Podcast #6: Marken auf dem Blog. Plus Podcastphänomene.

Ich habe schon öfter darüber geschrieben, warum hier manche Marken omnipräsent sind und andere erscheinen praktisch nie. Das hat natürlich seine Gründe und über die reden Anja (aka Schminktante) und ich heute.

FabForties Podcast Irit Eser Anja Frankenhäuser Schminktante

In einem Blog spiegelt sich idealerweise die Persönlichkeit des Bloggers. Sieht man mal vom aktuellen Influencer-Hype ab ist das wohl auch der Grund, warum es einige Blogs schon länger gibt und andere wieder verschwinden. Wer nur von außen gesteuert schreibt, ist halt irgendwie langweilig. Behaupte ich mal.

Also reden wir heute darüber, warum wir was bevorzugen, was gar nicht in Frage kommt, ein paar Lieblingsprodukte gibt es auch plus alte Bloggeschichten. Natürlich haben wir den guten Vorsatz bzgl. der Podcastlänge mal wieder ignoriert, aber beim Nachhören (ich höre mir die Podcasts vor Veröffentlichung immer nochmal in voller Länge an) fand ich es immer noch interessant.

Das ist übrigens ein erstaunliches Phänomen bei unseren Gesprächen. Wir haben nie ein festes Skript, höchstens ein paar Stichpunkte. Dann entwickelt sich das Gespräch, manchmal auch in eine ganz andere Richtung als ursprünglich gedacht. Es sind Dinge, die uns beide interessieren und dann quatscht man sich schon mal fest. Und ich mag es sehr, dass diese Gespräche festgehalten werden und eben nicht einfach weg sind.

Natürlich haben wir noch ein paar Pläne für 2018, fest eingeplant sind Gespräche mit, hm, sagen wir mal: interessanten Leuten. Die Liste an Beautythemen wächst auch (beim nächsten Podcast kommt mal wieder ein Lieblingsthema von mir) und dann war da ja noch der Lifestylebereich (sprich: Minimalismus, Lesen, Kochen, Reisen und so weiter), der bisher VIEL zu kurz gekommen ist.

Wie findet ihr das Ganze eigentlich? Ich habe ein wenig das Gefühl, dass sich dieses neue Format noch etablieren muss.

11 Kommentare

  • Ich habe alle Postcast von Euch gehört und finde sie sehr interessant und informativ. Das Gespräch ist locker, amüsant aber gleichzeitig fachmännisch. Macht weiter so! Schöne Grüße

  • Ich muss zugeben, ich bin mehr der Leser.😎😳
    Ich habe nicht die Muse, Zeit bzw. Geduld, alles anzuhoeren.😳

  • Ich bin wohl auch eher der Leser🤔 ganz ehrlich? Für mich ein bisschen zu viel bla bla……
    Aber lesenderweise finde ich euch beide, jede für sich, super🤗.
    LG

  • Ja auch ich lese lieber einen Blogbeitrag!
    Anhören werde ich mir eure Postcastes nicht. Ich habe beim ersten reingehört, aber nicht bis zum Ende durchgehalten. Ich bin nun mal kein Freund von Videogesprächen. Ich habe es lieber schwarz auf weiß. Davon mache ich mir dann meistens Notizen.
    Vielleicht könntest du ja eine stichwortartige Zusammenfassung schreiben.
    Das wäre toll.

    Liebe Grüße
    Violetta

  • Metalqueen

    Lieber lesen 🤓👍 hab auch nur mal in einen reingehört…für mich nicht optimal 🤭

  • Hallo, ich lese auch lieber. Bei mir ist es auch der Zeitfaktor..
    Liebe Grüße, Petra

  • Ich lese viel lieber, denn da kann man überfliegen und nach Interessantem spähen. Ich habe keine Zeit, alles zu hören und möchte auch nicht andere damit beschallen, d.h., es ist umständlich, die Kopfhörer zu suchen usw..

  • Auch ich lese lieber…
    Psst…gerne zwischendurch auf der Arbeit :-)

  • Hallo, aus Zeitgründen lese ich auch lieber und ich schließe mich dem Vorschlag einer kurzen Zusammenfassung an.

  • Also ich arbeite auch bis spät, und das 7 Tage die Woche, schreibe tägliche Blogposts, und ich höre euch trotzdem gerne zu! Das komplettiert einfach das Bild, das man von einer Bloggerin/ einem Blogger hat, zusammen mit ein paar Videos, die Du und Anja ja auch schon gemacht haben.
    Die kleine schriftliche Zusammenfassung fände ich aber auch eine gute Idee.
    Liebe Grüße, KK

  • Ich hör euch gerne zu. Macht weiter so, man muss auch ab und zu mal was Neues ausprobieren!

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.