Wochenendrezept: Schichtsalat für die Woche

Nachdem ja immer rumgemeckert wurde, dass man das Sonntagsrezept nur in den seltensten Fällen sofort nachkochen kann… gibt es jetzt das Wochenendrezept am Freitag. Genug Zeit zum Einkaufen und Nachkochen am Wochenende.

Ich vermute, dass so einige das Problem kennen: halbwegs gesunde Ernährung im Büro. Bei mir ist es so, dass wir abends warm essen und es gibt zwar eine Kantine (zumindest in den Wochen, in denen ich in meinem „Stammbüro“ bin), aber das ist dann einfach etwas viel. Da kam mir ein Blogbeitrag genau recht. Ein Rezept davon habe ich schon ausprobiert, morgen wird nochmehr eingekauft und die ganze nächste Woche vorbereitet.

Bürosalat

Das Prinzip ist einfach: man nehme gesundes Eiweiß, dazu viel Gemüse plus Getreide und noch ein paar kleine Extras garniert mit leckerem Dressing.

Ich habe den griechischen Salat schon mal probiert – lecker.

Das Beste an der ganzen Sache ist aber die Vorbereitung. Ich persönlich hasse es, morgens noch Essen vorzubereiten, außer einem Brot vielleicht. Das hier kann man ganz entspannt am Sonntagabend erledigen, in den Kühlschrank stellen und fertig. Außerdem kann man natürlich zusammenstellen, was man selbst mag und ist nicht auf Fertigsalate aller Art angewiesen.

Hier ist der Link zum Blogbeitrag.

Zur Aufbewahrung gehen übrigens auch andere Gläser, ich habe für den Anfang einfach ein altes größeres Gurkenglas genommen. Andererseits ist ein hübsches Glas natürlich klasse, wenn sich das Essensprinzip bewährt, werde ich mir welche zulegen. Ich werde noch meine bewährten Kunststoffschraubgläser (Link) ausprobieren, die sind schön leicht, aber auch nicht so stabil. Mal schauen.

Insgesamt: eine tolle Idee und ich frage mich, warum ich nicht selbst darauf gekommen bin. Als nächstes stehen übrigens noch Schichtsuppen oder Suppe im Glas auf der Liste, ähnliches Prinzip, man gießt es nur mit kochendem Wasser auf und fertig ist die (gesunde) Suppe fürs Büro.

Wie macht ihr es denn mit der „Büroernährung“?

5 Kommentare

  • In unserer Kantine gibt es ein Salatbuffet (leider nur mit 6 Zutaten) von dem ich mich immer bediene. Auch die warmen Mahlzeiten gibt es in Buffetform, da suche ich mir, falls es passt, Fleisch und Gemüse zum aufpimpen raus. In letzter Zeit habe ich auch hartgekochte Eier im Kühlschrank, wenn mal keine Beilage zum Salat passt, damit ich satt werde. Die einfachen Sättigunsbeilagen wir Brot, Reis, Nudeln etc. lasse ich liegen. Nicht sehr abwechslungsreich, dafür gesund . Kreativ werde ich dann abends zuhause für die Familie.

    • Du arbeitest nicht zufällig in Essen??? Das kommt mir bekannt vor ;-)

      Ich bin da leider ausgesprochen anfällig, dann doch den Teller vollzupacken…

  • Ich habe mir schon vor vielen Jahren, da oft ganztags im Auto unterwegs, ein paar Kunststoff-Clipdosen gekauft, die innen noch ein paar Unterteilungen haben (z.B. von Emsa oder Tchibo). Die werden morgens je nach Lust und Laune mit geschnittenem Gemüse und Obst, Nüssen, gesund belegtem Vollkornbrot ebenfalls in handlichen Stücken, sowie evtl. Joghurtsaucen oder auch mal selbstgekochtem Pudding oder Milchreis für den süßen Gusto, befüllt. Wasser habe ich immer dabei, oft auch warmen oder kalten Pfefferminztee mit Zitrone.

    So bin ich unabhängig davon, irgendwo unter Zeitdruck etwas Ungesundes zu konsumieren, und wenn es sehr stressig ist, kann ich auch problemlos während der Autofahrt essen (bis auf Saucen und Desserts ;-)). Ansonsten genieße ich es, mir einen schönen Platz zu suchen, und mich dort bei entsprechend mildem und schönem Wetter in die Wiese, auf einen Holzstoß oder eine Bank zu setzen, bei kaltem, nassem Wetter oder wenig schöner Umgebung finde ich es auch im Auto bei guter Musik gemütlich genug für eine kleine Pause.

  • Hallo Liebe Irit,
    Die Salate sehen sehr lecker aus. Aber ich frage mich immer ob die Salatsoße auch in alle Schichten durchdringt. Schüttle ich den Salat? Fülle ich ihn um oder Esse ich ihn aus dem Glas. Sorry für die merkwürdigen Fragen 😂.

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.