Alles neu macht der Urlaub… / Update / noch ein Update

Achtung: Werbung! Lesen auf eigene Gefahr*

Nach euren Kommentaren und ein bisschen rumprobieren…

bin ich wieder bei einem Rotton angelangt. habe ich mich für ein fröhliches Orange entschieden.

Es ist fast die alte Farbe, nur ein  bisschen heller und freundlicher. Mit dem Rotton bin ich irgendwie durch und lila war doof, blau mag ich auch nicht. Die Grünexperimente sind beendet, sieht an der Wand gut aus, aber auf dem Blog… naja.

Außerdem habe ich diesen Magazinstil wieder rausgeschmissen. Das hier ist und bleibt ein Blog – also ist auch ein klassisches Blogdesign am schönsten. Finde ich.

Und:

  • Schriftgröße an der Seite verkleinert
  • Die Kommentare findet man auch wieder rechts

Ich würde jetzt noch gerne die Kommentaranzahl einblenden, das geht nur leider nicht so einfach.

Und jetzt bin ich gespannt auf weitere Anregungen. Danke für eure Kommentare. Man schmort ja immer ein bisschen im eigenen Saft und der Blick von anderen ist extrem hilfreich! Es gibt mittlerweile so dermaßen viele Blogdesign. Es ist erstens schwierig etwas schönes zu finden (sprich: erstmal eine Liste machen, was denn wohl wichtig ist), zweitens soll es auch bezahlbar sein, ich möchte gerne selber daran herumspielen können und os weiter. Schwieriges Geschäft.

Nächstes Update /25.10.

Heute morgen in den Blog geschaut und ich fand es grottig. Ich mag das Orange, aber das Design.. ihr habt recht, sieht total unaufgeräumt und unübersichtlich aus!

Habe wieder das alte Design genommen und an den Farben herumgespielt. Und jetzt mal alles so eingestellt, dass sich die Farbe schnell ändern lässt.

So, das war jetzt aber die letzte Änderung bis auf weiteres :D

Oder… vielleicht noch ein wenig an der Schriftart spielen. Hintergrundfarbe ok? Vielleicht doch andere Vorschaubilder?? Das erinnert mich irgendwie an den Berliner Flughafen…

*Aufgrund der aktuellen Rechtslage ist alles von (unbeauftragter) Namens- bzw. Markennennung bis zu bezahlten Kooperationen als Werbung zu kennzeichnen. Mehr Informationen dazu gibt es hier

28 Kommentare

Kommentieren →

Liebe Irit,

Farbwahrnehmung ist ja sehr individuell … Das blaustichige Grün ist nicht meins und ich verbinde es auch nicht mit Weiblichkeit und Kosmetik. Irgendwie hatte ich Assoziationen von Versicherung, Bank etc. Dann poppte bei mir, „mit dem grünen Band der Sympathie“ auf – der alte Werbeslogan der Dresdner Bank.

Ansonsten laden bei dem Bericht über den Djerba-Urlaub bei mir die ersten Bilder nicht – aber das sind sicher nur Kinderkrankheiten.

Zum Glück – für mich Gewohnheitstier – ist nicht alles neu: Du siehst wie gewohnt toll aus! Besonders im Abendoutfit!

Herzliche Grüße

Mieke

Ich finde das grün gut, viel besser als das lila vorher. Aber mir gefällt auch gerade, dass es hier nicht so „weiblich“ aussieht, das ist nicht mein Ding. Allerdings muss ich jetzt erst mal scrollen, bevor ich den ersten Beitrag sehe, der Seitenaufbau ist noch etwas ungeordnet. Super ist, dass die ganze Monitorbreite bespielt wird und die Schrift schön groß ist.
Viele Grüße
rosalili

Das Grün ist noch nicht ganz optimal, das ist echt schwierig. Ich hätte gerne meine Wandfarbe :-)

Ich bastele heute noch ein bisschen und poste dann nochmal, was wie wo wann zu finden ist. Man sieht auch noch nicht die Kommentaranzahl. Der Seitenaufbau gefällt mir auch noch nicht 100%

Hallo Irit,
bin eine neue Leserin :-)
Hab einen Tipp in Bezug auf Deine Wandfarbe … :-)
Mach ein Foto von der Farbe, jede Farbe hat einen Code und es gibt Tools, mit denen man den Code der Wandfarbe auf dem Foto „scannen“ kann, somit sollte es einfach sein, Deine Wandfarbe in den Blog zu bekommen.
Als Erstes fällt mir ein Grafikprogramm (z.B. Gimp) zum „Scannen“ des Codes ein. Ich glaube die Pipette macht das. Oder auch Tools für den Browser.
Ich tippe darauf, dass Dein jetziges Logo den Code #ff9c00 hat. Mid Azure Green = #063025
Nett grüßt Frieda :-)

Hallo Irit!
Mir hat die alte Seite besser gefallen, sie war kräftiger, leichter lesbar, nun ist vieles blass, die Schrift ist groß, bei einem großen Biildschirm fehtl ein ÜBerblcik auf die Seite, wie bei einer Zeitung, man scrollt herum…

Hallo Irit,
ich finde die neue Seite auch sehr unübersichtlich. Das hat mir vorher gut gefallen, dass ich alle Neuigkeiten auf einen Blick hatte. Zumindest auf dem Smartphone scrolle ich nun herum. Farben sind immer Geschmackssache, mein Ding ist das Grün nicht.
Viele Grüße Katinka

Hallo Irit!
Die Inhalte, Dein Schreibstil. Dein Er zählen, ist Gott sei Dank beibehalten!
Mir hat die alte Seite besser gefallen, sie war kräftiger, leichter lesbar, nun ist vieles blass, die Schrift ist groß. Bei einem großen Bildschirm fehlt ein Überblick auf die Seite, wie bei einer Zeitung, man scrollt herum…..viele neu designten Seiten schauen ähnlich aus.Moden kommen und gehen!
Frau gewöhnt sich daran, Das grün, angelehnt an Bio, Natur, sanft, zart, zurückhaltend,..Das klare, bestimmte von früher geht mir ab.

Aha, da habe ich doch richtig vermutet, dass die neue grüne Wand die Inspiration war ?Die sieht auch toll aus! Ich denke, dass die Farbe dort aber ganz anders wirkt, weil die Textur eine andere ist – eben matt samtig. Textur am PC ist halt schwierig ?Aber Du kriegst das hin!
LG Mieke

Das Rot finde ich sehr schön – es wirkt erwachsen und dynamisch!

Deine grüne Wand steht auch auf meiner to-do-Liste. Bisher haben wir ein schönes dunkles Grau im Flur. Damit waren wir vor zehn Jahren mal Trendsetter. Mittlerweile sieht man es sehr oft und daher habe ich mich ein bißchen leid geguckt. Eine Freundin hat eine tolle dunkelblau Wand. Da wir aber bergisches Fachwerkhaus haben, würde ein Grünton besser passen. Insofern hatte ich auch schon auf ein blaustiches Grün von Farrow & Balls geschielt. Das Foto Deiner grünen Wand hat mich dann vollends überzeugt. Jetzt muss ich nur noch den Pinsel schwingen. Hast Du eine fertige Farbe gekauft oder eine anmixen lassen?

LG Mieke

Die Farbe ist von Little Green, sie heißt Mid Azure Green. Ich hatte vorher einen kleinen Probetopf gekauft, kann ich nur empfehlen für einen ersten Eindruck

Ah, Little Green! Von denen habe ich eine Farbkarte – muss ich gleich mal gucken. Ich liebe deren Farbnamen: wir hatten mal Hochbeete die in „Baked Cherry“ gestrichen waren. Ein dunkles rot-braun.

Das Orange gefällt mir auch gut!

LG Mieke

Liebe Irit, ich lese deinen Blog schon lange und auch sehr gerne. Dein altes Blogdesign hat mir jedoch viel besser gefallen und in meinen Augen war es um einiges übersichtlicher. Und die Farbe ist leider auch nicht so meins, aber da hat ja jeder seine individuellen Vorlieben. Ich würde mich jedenfalls freuen, wenn dein Blog wieder klarer und übersichtlicher werden würde. Liebe Grüße und noch einen schönen Urlaub!

Auch mir geht es so wie einigen anderen: ich lese schon eeeewig mit,…..finde aber das jetzige Design (wobei mir persoenlich die Farbe zimlich egal ist) und (v.a.)die Aufteilung sehr unuebersichtlich…..?

Meine persoenliche Meinung…..???

glg
angela

Nein, aber die Farbauswahl ist eine längere Sache ?

Das ist eine gute Idee… ich fange schon mal an, Farben zusammen zu suchen!

Also das orange erinnert mich irgendwie an Ratiopharm :D Aber man kanns nicht jedem recht machen. Was hat dir am Lila nicht mehr gefallen?

ach, das hatte ich schon so lange, war aj auch bei der alten Fabforties-Seite mit dabei

ich denke, ich grife den Vorschlag mit den saisonalen Farben auf, das gefällt mir

ich stelle dann vorher ein paar Farbvorschläge zur Auswahl :-)

Hallo Irit!
Alles ändert sich, wenig bleibt gleich.
Es war sehr gut wie es lila, grau und kräftig war, nun ist es optisch anders.

Interressant bleibt der Inhalt, die Informationen, was Irit schreibt, berichtet, kommentiert, erzählt, fragt, bewertet, lobt, …

Wenn gleich ich mit der Rubrik SCHÖNER ESSEN wenig anfangen kann. Rezept ist und bleibt Rezept.

Ist das neu oder bemerke ich tatsächlich erst jetzt, dass es hier die Kategorie Ir(r)itierendes gibt? Auf jeden Fall cooles Wortspiel! ?

die gab es schon lange, da ist so ziemlich alles dabei, ein Sammelsurium von mir. NUr endlich mal den Namen geändert ;-)

Ich geb es zu, ich gehöre zu denen, die am alten Design hingen, vielleicht weil es dich schon so lange begleitet hat. Das Orange ist nicht meins, aber so lange der Inhalt bleibt, ist das Layout zweitrangig. Dein Blog, deine Farbe ;-). Die Idee mit dem Saisonwechsel hat Charme, da ist dann sicher für jeden irgendwann etwas dabei.

Ich finde die Farben schrecklich, auf eine Art, die meinen Augen weh tut aber wie heißt es so schön *sing* It’s my party and I cry if I want to bzw. Deine Party *lol*

Das Orange ist klasse – bringt Wärme und Lebhaftigkeit in die graue Jahreszeit! Ich assoziiere es gleich mit Kürbissuppe und Hermés und du darfst jetzt schlussfolgern, was diese Gedankenkombination über mich aussagt :)
Saisonale Farben fände ich gut, bringt Abwechslung und auf Dauer würde man sich vielleicht auch an jedem Farbton satt sehen.

Schreibe einen Kommentar