15 für 15 – Stand Ende Januar

Ihr erinnert Euch an meine „15 für 15“ (Link)? Eigentlich wollte ich nur eine Liste für Punkt 7 mit den gelesenen Büchern machen, aber da gab es ja noch mehr. Wie versporchen halte ich euch auf dem Laufenden und ich würde mich freuen, wenn ihr auch etwas zu euren Wünschen für 2015 schreibt. Weiterlesen »

Bärbel Drexel Power-Lift Konzentrat und Gesichtsfluid

Die PR-Abteilung von Bärbel Drexel hatte mich angeschrieben und ich war neugierig. Ich habe ja schon mal erzählt, dass ich auf Dienstreisen abends gerne faul im Bett liege und Shoppingsender schaue, natürlich nur Beautykram und dabei ist mir Bärbel Drexel auch schon begegnet. Also her damit, muss ich ausprobieren.  Weiterlesen »

Warum ich Kommentare mag

In letzter Zeit bekommen wir immer mehr Kommentare, manchmal bin ich erstaunt über die Intensität wie z.B. kürzlich beim roten Lippenstift. Ich fand es sehr bezeichnend für unseren Umgang hier miteinander. Der ist nämlich ausgesprochen freundlich, was nicht dasselbe ist wie kritiklos. Das gefällt mir sehr. Hier sind die Spamkommentare natürlich ausdrücklich nicht gemeint… Weiterlesen »

Eyeko Me & My Shadow

Manchmal habe ich das Gefühl, ich habe im Lauf der letzten zwanzig Jahre einfach zu viel Schminke gesehen. Wenn ich an frühere Jagd- und Kauforgien (MAC Limited Editions! Calvin Klein = Fahrt nach Stuttgart!!! Armani = Fahrt nach Paris!!!!!) denke, ist meine Begeisterung an der Stelle doch deutlich weniger geworden. Ich merke oft, dass nur wenig Neues dauerhaft in meinem Schminkkoffer bleibt und ich halt meine Sammlung von Lieblingsprodukten habe, die ich aber auch regelmäßig benutze. Weiterlesen »

Clinique Aromatics in White

Gibt es hier Fans von dem Clinique-Klassiker Aromatics Elixir? Ich gestehe: ich mochte es noch nie. Zum einen den Duft an sich und zum anderen ist es der Lieblingsduft einer Frau, die ich überhaupt nicht leiden kann. Dann kam mal wieder ein Päckchen samt Presseinfos und Duft. Aromatics in White. Hm. Ich trage schwarz.

Weiterlesen »

Tipps für Rotgefärbte

Ich habe kürzlich mal überlegt, wie lange ich schon in Kupfertönen färbe, mittlerweile müssten es um die drei Jahre am Stück sein. Und es ist immer dasselbe: die Farbe hält einfach nicht. Ein bekanntes Problem bei rotgefärbten Haaren, die Farbpigmente sind sehr klein und waschen sich schneller heraus als andere. Toll. Besonders schlimm fand ich es immer im Sommer, da war ich dann meist blond mit Rotstich. Aber: die Lösung ist gefunden. Weiterlesen »

Haarsachen im Januar 1

Lange nichts mehr über neue und schöne Produkte für die Haare geschrieben, dabei habe ich richtig viel getestet in den letzten Monate. Also gibt es heute und in den nächsten Tagen die geballte Ladung. Beschwerden über größere Spontaneinkäufe nehme ich NICHT entgegen… Weiterlesen »

Dunkle Tage im Januar, oder

nun reicht es mir aber. Nach der Adventszeit, die ich noch tolerieren kann, weil es ja immerhin Kekse und Kerzen gibt, möchte ich nun mal Bescheid sagen, dass es reicht mit Nieselregen oder Platzregen, Sturm, Schneeschauern und überhaupt diesem Himmel über Berlin, der einem ständig auf den Kopf zu fallen droht. Weiterlesen »

Ein Roadmovie mit Catherine Deneuve? Mit Verlosung :-)

Ich habe in den letzten zwölf Jahren das Kino arg vernachlässigt. Ich fand es einfach zu aufwändig mit Babysitter etc. Ansonsten habe ich auch sehr viel verpasst (?), weil die Abende gewöhnlich mit Kika gefüllt sind und am Wochenende sind die Kinder auch etwas länger auf, danach bin ich meist auch müde und habe keine Lust mehr, zwei Stunden Film zu schauen. Mit anderen Worten: ich bin überhaupt nicht mehr auf dem Laufenden und finde es toll, dass Sabeene uns von Zeit zu Zeit mit Filmkritiken versorgt. Aber: ich bekam kürzlich ein nettes Angebot eines Unternehmens, dass DVDs vertreibt und ein Goodie für Euch gibt es auch, wir verlosen den Film nämlich. Weiterlesen »

1 2 3