Testliste von super bis aussortiert (10): Deocreme und Massagebutter

Neben meinen typischen Frühlingsprodukten (s. Testliste (9)) habe ich noch zwei für mich eher ungewöhnliche Produkte getestet.

Kandidat Langzeittest: Naturseifen Manufaktur Uckermark Deocreme pur

Naturseifen Manufaktur Uckermark Deocreme pur

Bei Deo bin ich eine schwierige Kandidatin, weil ich eine ganz treue Seele bin. Nach ca. 25 Jahren Mum Deoroller ohne alles (ich verstehe immer noch nicht, wie mein ein so gutes Produkt so verschlimmbessern kann) nehme ich seit zehn (?) Jahren einen Deostick. Um genau zu sein: den Deo Stick Antitranspirant Invisible Aqua von Rexona. Riecht nicht, macht keine weißen Flecken auf schwarzen T-Shirts und tut genau das, was er verspricht. Ich stinke nicht.

Natürlich ist die teilweise leicht hysterische Alu-Diskussion auch nicht an mir vorbei gegangen, ich fand das maßlos übertrieben und soweit ich weiß (korrigiert mich gerne), gibt es keinen einzigen Beleg für die unglaubliche Schädlichkeit.

Nun bin ich aber ein neugieriger Mensch und deswegen hüpften bei meiner letzten Shampoobestellung noch eine Deocreme ohne Duft und eine Massagebutter (s. unten) in den Warenkorb. Neugier pur.

Die Deocreme glänzt mit einer minimalistischen Inhaltsstoffliste:

INDICA (MANGO) SEED BUTTER, COCOS NUCIFERA (COCONUT) OIL, ZINC RICINOLEATE, SODIUM CAPROYL /LAUROYL LACTYLATE, TRIETHYL CITRATE, SALVIA OFFICINALIS OIL

Ich habe dann gleich die Probe aufs Exempel gemacht und die Deocreme (riecht übrigens wirklich nach nichts) am Tag des schweißtreibenden Tanztrainings (per Zoom) ausprobiert. Meine leicht angewiderten Töchter mussten anschließend beurteilen, wie ich rieche. Naja, ihr könnt es euch vorstellen…

Resultat: es wirkt. Erstaunlich.

Nach zweiwöchiger Benutzung kann ich außerdem konstatieren: selten so gepflegte und weiche Haut unter den Achseln gehabt.

Das einzige, was mich ein bisschen stört, ist die Konsistenz bzw. Auftragetechnik. Die Deocreme ist sehr fest, man reibt ein bisschen mit den Fingern darüber und verteilt dann ebenfalls mit den Fingern eine dünne Schicht.

Ich werde über den Sommer weiter testen und dann mein abschließendes Urteil abgeben, aber das sieht echt gut aus.

Bedingte Liebe: Naturseifen Uckermark Massagebutter mit Sheabutter und Zitronenöl

Naturseifen Uckermark Massagebutter mit Sheabutter und Zitronenöl

Die Massagebutter mit Zitronenöl ist ein etwas schwieriger Kandidat. Sie duftet wirklich wunderbar (bei Körperpflege bin ich auch nicht allzu streng mit deklarationspflichtigen Duftstoffen) und die Verpackung ist toll.

Als Körperpflege ist sie bei mir leider nicht geeignet und zwar aus drei Gründen:

  • ich hatte ganz vergessen, dass ich es nicht mag, mich noch feucht mit Pflege einzureiben. Mir wird dann kalt, ich finde es unangenehm und überhaupt
  • das ist definitiv etwas für trockene und sehr trockene Haut – bei mir deutlich zu viel!
  • sagen wir es im Chor: was kann schon besser sein als die Beyersche Bodylotion?

Warum trotzdem bedingte Liebe? Weil es ein geniales Produkt für die Massage ist. Der tolle Mann verwöhnt ab und an meine Schultern und tanz-verspannten Waden. Kürzlich sah er die Dose und wollte es dann unbedingt testen (offensichtlich habe ich ihn angesteckt mit der Testwut) – was soll ich sagen? Die Massagebutter gleitet nur so über die Haut und sie zieht nur extrem langsam ein. WENN sie dann eingezogen ist: butterweiche Haut.

Wir werden noch die andere Variante „für alle Sinne“ mit Rosenduft bestellen. Ich finde, das ist ein guter Deal… ich bestelle, er massiert.

Fazit: für alle mit sehr trockener Haut auch ohne Auftragen nach der Dusche empfehlenswert. Für Massagen genial.

Wer hat denn noch Erfahrungen mit Deocreme??

12 Meinungen zu “Testliste von super bis aussortiert (10): Deocreme und Massagebutter

  1. Hallo, Irit,
    ich verwendete 2 (oder3?) Jahre die Greendoor-Deocreme (gibt es im dm).
    Wirkte super, auch bei großer Hitze + Anstrengung.
    Irgendwann, aus unerklaerlichen Gruenden, war die Wirkung nicht mehr so gut.
    Ich teste von i&m die Deocreme strong: Wirkung super, aber nach einigen Tagen war meine Haut gereizt.
    Nun nehme ich im Wechsel die Eigenmarke Deocreme von Rossmann bzw. dm (wirken beide mit Natron) und bin absolut zufrieden!
    Einziges Manko: schwarzen T-Shirts muss man vorsichtig anziehen, sonst gibt es weiße Streifen.

    Lg
    angela*

  2. Ich liebe ja Deocremes. Man schwitzt trotz allem aber es riecht nicht unangenehm. Die Greendoor-Deocreme nehme ich auch schon seit mehreren Jahren. Bei dem letzten Tiegel hatte ich auch das Gefühl, dass es nicht mehr so wirkt. Jetzt geht es aber wieder. Ich werde weiter beobachten.

    Vorher habe ich mir die Deocreme selber gemixt. Ich habe einfach eine Hautpflegecreme, die ich gut vertrage mit Haushaltsnatron gemischt. Funktioniert wirklich wunderbar.

    Vielleicht werde ich doch mal eine Bestellung losschicken. Ich liebäugle ja noch mit dem Shampoo.
    Liebe Grüße Denise

  3. Ich empfehle die Deocremes von Wolkenseifen. Kleine Manufaktur, gibt’s in allerlei Duftrichtungen, aber auch ganz ohne, in groß und klein und auch als Probenset. Halten ewig, pflegen gut und tun, was sie sollen.

    LG, Wally

  4. Hallo Irit und Mitleser*innen,
    seit einigen Jahren verwende ich die Deocreme von fine. DIe gibt es duftfrei und beduftet – übrigens sehr angenehm und dezent. Mein Favorit ist Geranium-Vetiver. Nachteil: Sehr teuer. Dafür hält ein Tiegel bei mir fast ein dreiviertel Jahr. Und sogar bei fies schwülem Sommerwetter wirksam.

    Was das Auftragen der Deocremes angeht: Ich benutze dafür einen Spatel (der wird bei meinem Produkt mitgeliefert), natürlich kann der auch im Drogeriemarkt oder in der Apotheke beschafft werden. Nur so als Anregung.

    Herzliche Grüße, Annette

    1. Hallo, Anette,….Spatel ist auch eine gute Idee.
      Ich verwende zum Auftragen Einmalhandschuhe, die ich (natuerlich) ewig verwende.
      Damit umgehe ich das intensive Haendewaschen. 😎😉

  5. Ich habe mir das Deo von Kosas gekauft und bislang gefällt es mir super. Wie es bei Hitze agiert, das weiß ich allerdings noch nicht.

  6. Deocreme habe ich eine Weile getestet, nämlich verschiedene Sorten von Wolkenseifen.
    Die Wirkung war gut, sprich ich habe nicht gemüffelt. Ganz großer Minuspunkt bei mir ist die Auftragsart. Ich mag dieses cremige Gepansche „Finger in Achselhöhle“ nicht.
    So bin ich nach einigen Monaten reumütig zu meinem geliebten Deoroller von Rexona zurückgekehrt.

  7. Ich war auch lange Kundin von Wolkenseife Deos. Allerdings haben mir die dann zu stark geweißelt. Ich hatte nach dem Überziehen der Oberteile sichtbare weiße Striche auf den Pullis und Blusen.
    Ich bin nun zur Seifenschmiede gewechselt und das passt für mich gut.

  8. Wolkenseife Deos wirken bei mir leider nicht. Spätestens am Nachmittag müffelt es. Seit einigen Monaten bin ich Fan von I+M extra strong und alles ist super.
    Mal schauen, wie es sich im Sommer verhält. Es ist super ergiebig und weißelt m.E. kaum. Das Greendoor hat mich aber auch neugierig gemacht. Danke für den Tipp mit dem Spachtel.

    1. Hallo, Petra,
      i+m extra strong finde ich auch sehr gut,…..wirkt (bei mir) auch im Hochsommer.
      Allerdings muss ich immer mal 1-2 Tage pausieren,da sonst meine Achselhoehle gereizt ist.

      lg
      angela*

  9. Ich habe das auch mal probiert, selbstgemischt und auch die von I+M. Ergebnis war leider immer das gleiche: ich schwitze und rieche spätestens ab Mittag, als hätte ich gar kein Deo verwendet (dabei habe ich keinen körperlich anstrengenden Job und schwitze auch eigentlich nicht stark) und nach ein paar Tagen habe ich einen Neurodermitis-Schub unter den Achseln. Natronlauge auf der Haut ist es einfach nicht… 🙁
    Ich bin also zu meinem HG zurückgekehrt: Alva Kristall Roll-On Intensiv. Kein Alkohol, kein Parfüm, aber eine wirklich verlässliche Deo-Wirkung.

    Irit, deine Erklärung, warum du mit Massagebuttern nicht klarkommst, hat mich sehr angesprochen, geht mir nämlich genauso 🙂

    LG
    Julia

Schreibe einen Kommentar zu Hopi Antworten abbrechen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.