Neuer Stuck für meine Wohnung

Ich habe eine wunderschöne Wohnung (finde ich) in einem denkmalgeschützten Jugendstilhaus. Es gibt noch einige alte Elemente, aber leider hat mal irgendein Idiot akribisch den kompletten Jugenstilstuck abgeschlagen (wer auch immer es war: das gibt GANZ SCHLECHTES Karma). Und wie schon im Podcast angekündigt – das wird jetzt wieder geändert.

Es gibt ein zweistufiges Konzept. Im hinteren Teil der Wohnung gibt es eher Gründerzeitelemente, der vordere Teil ist Jugendstil. Also habe ich beschlossen, im hinteren Teil eher schlichte Stuckleisten anzubringen – und zwar aus Styropor. Der Trick wie es trotzdem gut aussieht ist altbekannt: schön dick mit Wandfarbe überstreichen. Dann verlieren sich die scharfen Kanten und es sieht aus wie Gipsstuck.

Zwischen Weihnachten und Neujahr wurden der tolle Mann (der nicht nur einfach supertoll ist, sondern auch noch ein begabter Heimwerker) und ich (eher Handlanger) tätig. Ich hatte für die zwei hinteren Zimmer 20m Stuckleisten, passende Ecken (die gibt es fertig zugeschnitten), zwei Deckenrosetten plus Spezialsäge, jede Menge Spezialkleber, Farbe, Pinsel, Folie etc eingekauft und dann ging es los.

WARNUNG: in Altbauten ist das deutlich mehr Arbeit als man vorher denkt. Irgendeine Wand ist immer buckelig. Dann muss man mit viel Kleber und Geduld die Leisten den Gegebenheiten anpassen.

Aber: es lohnt sich.

Hier sind ein paar Vorherbilder. Wir haben zunächst die (fertig geschnittenen) Ecken angebracht und dann die Leisten.

Und nach viel Fluchen und Lachen (leider saß die Deckenrosette nicht so ganz mittig über dem Kabel) sieht es jetzt so aus.

Ich LIEBE es.

Demnächst geht es mit dem Flur weiter und rund um die Deckenrosetten müssen noch Deckenspiegel hin.

Fürs Wohnzimmer wird es aber Gipsstuck geben. Und zwar Jugendstil opulent. Ich halte euch auf dem Laufenden.

Was meint ihr??

Kleiner Tipp: ich habe danach dann gleich mal meine neue Tube Karité Handcreme von L’Occitane angebrochen, das Design finde ich auch gut.

Loccitane Karite Handcreme Rifle Paper Co

11 Kommentare

  • Ich finde es großartig! Der Stuck bringt so viel extra Flair! Wir haben vor 8 Jahren eine Jugendstilwohnung im Urzustand mit ein paar nachträglich eingezogenen Wänden und-glücklicherweise- erhaltenem, wenn auch zig mal übermaltem Stuck gekauft. Mit einem jungen Stuckateur haben wir alle Farbschichten abgetragen, die Gewölbe freigelegt, mit Brettchen und Nägeln akribisch repariert. Die Decke mit Vlies stabilisiert. Eine enorme Arbeit, neben dem Abriss der Einbauten, Aufarbeiten der Türen und des Originalparketts undundund 😅Aber die Monate des Umbaus haben sich gelohnt. Ich habe zwar aufgrund der hohen Decken und Eichenbalken kein energetisches Wunderhaus, dafür liiieebe ich die Wohnung! Die tollen Messingbeschläge, das Holz, die alte Speisekammer.. Nur unser extra eingebautes, zweites Bad, die neue Elektrik und den Kamin möchte ich nicht missen. Aber ich überlege auch, noch mal Rosetten anzubringen. Die gab es aber ursprünglich hier wohl nicht.
    Ich finde Deine Wandfarbe als Kontrast zu Deiner Decke genial! Ich habe nur abgetönte Wände und elfenbeinfarbene Hamburger Leiste als Kanten unten. Aber beim nächsten Malern…
    Hach, ich liebe einfach alte Gründerzeit-/Jugendstilhäuser! Ein schönes Wochenende 😊

  • Traudl Barbara

    Super schön. Ich liebe diese alten Jugendstil Wohnungen. Ich würde mir noch einen modernen Kronleuchter dazu gönnen. Wunderschön zum anschauen :
    https://m.thelightcouture.com/de/MODERN/KRONLEUCHTER-c-267_280.html?language=de&cPath=267_280&gclid=Cj0KCQiA-ebSBRC8ARIsAGuxJIoAZ_HY0FDJgmTVKmaZcjfToAhufuTlZjOyoqOe7PdZJu40hjnsXEgaAh19EALw_wcB&keywords=&page=4
    Ich hab da einen im Auge für irgendwann…
    Lg

  • Liebe Irit,
    die Decke ist wunderschön geworden. Die Arbeit hat sich wirklich gelohnt! Die Stuckdecken geben der Wohnung nochmal ein ganz anderen Flair.
    Kannst du mir vielleicht sagen, welche Farbtöne deine Wände haben? Unser nächstes Projekt wird auch das Schlafzimmer sein. Wir werden alles neu machen, samt Möbel. Ich stelle mir ein weißes Lackbett vor und da muss Farbe an die Wand.
    Liebe Grüße und ein schönes Wochenende
    Sansa

  • Sieht einfach gang ganz toll aus.
    Toll toll toll.
    Was meinst Du mit „um die Deckenrosetten müssen noch Deckenspiegel hin“ ?? Grosse, kleine, runde ??????
    Hat eigentlich jede Wand eine andere Farbe?
    und ja, die Farbtöne der Wände fände ich auch interessant., wenn Du das noch wissen solltest, was ich mir kaum vorstellen kann.

  • Zur Wandfarbe: meine Wohnung ist fast komplett in demselben Farbton gestrichen, ein heller Taupeton. Hat den Vorteil, dass es nicht zu dunkel ist, bei Sonnenlicht ein bisschen nach Südfrankreich aussieht und bei Kunstlicht schön warm

    Die Farbe ist von Hornbach, kann man da anmischen lassen. Der Farbton ist NCS S 2002-Y5OR (kann auch 0R sein, aber das wissen die bei Hornbach).

    Außerdem habe ich noch drei dunkelgraue Wände (Wohn- Ess- und Schlafzimmer). Den Farbton weiß ich leider nicht, weil ich Depp den Farbeimer nicht richtig fotografiert habe und mein Maler letztes Jahr leider gestorben ist. Da muss jetzt mal was passieren, ich habe mir schon Farbkarten geholt, aber das wird schwierig.

    Die Decken sind alle weiß gestrichen, Küche und Bad auch.

  • Danke für die Info, wegen der Farbe.
    Unter einem Deckenspiegel konnte ich mir erst gar nichts vorstellen. Ich habe mir deinen Link angesehen und das sieht ja sowas von toll aus, dass gehört definitiv noch mit ran 👍😊.

  • Liebe Irit, sieht das toll aus! Die Arbeit hat sich definitiv gelohnt! Wunderschön! Ich find auch die EOS Lampe mega cool dazu! Und die Grafiken in den schwarzen Rahmen! Ganz große Klasse!!
    Liebe Grüße Birgit

    • Danke :-) die Grafiken sind selbstgemachte Kunst sozusagen. Habe drei Dateien gekauft, entsprechend groß als Foto drucken lassen und dann ab in den Ikearahmen

      Wir haben heute noch ein Riesenbild fürs Schlafzimmer fertig gemacht, Bilder kommen noch (beim nächsten Stuckupdate)

  • Hallo Irit!
    deine und vom tollen Mann Arbeit ist Mega! So schön. Das würde ich mir auch für mein Zuhause wünschen, nur ist mein Haus nicht alt genung und die Decken nicht hoch genung. Aber so ist das, man kann nicht alles haben 🤷🏻‍♀️.
    Die Wandfarbe ist wunderschön, macht Sinn es konsequent in der ganzen Wohnung anzubringen.

    Liebe Grüße
    Julia

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.