La Roche-Posay Redermic[R] Anti-Age-Serum und Redermic [C] Anti-Falten-Pflege

La Roche-Posay Redermic Anti-Age Serum Anti-Falten-Pflege

Kürzlich landete eine Pressemitteilung von La Roche-Posay bei mir und ich war mehr als testwillig: „Und es geht doch: Anti-Aging für empfindliche Haut! Mimosen werden schneller alt! Als wären Frauen mit einer Haut, die zickig wie eine Diva reagiert und überreagiert, nicht schon genug geplagt, jetzt auch noch diese Erkenntnis der Wissenschaft: Empfindliche Haut altert schneller. Und Retinol – eigentlich Vitamin A1 und „Wunderwaffe“ der klassischen Anti-Aging Kosmetik – wird von empfindlicher Haut einfach nicht vertragen. Zum Glück für Frauen mit empfindlicher Haut gilt für Forscher der Grundsatz „geht nicht gibt’s nicht“.“ Weiterlesen »

L’Occitane Weihnachten in Grasse: Fleur d’Or & Acacia und Cèdre & Oranger

L'Occitane Fleur D'Or & Acacia Cèdre & Oranger

In der Festtagszeit erfüllen Düfte von nah und fern die winterlichen Gärten von L’Occitane. Olivier Baussan hat L’Occitane Parfumeurin Karine Dubreuil gebeten, mit einer neuen Duftkollektion von ihren Erinnerungen an die Festtagszeit in Grasse zu erzählen. Für sie ist es die melancholische Stimmung zum Ende des Sommers, in die sich dieVorfreude auf das Kommende mischt. In der Erde wartet das Leben darauf, wieder erweckt zu werden. Im Garten ihrer Großmutter beugen sich die Mimosenzweige unter der Last ihrer flauschigen Blüten. Die Düfte vermischen sich mit dem Wohlgeruch von Akazien, der mit dem Wind vom Mittelmeer herangetragen wird. Das ist doch mal ein Anfang für eine Presseinfo, oder?  Weiterlesen »

Gute-Laune-Musik

Wie schon mehrfach berichtet, hat das Theater in Dortmund einen echten Qualitätssprung gemacht. Was in erster Linie an zwei Personen liegt, nämlich Kay Voges (Regisseur und Intendant) und Paul Wallfisch (musikalischer Leiter). Mittlerweile werden die Preise reihenweise eingesammelt und das kulturelle Leben rund ums Theater blüht auf – einschließlich gut besuchter After-Vorstellungs-Parties auf dem Platz vor dem Theater mit Grillwürstchen und Bier. Im Oktober haben wieder die Konzerte unter dem Motto „Small Beast“ angefangen – und es war wie immer schön. Weiterlesen »

Sisley City Muse… Highlight

Sisley Orchidée Rose

Im letzten Jahr hatte ich mich ein wenig in ein Blush verliebt und das kam von Sisley und hörte auf den Namen L’Orchidée Highlighter Blush. Es kam mit der Frühjahrskollektion heraus und sah einfach nur bezaubernd aus. Der Preis war weniger bezaubernd (77 Euro) und ich war nach Test in der örtlichen Parfümerie nicht unfroh, dass die Farbe nicht optimal für meine Haut war. Aber Sisley ist bei Versuchungen ganz groß und hier ist wieder eine…

Weiterlesen »

Balmcleanser

Im Sommer habe ich meine Gesichtspflegeroutine ein wenig umgestellt und zwei Dinge sind (dauerhaft) dazugekommen: Gesichtswasser und die Doppelreinigung am Abend. Weiterlesen »

Man glaubt es kaum

Ab und an lese ich gerne mal in der InStyle (sprich: beim Friseur, Arzt etc). Ich finde zwar 95% der modischen Hypes völlig daneben, bei den Beautysachen lernt man eigentlich nichts dazu und die Diätreports sind einfach nur unterirdisch. Aber die diesjährige Novemberausgabe war dann doch mal ein echtes Highlight. Oder besser Lowlight. Weiterlesen »

Thierry Mugler Les Liqueurs de Parfums (Limitiert)

Thierry Mugler Angel Liqueur 2013

Eine berauschende Begegnung zwischen Haute Parfumerie und feinsten Spirituosen – wer soll da widerstehen? Ich habe laut „Angel“ gerufen und der Ruf wurde erhört. Ok, etwas weniger poetisch: es gibt auch dieses Jahr wieder eine limitierte Version der vier Mugler-Düfte und wie jedes Jahr ist das nicht irgendetwas wahlloses nach dem Motto „wir machen mal eine LE“, sondern eine durchdachte Sache. Weiterlesen »

L’Occitane Immortelle Divine

L'Occitane Extrait Divin

Zu meinem Entsetzen musste ich nach dem Sommer feststellen, dass ich mich abends – müde hin, müde her – doch mal besser etwas intensiver gepflegt hätte, insbesondere in der Halsregion. Ich hatte da eigentlich nie besondere Probleme (außer die Sonnenschäden in Form von roten Äderchen im Dekolleté), aber beim Drüberfühlen erinnerte es mich irgendwie dann doch an den berüchtigten Truthahn. Weiterlesen »

Ein ständiges Ärgernis

Kürzlich geisterte es mal wieder durch die Schlagzeilen: jeder sechste Deutsche ist armutsgefährdet. Alarm! Alarm? Bei mir geht da bestenfalls die Alarmglocke in Sachen „Wie lügt man mit Statistik“ an. Ich möchte damit jetzt nicht sagen, dass hier jeder in Saus und Braus lebt (was mit Sicherheit nicht der Fall ist), sondern mich ärgert der fahrlässige Umgang mit Zahlen. Weiterlesen »

1 2 3