Skin Illusion und Rot und Schwarz – mein Herbstlook von Clarins

Als ich die Pressemitteilung von Clarins zum Herbstlook bekam, war ich restlos begeistert: Joli Rouge & Black fällt so dermaßen in mein Beuteschema. Und dazu gibt es noch eine neue Foundation, die auch etwas kann. Perfekt.

201809 Clarins Skin Illusion Catrice Blush Clarins Herbst 2018 Gel Eyeliner Supra Volume Mascara Joli Rouge Gradation

Die Skin Illusion Foundation von Clarins (für knapp 40 Euro) wurde überarbeitet und ist in 22 Farben erhältlich. Das mag angesichts des neuesten Launchs von MAC (Studio Fix in 60 Farben) wenig erscheinen, aber für Clarins ist es eine richtige Revolution. Und tatsächlich habe ih auf Anhieb „meine“ Farben gefunden, nämlich 105 (eher Winter) und 107 (Sommer), beide mit rosa Unterton.

Clarins verspricht eine Menge: „Verfeinert Unebenheiten und verschmilzt mit der Haut für ein natürliches Finish. Mit dem HD Light Optimizing-Komplex wird die Ausstrahlung des Teints sofort verstärkt. Verfeinert Unebenheiten und enthüllt einen frischen Teint, dank des Extrakts aus Roter Jania. Seidige, nicht fettende Öle versorgen die Haut mit Feuchtigkeit.“

Die Foundation sieht aufgetragen unglaublich natürlich aus und gleicht bei leichter bis mittlerer Deckkraft gut aus. Glowig finde ich sie auch, aber nicht zu glänzend oder schimmerig und sie hält mindestens bis zum Nachmittag, was bei dieser Art von Produkten sehr gut ist. Wer noch auf der Suche nach einer Foundation ist: unbedingt anschauen!

Also habe ich doch gleich mal einen Herbstlook geschminkt:

  • auf den Wangen mein neues Blush von Catrice namens Blush Box in 01 Soft Rose – der ist relativ hell, gibt aber gut Farbe ab, ist sehr seidig auf der Haut, gut verblendbar und passt auch noch prima zu rotem Lippenstift.
  • außerdem habe ich einen neuen Puder von LOV mit einem endlos langen Namen: Perfectitude Shine Control Loose Powder. Den finde ich sehr gut, mattiert tatsächlich ohne Mehlschicht und die Verpackung ist auch sehr praktisch. Im Deckel verbirgt sich ein kleines Puderkissen und man kann den Puder damit gut auftupfen. Sowohl zu Hause als auch unterwegs.
  • Zum Augenmakeup weiter unten mehr.
  • Richtig begeistert haben mich die neuen Lippenstifte namens Joli Rouge Gradation (je 25,50 Euro). Es gibt drei Farbtöne (Coral, Red und Plum) und jeder enthält einen Streifen einer helleren Farbe. Beim roten Lippenstift ist es ein Nudeton. Durch die zwei Farben gibt es einen „In-Sich-Farbverlauf“, der die Lippen voller aussehen lässt. Ansonsten sind die Joli Rouge gut wie immer: gute Deckkraft, aber nicht hyperepigmentiert, angenehme und cremige Textur und leicht glänzend.

Und so sieht es zusammen aus:

Das Augenmakeup ist eigentlich ganz simpel:

Ich habe den schwarzen Gel Eyeliner mit dem zugehörigen Pinsel (kostet zusammen 29 Euro) auf der oberen Wasserlinie aufgetragen, dann jeweils oben und unten ganz nah an den Wimpern eine Linie gezogen und mit einem Wattestäbchen „verschmiert“. Leider ist der Eyeliner limitiert, den er hält nicht nur ausgesprochen gut (wasserfest), sondern ist auch super pigmentiert. Außerdem trocknet er nicht ganz so schnell und gleitet sehr gut, damit kann man das prima machen. Zwei Lagen der Supra Volume Mascara (gibt es limitiert in einer hübschen Hülle für 28 Euro) dazu und fertig war der Look.

Ich gebe zu: richtig neu ist das nicht. Aber ich mag es.

Was meint ihr?

15 Kommentare

  • Christiane

    Speziell die Mascara sieht super aus!

    • ja, ich war auch positiv überrascht, irgendwie ist mir die bisher durchgegangen, dabei ist sie schon länger auf dem Markt. War ein Tipp von der Schminktante

    • Bei Irit sehen alle Mascara toll aus- liegt an ihren Traumwimpern!

  • Sehr hübsch! Schön natürlich! Ich hab ja erst kürzlich mit schminken ein bisschen angefangen, aber ich find’s immer toll wie du v.a. mit Blush umgehen kannst. Ich kann es nicht bzw. fand es selbst als es mir mal vom Profi verpasst wurde zu viel…

    Meine Lieblingsprodukte hab ich bei meiner Basisausstattung gefunden,
    allerdings suche ich noch nach einer Möglichkeit den Lippenstift „bürohaltbar“ zu machen (funktioniert das tatsächlich mit Puder? Ich trage Stifte von Clinique) und vielleicht noch weitere Tips für (farblosen) Nagellack. Derzeit trage ich Essie.

    Liebe Grüße

    • hm, das mit dem Lippenstift und dem Puder finde ich persönlich nicht sooo toll. Am besten halten die matten Lippenstifte, ich mag derzeit am liebsten die von Laura Mercier

      Und Nagellack: ich trage an den Händen ja sehr dezent und mein Liebling seit einem Tipp hier ist Sally Hansen Nail Rehab, der gibt einen wunderschönen rosigen Schimmer und pflegt auch noch

      • Ich trage Lip Pop Matte in Blushing (oder Blushed?), sehr schöne Farbe und tolles Tragegefühl, aber die Haltbarkeit könnte echt besser sein…

        Danke für die Tipps, da schaue ich mal. ♡

      • Dankeschön, da schau ich mal.

        Momentan trage ich tatsächlich Lip Pop Matte in Blushing (oder Blushed?). Schöne Farbe und tolles Tragegefühl, könnte aber länger halten… Die Qualität finde ich aber wesentlich schöner als bei MAC, da wurden meine Lippen irrsinnig trocken und man konnte beim Austrocknen quasi zugucken…

        LG

  • Gina 💫

    Good Morning! Also diese Foundation sieht einfach fantastisch an Dir aus, wirklich WOW! Da bin ich seit Urzeiten ja auch Magic Finish / Asam festgelegt, aber vielleicht teste ich mich bei Clarins auch mal durch die Farbauswahl.. der Blush von Catrice schaut auch genial aus (für Deinen Tip zu „Lashes to Kill“ bin ich Dir auf ewig dankbar!!) Na, als nächstes werde ich den LOV Puder erstehen, klingt supi… Rot steht Dir wieder sehr zauberhaft, ich verwende aber IMMER nur Gloss auf den Lippen. Wünsche Euch allen einen wunderschönen sunday!! ***

  • Sieht super aus, fast genauso lauf ich auch gerade rum. Ich bin ja sonst keine Clarins-Frau, aber den Lippenstift und den Eyeliner hab ich bestellt. Hurra, endlich ein Nachfolger meines Uralt Chanel cake Eyeliners. Ich wollte eben ein back up oder zwei bestellen…. Ausverkauft! Shit

    • ach, geh mal in die nächste Parfümerie, da gibt es bestimmt noch was!

      • Danke, ja hab auch schon geguckt, wer ihn bei mir in der Nähe hat, da ich momentan erst um 22 Uhr zuhause bin und es nicht in die Innenstadt schaffe.
        Habe ihn aber bei Breuninger entdeckt und bestellt! Juchuh

  • was meinst du mit Wasserlinie im Lid oben und unten oder wo ist die? Da trägst du doch kein schwarz oder? Oben vielleicht schon aber unten? Der Lidstrich selbst schaut toll aus! Mit welchem Produkt war das? Auch der Clarins? Sieht sehr gut aus! Kompliment sehr schön geschminkt ! Auch die Lidfalte oben super! Ich bin überrascht, wie jung und frisch du hier ausschaust- wie nach 6 Wochen auf einer einsamen Insel ohne Stress und Probleme einfach klasse! Gruß Silke

    • Danke fürs nette Kompliment – ich glaube, das frische Aussehen ist eine Mischung aus Urlaub und der Foundation ;-)

      Zur Wasserlinie: das ist das kleine „Treppchen“ am Wimpernkranz, da hat man früher gerne Kajalstift aufgetragen. Wenn du auf dem Foto genau hinschaust, siehst du, das am oberen Wimpernkranz „untendrunter“ auch schwarzer Eyeliner aufgetragen ist. Damit sehen die Wimpern dichter aus und es ist sozusagen eine Art unauffälliger Lidstrich

  • Sabine Wiegmann

    toller look – und ein traumhafter – will ich auch – lippenstift ton:)

    sabinew

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.