Sonnenschutz Körper: noch mehr Sammlung

Heute geht es weiter mit meinen neuen Testobjekten in Sachen Ganzkörpersonnenschutz. Ich neige da ein wenig zum Geiz, aber nach dem Test überdenke ich das nochmal. Denn es kam wie es kommen musste: die teuersten Produkte gefielen mir am besten. Aber auch aus gutem Grund.

© Haas-Fotografie

Photo: Michael Haas, Köln (Haas-Fotografie )

Vichy Ultra-leichte Gelmilch SPF 30

  • Preis/Inhalt: 14 Euro / 200 ml
  • UVA/UVB: keine Angabe (also mind. 10) / 30
  • Konsistenz: Mischung aus Gel und Bodylotion
  • Filter: chemisch (Mexoryl, guter UVA-Schutz)
  • Besonderheiten: lässt sich tatsächlich auf nasser Haut auftragen UND verteilen
  • Meine Meinung: auf trockener Haut bin ich nicht so richtig begeistert, die Konsistenz finde ich irgendwie merkwürdig und bei mir zieht es auch nicht so richtig ein. ABER: auf dem nassen Arm getestet und ich war begeistert. Ich schaffe es nie, mich im Schwimmbad oder am Strand komplett abzutrocknen oder es tropft noch aus den Haaren. Das hier ist die Lösung, keine fiesen Cremeschlieren, sondern perfekt erneuerter Sonnenschutz. Meine Empfehlung für Urlaub und Schwimmbad!

La Roche-Posay Anthelios Spray SPF 50

  • Preis/Inhalt: 16 Euro / 200 ml
  • UVA/UVB: 32 / 50
  • Konsistenz: dünnflüssige Lotion
  • Filter: chemisch (Mexoryl, guter UVA-Schutz)
  • Besonderheiten: hoher UVA-Schutz!
  • Meine Meinung: wie bei fast allen Anthelios-Produkten kann ich La Roche-Posay nur loben. Die Höhe des UVA-Schutz wird ausgewiesen und die ist eigentlich immer bemerkenswert. So auch hier. Allein das reicht schon als Kaufgrund. Aber natürlich lässt sich das Spray auch gut verteilen, weißelt nicht, zieht prima ein und fühlt sich angenehm an. Mein Tipp für alle, die mit Pigmentflecken kämpfen!

Eucerin Kids Sun Spray LSF 50

  • Preis/Inhalt: 16 Euro / 200 ml
  • UVA/UVB: keine Angabe (also mind. 16) / 50
  • Konsistenz: dünnflüssige Lotion
  • Filter: chemisch (Tinosorb, guter UVA-Schutz)
  • Besonderheiten: parfümfrei
  • Meine Meinung: nachdem ich von den Gesichtscremes doch enttäuscht war, gefällt mir dieses Spray gut. Lässt sich super verteilen, zieht prima weg (auch bei eher fettiger Haut ein guter Tipp) und ist auch noch wasserfest. Ich mag auch das Hautgefühl nach dem Auftragen. Insgesamt habe ich aber bei Eucerin den Eindruck, die ganze Serie bräuchte zum einen mal Angaben zum PPD und zum anderen eine Überarbeitung, im Vergleich mit anderen Firmen fällt das schon etwas ab.

[Comfort Zone] Sun Soul Milk for Kids SPF 50

  • Preis/Inhalt: 35 Euro / 200 ml
  • UVA/UVB: keine Angabe (also mind. 16) / 50
  • Konsistenz: cremig
  • Filter: chemisch (u.a. Tinosorb, guter UVA-Schutz)
  • Besonderheiten: zum Sprühen, parfümfrei
  • Meine Meinung: Comfort Zone ist in meinem Bad eher neu und ich mag die Sachen (demnächst kommt noch mehr). Die Milch ist von der Konsistenz her ein Traum für normale bis fettige Haut, es fühlt sich nicht nach Sonnenmilch, sondern eher nach einer (sehr) guten Bodylotion an. Das hier fand ich schon SEHR gut, aber das nächste Produkt von Comfort Zone ist der Knaller!

[Comfort Zone] Sun Soul Cream SPF 50

  • Preis/Inhalt: 29 Euro / 150 ml
    UVA/UVB: keine Angabe (also mind. 16) / 50
    Konsistenz: dünnflüssige Lotion
    Filter: chemisch (u.a. Tinosorb, guter UVA-Schutz)
    Besonderheiten: geht auch als Luxus-Körpercreme durch und nehme ich auch ohne Bedenken fürs Gesicht
    Meine Meinung: Genau so stelle ich mir Sonnenschutz vor. In einer wirklich gelungenen Formulierung (sahnig-cremig und zieht trotzdem gut ein) stecken neben wirksamen UV-Filtern auch noch biomimetische Peptide und Acerola-Extrakt (Vitamin C). Das können andere Produkte auch, aber die Pflegewirkung ist umwerfend, die Haut wird wirklich samtweich und da klebt absolut nichts. Mein LIEBLING!!! Ich vermute allerdings, dass ich ab 30 Grad eher zur Milk for Kids greifen werde, dann wird es mir vermutlich zu pflegend.

Und jetzt eure Favoriten, alten Bekannten und neuen Entdeckungen!

(Alle Produkte wurden zur Verfügung gestellt)

10 Kommentare

  • Vielen Dank, liebe Irit für deine Empfehlung. Bin auf der Suche nach dem richtigen Sonnenschutz und kann deine Erfahrungen da gut gebrauchen, hilft mir bei meiner Wahl sehr!

    Liebe Grüße,
    Martina

  • Die Comfort zone hört sich super an, da ich immern ach Sonnenschutz OHNE Alkohol suche und der wirklich sehr schwer zu finden ist.

  • Hallo Irit, für den Körper hab ich in der Apotheke das transparente Spray von La Mer eingepackt. Es hinterlässt einen zarten Schimmer, quasi der perfekte Glow für den Körper und eine superweiche Haut.

  • Hallo Irit,
    Hast Du eigentlich schon das Paulas s CHoice Sonnenspray SPf 42 oder 43 ( komische Nummer) für de Körper probiert ? Würde mich interessieren was du dazu sagst !

    • nein, ich war dann irgendwann überfordert. Ich bin abe rauch kein großer Fan von Paulas Sonnenschutz, da ohne Tinosorb oder Mexoryl

  • Liebe Irit,
    eine Frage zu comfort Zone – bekommt man die produkte nur über Kosmetikstudios?

  • den hab ich ausprobiert aber soweit ich das verstanden liefern sie nicht direkt an endverbraucher sondern an ein kosmetikinstitut in der nähe:(

Deine Meinung?