Wir sind wieder da :-) und eine Bitte um Hilfe

Achtung: Werbung! Lesen auf eigene Gefahr*

Hallo Ihr Lieben, gestern hatte ich den Schreck in der Abendstunde.

Zurück aus München den Rechner zu Hause angeworfen und mein Provider hatte die Website abgeschaltet wegen Verdacht auf Missbrauch. Da ist man erst mal platt. Und es ist auch ganz merkwürdig, wenn ich nicht FabForties laufen habe.

Nun ja, wie sich dann heute herausstellte, gab es eine Attacke mit Spamkommentaren und da diese zunächst mal in die Datenbank gespeichert werden und sie langsam machen und so weiter, hat der Provider vorsichtshalber abgeschaltet.

An dieser Stelle ein dickes Dankeschön an 1Blu, die können nämlich nicht nur abschalten, sondern auch wieder anschalten und sogar noch kompetente Hilfestellung geben, wie man solche Attacken vermeidet. Ihr werdet unten bei den Kommentaren ein kleines Feld entdecken, dass man anklicken muss. Also nicht viel Arbeit, aber derzeit wohl in Sachen Spamabwehr State of the art.

Und nun noch meine kleine Bitte: ich hörte, dass merkwürdige Mails von einer Website mit angeblichen Newslettern von FabForties verschickt werden. Und zwar unter einer „info(at)fabforties“-Adresse. Die sind nicht von uns! Falls jemand so etwas bekommt, wäre es sehr nett, wenn ihr die an mich weiterleitet (redaktion(at)fabforties.de). Dann steige ich denen nämlich mal aufs Dach.

So und nun wieder business as usual.

*Aufgrund der aktuellen Rechtslage ist alles von (unbeauftragter) Namens- bzw. Markennennung bis zu bezahlten Kooperationen als Werbung zu kennzeichnen. Mehr Informationen dazu gibt es hier

19 Kommentare

Kommentieren →

Da seid ihr ja wieder, wie schön! Ein Tag ohne Fabfourties war schon richtig wie auf Entzug (nicht dass ich damit Erfahrung hätte :D )
Kompliment an dich Irit, und an deinen Provider, dass ihr so schnell wieder online seid. Da hatte ich schon ganz anderer Horrorgeschichten gelesen…

Und mir hat heute früh auch was gefehlt…
Nur zu gern klicke ich doch da unten in das Feld, obwohl ich doch gerade beim Kraftwerk Konzert war: „Ich bin ein Roboter….“ ;)

Schluck! Auch ich war geschockt & in diesem Datenall ist man ja verloren, wenn Du diese seltsamen Methoden nicht kennst.. Also bei mir ist KEIN komischer Newsletter angekommen.. Alles Liebe aus der Hauptstadt!☀️

Wie schön, dass Ihr wieder da seid!

Interessanterweise komme ich über Eure Homepage nicht direkt zu Euch. Nur über G…gle oder alte Links, warum auch immer.
Und wirklich toll, dass Ihr Euch über den Konsumkaiser gemeldet habt.

Danke an Euch und ihn, dafür und die ganze Arbeit und Mühe, die Ihr Euch macht. Da konnte man gestern ja sehen, wieviel einem Euer Blog bedeutet!

Liebe Grüße

Bettina

einfach die alten FabForties-Aufrufe aus deinem Browser-Verlauf löschen, dann funktioniert es wieder direkt

Schön, dass Ihr wieder „ON“ seid. Irit, hast Du eine Idee, warum Eure neuesten Beiträge nicht bei Bloglovin auftauchen? Da ist der letzte Beitrag vom 21.01. (Haarsachen 1)…

Schreibe einen Kommentar