Was wurde eigentlich aus… Korres Velvet Orris?

dem Korresduft, den Irit hier besprochen hat? Ich hatte insofern großes Glück, als er Irit auf Dauer doch nicht so gut gefallen hat wie ihre bekannten Alltimefavourites.

Denn deswegen habe ich ihn in einem dieser wunderbaren Carepakete bekommen und mich spontan in ihn verliebt. Ich war ja fast genau zwei Jahre auf La Perla „in Rosa“, der ist seitdem abgemeldet. Ich liebe ihn, er ist so, wie ein Duft für mich sein muss, pudrig, aber mit Biss, wenn ihr versteht, was ich meine. Süße Düfte sind nicht so meins, aber auch nicht diese ultrazitronigen und -schweren (in Richtung Männerduft). Nun, die Gefahr besteht bei den in Irits oben verlinktem Artikel aufgeführen Duftnoten auch nicht. Er ist auf Dauer schön, das heißt für mich, dass ich ihn auch selbst noch rieche, obwohl ich ihn täglich aufsprühe.

Als er dann leer war, wollte ich vernünftig sein und den Rest La Perla noch aufbrauchen. Und ertappte mich dabei, dass ich den Duft SEHR großzügig aufgetragen habe (damit er schneller alle wird). Nun habe ich es geschafft und bin vorgestern noch schnell zum Korres-Counter im KaDeWe gehuscht und habe ihn mir gekauft. Mein vermisstes Schätzchen.

Und da kam das Beste: Ich hatte den Preis gar nicht mehr präsent, er kostet für 50 ml unter 36 Euro, das ist doch auch mal toll, oder?

Ein Kommentar

  • Der ist aber auch wirklich schön!

    Erinnert mich immer ein bißchen an den Carita-Duft. Pudrig, weich, edel und wie mit teurer Körpercreme von oben bis unten eingecremt. :-)

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.