Freitagsnews 29.01.2016: Teoxane Sonnenschutz

Offensichtlich ist es im Januar doch ruhiger als gedacht… oder meine Strategie, das Markenspektrum etwas enger zu gestalten, ist schon aufgegangen. Aber dafür habe ich heute ein schönes Schmankerl für Euch: endlich gibt es einen Sonnenschutz von Teoxane.

Teoxane Advanced Perfecting Shield

Teoxane gehört nicht zu den günstigen Anbietern von Cremes und auch der Sonnenschutz ist, naja, sagen wir es offen: teuer (50 ml kosten 89 Euro, bis Ende des Monats gibt es noch 25%, Link). Aber es ist auch deutlich mehr drin als in „normalem“ Sonnenschutz:

Die umfassende Pflege Advanced Perfecting Shield, die nach dem Modell einer CC Cream entwickelt wurde, schützt die Haut das ganze Jahr dank seinem LSF 30. Die Creme bietet einen hohen Anti-Aging-Schutz ergänzend zur Kernformel von TEOXANE: Ein Glykation hemmender Wirkstoff, zusätzliche Antioxidantien, Anti-Falten-Peptide und Sonnenschutz wirken synergetisch mit der feuchtigkeits-spendenden TEOXANE Kernformel.

Hauptwirkstoffe

  • RHA™ + CDR + Novhyal ® G (Kernformel)
  • RHA™ (Resilient Hyaluronic Acid) sorgt für lang anhaltende Hydration, sofort sichtbaren Liftingeffekt und eine aktive Wirkstofffreisetzung
  • CDR (Complexe Dermo-Restructurant) ist ein leistungsstarker antioxidativer Schutz, strukturiert und regeneriert die Zellen
  • NovHyal® Biotech G (N-Acetyl Glucosamine-6-Phosphate) stärkt die Verbindung zwischen Lederhaut (Dermis) und Oberhaut (Epidermis)
  • Carcinine hemmt den Prozess der erhöhten Verzuckerung (Glykation), der die Haut sichtbar altern lässt.
  • Anti-Falten-Peptide wirken präventiv auf den Kollagenabbau ein
  • Hyaluronsäure-Fragmente stimulieren die Kollagensynthese und spenden in der Tiefe Feuchtigkeit
  • Ausgewählte Sonnenfilter schützen die Haut vor schädlichen UV-Strahlen
  • Eine leichte Tönung und lichtreflektierende Pigmente sorgen für ein ebenmäßiges und strahlendes Hautbild

Ich habe noch ein paar mehr Infos für Euch, das Zitat oben stammt von der Teoxane Website.

Über RHA + CDR + Novhyal habe ich schon berichtet (Link), das erwähnte Peptid ist Matrixyl 3000 (nachgewiesene Wirkung!) und Antioxidantien sind auch noch drin, um genau zu sein drei. Ich habe natürlich die Packung weggeworfen und genauer steht es nicht in der Pressemitteilung, ähem, irgendwann lerne ich mal dazu.

Der UVA-Schutz ist auch vorbildlich, drin steckt nämlich Tinosorb-M.

Und nach mehrmaliger Benutzung kann ich sagen: das Zeug ist schon toll, Preis hin, Preis her. Eigentlich braucht man nämlich nichts anderes und oben drüber reicht dank der speziellen Pigmente bei halbwegs guter Haut auch ein getönter Puder bzw. eine sehr dünne Schicht Puderfoundation.

Mein Tipp: bei Rötungen zusätzlich ein entsprechendes Produkt (wie z.B. das neue Paula Serum, Review kommt nächste Woche) untendrunter benutzen. Und/oder ein Serum mit reichlich Antioxidantien – und fertig ist die perfekte Hautpflege für tagsüber!

(Die Produkte wurden zur Verfügung gestellt)

6 Kommentare

  • Hallo Irit,

    das liest sich ja sehr gut!

    Kannst du bitte was zur Tönung sagen? Wie ist der Farbton, eher neutral oder mehr rosa / gelb?

  • Mich würde auch die Farbe interessieren bzw. die Stärke der Tönung. Bei manchen BB Creams, z.B. von Clarins, sehe ich aus wie gebräunt- und das darf nicht sein! Bin gerne blaß.😉
    Ich suche noch nach einer getönten Tagescreme, leichter Foundation o.ä. mit höherem Lichtschutz als üblich, um im Sommer meinen PC- Sonnenschutz etwas aufzubessern.
    Der Preis ist schon hoch, allerdings könnte ich vielleicht bis Sonntag noch bestellen, mit 25% wäre es erträglich.
    Mattiert die Creme oder glänzt man danach sehr?
    Danke schon mal für Deine Antwort!
    Martina

    • Hallo Martina, ich kann dir die CC Creams von Clinique empfehlen. Entweder Moisture Surge oder Superdefense in light. Schön hell und auch SPF 30 🙂

  • Die Creme mattiert nicht, aber glänzt auch nicht speckig – eher wie eine „normale“ Creme

    Die Tönung ist sehr dezent – das sind wohl diese erstaunlichen Pigmente, die keine direkte Farbe liefern, sondern einfach nur insgesamt ausgleichend wirken, so wie bei anderen CC Creams auch. Von Deckkraft kann man hier also nicht sprechen, eher wie eine getönte Tagescreme.

    Von Clarins gibt es bei den BB Creams mittlerweile eine sehr sehr helle Nuance namens Fair – die kann ich nur im tiefsten Winter benutzen, sonst ist sie mir zu hell.

  • Ich benutze ja den Daily Wrinkle Defens Resist von Paula und bin an sich sehr zu frieden. Ich habe es gerne bequem und war darum lange auf der suche nach einem all in one Produkt. Leider bekomme ich davon ein leicht trockenes Hautgefühl. Ich vermute das liegt an den mineralischen UV Filtern. Vielleicht ist Teoxane da eine Alternative?

  • 😟 bei mir macht dieses produkt leider pickel am kinn. richtig böse entzündet. ich kann mir das gar nicht erklären und finde es schade um das tolle produkt. werde es abgeben. schweren herzens. denn im auftrag finde ich es echt toll.

Deine Meinung?