Herzlichen Glückwunsch, Sie haben gewonnen, oder

Achtung: Werbung! Lesen auf eigene Gefahr*

ein lustiger Titel für das neue Buch von Dora Heldt. Ich mag ihre Art zu schreiben, ihren Humor und vor allem ihre Schilderungen von kantigen Charakteren, also habe ich das Buch gekauft, obwohl es sicher eher seichte Literatur ist. Macht aber nichts, denn die Autorin hat auch diesmal geliefert.

Und zwar eine humorvolle bis bissiger Schilderung des untauglichen Versuches, Senioren nicht nur eine unsinnige Kapitalanlage aufzuschwatzen, sondern sie der Einfachheit halber gleich richtig zu betrügen, weil es die ausgelobte Kapitalanlage (eine Timesharing-Wohnanlage an der Schlei in Schleswig-Holstein) gar nicht gibt.

Herrlich die beiden Schwager, die sich zu dieser „exklusiven“ Busreise für gutsituierte aufmachen. Alleine die Schilderung der Organisation ihrer Anreise führt zu Lachanfällen. Weiter geht es mit den gar nicht exklusiven Reiseumständen. Und Dora Heldt wäre nicht Dora Heldt, wenn sie nicht auch noch eine Liebesgeschichte eingebaut hätte sowie eine interessante Schilderung der Recherchemethoden einer Rundfunktjournalistin.

Wer also mit einem lustigen Buch entspannen will, der möge dieses hier kaufen.

*Aufgrund der aktuellen Rechtslage ist alles von (unbeauftragter) Namens- bzw. Markennennung bis zu bezahlten Kooperationen als Werbung zu kennzeichnen. Mehr Informationen dazu gibt es hier

Schreibe einen Kommentar