An die Gärtner*innen – bitte lesen

Ich bin mal wieder in meiner IT-Nerd-Welt unterwegs und habe die „User Experience“ aus den Augen verloren – tut mir leid.

Hier kommt nochmal eine kleine Erklärung, was passiert und was ihr machen müsst, um die Beiträge im Geheimen Garten lesen zu können bzw. um das Forum zu benutzen.

Schritt 1: Abo bei Steady abschließen

Das habt ihr schon gemacht.

Ich bekomme dazu eine Nachricht.

Bei Steady gibt es „Direktnachrichten“, ich schreibe euch dann an mit der Bitte um „Blognamen“ und die Emailadresse, die ihr hier verwenden wollt – mehr Daten sind nicht nötig.

Achtung! Bitte auf Steady direkt antworten oder auch gerne per Mail an mich. Wenn ihr auf die Email Benachrichtung von Steady antwortet, landet das bei Steady und nicht bei mir 🙂

Schritt 2: Registrierung auf dem Blog

Ich lege einen Benutzer für euch an. Daraufhin bekommt ihr eine Mail mit zwei Links. Beim ersten könnt ihr sofort das Passwort beliebig ändern (sehe ich nicht!) und schon seid ihr eingeloggt und seht alles.

Außerdem ist im Menü auf der linken Seite ein Link zum Login ergänzt, ab und an muss man sich neu einloggen.

Schritt 3: wenn irgendwas nicht funktioniert

Schreibt mich an per Mail, schreibt hier einen Kommentar – bisher haben sich noch alle erfolgreich angemeldet. Ich helfe euch gerne!

Warum so kompliziert?

Tja, wenn man nicht recht viel Geld für Eigenentwicklungen in die Hand nimmt, ist es immer etwas „unhandlich“.

Ich wollte zum einen eine gut funktionierende, einfach zu handhabende Paywall. Das bietet Steady.

Und ich wollte einen Privatbereich mit maximalem Schutz unter meiner Kontrolle. Das bietet mein eigener Blog, von mir selbst gehostet.

Das lässt sich nur über diese „2 Schritt-Lösung“ realisieren. Ich finde das auch nicht optimal, alles andere sind Entwicklungs- und Anwaltskosten im fünfstelligen Bereich. Das fand ich etwas übertrieben.

Last but not least

Ich habe von der Hälfte von euch noch nichts gehört – meldet euch doch noch, damit ihr den Garten auch nutzen könnt!

Jede von euch hat eine Nachricht bei Steady von mir bekommen. Ich traue mich nicht, euch mit der dort angegebenen Emailadresse anzuschreiben, da die Mailadresse nicht für diesen Zweck dort hinterlegt ist (ja, ich weiß, ich bin völlig bescheuert mit dem Datenschutz).

6 thoughts on “An die Gärtner*innen – bitte lesen

  1. Hallo Irit,
    kannst Du bitte mal schauen, ob meine Registrierung geklappt hat? Ich weiß nicht mehr, ob ich am 27.2. auf die richtige Mail geantwortet habe.
    LG Marion

  2. Liebe Irit

    Hast Du meine Angaben auch erhalten? Ich war die letzten Wochen ausser Gefecht gesetzt… daher meine späte Antwort…

    Liebe Grüsse
    Sandra

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.