Sonntagsrezept: Kartoffelsalat I

Neulich hatte der tolle Mann Geburtstag und zur Party haben alle etwas Eßbares beigesteuert. Unter anderem diesen wunderbaren Kartoffelsalat (Grüße an Dirk!) – wie immer einfach zu machen, eher ungewöhnlich und natürlich richtig lecker. Geht auch ohne etwas dazu.

Kartoffelsalat mit Endivie und Apfel

Es sieht nicht so richtig nach Kartoffelsalat aus, denn dieser hier wird mit Bratkartoffeln zubereitet.

Kartoffelsalat mit Endivie und Apfel

Kartoffelsalat mit Endivie und Apfel

Man braucht:

  • 1/2 Kopf Endivie (etwa ein Pfund)
  • 1-2 säuerliche Äpfel (Boskop o.ä.)
  • 500 g festkochende Kartoffeln
  • Erdnüsse nach Geschmack

Sauce:

  • 100 ml heiße Gemüsebrühe
  • 2 EL Creme fraiche
  • 1 TL Senf
  • 3 EL Öl (Rapsöl schmeckt hier gut)
  • Salz, Pfeffer
  • 1 klein geschnittene Zwiebel

Zubereitung:

Alle Saucenzutaten zusammenrühren und abschmecken.

Endivie putzen und in schmale Streifen schneiden. Apfel klein würfeln (s. Photo), ca. 5 mm und dann beides ins Dressing geben.

Kartoffeln schälen, sehr klein würfeln (maximal 1 cm) und in Fett nach Geschmack in der Pfanne braten. Es dauert ungefähr eine Viertelstunde, bis die Kartoffeln gar und goldbraun sind. Zum Abtropfen auf Küchenpapier geben, mit Salz, Pfeffer und Paprika edelsüß würzen und auf den Salat geben.

Erdnüsse drauf streuen.

Ich wünsche euch einen schönen Sonntag und guten Appetit!

7 Kommentare

  • Guten Morgen liebe Irit! Leckeres Rezept! Wenn ich wieder laufen kann, was leider noch mindestens zehn Wochen dauern wird, werde ich den Salat zubereiten! Den Thunfischsalat habe ich schon mehrfach gemacht und er wird immer geliebt? Schönen Sonntag!

  • Hallo!
    Frage zum Rezept:…GEKOCHTE oder ROHE …….Kartoffeln schälen,
    sehr klein würfeln (maximal 1 cm) und in Fett nach Geschmack in der Pfanne braten…..

    • das kommt darauf an, wie du lieber Bratkartoffeln machst. Ich bevorzuge rohe Kartoffeln. Es geht aber auch mit Pellkartoffeln vom Vortag

  • Exilberlinerin

    Heisse Gemüsebrühe? Das Dressing kommt dann warm in den Salat? Äpfel und Endivien kommen in die heisse Brühe, bzw das warme Dressing, und werden nicht matschig?

  • Gestern nach gekocht und kam bei allen super an. Danke für das „mal anders“ Rezept! Schönen Feiertag, LG Karen.

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.