DSGVO – zweiter Teil

Ihr habe es vielleicht schon gemerkt… es gibt erste sichtbare Veränderungen.

Die Schriftart hat sich geändert: das liegt daran, dass ich vorher einen Google Font benutzt habe. Das ist mit der DSGVO nicht mehr ohne weiteres möglich. Ich benutze ein gekauftes Layout und die Ersteller haben einige Fonts lokal eingebunden, d.h. es werden keine Daten mehr übertragen. Gefällt mir eigentlich auch gut, die neue Schriftart.

Rechts in der Seitenleiste findet ihr nun die Möglichkeit für ein Opt-out für Google Analytics, d.h. wenn ihr auf den Link klickt, werdet ihr auf meiner Seite nicht von Analytics getrackt.

Das hört sich jetzt schlimmer an als es ist, denn ich anonymisiere die IP-Adressen vor der Übertragung an Google.

Meine Bitte: wie ihr wisst, mache ich die eine oder andere Kooperation (die sind dann als Werbung gekennzeichnet) – die Attraktivität meines Blogs richtet sich nicht zuletzt nach den Zugriffszahlen. Wenn ihr also alle Opt-out wählt, habe ich keine Besucher mehr auf dem Blog – und keine Kooperationen mehr. Ich verdiene hier keine Reichtümer (was man schon an der Anzahl der Werbeposts sieht, außerdem habe ich die falsche Altersklasse), aber das kleine Zubrot ist schon sehr willkommen. Daher: wer keine Wahnsinnsbedenken hat… könnte darauf netterweise verzichten.

Das Cookiebanner hat sich auch geändert, das Impressum ist überarbeitet.

Außerdem müsst ihr beim Kommentieren jetzt immer anklicken, dass ihr wisst, was ihr tut.

Die Abos für den Blog und einzelne Blogposts habe ich erstmal gelöscht, da suche ich noch nach einer rechtssicheren Variante.

Außerdem werden die IP-Adressen, die zusammen mit eurer Email und dem gewählten Benutzernamen in meiner Datenbank gespeichert werden, nur noch temporär aufbewahrt bzw. nach zwei Monaten gelöscht. Auf einigen Blogs werden sie nicht mehr gespeichert. Das mache ich nicht, da ich für den Fall eines strafrechtlich relevanten Kommentars (hatte ich zwar noch nie, aber wer weiß) nicht ohne alles da stehen möchte.

Es kommt noch mehr… ich halte euch auf dem Laufenden.

6 Kommentare

  • Das neue Design gefällt mir…die Schrift ist gut zu lesen…
    Au weia…das Alter :-)

  • Hallo Irit,

    das Opt-out für Google Analytics funktioniert nicht.

  • Susanne Wienke

    Ich vermisse Deinen Blogbeitrag, den ich seit vorgestern nicht mehr erhalte.
    Was ist meinerseits zu tun, damit das wieder klappt?
    Lb. Grüße
    Susanne

    • Das Blgoabo hing an einem Plugin namens Jetpack und das ist leider nicht Datenschutzkonform. Ich hbae es noch nicht geschafft, mich um eine andere Möglichkeit zu kümmern – daher derzeit keine Möglichkeit fürs Blogabo hier.

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.