Skincerely Yours treatments. Und Glück zu verteilen.

[Eine erfreuliche Zusammenarbeit und damit Werbung]

Heute meine Reviews zu den zwei Treatment Produkten von Skincerely Yours. Meine Review zu den Essentials und eine Kurzvorstellung des Unternehmens findet ihr hier.

Wozu sind die Skincerely Yours treatments da?

Skincerely Yours treatments Fruchtsäure Peeling Glättendes Serum

Wie der Name schon sagt: das sind die Extras zur Basispflege, die man nehmen kann, aber nicht nehmen muss. Meiner Meinung nach aber nehmen sollte. Skincerely Yours hat noch ein kleines Produktportfolio von vier Produkten, aktuell ist eine Tagespflege mit Sonnenschutz in der Entwicklung und ich bin sehr gespannt, was noch kommt. Ich persönlich wäre für einen schönen Toner (ich LIEBE Toner).

Also schauen wir uns die Beiden doch mal an.

Skincerely yours treatments Fruchtsäure Peeling

Skincerely yours treatments Fruchtsäure Peeling

Das Fruchtsäurepeeling ist ein Liquid und in einer praktischen (und auslaufsicheren!) Flasche verpackt, 100m ml kosten knapp 30 Euro (Link).

Die INCI-Liste:

Aqua, Pentylene Glycol , Lactic Acid, Glycolic Acid, Citric Acid, Malic Acid, Salicylic Acid, Camellia Sinensis Leaf Extract, Glycerin, Sodium Hydroxide, Sodium Citrate

…finde ich richtig gut. Neben einem Mix von insgesamt 14% Säuren ist noch enthalten:

  • Pentylene Glycol: antimikrobiell (daher keine Konservierungsstoffe) und unterstützt ein schnelles Einziehen.
  • Grüntee-Extrakt (Camellia Sinensis Leaf Extract): ein beruhigend wirkendes Antioxidans
  • Glycerin: Feuchtigkeit!
  • Sodium Hydroxide und Sodium Citrate: sorgen für den „guten“ pH-Wert von 3,1 und damit für die Wirksamkeit der Fruchtsäuren

Kurz gesagt: effektives Peeling mit Benefits.

Bei genauem Hinsehen entdeckt man auch Salizylsäure (technisch ein BHA und keine Fruchtsäure), diese ist aber nur zu einem sehr kleinen Prozentsatz enthalten. Die genaue Zusammensetzung wird nicht verraten, aber es sind jeweils ca. 6% Milchsäure (Lactid Acid) und Glykolsäure enthalten. Der Mix ist aus meiner Sicht eine prima Idee, da die verschiedenen Säuren unterschiedlich tief in die Haut eindringen.

Ich denke, zu AHA und CO. muss ich euch nicht mehr allzu viel erzählen, die Vorteile sind bekannt: alte Hautschüppchen werden entfernt, die Zellerneuerung angeregt und selbst Sonnenschäden („hubbelige“ Haut durch Verhornungsstörung) werden besser. Es gibt sogar eine (überschaubare) Wirkung gegen Fältchen. Das Beste: die Haut bekommt bei richtiger Anwendung diesen rosigen Glow.

Was ich hoffentlich auch nicht extra erwähnen muss: IMMER, wirklich IMMER bei Verwendung von AHA und Co einen ordentlichen Sonnenschutz nehmen!!!

Apropos richtige Anwendung. Ich habe (ihr kennt mich – Augen zu und durch) das Peeling frohgemut auf ein Wattepad gegeben (das empfehle ich auch, nicht mit den Händen auftragen, das ist zu viel Produkt!) und aufgetragen. Es britzelte anfänglich ein bisschen, aber alles schön. Nach einer Viertelstunde habe ich meine Creme aufgetragen und ging schlafen.

Am nächsten Morgen war es nicht mehr ganz so schön – das war eindeutig zu heftig für meine empfindliche Haut. Wenn ich mir andere Reviews anschaue, ist das aber bei robusterer Haut überhaupt kein Problem. Ich habe das Fruchtsäure Peeling dann erstmal drei Wochen stehen lassen. Und darüber nachgedacht, denn nach der ersten Anwendung und weiteren drei Tagen sah die Haut schon richtig schön aus, weich und – genau – glowig.

Des Rätsels Lösung ist ganz einfach: auftragen und nach zehn bis dreißig Minuten abwaschen. Keine Rötungen, bestens verträglich. Auch bei empfindlicher Haut.

Ich benutze das Peeling Liquid derzeit einmal pro Woche abends (anstatt Tretinoin) mit besagtem Abwaschen. In der Woche benutze ich morgens ein sehr mildes AHA- oder BHA/PHA -Produkt. Die Kombi passt gut, meine Haut braucht um diese Jahreszeit offensichtlich regelmäßiges, aber eben verträgliches Peeling. Im Hochsommer werde ich wahrscheinlich pausieren, mal schauen, wie die Haut aussieht.

Allgemein sollte man solch hochdosierte Peeling höchstens zweimal pro Woche benutzen, ansonsten riskiert man eine Schädigung der Hautbarriere.

Insgesamt: ihr ahnt es schon – definitiv eine Kaufempfehlung!

Skincerely yours treatments Glättendes Serum

Skincerely yours treatments Glättendes Serum

Das glättende Serum in Gelform kommt im Spender und 50 ml kosten knapp 35 Euro (Link). Bei der Wirkung finden wir auf der Website:

  • verfeinert das Hautbild
  • reduziert vergrößerte Poren
  • spendet Feuchtigkeit
  • glättet sichtbar Fältchen
  • beugt frühzeitige Hautalterung vor

Es ist besonders geeignet für Aknehaut, trockene Haut, reife Haut, bei Hyperpigmentierungen bzw. Altersflecken und für sensible Haut.

Auf welchen Wirkstoff würdet ihr tippen? Genau: Niacinamide.

Hier die INCIs:

Aqua, Pentylene Glycol, Niacinamide, Glycerin, Acetyl Glucosamine, Sodium Hyaluronate, Ectoin, Xanthan Gum, Sodium Citrate, Citric Acid

Auch hier wieder eine minimalistische Formulierung und mit Wirkstoffen vollgepackt:

  • Pentylene Glycol: wie schon oben, wirkt antimikrobiell, daher keine klassischen Konservierungsstoffe
  • Niacinamide (10%): der Alleskönner. Hilft bei trockener und fettiger Haut, großen Poren und so weiter.
  • Hyaluron-Komplex: eine Kombi aus niedermolekularer und hochmolekularer Hyaluronsäure. Hat den sofortigen Aufpolstereffekt plus langfristige Hydratisieurng.
  • Acetyl Glucosamin: das ist sehr interessant. Verstärkt nämlich nicht nur den Effekt von Niacinamide, sondern regt auch noch die Kollagensynthese an und stärkt die Hautbarriere. Ist auch ein Antioxidans.
  • Ectoin: wirkt regenerierend und ist außerdem ein Feuchtigkeitsspender.
  • Glycerin: noch mehr Feuchtigkeit

So sieht das Gel übrigens aus, nicht zu fest und sehr angenehm auf der Haut.

Skincerely Yours treatments Glättendes Serum Swatch

Es klebt bei mir nicht, allerdings nehme ich es auch sparsam, ein vorsichtiger Pumphub. Auch in Sachen Verträglichkeit habe ich nichts anzumerken. Jetzt muss ich allerdings noch meckern: auf der Website von Skincerely Yours steht bei der Anwendung „Unser ,Glättendes Serum‘ 2-3 mal wöchentlich nach der Reinigung oder dem Fruchtsäure-Peeling verwenden“. Ich habe es erst beim zweiten Lesen bemerkt, ich würde hier eher schreiben: 2x täglich. 2x wöchentlich… LÄCHERLICH.

Denn: das ist ein wunderbares Allrounderserum. Super verträglich, tolle Inhaltsstoffe und ein angenehmer Preis.

Der Preis brachte mich auch ans Nachdenken, denn wir wir alle wissen, gibt es Seren mit 10% Niacinamide doch etwas häufiger. Bei meinen bisher getesteten enthielten die sehr günstigen Exemplare Zink, das bekam mir auf Dauer nicht gut, da zu austrocknend. Am anderen Ende der Preisskala liegt mein bisheriger Favorit von Paula, allerdings auch ungefähr dreimal so teuer. Da muss man eine schwierige Abwägung treffen – welche Konsistenz mag ich lieber? Hätte ich gerne mehr Antioxidantien etc? Was sagt das Konto?

Final habe ich für mich nicht entschieden (gibt es das bei Hautpflege überhaupt?) – derzeit hat aber Skincerely Yours die Nase vorn. Definitiv einen Versuch wert.

Glück zu verteilen

So langsam aber sicher wird die Pandemiesituation besser, aber wir wissen alle: die Folgen werden uns noch lange beschäftigen. Sowohl persönliche als auch globalgalaktische. Also verteile ich weiter etwas Glück an euch – in diesem Falle gleich dreimal.

Es gibt nämlich drei Päckchen mit jeweils allen Produkten von Skincerely Yours zu gewinnen!

DIE TEILNAHMEBEDINGUNGEN

  • Wie nimmt man teil? Ganz einfach: hier einen Kommentar schreiben und eine Postadresse in Deutschland haben. Leser*innen, die noch nie einen Kommentar abgegeben haben, können zunächst nicht teilnehmen. Falls im Zeitraum der Verlosung ein Erstkommentar abgegeben wird, behalte ich mir vor, den Kommentar in diesem Beitrag zu entfernen. Mir geht es darum, dass meine Leser*innen von der Verlosung profitieren und nicht zufällige Besucher. Wer bisher still mitgelesen hat, sollte das ruhig erwähnen.
  • Wie immer: der Kommentar sollte auch etwas mit dieser Verlosung zu tun haben.
  • Die Verlosung endet am Sonntag, 13.06.2021 um 22:00 Uhr. Wer bis dahin keinen Kommentar geschrieben hat, nimmt nicht teil.
  • Ich werde dann die Glücksfee spielen (Achtung! es besteht kein Rechtsanspruch auf irgendetwas), eine entsprechende Mail an die im Kommentar angegebene Emailadresse verschicken und auch unter diesem Beitrag hier posten. Bitte prüft im Zweifel eure Postfächer und antwortet auf die Mail, die ich geschickt habe.
  • Wenn ich bis 15.06.2021 09:00 keine Rückmeldung habe, verfällt der Gewinn und ich verlose neu.
  • Die Gewinnerin bzw. der Gewinner erklärt sich bereit, dass ich die Adresse zwecks Versand an Skincerely Yours weiterleiten darf.
  • Der Gewinn kann nicht bar ausgezahlt werden.

Und noch ein Schmankerl habe ich für euch – einen Rabattcode. Der ist bis zum 16.6.2021 gültig, sprich: wer dann doch nicht gewonnen hat, kann sich damit trösten. Wobei ich natürlich niemanden hindern möchte, das eine oder andere Produkt auch schon vorher zu probieren. Der Rabattcode lautet Irit15, alle Produkte gibt es auf der Website von Skincerely Yours.

Ein ganz dickes Dankeschön an Skincerely Yours für meine Testprodukte, den Rabatt und die schöne Verlosung!

Euch wünsche ich viel Glück.

Und nun würde mich interessieren, ob es schon mehr Fans der Marke gibt? Oder neugierig geworden?

38 Meinungen zu “Skincerely Yours treatments. Und Glück zu verteilen.

  1. Guten Morgen Irit,

    Die Produkte der Firma Skincerly Yours hören sich allesamt sehr schön an. Inhaltsstoffe reduziert auf das Wesentliche, genau mein Ding. Das Packaging….nun ja, Augen zu und durch, wenn‘s hilft und gut ist 😉

    Die Produkte sind auf meine Merkliste gewandert, allerdings bin ich gerade frisch verliebt in die Produkte von Beyer & Söhne, so dass ich nicht an der Verlosung teilnehmen möchte.
    Testen werde ich sie aber ganz sicher mal. Auf den Sonnenschutz bin ich gespannt.

    Guten Start in die Woche!

  2. Guten Morgen Irit,

    oh ich bin ganz angetan. Ich habe gelesen, das das Serum bei Aknehaut und für reife Haut gut geeignet ist. Das wäre schon super, denn Drogerieprodukte können das meiner Meinung nach nicht. Alles was Akneplage mildern soll, trocknet auch immer unheimlich aus. Da bin ich noch nicht fündig geworden.

  3. Huhu!
    Von der Firma habe ich noch gar nicht´s gehört oder gelesen .
    Beim Peeling wäre ich sehr vorsichtig , aber das Serum macht mich sehr neugierig !
    liebe grüße dajana

  4. Hallo Irit,

    gleich vorweg: ich möchte bitte NICHT an der Verlosung teilnehmen, habe aber gerne den Rabattcode eingesetzt.
    Das Peeling nutze ich schon lange, begonnen habe ich damit vor bestimmt gut einem Jahr oder länger, als es noch in der alten unsäglichen und ständig suddeligen Pumptube (! ein Unding von Verpackungsmonster) daherkam.
    Peelings wasche ich schon immer nach einer Weile ab, daher nutze ich ausschließlich flüssige und nachdem Paula das weekly ausgelistet hatte bin ich ganz auf Skincerely Yours umgestiegen. Ausprobiert hatte ich es bereits vorher und es war / ist mir sogar lieber das PCs weekly.
    Ich nutze es übrigens öfter, momentan so etwa alle 2-3 Tage; es klappt bei mir aber ehrlich gesagt auch sehr gut bei täglicher Anwendung.
    Die anderen Produkte der Marke habe ich ebenfalls getestet, die sind für mich allerdings verzichtbar.

    Viele Grüße, Steffi

  5. Guten Morgen,

    letzte Woche habe ich mich ja schon als Fan dieser kleinen Marke geoutet. Ich hoffe auch, dass sie ihre Palette um einen Toner erweitern. Bei dem Peeling habe ich bisher immer gezögert, aber nach deiner „Anleitung“ würde ich es doch gerne mal ausprobieren.

    Vielleicht habe ich ja Glück 😉

    Liebe Grüße und eine schöne Woche
    Gabriele

  6. Hallo Irit,
    das hört sich interessant an. Das Fruchtsäurepeeling als Alternative zum Face-Serum von HD. Und das Serum, weil ich immer noch mit der Hyperpigmentierung kämpfe.
    VG
    Edith

  7. Guten Morgen Irit.Skincerly Yours wollte ich auch schon immer mal testen.Habe zu den Produkten schon einiges gelesen.Bei allen jedoch auch,dass das Peeling wohl sehr stark ist.Scheint wohl was dran zu sein🤣
    LG Diana

  8. Guten Morgen zusammen,

    um die Produkte von skincerely your schleiche ich schon eine ganze Weile herum. Gerade die beiden Treatments finde ich sehr spannend und ich denke, die wären einen Test wert.

    Deine Reviews finde ich immer sehr hilfreich, Irit. Danke dafür!

    LG Tina

  9. Oh, das hört sich super an, danke für die tolle Vorstellung. Ich teste gerade zwei ähnliche Produkte von Colibri, die ich jetzt schon sehr gerne mag, und hätte Lust, einen Vergleich mit einer anderen kleineren Marke zu starten. Ich steige zunehmend von PC auf kleinere Marken um, die in Deutschland produzieren (außer dem 2 % BHA-Gel von Paula, das liebe ich). Meine hormonell bedingte Akne-anfällige Haut kommt prima zurecht mit täglichen Säuren und liebt Niacinamide, das saugt sie förmlich auf und der Effekt ist wirklich sichtbar.

  10. Hallo liebe Irit, dir und allen anderen einen schönen Start in die Woche. Bei der Verlosung bin ich sehr gern dabei, da ich immer neugierig auf neue vielversprechende Produkte bin, und diese Marke kenne ich noch nicht. Besonders das Peeling würde ich sehr gern ausprobieren. Viele Grüße, Barbara

  11. Liebe Irit,
    dieses Mal würde ich auch gern an der Verlosung teilnehmen, die Produkte interessieren mich ein bisschen Glow kann ich definitiv gerade gebrauchen. Bislang habe ich Paula genommen, werde aber aus finanziellen Gründen auf günstigere Marken umsteigen und würde das gern ausprobieren.
    Liebe Grüße
    rosalili

  12. Liebe Irit, deine Review liest sich sehr vielversprechend und spricht mich total an. Und ich nehme sehr gerne an der Verlosung teil.
    Viele Grüße und eine schöne Woche.

  13. Ich dachte bis zu deiner ersten Review, das wäre eine der typischen Influencer-Marken, die auf Instagram quasi jeder bewirbt. Hab mich wohl durch den Namen täuschen lassen.🙈
    Die Produkte klingen extrem spannend und die Preise sehr fair, ich versuche mal mein Glück.:-)

    Liebe Grüße

    1. Haha, den Markennamen finde ich furchtbar „mit hautfreundlichen Grüßen“…wer denkt sich so einen Sche* aus, klingt wirklich nach Instagram-Marketing 🙄

  14. Sehr spannende Produkte hast du uns vorgestellt, liebe Irit. Ich hüpfe mal fix in den Lostopf und hoffe auf die Glücksfee. Das Einzige, was mich nicht reizt, ist das Peeling. Das benutze ich grundsätzlich nicht und würde es im Gewinnfall abgeben wollen. Aber mit Cremes und Seren kriegt man mich immer.

  15. Liebe Irit,

    oh, wieder eine spannende Firma, die ich noch gar nicht auf dem Schirm hatte. Eigentlich wollte ich mit Säuren im Sommer vorsichtiger sein, aber das glättende Serum spricht mich doch sehr an. Glücklicherweise verträgt meine Haut Niacinamide bestens und zusammen mit dem Glucosamin klingt das Serum sehr, sehr spannend für mich!

    LIebe Grüße

  16. Hm, ich finde irgendwie tauchen öfters neue Marken auf mit sehr ähnlichen Produkten in ähnlicher Preisklasse. Das muss ersteinmal überhaupt nicht schlechtes sein, es zeigt das bestimmte Wirkstoffe einfach Mainstream werden.
    Das hier vorgestellte glättende Serum erinnert mich dabei stark an den Niacinamide Booster von colibri skincare.
    Ich nutze gerne Niacinamid, u.a. hilft es mir auch bei Rosacea und ist ja wirklich ein echter Allrounder. Das Peeling wäre nichts für meine empfindliche Rosacea Haut, da bleibe ich eher bei PHA oder wenn AHA nur Mandelsäure.

  17. Hallo, Irit,
    ich, mit sehr empfindlichen Haut, verwende die Peeling-Lotion schon über ein Jahr ( kenne noch das in der Tuben-Verpackung) und vertrage es sehr gut.😀
    Ich gebe es 1x/Woche mit Wattepad auf die Haut, warte ca. 30Minuten und nehme dann meine gewohnte Nachtpflege. Ohne Abzuwaschen.
    Klappt bei mir prima. 😉👍

    Die anderen Produkte dieser Firma kenne ich nicht,…bin aber interessiert,……deshalb moechte ich gerne in die Lostrommel hüpfen. 😎😀

    lg
    angela*

  18. Hallo Irit
    Ich nehme gerne an der Verlosung teil. Habe mir nach deinem Review der P20 die Sonnencreme gekauft und bin seeehr angetan. Bin also such hier schon in Versuchung.
    Übrigens habe eine Braue, die will immer nach unten. Die andere nicht. Ich bin jetzt auf Abh „Brow Freeze* gestoßen. Die ist zwar recht teuer, aber man braucht sehr wenig. Ich hadere noch etwas mit der Anwendung, aber das hält Bombenfest. Viele Grüße und weiterhin eine gute Woche

  19. Hallo Irit, eine super Verlosung! Ich beobachte die Produkte schon länger und finde die Marke sympathisch und durchaus interessant. Gerne würde ich die Sachen mal probieren…oder auch meine Töchter 🤗…und probiere mein Glück. LG Martina

  20. Hallo Irit,

    gehört habe ich natürlich schon von Skincerely Yours, die Produkte selbst aber noch nicht ausprobiert. Das glättende Serum klingt sehr spannend, bei dem Fruchtsäurepeeling würde ich mich wohl an deinen Tipp halten und es ebenfalls abwaschen. Denn meine Haut reagiert auch schon mal empfindlich bei solch hohen Konzentrationen.

    Liebe Grüße,
    Jennifer

  21. Hallo Irit,
    Ich lese IMMER mit, habe auch schon kommentiert hier aber nicht immer etwas beizutragen 🤗
    Gerne hüpfe ich mit in den Lostopf und hoffe dass mir das Glück 🍀 hold ist 😇👍.
    Bin mit meiner Pflege gerade unentschlossen und da kommt mir ein Testpaket mit den sehr ansprechenden Produkten von sy sehr recht. (Hatte sie hin und wieder schon im Warenkorb☺️🙃)

    LG MQ

  22. Ich habe mich nun eine ganze Weile nicht beteiligt, was Kommentare allgemein, aber auch die ganzen letzten Verlosungen angeht. Aber das Fruchtsäure Treatment beeindruckt mich doch, zumindest ,was das Datenblatt angeht. Deswegen würde ich sehr gerne etwas gewinnen. Glücksgöttin, sei mir hold!

  23. Ich springe auch in den Lostopf, da ich ganz klar ein Kandidat für das Serum bin. Niacinamide kann man nicht genug bekommen.

  24. Hallo Irit,

    Vielen Dank für den Code, ich habe mit Rabattcode bestellt, und zwar Peeling, Serum und nachtpflege.
    Ich benutze das Peeling von instytutum 1x wöchentlich. Ist das vergleichbar?

  25. Gehört habe ich von der Marke, aber noch nichts getestet. Das Nia Serum hört sich gut an, die rechhaltige Nachtpflege könnte sehr gut für die trockene Haut passen und eine milde Reinigung ist auch gerade alle.

  26. Das Serum klingt nach deiner Beschreibung sehr interessant. Das Peeling wäre mir im Sommer wohl zu heftig, aber vielleicht ein Kandidat für später

  27. Liebe Irit, guten Morgen,
    beim „Glück verteilen“ wäre ich dieses Mal gern dabei!
    Ich kann sogar mit einer deutschen Anschrift glänzen. Wir wohnen ja in Kapstadt, sind aber auf dem Weg nach Deutschland um ENDLICH nach 18 Monaten die Familie wieder zu sehen. Das haben wir uns so sehr verdient. Wir müssten 14 Tage in Quarantäne verbringen, wenn wir aus Südafrika einreisen. Dies können wir vereinfachen, wenn wir diese Zeit in Namibia verbringen. Ich grüße also gerade aus Swakopmund.
    Ich würde mich so sehr freuen, mal neue Skincare-Produkte zu testen!
    Liebe Dienstagsgrüße an euch alle…
    Carola

  28. Liebe Irit, du verteilst ja sonst auch Glück mit deinem Blog! Die Produkte fand ich schon bei der ersten Vorstellung spannend, diese kleinen deutschen Firmen sind einfach sympathisch und wenn ich denke, was wäre, wenn ich Highdroxy nie ausprobiert hätte…. Unvorstellbar! 😉
    Danke für die tolle Verlosung und nicht nur den Gewinnerinnen ein bisschen Glow in der nächsten Zeit. Liebe Grüße! Sabineh

  29. Liebe Irit,
    bin letzte Woche schon nach der Vorstellung der Nachtpflege von SKINCERELY YOURS neugierig gewesen. Nachdem das Serum auch gut klingt, würde ich nun gerne in den lostopf hüpfen.
    Alles Liebe
    Linde

  30. Ich werfe mich auch mal wieder mit den den Lostopf. Von der Firma habe ich noch nie gehört.
    Aber spannend finde ich das Fruchtsäure Peeling.
    Immer schon leider ich an einer Verhornungsstörung – insbesondere im Kinnbereich.
    Ich peele (chemisch) täglich 2 x, sonst sieht es echt böse bei mir aus.
    Zwar bin ich großer Freund von der PC Produkten, doch die helfen mir nicht wirklich.
    Daher bin ich immer auf der Suche nach einem starken, wirksamen, aber auch gleichzeitig gut verträglichem Produkt.
    Auch bei Hautglättung und Glow ist bei mir definitiv noch Luft nach oben 🙂

  31. Liebe Irit,
    da mache ich doch gerne mit und springe in den Lostopf. Die Produkte hören sich alle gut an. Und die Preise sind auch erschwinglich. Mich interessiert vor allem die Nachtpflege und das Serum. Das Peeling würde ich erstmal für den Herbst zurück legen. Im Sommer nehme ich sanftere Produkte und peele auch weniger.
    Danke , dass du diese Firma vorgestellt hast. Ich denke ich werde auch ohne zu gewinnen dort bestellen.
    Sonnige Grüße, Susanne

  32. Hallo Irit,
    ich habe vorher noch nichts von der Firma gehört, habe aber Deinen ersten Beitrag schon mit Spannung gelesen.
    Das Serum hört sich toll an, auch die anderen Sachen wären einen Test wert, daher würde ich auch gerne mitmachen :))
    Wünschen uns allen Glück 🍀

  33. Liebe Irit,
    ich bin gerade sowieso auf der Suche nach einem neuen Peeling. Daher würde ich mich sehr freuen, dieses hier ausprobieren zu können, zumal ich die Firma noch nicht kenne. Vielen Dank fürs Verteilen der kleinen Portion Glück, wer immer sie auch bekommt.
    Sam

  34. Uff gerade noch rechtzeitig zur Teilnahme gelesen 🙂
    Bin auf die Produkte gespannt
    Hatte sie schon vor längerer Zeit online entdeckt aber irgendwie nie zugeschlagen weil ich bisher bei PC ganz gut aufgehoben war

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.