Ein paar Neuerungen in Sachen Reviews

Werbung! Aufgrund der aktuellen Rechtslage ist alles von (unbeauftragter) Namens- bzw. Markennennung bis zu bezahlten Kooperationen als Werbung zu kennzeichnen.

Endlich mal ein paar ruhige Tage und ich habe mir ein paar Gedanken über unsere Reviews gemacht, speziell meine Reviews in Sachen Pflege. Wie Ihr wisst, bin ich ein Fan von nachgewiesen wirksamen Inhaltsstoffen wie Antioxidantien, Retinol, Peptiden und halte auch eine regelmäßige Exfoliation für ausgesprochen nützlich. Und nicht zu vergessen der tägliche Sonnenschutz, das Anti-Aging-Wundermittel überhaupt. Ja, wenn da nicht…

… der irgendwie mangelnde Spaßfaktor wäre. Unvernünftigerweise habe ich unglaublichen Spaß an schönen Cremetöpfen. Natürlich weiß ich, dass z.B. Vitamin C im Cremetopf nur von 12 bis mittag wirksam bleibt aufgrund der Einwirkung von Licht und Luft. Aber ich mag gerne eine schöne Creme in einem hübschen Cremetopf und schließlich braucht der Mensch auch eine gute Feuchtigkeitscreme.

Also mache ich künftig auch „Kurzreviews“. Sprich: wenn ich eine Creme einfach schön finde, sie die Haut gut befeuchtet (= Soforteffekt, allerdings meist ohne tiefergehende oder langfristigen Effekt) und es einfach eine Freude ist, sie zu benutzen, werde ich eher kurz und knapp etwas dazu schreiben. Da gibt es dann keine langen Erklärungen zu den Anti-Aging-Fähigkeiten bestimmter Inhaltsstoffe, das sind einfach „Wohlfühl“-Cremes. Eine schöne (und notwendige) Ergänzung zu den „vernünftigen“ Seren und Wirkstoffen.

Außerdem habe ich mir überlegt, dass es mehr Schminkphotos geben wird, das macht mir doch Spaß. Wie immer bei mir keine 1-Stunden-Makeups, sondern eher einfach, aber mit nettem Effekt und auch für nicht mehr ganz so glatte Augenlider oder faltenfreie Münder geeignet. Und wenn es mir mal gelingt, schöne Photos von mir zu machen, vielleicht auch mal etwas in Sachen Blush. Schaun wir mal, was das Jahr so bringt…

Schreibe einen Kommentar