Rituals Duschschaum

Achtung: Werbung! Lesen auf eigene Gefahr*

Rituals Yogi Flow Duschschaum

Kürzlich hatte sich eigentlich mehr durch einen Zufall ein Kontakt zu Rituals ergeben, deren Produkte ich überhaupt noch nicht kannte. Auf der Website sah es jedenfalls alles hübsch aus und ich war dann sehr gespannt auf ein paar „Kennenlern-Produkte“. Womit ich allerdings nicht gerechnet hätte, war ein neues Lieblingsprodukt. 

Die Körpercreme, die dabei war – sehr schön, schreibe ich auch noch etwas dazu, wenn ich sie etwas länger probiert habe. Aber der Duschschaum! Wieso hat mir bisher absolut niemand erzählt, dass es so etwas gibt?

Ich fand die Dose zunächst mal etwas seltsam, erinnerte mich doch stark an Rasierschaum. Aber das Zeug ist absolut genial, man braucht nur sehr wenig, es schäumt richtig schön auf und der Schaum ist wunderbar cremig auf der Haut. Ich hatte die Variante „Yogi Flow“ mit indischer Rose und süßem Mandelöl bekommen, mittlerweile habe ich noch „Sunrise“ dazugekauft. Sunrise duftet nach Orange und ZEdernholz, eine umwerfende Frühjahrskombination.

Nachdem ich mich nun auf den Sunrise-Frühling gefreut habe, gab es eine schlechte Nachricht, Sunrise geht nämlich aus dem Programm und zwar im Mai. Aber kein Grund zur Trauer… Laughing Buddha kommt, natürlich mit einem Duschschaum, der den schönen Namen „Happy Buddha“ trägt:

Rituals HappyBuddha Duschschaum

Der Duft kommt mir doch sehr bekannt vor… Orange und Zedernholz. Zu der neuen Linie gehört auch noch ein Duschöl, ein Duschpeeling, ein Körperpeeling, ein Duftsplash, eine reichhaltige Körpercreme und ein Deo. Das werde ich mir auf jeden Fall näher anschauen.

Insgesamt: ganz dicke Empfehlung für den Duschschaum, UNBEDINGT ausprobieren!!!! Kann man übrigens auch gut in allen Rituals Geschäften und an allen Countern testen (Link).

(Quelle Bildmaterial: Rituals, die Produkte wurden zum Teil zur Verfügung gestellt)

*Aufgrund der aktuellen Rechtslage ist alles von (unbeauftragter) Namens- bzw. Markennennung bis zu bezahlten Kooperationen als Werbung zu kennzeichnen. Mehr Informationen dazu gibt es hier

Schreibe einen Kommentar