Sonntagsrezept: Sommersalat Nr. 3

Achtung: Werbung! Lesen auf eigene Gefahr*

Der Sommer macht zwar gerade eine Minipause (aber immerhin sind für Dienstag wieder 28 Grad angesagt) – was genug Zeit für die Vorbereitung des krönenden Abschlusses der kleinen Salatsammlung lässt. Hier kommt das Lieblingsrezept meiner Töchter: Tortellinisalat griechisch

Link

Wie immer haben wir das Originalrezept etwas abgewandelt.

Neben einer Salatgurke, diversen kleinen Tomaten (wir mögen übrigens am liebsten Datteltomaten), Schalotten und Feta kombinieren wir gerne mit den frischen gefüllten Nudeln von Aldi Nord („Premiumpasta“, Ravioli mit Ricotta und Spinat). Die Oliven mögen meine Töchter nicht. Die Sauce ist auch eher hemdsärmelig: Olivenöl, weißer Balsamico, Pfeffer und Salz – fertig. Zum Schluss kommt noch jede Menge frisches Basilikum obendrauf.

Das geht ruckzuck, schmeckt ausgezeichnet und ist vegetarisch (wir versuchen seit neuestem, in der Woche kein Fleisch zu essen).

Ich wünsche Euch einen schönen Sonntag und guten Appetit!

*Aufgrund der aktuellen Rechtslage ist alles von (unbeauftragter) Namens- bzw. Markennennung bis zu bezahlten Kooperationen als Werbung zu kennzeichnen. Mehr Informationen dazu gibt es hier

2 Kommentare

Kommentieren →

Schreibe einen Kommentar