Cicé Safer Skincare

Cicé Tagespflege Augencreme

Ich bin bekanntermaßen krittelig in Sachen Cremes und Co. Aber hier habe ich nichts zu meckern. Eine Schande, dass ich die Marke vorher noch nicht kannte. Und wie schön, dass sie mich angeschrieben haben.

Cicé ist tatsächlich ein weibliches Unternehmen, wie ein Blick auf diese Seite verrät. Der Focus liegt auf Anti-Aging (wie sympathisch) und alle Produkte wurden nach der S-A-F-E-Formel entwickelt:

  • s für scientific: Die Wirksamkeit aller in den Produkten enthaltenen Wirkstoffe ist wissenschaftlich belegt.
  • a für airless: Um die Wirkstoffe vor dem Kontakt mit Sauerstoff und Bakterien zu schützen, verwendet cicé Spender mit Airless-System.
  • f für forceful: Wirkstoffe in optimal hohen Konzentrationen. Erst wenn die Konzentration einer Substanz auf der Haut höher ist als in der Haut, gleichen sich die Konzentrationen aus und der Wirkstoff dringt ein.
  • e für effective: cicé wirkt dank eines ganzheitlichen wissenschaftlichen Konzepts. Schon nach wenigen Anwendungen sieht man die Veränderung.

Die Produktpalette ist erfreulich klein:

  • Reinigungsschaum, Tagespflege, Nachtpflege, Augenpflege
  • Körperpflege
  • Hydromaske, Sofortlifting, Tiefenlifting

Oben auf dem Bild sieht man in den Spendern links die Augenpflege und rechts die Tagespflege, außerdem habe ich noch einige Proben erhalten.

Die Tagespflege (30 ml kosten 89 Euro) fand ich auf Anhieb am interessantesten. Die Inhaltsstoffe lesen sich wie die Wunschliste in Sachen Hautpflege, hier ein Auszug: Jojobaöl, Glycerin, Traubenkernöl, Sheabutter, Vitamin E, Niacinamide, Panthenol, Vitamin C, Squalane, Hyaluronsäure, Sonnenblumenöl, Palmitoyl Oligopeptide (Matrixyl 3000). Alles dabei, was der Mensch so braucht außer natürlich AHA oder BHA und Retinol, aber dafür Peptide. Feuchtigkeitsspender, Antioxidantien, den Allrounder Niacinamide, Hyaluronsäure für den Soforteffekt. Was will man mehr?

Die Inhaltsstoffe sind übrigens bei jedem Produkt komplett aufgelistet und man findet sie sofort auf der Seite.

Man muss den Ring an dem Spender drehen, dann hebt sich das Mittelteil heraus und die Creme kann entnommen werden. Sie ist nicht fest, was dazu verleitet, deutlich zu viel zu nehmen – die Tagespflege ist eher reichhaltig. Ich nehme nur einen Pumpstoß und das ist schon fast zu viel. Für alle mit Mischhaut oder fettiger Haut ist das nichts, aber umso mehr für normale bis trockene Haut.

Zur Wirksamkeit muss man wohl kaum noch etwas schreiben. Es ist kein einziger der vielen Inhaltsstoffe, die bei mir Pickel verursachen, drin. Die Haut wird weich, sieht gut gepflegt aus (kein Wunder bei den diversen Ölen) und Rötungen hatte ich selbstverständlich auch nicht. Die Antioxidantien sind gut beschützt und in Anbetracht der INCI-Liste auch in mehr als ausreichenden Mengen vorhanden.

Mir ist übrigens nicht so ganz klar, warum das Tagespflege heißt. Die kann man auch prima am Abend nehmen.

Die Nachtpflege (30 ml kosten 95 Euro) hat auch eine wunderbare Zusammensetzung (Auszug): Traubenkernöl, Jojobaöl, Glycerin, Mandelöl, Sheabutter, Panthenol, Squalane, Vitamin E, Nachtkerzenöl, Bisabolol, Q10, Ringelblumenextrakt, Retinyl Palmitate (Vitamin A), Sonnenblumenöl, Hyaluronsäure, Vitamin E, Vitamin C, Palmitoyl Oligopeptide (Matrixyl 3000)

Da sieht man auch gleich, das mitgedacht wurde: hier ist nämlich Vitamin A enthalten (kein Retinol, Retinyl Palmitate ist schwächer von der Wirkung) und das ist tagsüber vergebene Liebesmühe, weil es bei Sonnenlicht keine Wirksamkeit entfaltet.

Ich habe das Probetiegelchen mit der Nachtcreme schon geleert, man kann sie auch prima tagsüber benutzen. Ich mag sie an warmen Tagen sehr viel lieber als die Tagespflege, weil sie etwas leichter ist. Ich fände es ja toll, wenn man die Tagescreme in einer leichten Version herstellen würde!

Der nächste Testkandidat ist die Augencreme (15 ml kosten 69 Euro). Die Zusammensetzung ist ähnlich wie bei Tages- und Nachtpflege, sie ist aber deutlich dünnflüssiger. Das finde ich ausgesprochen angenehm, weil sich die Pflege leicht verteilen lässt, aber die Haut nicht nach einer halben Stunde wieder trocken ist. Da ist kein Knitterfältchen zu sehen, richtig schön reichhaltig.

Und wer noch einen drauf setzen möchte, nimmt anschließend das „Sofortlifting“ (5 ml kosten 24 Euro, 15 ml 64 Euro). Ich habe die Beschreibung durchgelesen und dachte mir, dass das Blödsinn ist. Zum einen habe ich kaum Augenfalten oder Krähenfüße (also was soll da geliftet werden?) und zum zweiten halte ich ziemlich wenig von solchen Effektprodukten. Cicé schreibt dazu auf der Website:

Es strafft die empfindliche Haut um die Augen in nur einer Minute. Kleine Fältchen und Linien werden durch den patentierten Wirkstoffmix Easyliance gemindert – und zwar augenblicklich. Gleichzeitig versorgen Aloe Vera und Hyaluronsäure die Haut mit Feuchtigkeit. Das Sofortlifting sollte zum Abschluss der Pflege aufgetragen werden. Ein Effekt ist sofort sichtbar. Der sofortstraffende Effekt verschwindet abends nach der Reinigung wieder.

Easyliance ist ein patentierter Wirkstoffmix, der sich aus zwei pflanzlichen Stoffen zusammensetzt: Acacia Senegal Gum aus dem arabischen Gummibaum und Hydrolized Rhizobian Gum – mit dem gummiartigen Gel umschließen Wüstenpflanzen ihre Wurzeln und schützen sich so vor dem Austrocknen. Der Mix aus diesen beiden Wirkstoffen bildet eine Netzstruktur auf der Haut, die in kürzester Zeit einen elastischen Film entstehen lässt. Dadurch wird die Haut fühlbar gestrafft, und kleine Fältchen und feine Linien werden sofort sichtbar gemindert.

Ja, ja, wer’s glaubt… Ich habe also aufgetragen und gegrinst – Lachfalte wie vorher. Dann trocknete das Ganze (eine winzig kleine Menge reicht, ich würde eher die 5 ml-Variante kaufen) etwas zog sich zusammen und die Lachfalten waren so gut wie weg. Ich hätte es vorher nicht geglaubt, aber das funktioniert tatsächlich. Aber wie oben beschrieben: der eigentliche Hautzustand wird nicht geändert, daher immer über einer Augenpflege mit Wirkstoffen auftragen. Fühlt sich übrigens auch nicht merkwürdig an auf der Haut, man merkt nach dem Trocknen nichts mehr davon.

Die Hydromaske (10 ml kosten 15 Euro, 50 ml 56 Euro) habe ich nach einem megastressigen Tag benutzt, meine Haut sah fleckig und – genau – gestresst aus und insgesamt fand ich, dass ich ziemlich alt aussah. Die Hydromaske ist ein Gel und die Hauptwirkstoffe sind Lotuszellwasser, Gurkenextrakt, Glycerin, Panthenol, Hyaluronsäure und Palmitoyl Tripeptide-3 (Tripeptid). Die Mischung wirkt innerhalb zehn Minuten 1. aufpolsternd 2. beruhigend (Haut und Geisteszustand!) und man sieht 3. wieder frisch aus im Gesicht. Es ist wohl das Lieblingsprodukt der PR-Frau und ich muss sagen: ich kann es verstehen. Wobei die Sachen alle gut sind.

Nur zum Tiefenlifting kann ich nichts sagen, ich hatte mir die INCIs angeschaut und an dritter Stelle steht Alkohol, das kann ich nicht benutzen, da spielt meine Haut verrückt.

Insgesamt: eine absolut empfehlenswerte Pflegeserie. Mein Lieblingsprodukt ist das Sofortlifting – der Effekt ist toll. Und das Beste: wer angesichts der Preise zunächst mal die Verträglichkeit testen möchte, kann auch ein Probenpäckchen bestellen (hier).

Kennt jemand von Euch die Produkte schon?? Und wenn ja: wieso hat mir keiner davon erzählt????

(Die Produkte wurden zur Verfügung gestellt)

40 Kommentare

  • Oh, ich fühle mich angesprochen und ja, die Verpackung punktet direkt bei mir ( langsam nervt es mich nämlich, dass nur wenige Firmen eine vernünftige Verpackung hinbekommen, in die ich nicht mit den Fingern pampen muss. Ich gehe dann mal Probenpäck bestellen 🙂

  • oh wow, IRIT!! du schlimme anfixerin! das zeugs klingt ja hervorragend, und auf der nachtpflege und dem sofortlifting steht hinten schon mein name drauf, nicht wahr?? schnappatmung und ein zuckender bestellfinger sind jetzt gerade akut aufgetreten…

  • @pjotr: nimm doch erst mal ein Probenpäckchen – dann bekommst du einen guten ersten Eindruck. Derzeit übrigens Teoxane im Test 😉

    Vorsichtshalber hatte ich Cicé schon mal gewarnt, dass es einen kleinen Probenansturm geben könnte…

  • @irit: aaach, teoxane. ich will nie wieder ohne das zeugs sein!! das rha serum ist das beste hyaluronprodukt überhaupt…*schwärm* un dieses augengel…wow….und, und, und.
    und jetzt schau ich auch mal nach dem probenpäckchen!

  • ein echt spympathischer Internetauftritt von CICE. Ich hab mir mein Probenpäckchen eben bestellt.

  • Christiane

    Nicht nur der Internetauftritt ist sympathisch. Auch die Antwort auf meine Frage-Mail war es – und ich natürlich darf ich mich auf Proben freuen *hüpf*

  • Oh, ich habe gar keine Antwort auf meine Mail bekommen…

  • …auch ich bekam eine sehr nette Antwort-Mail und freue mich nun auf mein Probenpäckchen!

  • Vielleicht hat es dann bei mir nicht geklappt …

  • Christiane

    Ich bin jetzt wirklich überwältigt: soeben kam ein reich gefülltess Probenpäckchen an – nach nicht einmal 24 Stunden :-0
    Und sehr liebevoll gepackt – mit „Bedienungsanleitungen“ und handgeschriebenem Grüßen. Ich bin wirklich nachhaltig beeindruckt und freue mich aufs Testen.

  • Ja, mein Päckchen ist auch schon da. Tolle Proben, schön verpackt! Super Service!

  • Was für ein freundlicher und guter Kundenservice! Ein Tag später sind drei Probe – Töpfchen angekommen.

    Bin sehr gespannt…..

  • Okay, keine Mail aber die Pröbchen sind angekommen und zwar Hydromaske, Sofortlifting, Tiefenlifting und Nachtcreme 🙂
    Das Sofortlifting werde ich an den Augen ausprobieren, die scheinen mir momentan sehr bedürftig. Gerne hätte ich auch die Tagespflege getestet aber Nachtcreme ist auch super.

  • Kann mich nur anschließen, freundlich, schnell, und viel Mühe. Jetzt bin ich aufs testen gespannt.

  • ich kann mich da auch nur anschließen, der Kontakt ist ausgesprochen erfreulich!

  • Gestern habe ich die Hydromaske getestet….leider,leider nix für mich…meine empfindliche Haut brennt heute noch:((

  • Das Sofortlifting funktioniert tatsächlich. Nicht, dass ich das nicht glaube, aber wenn man das dann selbst sieht, schon toll. Habe heute an jedem Ampelstop in den Rückspiegel geschaut, und war jedes mal baff. Hast Du, Irit, oder hat hier jemand die Augenpflege und die straffende Körperpflege mal probiert. Wenn sich da auch solche sichtbaren Ergebnisse eintreffen, bestelle ich sofort 🙂

    • ja, Augenpflege habe ich probiert, gefällt mir sehr gut. Die ist nämlich eher flüssig, aber dennoch reichhaltig. Die Körperpflege habe ich nicht probiert, aber das ist auch nicht so richtig mein Thema…

  • Pingback: BEAUTY: EIN SCHNELLER TIPP VOR DEM SOMMERURLAUB * CICÉ SOFORTLIFTING (UPDATE) | *KONSUMKAISER*

  • Hallo Irit, auf Deinen Post bin ich durch KK gelandet. Die Dinger interessieren mich schön. KK meinte, dass es nichts gegen Augenfalten ausmacht, was im Moment meine einzige „Sorge“ ist. Dennoch würde ich dieses liftende Zeug gerne ausprobieren (auch meiner Mama zum Test geben). Eine Frage dazu: Trägst Du es auch über das Makeup? KK meinte, dass der Effekt nach etwa vier Stunden nachlässt. Ist dem so?

    Auch die Feuchitgeitsmaske reizt mich… werde mir jetzt die Homepage mit den INCi genauer anschauen. Falls ich etwas bestelle und getestet habe, werde ich dazu auf jeden Fall einen Blogpost schreiben.

    Danke für Deinen Bericht!

  • Mir gefällt das Sofortlifting als schnelles und wirkungsvolles Effektprodukt ausgesprochen gut.
    Die Augencreme passt auch bei mir.

    • Ania, was macht das Sofortlifting bei Dir genau? Funktioniert das auch gegen die horizontale Stirnfalten? Wie lange hält der Effekt bei dir?

      • ich habe es natürlich auch auf der Stirn getestet, aber da funktioniert es nur minimal, vielleicht ist dort die Bewegung größer und der Film „hält“ dann nicht

        Bei mir hält der Augeneffekt tatsächlich den ganzen Tag, ich denke aber, man kann es ganz gut obendrüber tupfen, man bracuht ja nur sehr sehr wenig und schmiert nicht rum

        • Sorry, ich muss noch mal nachhaken: Wie sieht denn der „Augeneffekt“ aus? Minimiert der Superlift die Augenfalten? Ich habe nicht wirklich Krähenfüße, sondern eher Falten, die vertikal runterlaufen ala Kate Winslet. Würde das Produkt die Linien etwas minimieren? DANKE! 🙂

          • pia, du hattest mich das auch gefragt und dich wahrscheinlich ein wenig falsch augedrückt! du fragtest danach ob das produkt die haut mit den augenfalten „weicher“ machen würde. du meintest aber sicherlich, ob die falten weniger sichtbar sind? ja, DAS geht wunderbar! aber die haut wird NICHT weicher, sondern straffer (das unsichtbare netz/film auf dieser partie). lg

  • Das Sofortlifting glättet die Lachfältchen deutlich. Gegen Mittag lässt das nach, aber ohne krümelig oder ansonsten unschön zu werden. Man kann tatsächlich vorsichtig nachlegen bei Bedarf. Gegen meine Zornesfalte kann nur Unterspritzen helfen…

  • Danke, Ania, ich schau mir genau die INCI an und entscheide dann… 🙂

  • Und dann vllt. vorher Pröbchen testen. Die kann man ganz unkompliziert bestellen…

  • Pingback: Cicé – Safer Skincare | schminktantenblog

  • Hallo,
    ich habe auch gerade beim Konsumkaiser gepostet :

    Hallo, ich wollte nur noch mitteilen, dass mir die Lifting-Creme gefällt, der Duft ist sensationell gut, aber kaufen würde ich sie nicht. Fältchen lässt es nicht verschwinden. Ich teste diese Cremes immer an den Augenfältchen.

    Jetzt noch zur Hydra Maske. Ich habe sie brav über Nacht aufgetragen und es hat mir fette Pickel beschert. Danke!

    • naja, das kommt schon mal vor mit den Pickeln. Habe ich auch von einigen Produkten, ich denke, das ist normal, man verträgt halt nicht alles.

      Welche Lifting-Creme meinst du denn genau?

    • Die Creme heißt Sofort Lifting

      • ah, die ist ja nur für den Augenbereich gedacht (wie oben beschrieben) und wirkt auch nicht langfristig, sondern hat nur einen Soforteffekt, der nach dem Abwaschen wieder verschwindet

        • Aber ich kann das sofortliftung dochbauchbals Effektprodukt auf andere “ bedürftige““Partien auftragen?

          • na klar. Ich denke allerdings, dass der Effekt nur begrenzt stark ist. Auf einer kleinen Partie wie die Haut an den Augen „hält“ das dann, bei größeren Hautpartien weiß ich es nicht.

  • Ich habe die Feuchtigkeitsmaske jeden Abend über einem Serum aufgetragen, und bis zum nächsten morgen auf der Haut gelassen, und ich finde sie sehr gut. Das Sofortlifting ist auf der Augenpartie doch sensationell, jedenfalls bei mir. Ich überlege, die nachtcreme zu bestellen…..habe sie allerdings nicht getestet. In den letzten Wochen hat mir abends das Caudalie Serum für die Nacht gereicht. Aber wenn es jetzt wieder kühler wird und außerdem ist das Serum leer.

    • Ich habe die Maske mit Abstand von einigen Tagen wieder getestet und ein weiterer dicker Pickel breitete sich aus. Leider.

      Die Nachtcreme gefällt mir auch nicht. Für den Preis erwarte ich einfach mehr Leistung

      • ich denke, die Sachen passen einfach nicht zu deiner Haut.Bei mir ist es mit den meisten Sachen von Paula so. Die sind toll formuliert und so weiter, aber meiner Haut bekommen sie einfach nicht

  • Pingback: Cicé | SkinCareInspirations

Deine Meinung?