Valmont Prime Generation

Valmont aus der Schweiz entwickelt seit fünfundzwanzig Jahren Anti-Aging-Pflegeprodukte, die auf den Erkenntnissen der Zellforschung basieren. Noch nie gehört? Das ist nicht sooo erstaunlich, denn Valmont legt Wert auf gute Beratung und Exklusivität und ist weltweit in dreißig Ländern bei nur ca. 2100 Verkaufsstellen erhältlich. Außerdem wird Valmont in ausgewählten Spas benutzt (es sind nur 55). Einer der Klassiker ist die Prime-Linie und die wurde jetzt gründlich überarbeitet, das Ergebnis heisst Valmont Prime Generation. Weiterlesen »

Bobbi Brown Extra Repair Serum

Strapazierte Winterhaut kann eines immer gut gebrauchen: ein kleines Pflegeextra. Das gilt besonders, wenn die Haut eher trocken ist. Das neue Extra Repair Serum von Bobbi Brown kann aber nicht nur die Haut verwöhnen – die Anti-Aging-Wirkstoffe sind gleich miteingebaut.

Weiterlesen »

Strähnchen oder merkt das wirklich keiner?

Tagtäglich frage ich mich aufs Neue, welcher Friseur des Grauens wohl am Werke gewesen ist. Ich gebe zu, dass man über Haarschnitte streiten kann, wobei ich mich auch da frage, was eigentlich vernünftige und tolle Frauen dazu treibt, „pfiffige“ Frisuren zu tragen. Aber darum geht es jetzt nicht, ich rede von den „Glanzlichtern“. Was da wo glänzen soll, hat sich mir noch nicht so recht erschlossen, aber angesichts der Masse an Strähnchen rund um mich herum muss wohl etwas dran sein. Oder auch nicht. Weiterlesen »

La Mer Treatment Fluid Foundation SPF15

Seien wir ehrlich: auch bei der besten Pflege und der größten Sorgfalt nagt der Zahn der Zeit. Im Gesicht äußert sich das gerne mal durch Rötungen, Pigmentflecken oder auch kleine Fältchen. Glücklicherweise kein Problem, wozu gibt es schließlich Foundation? Die Auswahl derselben will aber gut überdacht sein, allzu mattierendes sieht nicht sehr schmeichelhaft aus und heutzutage können spezielle lichtreflektierende Pigmente wahre Wunder wirken. Wenn dann noch der Pflegefaktor hinzukommt, sind wir bei einem meiner Favoriten: La Mer Treatment Fluid Foundation SPF15 Weiterlesen »

Melvita – Naturkosmetik aus Frankreich

Ich bin kürzlich eher zufällig auf die Marke Melvita gestoßen. Zugegebenermaßen bin ich kein besonderer Fan von Naturkosmetik, allerdings finde ich die französischen Marken erheblich spannender als die deutschen – irgendwie sieht da selbst Ecocert gut aus… Melvita hat eine interessante Geschichte, die eng mit der Region Ardèche (das ist die grüne Gegend direkt neben der Provence) verbunden ist. Seit einem guten Jahr ist Melvita auch auf dem deutschen Markt erhältlich. Das alles ist jetzt nicht so rasend spannend, aber: Melvita gehört seit 2008 zu L’Occitane und als ausgemachter L’Occitane-Fan schaue ich dann doch gerne mal genauer hin. Weiterlesen »

Bobbi Brown Rich Lip Color SPF 12

Ich denke, ich hatte es schon erwähnt… ich bin ein Lippenstiftfan, habe eine ganze Sammlung davon und suche immer noch nach der noch perfekteren Farbe, der schöneren Formulierung, der pflegenderen Textur. Mit anderen Worten: neue Lippenstifte kann man eigentlich nie genug haben! In der letzten Zeit ist eine neue Generation von farbintensiven Lippenstiften auf dem Markt und wer wenn nicht Bobbi Brown, die für Ihre Lippenstifte mit den fein abgestuften Farben berühmt ist, sollte den Lippenstift geradezu neu erfinden?

Weiterlesen »

Wie ist das mit der Liebe in den Jahren ab 40?

Was hat sich verändert, was ist gleich geblieben? Da gibt es eine Menge Frauen, die sind angekommen in langen Beziehungen, haben Familien gegründet, sind ja auch oft noch mit der Erziehung relativ kleiner Kinder beschäftigt. In diesen Beziehungen ist meist Ruhe an der Liebesfront, Grabesruhe sozusagen, schon wegen der erschöpfungsbedingten Betäubung, die Kleinkinder in Zusammenarbeit mit verantwortungsvoller Berufstätigkeit erschaffen. Weiterlesen »

Erstaunlich, wieviel Geld manche Dinge kosten oder

warum es manchmal so schwer ist, wundervolle Dinge an die Frau zu bringen. Wir sind ja alle in diesem Forum nicht mehr ganz jung und deswegen in der Regel in der Lage, für Dinge, die uns wichtig sind, auch Geld auszugeben. Wer sich wie Irit und ich auch öfter in Beautyforen bewegt, erfährt, wieviel Geld Mädels für Cremes, limitierte dekorative Kosmetik und Accessoires ausgeben, mal ganz abgesehen davon, was in Zeitschriften wie InStyle an Preisen für Kleidung und Zubehör aufgerufen werden. Wenn eine Jeans da unter 300 Euro kostet, ist das schon eine Seltenheit und eigentlich ein Billigteil. Handtaschen für vierstellige Beträge sind anscheinend ganz normal und werden auch gekauft, denn sonst wären ja Wartezeiten von -zig Monaten für eine Herméstasche nicht notwendig. Ebenso Modeschmuck für dreistellige Eurobeträge und Tücher o.ä. im gleichen Bereich. Weiterlesen »

KIBIO Creme Tendre Gommage im Verre infini ∞

Ich bin ehrlich gesagt kein besonders großer Freund von Naturkosmetik, was mehrere Gründe hat: ich finde die Produkte meist schlecht, die Packungen grottig und ich möchte meine Kosmetik auch nicht da kaufen, wo ich meine Tomaten erstehe. Ein längerer Aufenthalt in einer Parapharmacie in Bordeaux im letzten Jahr hat mich eines besseren belehrt, in Frankreich können die das mit der Naturkosmetik eindeutig besser. Einer der schönen französischen Naturkosmetikmarken ist KIBIO und die haben nicht nur schöne Produkte. Wie nennt man die Verbindung von Engagement für die Umwelt und einem Faible für schöne Dinge? Verre infini ∞ Weiterlesen »

Pubertierende Kinder und ihre Bedürfnisse oder hört das eigentlich nie auf?

Neugeborene brauchen die mütterliche Zuwendung rund um die Uhr, Kleinkinder schlafen schon mal nachts durch, wenn man Glück hat, Kindergartenkinder sind tagsüber betreut und Schulkinder haben heutzutage bald soviele Termine wie man selber. Die tatsächliche zeitliche Beanspruchung als Mutter sinkt folglich mit den Jahren, sofern Mutter nicht klammern muss, kontinuierlich. Weiterlesen »

Beni Durrer Make-up Schule

Ich lasse mich immer wieder gerne von einem Profi schminken – die meisten Firmen haben heute eigene Visagisten, die die neuen Produkte und Looks vorstellen. Und ich höre mir immer wieder gerne an, wie mein Gegenüber zu diesem Beruf gekommen ist. Ein paar mehr Hintergründe, Basiswissen und Tricks verrät die „Make-up Schule“ von Beni Durrer. Und weil wohl jeder gerne optimal aussehen möchte, sollte man sich insbesondere die letzte Kategorie näher anschauen.

Weiterlesen »

Gut geschminkt: Eyeliner – die kleine Makeup Wunderwaffe

Mittlerweile schminke ich mich seit fast dreißig Jahren und Makeup hat für mich nichts von seiner Faszination verloren. Ich erinnere mich gerne an die kreischbunten Achtziger, die seinerzeit neuen Nude-Makeups der Neunziger bis zu Smokey Eyes, die irgendwann vor zehn Jahren aufkamen. Mit mittlerweile Mitte Vierzig überlegt man sich dann aber doch, ob man wirklich JEDEM Trend hinterherlaufen muss, aber manchmal stehe ich vor den bunten Eyeshadows der Limited Editions im örtlichen DM und überlege, ob das nicht DOCH noch etwas für mich wäre. Wäre es natürlich nicht – genausowenig wie ich mir die Haare im berüchtigten „Wechseljahre-Rot“ färben würde. Bis mich einer meiner liebsten Visagisten, Beni Durrer aus Berlin, auf eine tolle Idee gebracht hat, doch noch etwas Farbe im Meer der taupefarbenen Lidschatten unterzubringen. Weiterlesen »

Bobbi Brown Pretty Powerful Paletten

Erst schneit es wie verrückt, jetzt regnet es ohne Ende, aber eins ist sicher: der Frühling naht. Und der wird sehr schön, denn neben den angekündigten Frühjahrslooks in der Variante „schrei-bunt“ (das überlassen wir mal den Damen unter Dreißig) gibt es tolle schmeichelhafte Farben. Ein Makeup, das verschönt und nicht verkleidet, ist das Anliegen von Bobbi Brown – jede Frau ist schön und wird „Pretty Powerful“ mit den richtigen Produkten. Dazu gehören in jedem Fall auch die wunderschönen neuen Paletten von Bobbi Brown: Pretty Palette und Powerful PaletteWeiterlesen »

Wer mal wieder so richtig lachen will…

…der sollte sich dieses wunderbare Buch vor die Nase halten: Winterkartoffelknödel von Rita Falk. Aus der Sicht eines Dorfpolizisten entwickelt die Autorin einen skurrilen Kriminalfall, der einfach immer besser wird. Der Wortwitz und die Situationskomik sind so immens, dass ich oft laut lachen oder meine Umgebung mit dem lauten Vorlesen ganzer Passagen belästigen musste. Weiterlesen »

Hilfreiche Kleinigkeiten mit großer Wirkung…

…oder welche Tools bringen im Alltag wirklich Erleichterung, zusätzliche Zeit, Spaß bei der Nutzung oder machen einfach glücklich? Handelt es sich um Lifestyle-Accessoire zum Angeben, wie manche argwöhnen oder wirklich Sinnvolles? Ich denke da an den Fernseher zum Mitnehmen, das Telefon, das alles kann außer Fliegen, den Teebecher to go, die Reisekaffeemaschine, die beheizten Winterschuhe, aber auch an Lederhandschuhe, Make-up-Paletten und Autos. Weiterlesen »

Clinique Chubby Stick Moisturizing Lip Color Balm

Zu den besten Allzweckkönnern in meiner Makeuptasche gehört eine getönte Lippenpflege – sieht immer gut aus, pflegt die Lippen und lässt sich tagsüber auch ohne Spiegel problemlos erneuern. Mit anderen Worten: an Tagen, an denen man gepflegt aussehen möchte, aber keine Lust auf zu viel Makeup hat, ist die Kombination von etwas mehr Augen-Makeup und etwas weniger auf den Lippen ideal. So weit, so gut. Einziges Problem bei diesem Ansatz: in Deutschland sind Lippenpflegestifte, die weder glitzern noch diese merkwürdig beige-weißen Lippen hinterlassen, von absolutem Seltenheitswert – leider wurde auch mein bevorzugtes Produkt vom Markt genommen und natürlich habe ich noch schnell alle im Umkreis verfügbaren Restbestände aufgekauft. Wäre nicht nötig gewesen, denn jemand bei Clinique muss von meinen Nöten erfahren haben und hat Abhilfe geschaffen: Clinique Chubby Stick Moisturizing Lip Color Balm Weiterlesen »

1 172 173 174 175 176 178