du gucken was dir gefällt . Ich bin für Shiny Yak , allerdings recht preisintensiv .
Übrigens , beim Wollverbrauch liege ich auch meist falsch und bestelle lieber mehr als zu wenig .

Hallo Dajana,
heute kam meine Wolle von Knitloop, Shinky Yak in Puder und Taupe. Wunderschöne Habtik und Farbe. Vielen Dank nochmal für den Tipp!
VG
Rouge

Ich habe die Checkliste gewissenhaft abgehakt und bei Leysieffer Pralinen mit 33% Rabatt bestellt.
Ich sag‘s ja nur, falls jemand Interesse hat …

Teoxane mit 30% , alle Produkte bis zum 01.12.22.
Unbedingt die getönte Tagescreme, Augencreme, Serum … es gibt viele Produkte und einen Wahnsinns-Rabatt.

Ich muss dazu jetzt noch was erzählen: Ich brauchte wirklich was, hätte aber noch 3-4 Tage auf den BF gewartet, falls …

Also angefragt, Antwort: Tut uns soooo leid, aber keine BF-Aktion. – Also normalpreisig gekauft. Und heute kam der Newsletter: Juhu wir machen BF und zwar mit 30%.
Oups.
Finde ich nicht so prickelnd.
Ich möchte meinen nicht gewährten Rabatt (immerhin 60 Euro) zurück erstattet haben.

Ohne die konkrete Antwort auf meine Anfrage, käme ich nicht auf die Idee. Aber so … ??? Grummel.

Allerliebste Grüße!“

Ich habe mir den Airwrap von Dyson bestellt. Ich bin gespannt. Eigentlich gehe ich davon aus, dass ich ihn zurück schicken werde, da ich mir nicht vorstellen kann, dass er so viel mehr kann als mein Lockenstab. Aber ich möchte ihn unbedingt testen. Dann noch ein paar Weihnachtsgeschenke.
Aber ehrlich gesagt habe ich seit Wochen das Gefühl es gibt ständig irgendwo 20 oder 30 Prozent Rabatt.

Das ging mir mit dem Fön genauso und ist eine gute Strategie. Ich liebe ihn von Anfang am heiß und innig und mich hat er sofort überzeugt.

Schreibe einen Kommentar