Sexismus – die 20.436te Klappe

Achtung: Werbung! Lesen auf eigene Gefahr*

Ich kaufe nicht bei Otto ein, ist einfach nicht mein Ding. Nach dieser T-Shirt-Geschichte werde ich es ganz bestimmt nicht mehr tun. Geht es noch? Ein Mädchen-T-Shirt mit der Aufschrift „In Mathe bin ich Deko“?? Natürlich gibt es auf Facebook jede Menge Männer, die das Thema kleinreden. Genau wie die unsäglichen Äußerungen von Herrn Gauck.

Was für ein Frauenbild gibt es da draußen eigentlich? Und es scheint so weit verbreitet zu sein, dass es viele Männer normal finden, dass Mädchen zu blöd für Mathe sind (halten die ihre Töchter eigentlich auch für blöd?) und unser Bundespräsident sich ekelhaft herablassend über die Brüderle-Geschichte äußern kann.

Ich kriege einen Wutanfall, wenn ich diesen Bullshit lese.

Nein, Mädchen sind in Mathe keine Deko, es gibt sogar welche, die das studieren (ich zum Beispiel). Das ist nicht ironisch (insbesondere, weil es die T-Shirts für 3-Jährige gibt!), sondern einfach nur schlecht. Und nein, irgendein alter Mann darf sich nicht unter Nutzung seiner Macht qua Position sexuelle Übergriffe leisten. Und nochmal nein, es geht nicht darum, ob man sich wehren kann. Warum hat frau das eigentlich nötig? Weil irgendwelche Typen ihre Hormone nicht im Zaum halten können?

Ich kriege keinen Wutanfall, ich habe gerade einen.

 

*Aufgrund der aktuellen Rechtslage ist alles von (unbeauftragter) Namens- bzw. Markennennung bis zu bezahlten Kooperationen als Werbung zu kennzeichnen. Mehr Informationen dazu gibt es hier

Schreibe einen Kommentar